Geeignete BB-Cream für unreine Haut

P

Benutzer

Gast
Hallo liebe Foris,

ich habe im März diesen Jahres meine Pille abgesetzt und nun geht es los mit unreiner Haut und mehr oder weniger großen Pickeln.
Ich lasse meine Haut größtenteils in Ruhe, wasche mich mit Alverde Heilerde Waschcreme und creme mich morgens und abends mit dem Heilerde Gesichtsfluid ein und benutze ab und an ein Puder mit Zink.
Nun würde ich gerne eine BB-Cream testen, die ein bisschen abdeckt, aber meine Haut auch nicht zukleistert. Sie sollte nicht mehr als 10 Euro kosten. Ich habe schon ein wenig gegoogelt, aber weit hat mich das auch nicht gebracht.
Habt ihr vielleicht eine Idee?

Liebe Grüße
 
R

Benutzer

Gast
Warum gleich eine Creme, die das ganze Gesicht zukleistert? Concealer auf die Pickel wäre doch viel sinnvoller.
Ich bekomme von den gängigen BB-Cremes jedenfalls erst recht Pickel und Irritationen auf der Haut, daher würde ich so wenig wie möglich benutzen.
 

Benutzer142227 

Sehr bekannt hier
Mir geht es wie meiner Vorposterin - egal welche BB Cream (die, die es üblicherweise zu kaufen gibt in der Drogerie), ich bekomme Mitesser und etliche Pickel. Meine ganzen Poren sind sofort verklebt - und das rächt sich spätestens 1 Tag darauf.:ratlos: Reicht der Puder denn nicht, um etwas Ebenheit in dein Gesicht zu bringen und es etwas "ruhiger" aussehen zu lassen?
 
P

Benutzer

Gast
Ich habe das heute auch schon in einem Testbericht gelesen, ist ja wirklich seltsam. Dachte immer, diese BB-Creams sind so super :confused:
Eine Freundin von mir benutzt Make-Up für ihre unreine Haut, aber das möchte ich eben auch nicht. Wollte so ein Zwischending zwischen Puder und Make-Up. Der Puder reicht nämlich nicht wirklich aus.
Concealer hatte ich mal den meiner Mutter getestet, da wir in etwa den gleichen Hautton haben, aber damit war ich nicht wirklich zufrieden. Wahrscheinlich war der Ton doch etwas zu dunkel.
Finde das allgemein schwierig, den passenden Ton zu finden.
Den Puder hat mir meine Oma mal geschenkt und der passt perfekt, während ich mal selbst einen Abdeckstift gekauft und völlig danebengegriffen habe. :grin:
 
R

Benutzer

Gast
Also ich verwende als Concealer ein Make Up, nur trage ich das eben nicht aufs ganze Gesicht auf, sondern nur punktuell bei Bedarf.
Das ist von Avène und für empfindliche und unreine Haut, das einzige (!) Make Up, von dem ich keine Unreinheiten bekomme.
Zusätzlich nutze ich noch ein reines Mineralpuder (Bare Minerals), die verstopfen die Poren auch nicht und machen ein schönes Hautbild, da sie mit der Haut "verschmelzen" und null pudrig aussehen.
 
K

Benutzer

Gast
Concealer würde ich bei Hautunreinheiten eher vermeiden und stattdessen auf Abdeckstift zurückgreifen wie diesen hier, das grün kaschiert bzw. verkleinert optisch recht effektiv (selbst getestet, bei mir funktioniert's). Vielleicht kannst du dich für eine passende Tagescreme bei der Apotheke beraten lassen, da gibt es meist "hochwertigere" Kosmetik wie z.B. La Roche Posay was mir echt viel geholfen hat mit unreiner Haut. Ist zwar leider eine Ecke teurer, aber die Investition durchaus wert, demnach wie kritisch es bei dir ist.
 

Benutzer20579  (37)

Planet-Liebe ist Startseite
Also ich bin ja kein Fan von punktuellem Concealer, weil es dann doch häufig etwas gescheckt aussieht.

Je nach Unreinheiten würde ich mal bei einem Hautarzt vorstellig werden - ich habe da eine Creme bekommen, womit meine unreine Haut ziemlich schnell Geschichte war. Habe noch eine Tube im Kühlschrank, wenn es wieder losgeht - zyklusbedingt oder bei Stress - benutze ich die 2 Tage und habe keine Unreinheiten mehr. Ist einfacher, als drüberzuschminken. :smile:

Davon ab benutze ich Make Up von Clinique und bin damit sehr zufrieden - da es genau meine Hautfarbe ist, sieht kein Mensch großartig, dass ich geschminkt bin, es macht aber einen ebenmäßigeren Teint.
 
G

Benutzer

Gast
Ich habe eine BB Cream von Missha (auf Amazon bestellt) und finde die ziemlich gut :smile:. Die Farbauswahl ist super (habe durch Swatches googlen auch die richtige Farbe für mein Milchgesicht erwischt) und sie ist schön cremig. Gekostet hat die so um die 15€.
Die hat einen Lichtschutzfaktor von 42 und meines Wissens sehr gute Inhaltsstoffe.
Ist halt koreanische Kosmetik, die haben andere Standards, als das Zeug, was hier in der Drogerie als BB Cream verkauft wird.
 

Benutzer78363 

Meistens hier zu finden
Wenn eine BB-cream würde ich auch auf asiatische Produkte wie z. B. Von Missha zurückgreifen. Die sind viel besser als unsere BB-Creams. Ansonsten würde ich dir zum Abdecken eher zu einer leichten Foundation in Verbindung mit einem Concealer für Stellen wo mehr abzudecken ist raten. Da kann ich z. B. aus der Drogerie die Sachen von Catrice empfehlen.
 
1 Woche(n) später
P

Benutzer

Gast
Ich habe mir den grünen Abdeckstift gekauft, den kinkyvanilla vorgeschlagen hat und einen Abdeckstift von Alverde, der perfekt meinen Hautton trifft. :smile:
Meine Pickel haben sich aber irgendwie seit dem Wochenende vermehrt. :cautious: Kann jedoch nicht an den Abdeckprodukten liegen, weil ich diese gar nicht so oft verwende.
Falls es noch schlimmer wird, dann werde ich mir doch mal eine teurere BB-Cream zulegen.
 

Benutzer141862 

Sehr bekannt hier
Ich würde dir raten, zunächst in eine gute Hautpflege zu investieren, statt deine Haut einfach zu kaschieren. Z.B. die Marken wie Avene und La Roche Posay haben wirklich tolle Produkte für unreine Haut, die ihr Geld absolut wert sind.

Ich habe das heute auch schon in einem Testbericht gelesen, ist ja wirklich seltsam. Dachte immer, diese BB-Creams sind so super :confused:
Die BB-Creams sind ursprunglich ein koreanisches Konzept, das Pflege, Make up und SPF in eienm Produkt kombinierte und dadurch populär geworden ist. Von der Qualität her sind die asiatischen BB-Creams tatsächlich besser als sämtliche europäische BB-, CC- und EE-Creams, die meinstens nur Foundations unter bekannten Namen sind.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren