g-punkt nicht vorhanden?

Benutzer44783 

Verbringt hier viel Zeit
hi :smile:



hab einige fragen :

gibte es frauen die keinen g-punkt haben?

muss sich das zuerst entwickeln?
= dass er sich zum beispiel durch längere klitorismasturbation entwickelt..

...
ich habe mit meiner freundinn versucht ihren zu finden , aber für sie ist es einfach ein sehr geiles gefühl wen ich die oberseite bearbeite, leider nicht stark genug um sie zum orgasmus zu bringen (wobei das ja sowieso nur 30% der frauen können)
der bereich den sie als intensiv empfindet wechselt auch... mal ist es ein bisschen weiter vorne mal ein bisschen weiter hinten ( aber nicht gleich muttermund)

auf jedenfall ist es kein punkt.. sondern eben der ganze bereich der sich einfach toll anfühlt...

ich verstehe es nicht ganz den zusammen haben wir wirklich jeden mm untersucht :grin:

falls dieser etwas harte knubbel der etwa gleich gross ist wie ein cent stück vorhanden wäre - hätten wir ihn gefunden.. :frown:

deshalb die oben genannten fragen.. :smile:

(meine freundinn ist 18)
 

Benutzer43896 

Verbringt hier viel Zeit
Bei mir ist's ähnlich; auf intensivere Stimulation reagiere ich auch durchaus positiv :smile:-D), aber selbst wenn man den G-Punkt 15 Minuten lang ausgiebig bearbeitet, bleibt ein Orgasmus in weiter Ferne. :/ Da steigert sich auch nichts wie vor einem klitoralen Orgasmus, sondern das empfundene geile Gefühl bleibt von der Intensität her konstant.

gibte es frauen die keinen g-punkt haben?
Ich denk mal, dass jede Frau einen hat, aber die Reaktionen sind da halt unterschiedlich.

wikipedia schrieb:
Bei manchen Frauen führt ihre Stimulation sehr schnell zu einem Orgasmus, andere empfinden diese jedoch als wenig oder gar nicht erregend.
 

Benutzer7971 

kurz vor Sperre
muss sich das zuerst entwickeln?
= dass er sich zum beispiel durch längere klitorismasturbation entwickelt..
[...]
(wobei das ja sowieso nur 30% der frauen können)
1. ja das muss sich erst entwickeln, der GPunkt muss quasi trainiert werden, zumindest ist es bei mir so.
Der Kitzler (so wie wir ihn kennen) hat mit dem GPunkt allerdings absolut rein gar nichts zu tun!

Im Forum wurden schon bestimmte Techniken beim Fingern oder beim Sex beschrieben, die zu einem vaginalen Orgasmus führen können.

2. Quelle?
 

Benutzer44783 

Verbringt hier viel Zeit
danke für die antworten

wie trainiert man ihn den ? oder wie hast du ihn trainiert honeybee ?

was für eine quelle willst du ? - das nur ca 30% der frauen vaginal kommen ? das habe ich hier im forum schon öfters gehört...

:smile:

freue mich über weitere antworten

wie kann ich mit ihr tranieren ?
sonstige tipps...
 

Benutzer43896 

Verbringt hier viel Zeit
wie trainiert man ihn den ? oder wie hast du ihn trainiert honeybee ?
Das wüsste ich auch gern mal. Aber im Endeffekt wird's wohl bloß auf weiteres Üben hinauslaufen, oder? ... Bis es halt eines Tages mal klappt - oder auch nicht. :/ :zwinker:

Off-Topic:
dust, du plenkst! :tongue:
 

Benutzer47456 

Verbringt hier viel Zeit
Der Kitzler (so wie wir ihn kennen) hat mit dem GPunkt allerdings absolut rein gar nichts zu tun!

Das ist nach neuesten Erkenntnissen (die weitgehend anerkannt sind) nicht richtig. (vielleicht weißt du das auch und spielst darauf mit "so wie wir ihn kennen" an, allerdings solltest du die veraltete ansicht dann nicht dreifach unterstreichen :smile:).

Zum Thema G-Punkt und Clit gleichzeitig stimulieren habe ich mal folgendes gelesen:

The dual stimulation method made sense along with publicly updated information about the anatomy of the clitoris. Recently researchers and writers have revisited the clitoris and asserted that the small hooded nub we have all been taught to identify as the "pleasure button" is not the whole story. They have found that the external part of the clitoris is actually the "tip of the iceberg" and a part of a larger structure, much of which extends internally around the vagina and the urethra. Eureka! The erectile tissue of the urethral sponge - aka the G-spot - is connected to the clitoris that we all know and love.

Vor einiger Zeit hat ein User hier auchmal ein 3D-Modell der vollständigen Clitoris, wie man sie sich nach neuesten Erkenntnissen aus MRT-Aufnahmen vorstellt gepostet.
 

Benutzer7971 

kurz vor Sperre
Das ist nach neuesten Erkenntnissen (die weitgehend anerkannt sind) nicht richtig. (vielleicht weißt du das auch und spielst darauf mit "so wie wir ihn kennen" an, allerdings solltest du die veraltete ansicht dann nicht dreifach unterstreichen :smile:).
Ja war mir schon klar, dass da einer mit kommt und ja ich kenne das ganze 3D Bild aus Arte.

Aber ich bin weiblich und habe somit mehr Ahnung von der ganzen Sache, weil ich es schließlich selber erlebe und wenn ich sage, dass Stimulierung am Kitzler/Orgasmus durch den Kitzler und Stimulierung am GPunkt/Orgasmus durch den GPunkt zwei so unterschiedliche Sachen wie Tag und Nacht sind, dann kannste mir das ruhig glauben.
 
D

Benutzer

Gast
Meiner Meinung nach muss sie schon erregt sein (alles andere stell ich mir sehr unangenehm für sie vor).

  • Es kann sein, dass der G-Punkt sehr weit "hinten" sitzt und man vielleicht gerade noch so daran kommt*. Am besten ist es, wenn sie kniend hockt, da hier der G-Punkt den Fingern am meisten entgegenkommt.
  • Es kann sein, dass der G-Punkt nicht sehr stark entwickelt ist.
  • Es kann sein, dass der sie am G-Punkt nicht so stark empfindsam ist.

Oder eine beliebige Kombi aus allen dreien.

* Bei einer Freundin haben mir gute 2 cm Finger gefehlt :angryfire
 

Benutzer55220 

Verbringt hier viel Zeit
Es benötigt meiner MEinung nach sehr viel Vertrauen zwischen den Partnern und ich denke noch mehr von der Frau. Außerdem muss die Frau ihren Körper kennen, akzeptieren und lieben um so zum Orgasmus zu kommen, da es doch einer sehr intime Variante ist und der Partner ja ih so nahe kommt wie nie.

Wenn das passt kann so jede Frau Spaß haben und der ist nicht ohne sag ich Euch Mädels (die ihn nicht kennen ) ! ! !

Leider haben viele Frauen unterschiedlichste Problemchen damit sich gehen zu lassen und werden nie in den Genuss kommen...
 

Benutzer47456 

Verbringt hier viel Zeit
Aber ich bin weiblich und habe somit mehr Ahnung von der ganzen Sache, weil ich es schließlich selber erlebe .

Ok, das ist wohl so. Ich kann da natürlich nur etwas erzählen was ich gelesen habe oder aus aussagen von partnerinnen entnehme.
 

Benutzer44783 

Verbringt hier viel Zeit
danke nochmals für alle antworten :smile:

honeybee ..schreib doch mal wie er sich bei dir *entwickeln* musste..

was hast du gemacht ?


an alle frauen ? ich würde es gerne irgendwann schaffen :smile:

logischerweise schmeisse ich mich nicht gleich an die sache ran und mach ihr gleich noch druck...

ich will nur 100% aufgeklärt sein um einigermassen richtig vorzugehen..

was würded ihr mir raten... wie soll ich vorgehen um es irgendwan zu erreichen ?

was soll ich tun... ??
 

Benutzer7971 

kurz vor Sperre
ich wurde so gefingert wie in der Beschreibung die ich dir geschickt habe und schon war er da der vaginale....
 

Benutzer52130 

Verbringt hier viel Zeit
Jippie. Anleitungen. :tongue:

Ansonsten wollte ich mal ohne viel Umschweife Honeybee zustimmen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren