Gefährlich? (Klumpen an Scheide)

Benutzer49651 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo erstmal.
Ich weiß nicht so recht was ich tun soll. Es geht um folgendes:
Gestern habe ich zum ersten Mal mit meiner Freundin geschlafen. Es war für uns beide das erste Mal. Wir haben mit Durex Emotions verhütet.
Das Kondom wurde richtig benutzt (glaube ich zumindest) und ich habe keinen Riss darin feststellen können.
Nur hatte meine Freundin nach dem GV "klumpartiges" an ihrer Scheide. Ist schwer zu beschreiben. Ich weiß nicht, was das sein könnte. Wir haben auch Gleitgel benutzt. Könnte das sein?
Heute haben wir noch einmal miteinander geschlafen (ohne Gleitgel) und diesmal traten keine Klümpchen auf.
Das Problem ist auch, dass sie gerade in einer ziemlich fruchtbaren Phase ist. Was sollen wir am besten tun?
 

Benutzer2160 

Beastialische Beiträge
kann es sein, dass sie vll einen pilz hatte?

ich hatte in der ss ständig einen pilz, den ich aber nie gemerkt habe, außer dass ich klümpchen im klopapier hatte. also nix mit brennen oder so.
manchmal is er von alleine weggegangen, also wenn ich zur nächsten untersuchung beim arzt war, war er schon wieder weg.

ansonsten weiß ich auch nich.. ich kann mir nich vorstellen, dass es am gleitgel gelegen haben kann.. aber ausschließen kann ich das natürlich auch nich.

wie sagen die denn aus?
waren es mehr flüssige klumpen oder schon von festerer konsistent? farbe?
 

Benutzer49651 

Verbringt hier viel Zeit
Naja, wir haben die danach nicht mehr groß angeguckt:schuechte
Ich hab die nur mit der Hand gefühlt. Kam mir eher trocken vor.
Ich hoffe nur nicht, dass das irgendwie von mir kam und sie jetzt möglicherweise schwanger ist!
 

Benutzer2160 

Beastialische Beiträge
na aber sperma is doch eigentlich nich klumpig... also mir is jetzt jedenfalls noch nie solches untergekommen...
 

Benutzer49651 

Verbringt hier viel Zeit
Naja, ich glaube, Sperma kann in Wasser klumpig werden.
Wir wissen auch nicht so ganz, was wir tun sollen.
Einfach warten und schauen, ob sie ihre Tage bekommt? Ich denke ja eigentlich, dass die Chancen auf eine Schwangerschaft minimal sein müssten.
 

Benutzer15104  (43)

Verbringt hier viel Zeit
Es kann auch ganz normal ihr Zervixschleim sein? Wenn die fruchtbare Zeit vorbei ist wird der von der Konsistenz her wieder eher fester bis krümmelig

Kat
 

Benutzer51843 

Meistens hier zu finden
glaube auch nicht, dass es sperma war, und wenn du sagst, ihr habt das richtig angewendet, dann ist die gefahr einer schwangerschaft gering.
ich denke auch, dass es der natürliche "schleim" war. ich meine es entsteht dabei ja auch reibungswärme und dann isses einentlich logisch, dass das ein bissl fester wird, oder bin ich auf dem holzweg?

ich glaube, ich hatte das in ähnlicher weise auch mal, aber das waren ehr so glibbrige was auch immer. aber bei deiner freundin scheint es ja richtig trocken zu sein. ich habs mir so erklärt, wie ich oben schon geschrieben habe.
 

Benutzer24402  (34)

Beiträge füllen Bücher
gleitgel kann auch klumpig werden wenn es nicht mehr ganz so frisch ist...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren