gefühl beim 1. mal

A

Benutzer

Gast
wieso haben immer alle das gefühl, dass das 1te mal immer soooooooo besonders ist???
âlso für mich war es nichts spektaktuläres! wie seht ihr das?
 
L

Benutzer

Gast
Es war SCHEISSE, aber der schönste sex meines Lebens :grin:

Das erste mal ist einfach besonders, weil es so neu ist :grin:

Thomas
 

Benutzer1659 

Verbringt hier viel Zeit
juten tach!

ich hab mir da sooo die platte noch nicht drüber gemacht... nützt ja eh nix..
ich denk lediglich, dasses auf jeden fall immer schöner wird, weil man halt den anderen immmer besser kennenlernt...

obs erste mal total spektakulär wird oder "naja, hätt auch noch zeit gehabt", DAS werd ich noch sehn *s...

aber vorfreude is ja bekanntlich die schönste freude :zwinker:

greeZ, seti
 

Benutzer1789  (38)

Sehr bekannt hier
Ich denke auch, dass das erste mal nur deshalb was besonderes ist, eben weil es das erste mal ist, wie lacroix schon sagt.

Mein erstes mal war auch nicht so der bringer, aber es wird mir halt immer im gedächtnis bleiben und so.
 

Benutzer2428  (39)

Verbringt hier viel Zeit
Ich finde, mit dem ersten Mal ist es genauso wie mit dem ersten Freund bzw dem ersten Verliebtsein. Das vergisst man einfach nicht!
Mein erstes Mal war total schoen, dennoch wurds mit der Zeit immer immer besser. Habe mir mein erstes Mal aber auch nicht in allen Einzelheiten gemerkt jetzt oder das jedem rumerzaehlt. So wichtig ists mir dann doch nicht.
 
I

Benutzer

Gast
Was ist eigentlich am 1. mal sex so besonders was bei....ka...1. kuss oder 1. blasen nicht so besonders ist?

Ich hab ebenfalls schon öfters gehört dass der 1. kuss auch was besonderes ist was man nie vergisst. Hab allerdings noch nie gehört dass es fürs küssen oder blasen der/die richtige sein muss.

:ratlos:
 

Benutzer2160 

Beastialische Beiträge
mein erstes mal war ein ons
es war nix besonderes, ich habs nie bereut und ich würd es wieder tun....
ich find an sex auch so nix besonderes... also irgendwas, was man erst planen muss usw...
ich finds einfach nur schön, genieße ihn und tu es am liebsten mit meinem schatz
 
A

Benutzer

Gast
*g*

Mich haben damals alle verrückt gemacht.
Sie haben mich so verrückt gemacht, das ich Angst davor hatte und sogar geweint hab, als wir es versuchen wollten. Also ließen wir das. Irgendwann jedoch wollte ich einfach. Ich liebte ihn, er liebte mich, wir waren glücklich und der Sex sollte einfach nicht fehlen.

Alle haben gesagt, dass es soooooooo etwas besonderes ist und so weiter... aber das es auch weh tut. Schlussendlich traf bei mir beides nicht ein...!!!

Es war für mich nicht DAS was immer alle gesagt haben.
Es war schon etwas besonderes, aber nichts so besonderes, dass ich es in den Himmel heben würde und nur noch davon gerdet hab. Es tat auch gar nicht wirklich weh... (kommt ja immer drauf an)! Aber im Grunde weiss ich auch nicht, wieso es alle so spektakulär machen, dass erste Mal!

Denn ich hab immer wieder dieses gewisse Gefühl wenn ich einen neuen Partner hab. Anfangs ist man immer unsicher, weil man sich nicht so richtig kennt. Ein neues gibt, ein neuer Mensch, mit neuen Vorzügen und man muss erst langsam rausfinden, was dieser Partner toll findet...!!! :smile:

Sex allgemein ist eben nunmal die schönste "nebensache" der Welt *zwinka*!

LG Angie
 
A

Benutzer

Gast
nein, nie mehr :grin: sex ist die schönste nebensach der welt... wer's einmal hatte, möchte es immer wieder :drool: oder ist das nicht so?
 
A

Benutzer

Gast
naja vielleicht weil des zu dem zeitpunkt noch a neues gebiet is
 
A

Benutzer

Gast
Also für mich war mein erstes Mal auch nichts besonderes, im Gegenteil. Es war für mich so bedeutungslos, daß ich schon ewig nicht mehr daran gedacht habe und wenn ich ehrlich bin, kann ich mich auch kaum daran erinnern, selbst wenn ich es wollte! War halt einfach der falsche Typ, falscher Zeitpunkt, falscher Ort,.... Wäre es unter anderen Umständen passiert, wäre es für mich sicherlich auch ein Erlebnis an das ich mich gern zurückerinnere. Es ist nicht so, daß ich es bereue und es am liebsten ungeschehen machen würde, es hat eben nur einfach keine Bedeutung für mich!
 
D

Benutzer

Gast
Also, ich muss mich da mal einschalten!

Für mich war das erste mal was Besonderes.
Weil ich lange dazu gebraucht hab, also im Kopf. Ich war und bin total glücklich verliebt und es ist der Richtige!
Und es hat weder weh getan, noch geblutet. Ergo, es war etwas Besonderes!

Die Kleine:engel:
 

Benutzer1523 

Verbringt hier viel Zeit
Noch kann ich übe rdas Gefüh des ersten Males nicht mitreden, aber ich bin schon etwas gespannt - unbekannte Gefühle, die wohl auch nciht so unangenehm sind - sonst wär' ja nicht jeder hinterher!

Doc.
 
S

Benutzer

Gast
Hallo Leute!:grin:

Also ich hatte zwar noch nie sex, aber ich finde das das erste mal für die Madchen nicht wie der erste kuss oder das erste blasen ist. Immerhin zerreist das jungfernhäutchen und mann kann kinder bekommen. Und man verspürt schmerzen. Ich findes es ist was ganz besonderes. Ich glaube aber das Jungs da eher anders drüber denken. Schließlich haben sie nicht die schmerzen, die Blutung und die gefahr ein kind mit sich rumzutragen.
 

Benutzer248  (44)

Verbringt hier viel Zeit
Für mich war mein erstes mal eigentlich mehr ein Reinfall, und es war definitiv der falsche Ort, Zeitpunkt und vor allem der falsche Partner!
Hätte noch ein paar Jahre und ein paar Freunde abwarten sollen, denn wirklich schön fand ich es das erste mal mit 21! Und mein erstes mal hatte ich mit knapp 17...
Alles dazwischen war einfach nur sch***
 
D

Benutzer

Gast
Yo mein erstes mal war auch einfach nur Kacke !!

Aber desto öfter ich meine Anaconda versenkt habe, desto besser wurde es ! :grin:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren