Garten-Plauderthread

Benutzer189843 

Sorgt fĂŒr GesprĂ€chsstoff
AAE6DECB-1D22-4226-98CD-9E6AE32B423A.jpegDie Hummel ist da leider nicht mit drauf, sie war schnell als ich đŸ„č
 
zuletzt vergeben von

Benutzer171204 

Verbringt hier viel Zeit
Darf man hier auch ĂŒber Balkone reden? :tongue:

Wir haben ziemlich viele kleine BĂ€umchen auf dem Balkon und irgendwie sieht es langweilig aus, wenn die alle da einfach nebeneinander in der Reihe stehen. Auf Beistelltische o.Ă€. stellen sieht wegen der Höhe aber auch irgendwie komisch aus, außerdem fliegen sie dann bei Wind vermutlich dauernd runter.

Hat jemand Tipps, wie man die Pflanzen irgendwie schöner arrangieren kann als sie einfach bloß auf den Boden zu stellen? :grin: Alle Pflanzenhocker- und Treppen sind zu klein, es mĂŒsste mind. 40 cm Durchmesser sein.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer180126 

Verbringt hier viel Zeit
Darf man hier auch ĂŒber Balkone reden? :tongue:

Wir haben ziemlich viele kleine BĂ€umchen auf dem Balkon und irgendwie sieht es langweilig aus, wenn die alle da einfach nebeneinander in der Reihe stehen. Auf Beistelltische o.Ă€. stellen sieht wegen der Höhe aber auch irgendwie komisch aus, außerdem fliegen sie dann bei Wind vermutlich dauernd runter.

Hat jemand Tipps, wie man die Pflanzen irgendwie schöner arrangieren kann als sie einfach bloß auf den Boden zu stellen? :grin: Alle Pflanzenhocker- und Treppen sind zu klein, es mĂŒsste mind. 40 cm Durchmesser sein.
Vielleicht mit schönen Ziegelsteinen Podeste in unterschiedlichen Höhen bilden, sei es einzeln, oder fortlaufend.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer91008  (35)

Sehr bekannt hier
Bald können die ersten Zuchini geerntet werden :whoot:
Und der KĂŒrbis blĂŒht auch schon :love:
 

AnhÀnge

  • IMG_20220616_103843.jpg
    IMG_20220616_103843.jpg
    1,7 MB · Aufrufe: 10
  • IMG_20220616_103825.jpg
    IMG_20220616_103825.jpg
    2 MB · Aufrufe: 10
  • IMG_20220616_103806.jpg
    IMG_20220616_103806.jpg
    3,4 MB · Aufrufe: 10
zuletzt vergeben von

Benutzer189843 

Sorgt fĂŒr GesprĂ€chsstoff
25043E99-976B-4055-96E5-DC44CF17EDED.jpegDer Winter kommt mit Sicherheit 👌
 
zuletzt vergeben von

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
R Riot was Niedrigeres davor stellen. Mehlsalbei oder KrĂ€uter vielleicht. Zitronenmelisse, Australisches Zitronenblatt, eine schöne Basilikumsorte, Thai-Basilikum,
 bei RĂŒhlemann‘s findest du bestimmt was 😝 RĂŒhlemann's KrĂ€uter und Duftpflanzen
 
zuletzt vergeben von

Benutzer106548 

Team-Alumni
R Riot : das, was rowan rowan vorschlÀgt fÀnde ich auch gut. Vielleicht in Kombination mit Bodendeckern. Die könnte man in niedrigere Töpfe setzen oder direkt in die mit den BÀumchen und dann einfach runter wachsen lassen.
Zum Beispiel solche Sachen hier: 12 Bodendecker blĂŒhend winterhart fĂŒr Ihren Garten Ich habe an mehreren Stellen Blaukissen, die sind völlig anspruchslos und ich habe noch nicht festgestellt, dass es ein Problem wĂ€re, sie am Stamm anderer Pflanzen wachsen zu lassen. Die meisten Sorten sind sehr anspruchslos und sind sogar fĂŒr SteingĂ€rten geeignet.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer189843 

Sorgt fĂŒr GesprĂ€chsstoff
Hier gibt es auch noch paar Ideen

 
zuletzt vergeben von

Benutzer171204 

Verbringt hier viel Zeit
rowan rowan Mark11 Mark11 Danke, auf die einfachsten Ideen kommt man manchmal nicht selber 😅
Das werde ich beides machen, sieht bestimmt gut aus. đŸ‘đŸ»
 
zuletzt vergeben von

Benutzer172492 

Sehr bekannt hier
Ich ĂŒberlege, unseren Tomaten sowas wie einen Paravent hinzustellen, sie leiden ganz schön unter der Kombi Hitze + Sonne. Leider können wir sie auf der Dachterrasse schlecht in den Halbschatten stellen. Gleich bin ich wieder daheim und kann die armen Babies gießen.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer172492 

Sehr bekannt hier
Die Tomaten werden rot. Allerdings sehen manche FrĂŒchte unseres einen Strauchs unten etwas seltsam aus đŸ€”
20220622_112400.jpg

Aufgeschnitten sieht das Ende dann so aus:
20220622_112534.jpg
Den roten Teil haben wir mal probiert, der schmeckt lecker. Was denkt ihr, unbedenklich oder lieber lassen?
 
zuletzt vergeben von

Benutzer177399  (39)

Öfter im Forum
Die Tomaten werden rot. Allerdings sehen manche FrĂŒchte unseres einen Strauchs unten etwas seltsam aus đŸ€”


Aufgeschnitten sieht das Ende dann so aus:

Den roten Teil haben wir mal probiert, der schmeckt lecker. Was denkt ihr, unbedenklich oder lieber lassen?
Das sieht nach BraunfÀule aus, eine Pilzerkrankung. Ob die noch essbar sind weiss ich aber nicht.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer172636 

Planet-Liebe-Team
Moderator
ugga ugga , Es sieht fĂŒr mich nach BlĂŒtenendfĂ€ule und eher weniger nach BraunfĂ€ule aus (bin aber gartentechnisch nicht wirklich bewandert). Das kann z.B. durch einen Calciummangel entstehen und es wĂ€re kein Krankheitserreger beteiligt. WENN es BlĂŒtenendfĂ€ule ist, dann spricht nichts gegen den Verzehr, solange nicht noch Schimmel dazukommt (dann direkt weg damit). Falls es BraunfĂ€ule ist, wĂŒrde ich ebenfalls vom Essen eher abraten, da Mykotoxine nicht ausgeschlossen werden können (und bei aktuellen Temperaturen wĂ€re Toxinbildung prinzipiell möglich)
 
Zuletzt bearbeitet:
zuletzt vergeben von

Benutzer172492 

Sehr bekannt hier
axis mundi axis mundi und Carignan Carignan danke euch, dann werden wir uns die Pflanzen heute Abend nochmal in Ruhe ansehen, ob es das eine oder andere sein könnte.
Die Bilder und Ursachenbeschreibung fĂŒr die BlĂŒtenendfĂ€ule passen besser, aber die BlĂ€tter der Pflanze geben uns da sicher nochmal Aufschluss.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer183521 

Sorgt fĂŒr GesprĂ€chsstoff
ugga ugga Das ist BlĂŒtenendfĂ€ule durch Calciummangel. BraunfĂ€ule beginnt an den BlĂ€ttern und macht auch auf den FrĂŒchten eher Flecken als diese FĂ€ule am Fruchtende.
Um etwas dagegen zu tun hilft es, vor allem nachts fĂŒr etwas mehr Luftfeuchtigkeit im GewĂ€chshaus zu sorgen. Dann erreicht das gelöste Calcium besser die FrĂŒchte.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer172492 

Sehr bekannt hier
GĂ€rtner91 GĂ€rtner91 danke dir! Wir haben allerdings kein GewĂ€chshaus. Es ist bei uns sogar warm genug, damit auch Feigen wachsen/ FrĂŒchte tragen.

Meinst du, Abends zu Sonnenuntergang nochmal zu gießen könnte auch helfen?
Ich gieße ohnehin zweimal tĂ€glich, morgens und Abends, aber dann wĂŒrde ich etwas spĂ€ter am Abend gießen.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer183521 

Sorgt fĂŒr GesprĂ€chsstoff
GĂ€rtner91 GĂ€rtner91 danke dir! Wir haben allerdings kein GewĂ€chshaus. Es ist bei uns sogar warm genug, damit auch Feigen wachsen/ FrĂŒchte tragen.

Meinst du, Abends zu Sonnenuntergang nochmal zu gießen könnte auch helfen?
Ich gieße ohnehin zweimal tĂ€glich, morgens und Abends, aber dann wĂŒrde ich etwas spĂ€ter am Abend gießen.
Ja genau, das könnte schon reichen. Ist leider eine Gratwanderung, weil es Tomaten ja eigentlich eher trocken mögen. Aber spĂ€tes Gießen könnte da ein guter Kompromiss sein.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer122533  (33)

Sehr bekannt hier
:love:
IMG_20220623_192002.jpg
 
zuletzt vergeben von

Benutzer162187  (32)

Meistens hier zu finden
Hier gehen die Himbeeren jetzt auch ordentlich los, gestern schon Marmelade gekocht. Das ist die Ernte von heute. Brombeere werden auch schon vereinzelt reif. :love: Ich liebe die Zeit, in der man sich durch den Garten naschen kann.:drool:
33581B48-F86E-47E9-9E4E-73F237ED13D2.jpeg
 
zuletzt vergeben von
Oben
Heartbeat
Neue BeitrÀge
Anmelden
Registrieren