geburtstag des partner - wie viel geld?

Benutzer10736 

Benutzer gesperrt
Was heißt "undankbare Zicke"? Wenn du ihren Geschmack halt mal überhaupt nicht getroffen hast? Oder sie vielleicht einfach auch gar nichts Teures, Gekauftes von Jean-Paul Gautier gewollt hätte, sondern eben auch lieber... keine Ahnung... ein Fotoalbum mit euren Urlaubsfotos für 7,99 Euro gehabt hätte?

Ich meine, je teurer ein Geschenk ist, umso blöder ist es, wenn man damit falsch liegt. Mag sein, daß es in deinen Augen was supertolles war - für sie eben vielleicht nicht. Ich würd mich schon freuen, egal, was mein Freund mir schenkt. Aber wenn's eben wirklich nicht meinem Geschmack entspräche, fände ich es auch extremst blöd, wenn er viel dafür ausgegeben hätte. Und wüßte auch nicht so recht, wie ich reagieren sollte...

Sternschnuppe
 

Benutzer42833 

Verbringt hier viel Zeit
Uh also ich habe meinem besten Kumpel zu seinem Geburtstag ne PSP geschenkt, aber ob ich soviel Geld bei meiner Partnerin ausgeben würde ^.^?
Bin mit meinem Kumpel immerhin schon 18 Jahre befreundet das müßte sie erstmal nachmachen! ^.~
 

Benutzer10736 

Benutzer gesperrt
ATZBUb schrieb:
Uh also ich habe meinem besten Kumpel zu seinem Geburtstag ne PSP geschenkt, aber ob ich soviel Geld bei meiner Partnerin ausgeben würde ^.^?
Bin mit meinem Kumpel immerhin schon 18 Jahre befreundet das müßte sie erstmal nachmachen! ^.~
*g* :grin:
 

Benutzer23485  (52)

Chauvinist
Sternschnuppe_x schrieb:
Ich meine, je teurer ein Geschenk ist, umso blöder ist es, wenn man damit falsch liegt.

Dazu gibt´s Jahr für Jahr (hab das jetzt schon zweimal erlebt, beide Male am 26.12. in der Therme) hochinteressante Kommentare und Sprüche kurz nach Weihnachten von Leuten zu hören, die sich über geschmacklose Geschenke und verrückt gewordene Familienangehörige aufregen :grin:
 
L

Benutzer

Gast
bei mir warens auch schon weit über 100€. kommt wirklich drauf an was er von mir bekommt, aber geizig was geschenke anbelangt bin ich sicher nicht.... weis jetzt schon sein geburtstagsgeschenk für nächstes jahr und weihnachten ist auch schon so gut wie erledigt... :zwinker:
 

Benutzer12616  (32)

Sehr bekannt hier
Mein Freund hat in zwei Monaten Geburstag da wird es sicher nix teueres werden.
1. weil ich extra zu ihm fahre und dann schon ne teure Bahnfahrt bezahlen muss
und
2. weil die Beziehung auch noch nicht sehr lange besteht
und
3. weil wir beide derart knapp bei Kasse sind, dass es keinem was bringt wenn man sich wegen einem Geschenk in Unkosten stürzt und danach dann mit noch mehr Geldsorgen zu kämpfen hat,
 
C

Benutzer

Gast
Mein Schatz war mir in diesem Jahr ungefähr 60 € wert. Ich hab halt so ein paar Ideen gehabt und einfach mal losgekauft. Viel mehr hätte ich aber nicht ausgegeben. Bei einem Geschenk von 200 € würde ich mich schlecht fühlen, weil das meinen Geldbeutel doch sehr belastet hätte und er sich auch, weil er sich gezwungen fühlen würde, mir jetzt auch was ganz tolles, teures schenken zu müssen.
Im Prinzip kommt's beim schenken auch darauf an, dass man etwas entdeckt, über das sich der andere dann freut.
Das sage ich auch immer zu meinem Schatz, wenn er fragt, was ich haben will.
Er soll sich halt Gedanken machen, wenn ich wirklich was wollte, könnte ich's mir schließlich auch selbst kaufen.
 

Benutzer16248 

Verbringt hier viel Zeit
popperpink schrieb:
Kommt drauf an wie es mir finanziell geht [...] naja, der situation entsprechend halt.

Sehe ich genau so. Wenn es eh finanziell knapp ist tu ich ihr auch keinen Gefallen damit n Geschenk aus unserer gemeinsamen Kasse zu kaufen.
Wenns Geld da ist, such ich nach was passendem egal wie teuer.
Wenn die finanziellen Möglichkeiten da sind kann ich mir auch vorstellen über die 100€ zu gehen wenns genau das passende Geschenk ist.

Wie kann man schon das überraschte überwältigte liebevolle Gesicht einer wunderschönen Frau mit Geld aufwiegen.
 

Benutzer2295  (36)

Sehr bekannt hier
Unterschiedlich. Je nachdem worüber er sich gerade freuen würde. Wenn ich von einem Geschenk überzeugt bin und ich es mir erlauben kann, ist mir das Geld egal. Mein Freund hat auch in drei Wochen Geburtstag und das Geschenk, dass ich geplant habe für ihn zu kaufen kostet 60 €. Dazu schenke ich ihm noch etwas ganz tolles selbstgemachtes, wo ganz ganz viel Arbeit und Liebe drin steckt.
 

Benutzer34289 

Verbringt hier viel Zeit
sad_girl schrieb:
wie viel geld gebt ihr in etwa für das geburtstagsgeschenk eures partner aus? wie viel wäre das maximum?

Der Fallschrimsprung für beide von uns war teuer, aber jeden Cent wert :grin:
 

Benutzer14773 

Verbringt hier viel Zeit
hängt von der Idee ab - zwischen 5 Euro und 60 Euro war glaub ich schon alles dabei
 

Benutzer15156 

Meistens hier zu finden
kommt drauf an. früher war ich immer zwischen 20 und 30€.
zum 20. hab ich 55€ ausgegeben, aber das war jeden cent wert :zwinker:.
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
variiert. manchmal nichts (dafür zeit, kreativität, handwerkliches geschick oder ungeschick (=fluchen)...). manchmal ne idee, manchmal eine ewige suche nach einem bestimmten buch oder sonstwas.

an 100 euro bin ich da noch nie rangekommen, auch nur einmal an 50 euro. schätze ich.

wenn ich eine geschenkidee habe, kümmer ich mich meist sofort drum, diese idee zu realisieren.

und meist kann ich es dann nicht noch monate bis zu einem "offiziellen schenkanlass" aushalten. mein freund hat zwölf tage vor weihnachten geburtstag, letztes weihnachten bekam er kein übliches geschenk, aber etwas persönliches zum geburtstag. als wir grad frisch was angefangen hatten miteinander, folgte wenige wochen danach sein geburtstag, da hatte ich mit aufwand (aber ziemlich ohne geld) was "gebastelt" und geschrieben. und einen seltenen comic ausfindig gemacht, den er schon länger suchte. das "gebastelte" war für ihn definitiv "toller" und spektakulärer als der comic :zwinker:.

ich schenke gern (und laut beschenkten auch "gut"), aber selten "teuer".

wenn es aber etwas sehr bestimmtes gäbe, was "mehr" kostet und es schon noch akzeptabel ist für meine finanzverhältnisse, dann gäb ich auch mehr aus.
 

Benutzer15782  (35)

Verbringt hier viel Zeit
ist total egal. wenn das richtige geschenk 5 euro wert ist, ist halt 5 euro - wenns 300 euro sind, sinds halt 300... für sie würde ich auch ein noch so teures geschenk kaufen (wenn ich das geld hätte).
 

Benutzer34106 

Verbringt hier viel Zeit
Nightwriter schrieb:
seid doch nicht so materialistisch. Geld is doch egal. Hauptsache die Idee stimmt. Ich hasse es wenn ich was teures bekomme.

dito! .. das is mir irgendwie unangenehm. ich find auch kretaive sachen viel toller als irgendwie was teures dafür aba einfallsloses..
 

Benutzer35050 

Verbringt hier viel Zeit
mir kommts weniger aufs geld als auf die sache an. als wir frisch zusammen waren, habe ich gedacht 50 euro wären schon viel. jetzt habe ich ihm nen wochenendtrip geschenkt, der deutlich teurer wird. auch wenn es viel geld ist, war mir die idee und die tatsache ihn mal ungewöhnlich zu überraschen, wichtiger. das geld spare ich mir schon zusammen.

mir ist es wichtig, daß es etwas von herzen ist und daß er sich darüber freut. und dabei ist es völlig egal ob es gar nichts, 20, 50 oder 100 euro kostet.

er legt keinen wert auf teure geschenke. am anfang wollte er nichtmal ein geschenk haben. :smile:
 

Benutzer44467 

Verbringt hier viel Zeit
Da fehlt ein "Gar nichts" in der Umfrage...

Habe mit meinem Exfreund keine Geschenke getauscht. Das heißt, er hat mir mal eine Rose und einen selbstgebackenen Kuchen geschenkt (der hat so furchtbar geschmeckt :tongue: ).

An seinem Geburtstag hat er sich von mir "den schönsten Kuss den er sich vorstellen kann" gewünscht. Hat er auch bekommen. :grin:

Solche Wünsche finde ich dann auch irgendwie schöner, wenn man für den Partner etwas vorbereitet. Jedenfalls werde ich an meinen zukünftigen - hoffentlich demnächst mal aus dem Nichts auftauchenden - Freund auch so einen Wunsch stellen. Würde mir wesentlich mehr bedeuten, als jedes gekaufte Geschenk. :smile:

~Cassandra~
 

Benutzer34934  (49)

Verbringt hier viel Zeit
Zum Geburtstag gib es keine Geschenke (beiderseitiger Wunsch)
Ich schenke meiner Freundin immer wieder Blumen und letzlich als Sie so viel stress hatte und auch die Beziehung nicht ganz rund lief einen Beautytag im Institut Clarins in HH für 400+ € mitsamt einem verlängerten WE in HH.

Ich versuche ihr immer zu zeigen das Sie etwas ganz besonderes für mich ist.

Was ich eigentlich sagen will ist, das es völlig egal ist was es kostet. Das Gefühl muss stimmen.
 

Benutzer25933  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Hm... Bei mir gibts weder ein Minimum noch ein Maximum. Sicher ist die oberste Grenze auf alle Fälle so, dass ich auch noch leben kann, wenn ich das Geld für sein Geschenk ausgegeben habe. Aber ich könnte jetzt keinen genauen Betrag sagen. Kritisch würde es wohl ab 150 Euro werden. Kommt aber immer auf die Umstände an.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren