Gebrochenes Herz - und jetzt?

Benutzer60120 

Benutzer gesperrt
Ich (19) habe seit ca. 3 Wochen ein gebrochenes Herz und bin bis jetzt auch ganz gut damit zurechtgekommen
- Erinnerungen an ihn "gelöscht"
- Ablenkung durch Arbeit/ Freunde, etc.

doch in meinem Herz bleibt ein Loch, das einfach nicht zugehen will und ich glaubte, dass nur ein anderer Mann (ich rede ja gar nicht von einer Beziehung, sondern einfach mal jemanden kennenlernen) das ganz gut übergangsweise füllen könnte, bis es irgendwann von sich aus geflickt ist (die liebe Zeit eben, die alles heilt).
Allerdings ging mein Plan nicht ganz auf.... ich war am Wochenende mit Freundinnen aus und habe auch jmd. kennengelernt, nur war dieser Kandidat anscheinend lediglich an etwas "rummachen" interessiert und meldete sich nur sehr sporadisch (ist also auch schon abgehakt).
De facto: Das Loch wird eher größer, weil ich mir irgendwie nur wie ein Aufriss vorkomme. Mein Selbstwertgefühl bleibt angeknackst. Das war wohl nichts...
Was würdet ihr tun bzw. habt ihr in so einer Situation getan? Diese Leere ist wirklich schmerzlich, vor allem, weil sie so schwer zu überdecken ist. Irgendwie versagen bei mir alle Patentrezepte (Freunde, nicht an ihn denken, Ablenkung, Ausgehen, etc.)

Irgendwelche Tipps für gebrochene Herzen, oder muss ich einfach abwarten?


xxx

Ich Roque
 

Benutzer25933  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Abwarten. Und je nachdem, wie groß die Liebe war, lange Zeit abwarten. Bei mir hat es rund 3 Jahre gedauert. Und es lief nichts mit dem Mann. Nichtmal ein Kuss. Wir waren nicht zusammen. Nur die zwischenmenschliche Beziehung war ultra krass und die Gefühle von beiden für alle klar...
Also ich würde sagen: Verzichte auf krampfhaftes Vergessen und Verdrängen, quäl dich mit den Schmerzen durch und freue dich auf den Tag x, an dem du sagen kannst "Es ist verdaut" :smile:
 

Benutzer91132  (35)

Meistens hier zu finden
Das habe ich auch erlebt. Ablenkung,... hilft auch nur begrenzt. Ich habe auch versucht, neue Menschen kennenzulernen.
Ich habe mich da allerdings ein wenig vorsichtiger herangetastet. Durch Chats im Web. keine speziellen Partnerbörsen,..., sondern simple Chats zu Leute treffen. Dadurch wusste ich dann, wann mein Herz soweit zugeheilt ist, um mich wieder ins Reale Kennenlernen zu stürzen.
ABer ich bin der Meinung, dass das beste Rezept wirklich die Zeit ist. Schwer zu glauben, aber irgendwann kommt ein Tag, an dem es nicht mehr weh tut, oder durch Kleinigkeiten wieder aufgerissen wird.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren