Gedanken / Kopfkino vor Eurem Orgasmus??

Benutzer116292 

Benutzer gesperrt
Hallo,

Ich würde gern mal wissen, ob Ihr Euch, wenn Ihr beim Selbstbefriedigen oder beim Sex kurz vor dem Orgasmus seid, eine bestimmte Situation vorstellt, oder Euch etwas erregendes vorstellt, um den Höhepunkt noch besser zu machen...??

Oder ist es eher so, dass ihr dabei an gar nichts denken könnt?

Danke schon mal für die Antworten...
 

Benutzer113220 

Sehr bekannt hier
Da ich bei der SB nicht komme, fällt die Frage da schon mal weg. Allerdings, könnte ich es mir da wahrscheinlich noch besser vorstellen, als beim Sex.
Beim Sex: Ich kann dann wirklich nicht mehr an etwas denken. Wenn ich es versuchen würde, müsste ich mich so konzentrieren, dass es mit dem Orgasmus nicht mehr klappt.
 

Benutzer114120  (29)

Benutzer gesperrt
Beim SB ja, aber das sind unterschiedliche Sachen und geht hier auch niemanden etwas an. :tongue:

Beim Sex kommts darauf an, was für Sex wir haben. Setzen wir aktiv unsere Fantasie ein, Dirty Talk, etc, dann komme ich auch durchs Kopfkino oder ich denke an nichts und zum Orgasmus kommt allein durch die üblichen Mechanismen. Das Schöne ist, wenn man sich vieler Möglichkeiten bedienen kann. :zwinker:
 

Benutzer116292 

Benutzer gesperrt
Da ich bei der SB nicht komme, fällt die Frage da schon mal weg. Allerdings, könnte ich es mir da wahrscheinlich noch besser vorstellen, als beim Sex.
Beim Sex: Ich kann dann wirklich nicht mehr an etwas denken. Wenn ich es versuchen würde, müsste ich mich so konzentrieren, dass es mit dem Orgasmus nicht mehr klappt.

Danke für den Beitrag! Ich dachte eigentlich mehr, es könnte ja sein, dass eine bestimmte Vorstellung die Erregung noch verstärkt. Ich zum Beispiel stelle mir vor, wie beim Sex sein Penis duch meine Scheide stösst. Das passiert dann zwar auch in Wirklichkeit gerade, aber dabei kann man ja nicht so zuschauen, wei man es sich vorstellt... Ausserdem bin ich beim Sex sehr bemüht mich ihm so entgegenzustrecken, dass sein Penis meine Klitoris berührt... Da ist der Kopf auch nicht komplett bei aus...
 

Benutzer83901  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Bei der SB variieren die Gedanke kurz vor dem Orgasmus, aber die gehören wirklich nicht hierher. :smile:

Beim Sex konzentriere ich mich auf das, was geschieht, bspw. beim Lecken. Dann forciere ich alle meine Sinne auf seine Zunge und ab geht die Lucy. :zwinker:
 
K

Benutzer

Gast
Ohne Kopfkino wäre bei mir zumindest mal kein Orgasmus möglich.
 

Benutzer41942 

Meistens hier zu finden
ich schließe mich kinky an... wenn ich nicht spezielle gedanken/ situationen im kopf hätte, ginge gar nix^^
 

Benutzer118230 

Sorgt für Gesprächsstoff
wenn man beim sex vor dem orgasmus ist denkt man meistens an das was man halt gerade macht... sex...
die vorstellung daran erregt einen :zwinker:
 

Benutzer100759 

Sehr bekannt hier
Solo komme ich nicht.
Beim Sex gibts das, aber nicht als wirkliches "Kopfkino" - eher als konzentrierte Wahrnehmung / innere Visualisierung bestimmter aktueller Vorgänge.
 
L

Benutzer

Gast
Off-Topic:
Kann mir mal einer erklären, wie der Penis während dem Sex die Klitoris berühren kann? Ich will das auch :zwinker:


Ich steigere mich einfach geistig so richtig schön in die Situation, also den Sex, das reicht mir als Phantasie.
 
M

Benutzer

Gast
Japp gibt es. Ich hab da so zumeist 5 verschiedene Orgasmustriggernde Gedanken/Szenarien im Kopf.
 

Benutzer118234 

Sorgt für Gesprächsstoff
Also ich denk manchmal dann an sex mit meinen Freund/Schwarm <3
 

Benutzer99916 

Meistens hier zu finden
Es gibt schon gewisse Gedanken, die bei mir (wenn ich bereits erregt bin) einen Orgasmus auslösen. Ob die jetzt den Orgasmus intensivieren, kann ich gar nicht genau sagen. Aber ich "brauche" sie nicht zwangsweise um zu kommen.
 

Benutzer10855 

Team-Alumni
Bewusstes "ich denke jetzt da dran" mache ich bei der SB häufig, wenn ich keine Pornographie oder dergleichen zur Hilfe nehme. Kurz vor meinen Orgi denke ich dann meistens auch an meinen Orgasmus in einer speziellen Situation oder auch an den Orgasmus meiner Fantasiegespielin.

Beim Sex selbst bin ich so versunken, dass ich da in einen starken Aufnahmemodus wechsele. Gedanken tauchen auf, aber die sind dann eher Zufallsprodukte und schneller wieder vergessen als das gezieltere Denken bei der SB. Auch wenn ich dabei natürlich noch immer gezielter denken könnte, möchte ich in der Situation einfach so viel und so umfassend wie möglich aufnehmen.

Bei einem guten Film im Kino denke ich auch nicht über die einzelnen Szenen nach, sondern lasse mich von den Bilder, den Sound und der Handlung mitreißen. Genauso ist das beim Sex.
 

Benutzer118143  (51)

Benutzer gesperrt
ich denke an etwas erlebtes und schmücke das mit fantasie aus.....die gedanken sind frei!
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Bei der SB variieren die Gedanke kurz vor dem Orgasmus, aber die gehören wirklich nicht hierher. :smile:

Beim Sex konzentriere ich mich auf das, was geschieht, bspw. beim Lecken. Dann forciere ich alle meine Sinne auf seine Zunge und ab geht die Lucy. :zwinker:

Kann ich analog so übernehmen :zwinker:.
 

Benutzer110436  (36)

Sehr bekannt hier
Ich konzentriere mich beim Sex auf meine Partnerin und das Gefühl dabei.
Bei der SB ist es ebenfalls das Gefühl des Orgasmus.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren