gedanken übers lecken und blasen bevor ihr es gemacht habt

Benutzer29817 

Verbringt hier viel Zeit
Eklig fand ich es nie, ich war eigentlich schon immer neugierig und wollte es mal ausprobieren. bis ich es dann aber gemacht habe hats ne ganze Weile gedauert, ich hab es erst nach mehreren Monaten bei meinem ersten Freund gemacht.
 

Benutzer43896 

Verbringt hier viel Zeit
Wie dachte ihr übers lecken und blasen bevor ihr es noch nicht probiert hattet? Fandet ihr den gandanken eklig oder interessant?
War es dann eine positive oder eher eine negativer Erfahrung?
Konnte beides kaum erwarten, fand beides auf Anhieb toll und tu es nach wie vor. :zwinker:
 

Benutzer45501 

Verbringt hier viel Zeit
Ich fand den Gedanken schon immer interessant wie es ist, wenn er im Mund kommt. Deswegen hat es mich auch beim ersten Blowjob gereizt es ihm bis zum Schluß zu machen und zu fühlen und zu schmecken wie es ist.
 

Benutzer53548  (33)

Meistens hier zu finden
Ich hab da eigentlich so gar nichts drüber gedacht. Weder "Oh, das wird mit Sicherheit total geil", noch "Wird bestimmt ekelig". Ich war gespannt wies wohl so ist und na ja, war ok. Blasen halt :zwinker:
 
2 Monat(e) später

Benutzer65427 

Benutzer gesperrt
Wie dachte ihr übers lecken und blasen bevor ihr es noch nicht probiert hattet? Fandet ihr den gandanken eklig oder interessant?
Ich hab mir davor eigentlich wenige gedanken übers blasen gemacht.

War es dann eine positive oder eher eine negativer Erfahrung?

Hm sagen wir mal die Erfahrung war lehrreich und interesant.
 

Benutzer41033 

Verbringt hier viel Zeit
ich hab mir so lang zeit gelassen (und mein freund mir auch :tongue:) bis ich den gedanken dermaßen geil und anregend fand, bis ich so (neu)gierig und gespannt war, dass ich es unbedingt probieren wollte. im vorfeld hab ich mir viele gedanken darüber gemacht, wie ich das so ungefähr angehen werde und ich war lange zeit auch unsicher, weil mein freund wesentlich älter ist und natürlich schon ne gewisse erfahrung mitbringt ... da hatte ich irgendwie bedenken, dass er enttäuscht sein könnte oder so.

das erste mal an sich war dann eigentlich recht positiv, also es hat mir spaß gemacht ... im nachhinein kam dann wieder ein wenig die unsicherheit, obs ihm gefallen hat ... aber spätestens seit dem zweiten mal kann ich gar nicht genug davon kriegen :smile:
 

Benutzer14426  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Früher dachte ich immer, dass ich das nie machen werde, also als Kind. Aber dann wuchs meine Neugier und dann wollte ich halt einfach wissen wie's ist
 

Benutzer62501 

Verbringt hier viel Zeit
ich hab mir vor meinem ersten "richtigen" freund immer gesagt: wäh is das ekelig:ratlos: das mach ich nie!!

löl jaa.. jetzt denk ich anders darüber:smile2: habe zwar ne zeit gebraucht bis ich meinen freund ranliess. uund hab ne zeit gebraucht bis ich an den kleinen meines freundes ranging.. hatte angst das ich den nich in meinen mund bekomm...:schuechte
:engel:
 

Benutzer57448 

Verbringt hier viel Zeit
klar denkt man vorher nach darüber wie es wird wenn man es erste mal wird
es erste mal hab ich mich auch schon ein bisschen davon geekelt aber wie ich die reaktion von meinem partner gesehen hab war alles wieder vorbei! :zwinker: seit dem macht es mir eigentlich sehr viel spaß
 

Benutzer46728 

Beiträge füllen Bücher
Fandet ihr den gandanken eklig oder interessant?
Eklig, mit zunehmenden Alter aber immer interessanter und Ausprobierenswerter ...
War es dann eine positive oder eher eine negativer Erfahrung?
Die positivste überhaupt, zur Zeit ... also ich möchte es echt nicht mehr missen, ist echt dass tollste was es gibt *Ach, du göttlicher Oralverkehr* :grin: :drool:
word:engel: :drool:
 

Benutzer65548 

Benutzer gesperrt
Als ich noch Jungfrau war und nur SB gemacht habe, war blasen und geleckt werden in meinen Träumen oft schon ein Teil meines Liebesspiels.

Als es dann so weit war, war das für mich so selbstverständlich, als würde ich es schon jahrelang tun.

Es hat mich deswegen schon ein wenig Überzeugungskraft gekostet, meinem Freund beizubringen, dass ich das in Natura vorher noch nie geblasen habe.

Beim Lecken war er sowieso nicht der erste, das hat eine Schulfreundin schon mal an mir gemacht. Aber sowohl bei ihr, als auch bei ihm hat das zu meinem Sexbedürfnis dazugehört, bzw. es gehört noch dazu.
 

Benutzer66039 

Verbringt hier viel Zeit
Also bevor ich das erste mal geleckt habe, hatte ich immer Fantasien in dieser Richtung. Es hat mich einfach wahnsinnig angemacht wenn ich nur daran gedacht habe. Da musste ich es einfach mal ausprobieren. Als ich es dann endlich Ausprobiert habe, war es einfach nur Geil.:smile:
 
F

Benutzer

Gast
als ich teenie war und mein vater mal meinte, dass frau den penis von mann in mund nimmt fand ich das einfach nur :kotz:
als ich meinen freund dann hatte, wollte ich das machen bevor wir sex miteinander hatten. fand er komisch. erklären, kann ich das auch nicht. aber wir hatten dann doch erstmal sex und dann oral.
 

Benutzer35050 

Verbringt hier viel Zeit
Ich fand den Gedanken irgendwie eklig und konnte mir überhaupt nicht vorstellen, wie man sowas macht. :grin: Aber als ich dann die Möglichkeit hatte es auszuprobieren, war ich recht schnell neugierig und experimentierfreudig. Dann fand ich es nicht mehr eklig.

als ich meinen freund dann hatte, wollte ich das machen bevor wir sex miteinander hatten. fand er komisch. erklären, kann ich das auch nicht.

Das ist lustig. Hab mich mit nem Bekannten darüber unterhalten, daß ich damals auch lieber zuerst oral gemacht hätte. Er konnte das überhaupt nicht verstehen.
 

Benutzer51103 

Verbringt hier viel Zeit
Ich fand die Vorstellung immer schon eklig, habs aber ihm zu liebe getan.
Ich machs aber immernoch nicht gern...aber trotzdem mach ichs^^
 
P

Benutzer

Gast
Ich hab da nie drueber nachgedacht. Hab mir eher ueber Geschlechtsverkehr Gedanken gemacht und wie das wohl sein wird. Das mit dem Oralverkehr ist dann nebenbei irgendwann einfach mal "passiert". :smile:
 
V

Benutzer

Gast
Off-Topic:
Kann jemand den Begriff "Blasen" abschaffen?

Ich habe mich schon sehr darauf gefreut, meinen Partner oral zu befriedigen, war sehr neugierig darauf.
Ich habe mir nur Gedanken darüber gemacht, ob ich es überhaupt richtig kann, ob es ihm gefällt, etc..

Neugierig, von ihm oral befriedigt zu werden, war ich zwar auch, aber ich habe mir immer sehr viele Gedanken darüber gemacht, ob er mich vielleicht total ekelhaft findet, weil ich "meinen Geschmack" überhaupt nicht leiden kann.
 

Benutzer40680  (32)

kurz vor Sperre
Bevor ich zum ersten mal geblasen hatte, dachte ich, dass ich das nie
tun würd, fand es einfach ekelhaft, aber nach dem ersten mal, fand ichs eigentlich ziemlich geil!
 

Benutzer57857 

Verbringt hier viel Zeit
Wie dachte ihr übers lecken und blasen bevor ihr es noch nicht probiert hattet? Fandet ihr den gandanken eklig oder interessant?
War es dann eine positive oder eher eine negativer Erfahrung?

ich fand ihn sehr interessant und hab mich darauf gefreut es auszuprobieren...

und es war eine sehr positive erfahrung... geil....
 

Benutzer46933  (40)

live und direkt
ich dachte immer, geleckt werden würde sich toll anfühlen und intensiv. war aber dann nicht der fall. :ratlos:
vorm blasen hatte ich tierische komplexe, weil es mich angeekelt hat, etwas in den mund zu nehmen, wo urin und sperma rauskommt, aber ich hatte dann mit der zeit raus, wie man vermeiden kann, es in den mund zu bekommen und nun find ichs gar nicht so schlecht.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren