Gedanken nur noch bei ihr!

Benutzer55320 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo,
ich fang einfach mal an :smile:

Vorgeschichte

Ich bin seit ein bisschen mehr als 4 Wochen nun in einer neuen Klasse dort fiel mir sofort ein Mädchen auf wir verstanden uns auf Anhieb gut miteinander wir hatten die gleich Interessen hörten die gleiche Musik, spielten die Gleichen Spiele und hatten oft die selber Meinung über viele Dinge.

Sie fragte mich dann nach meiner ICQ nummer und wir schrieben bis jetzt jeden Tag und wenn sie mal nicht da war musste ich dauerhaft an sie denken auch wenn ich es nicht wollte ich konnte mich schlechthin einfach auf nichts mehr konzentrieren.

Seit ich sie kenne hab ich viel in meinem Leben geändert was ich eh schon seit langem Mal machen wollte ich habe mit Sport angefangen und hab versucht mit dem Rauchen aufzuhören.

Ich war schon immer eine froh Natur auch wenn mich irgendwas bedrückt oder Traurig gemacht hat hab ich es nie gezeigt ganz nach dem Motto „Der Mund kann lachen, auch wenn das Herz weint“ doch wenn ich gesehen habe wie sie lacht oder ich mich mit ihr Unterhalten oder geschrieben habe konnte mir nichts was, ich war immer gut drauf und Glücklich.

Als ich sie kennenlernte war sie seit 2 Jahren in einer Glücklich mit ihrem Freund und ich wusste das ich mir keine Hoffnungen machen brauchte.

Nach ca. 2 Wochen erzählte sie mir das ihr freund mit ihr Schluss gemacht hätte der Grund war wirklich Banal und hat hier auch nichts zu suchen.

Aus dem Anfänglichen Freudensprung (was ich so gar nicht von mir kenne) denn ich gerne gemacht hätte folgte dann das bittere Erwachen denn genauso wie ich Glücklich bin wenn ich seh das sie es ist, hat es mich Traurig gemacht sehen zu müssen wie mitgenommen sie von der ganzen Geschichte war.

Seit dem haben wir weiter jeden Tag geschrieben aber nur noch sehr wenig da ich nicht wusste was ich schreiben sollte, das Thema Beziehungen hab ich versucht soweit wie möglich zu vermeiden .

Ich hab mehrfach versucht sie abzulenken hab sie eingeladen was mit mir Trinken zu gehen aber sie hatte sich total ein geigelt was ich aber auch verstehen konnte. Sie hat dann mehrmals versucht ihren freund zu erreichen um mit ihm über alles zu reden.

Nach ca. einer Woche hat er dann auch auf ihre Anrufe reagiert sie haben sich ausgesprochen und sind jetzt auch wieder zusammen was mich für sie auch sehr freut auch wenn ich weiß das er nicht der richtige für sie ist.

Jetzt zu meinem Problem Ich weiß nicht mehr was ich machen soll ich freu mich das sie wieder Glücklich ist doch hab ich so das Gefühl als würde mir mein Leben aus denn Händen gleiten.

Ich hatte immer so einen Groben plan was ich machen möchte und auf was ich mich Konzentrieren muss ich kann nur noch an sie denken egal was ich mache ich kann nicht mehr schlafen weil ich dann nur noch an sie denke und mich frag warum es mir so schlecht geht obwohl sie wieder Glücklich ist.

Sorry wenn es unverständlich klingt aber ich war nie wirklich gut im schreiben.
 
S

Benutzer

Gast
Warum es dir dabei schlecht geht, wenn sie glücklich mit ihrem Freund zusammen ist? Ist doch klar. Du wärst gern derjenige an ihrer Seite - ihr Freund. Klar möchte man, dass es der Person in die man verliebt ist, gut geht. Trotzdem hat es natürlich in deiner Situation einen absolut faden Beigeschmack und es ist doch natürlich, dass es dir nicht gut geht. Ich kann dir nicht viel mehr raten, als ich auch zu anderen sagen würde, die Liebesummer haben. Mach dir klar, dass sie mit ihrem Freund zusammen ist - du bist ein Kumpel. Versuch Abstand von ihr zu nehmen, rede mit Freunden, unternimm' was - Ablenkung hilft. Auch wenn dir im Moment alles sinnlos vorkommt, das geht vorbei und irgendwann tuts auch nicht mehr so weh.
 

Benutzer55320 

Verbringt hier viel Zeit
Abstand ich wüsste nicht wie das gehen soll ich sehe sie immerhin jeden Tag in der Schule wir verbringen die Pause zusammen und sitzen nebeneinander aber das würde ich auch nur sehr ungerne machen.

Und sie für mich gewinnen hmm… ich wüsste nicht wie ich das anstellen könnten immerhin sind sie schon seit 2 Jahren zusammen ich hab nichts was ich dem Entgegen setzten könnte.
 

Benutzer98375  (27)

Sorgt für Gesprächsstoff
genau das gleiche problem hab ich, nur das sie meine bf is und wir uns schon mehr als 1 jahr kennen, sie war auch 1 woche nicht mit ihrem freund zsm und ich habs ihr dann gesagt, sie war geschockt, aber wir sind immer noch bf.
ich werde auf jeden fall nicht aufgeben und wenn es sowieso nicht so gut zwischen den läuft, dann hast du ja auch noch etwas hoffnung, warten is das einzige, ein freund von mir musste ein halbes jahr warten, aber es hat geklappt^^
 

Benutzer55320 

Verbringt hier viel Zeit
Ja bei denn beiden läuft es ja scheinbar wieder ganz gut aber ihr habt recht ich werde einfach warten vieleicht ergibt sich die chance oder es legt sich mit der zeit wir werden sehen :smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren