gefärbte Haare stinken?

Stinken frisch gefärbte Haare?


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    29
  • Umfrage geschlossen .

Benutzer90972 

Team-Alumni
hallo allerseits :smile:

am wochenende habe ich mal wieder meine haarfarbe geändert. als ich wieder nach hause kam und mein liebster sich das ergebnis ansah meinte er, dass meine haare jetzt stinken würden. nach chemie und einfach ganz schlimm. :cry:
die farbe hat ihm aber gefallen, immerhin :tongue:
mein letzter freund meinte auch mal nach einem besuch beim friseur, dass meine haare stinken würden und ich hatte sie dann an diesem abend tatsächlich noch 2x gewaschen, weil er das so furchtbar fand.:geknickt:

ich finde den geruch von frisch gefärbten haaren einfach toll, das riecht immer so frisch und fruchtig.:smile:

mich würde jetzt interessieren, wie ihr das seht bzw. riecht:
stinken frisch gefärbte haare?
 

Benutzer28500  (35)

Verbringt hier viel Zeit
für mich stinken sie :/
ich wasch sie auch nach einem frisörbesuch noch 1-2x, weil ich es einfach nicht leiden kann.
 
R

Benutzer

Gast
Ich färbe meine Haare nicht und habe bei meinen Freundinnen auch noch nie sowas festgestellt, allerdings schnüffel ich auch selten an deren Köpfen. :zwinker:
 
S

Benutzer

Gast
Als ich noch meine Haare gefärbt hab, fand ich den Geruch eigentlich immer ganz schön... :hmm:
Gestunken hat da nix. Ich fand es sogar schade, dass der Geruch danach immer so schnell wieder weg ist.
Aber kommt vielleicht auch auf den Hersteller an, keine Ahnung.
 
D

Benutzer

Gast
Ne, die Haare meiner Freundin riechen nach dem färben nicht. Aber ungewöhnlich fänd ich es nicht, immerhin kippen die ne ganze Menge chemie da rein.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Den frisch gefärbten Geruch mag ich auch nicht besonders. Aber nach 2-3x waschen ist er Gott sei Dank weg.
 

Benutzer98253  (28)

Sorgt für Gesprächsstoff
Also ich hab mir meine Haare erst vor ein paar Tagen gefärbt und keiner hat was gesagt... Tönen finde ich viel schlimmer, da riechen meine Haare danach wirklich immer nach Farbe oder Chemie... Aber der Geruch ist auch nach der nächsten Haarwäsche wieder weg.
 
H

Benutzer

Gast
Also ich hab mir meine Haare erst vor ein paar Tagen gefärbt und keiner hat was gesagt... Tönen finde ich viel schlimmer, da riechen meine Haare danach wirklich immer nach Farbe oder Chemie... Aber der Geruch ist auch nach der nächsten Haarwäsche wieder weg.

*Zustimm* Ich hab meine Haare erst getönt und der Geruch war furchtbar. Mein Freund meinte er riecht nix, aber ich hatte den Geruch den ganzen Tag in der Nase :wuerg:

Gefärbt habe ich bisher immer nur Strähnchen. Aber da hat noch nie etwas gestunken.
 

Benutzer85637 

Meistens hier zu finden
Also ich färb meine Haare immer mit Henna, da haben sie tatsächlich etwas länger einen eigenartigen Geruch. Riecht halt nach Henna, keine Ahnung, wie man den Geruch beschreibt. Eine Friseurin hat mich auch schon mal auf den Geruch angesprochen, aber nicht weil er unangenehm war :grin:
 
G

Benutzer

Gast
Beim Färben ansich finde ich den Geruch total schlimm, aber hinterher rieche ich eigentlich nichts. Habe das auch bei anderen noch nicht festgestellt.
 
M

Benutzer

Gast
Von dem Färbevorgang an sich -wo es wirklich sehr nach "Chemie" riecht- abgesehen, find ich, dass frisch gefärbte Haare eher gut riechen :smile:
 
A

Benutzer

Gast
Ja, das kann durchaus heftig "riechen". Je nach Wasserstoffperoxid-Gehalt. Geht ja auch schnell wieder weg, aber den Geruch finde ich selbst teilweise auch ziemlich penetrant, obwohl ich ihn nicht schlimm finde.
 

Benutzer85536 

Verbringt hier viel Zeit
Ich färbe meine Haare nicht und habe bei meinen Freundinnen auch noch nie sowas festgestellt, allerdings schnüffel ich auch selten an deren Köpfen. :zwinker:

Geht mir genauso. Kann mir aber vorstellen, dass es schon anders riecht, wenn man ganz nah daran schnüffelt.
 

Benutzer54399 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ohja, frisch gefärbte Haare stinken echt grausam. Da red ich dann auch nicht mehr von unangenehm riechen, sondern die STINKEN!
 

Benutzer93397 

Sorgt für Gesprächsstoff
Also ich färbe meine Haare regelmäßig und ich finde die stinken dann nicht, ganz im Gegenteil. . .Auf sowas bin ich auch noch nie gekommen. . .
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Frisch gefärbte Haare riechen ein, zwei Wäschen lang echt unangenehm.
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Wasserstoffperoxid riecht halt schon irgendwie unangenehm, so ein bißchen nach Waschküche mit einem unangenehmen Chemiebeigeschmack, als ich meine Haare frühr mal blondiert habe, hat das auch ein paar Haarwäschen lang nicht gut gerochen.
 

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Ich hasse gefärbte Haare wegen ihres Geruchs nach Chemie. Warum färbt man eigentlich Haare? Finde ich völlig unsinnig. Zudem teuer und gesundheitlich fragwürdig.
Einzige Ausnahme des Färbens wäre, wenn jemand sehr früh graue Haare bekommt.
 

Benutzer87573 

Sehr bekannt hier
Ich finde auch, dass frisch gefärbte Haare direkt nach dem Färben fürchterlich stinken.
Ich mag diesen künstlichen Fruchtgeruch, den man nach den meisten Farben im Haar hat gar nicht. Allerdings verfliegt der Geruch bei mir nach spätestens einem Tag und er ist auch nicht so schlimm, dass ich deshalb meine Haare nicht färben würde.
 

Benutzer99259 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ist wohl Ansichtssache, aber mir gefällt der Geruch nicht. Ich finde schon viele Shampoos zu chemisch - ich hab zum Haare färben bisher Henna benutzt, das riecht auch sehr gewöhnungsbedürftig - aber zumindest ist es natürlicher und für die Haare auch schonender
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren