Fussball oder Freund/in,was geht vor?

Benutzer7975  (41)

Tippspielkönig 2004
Sunbabe schrieb:
Zum Glück gehe ich bei meinem Freund vor. :zwinker:

Und beides unter einen Hut zu bekommen, ist nun wirklich kein Problem!

Genau ... ich bin für Freundin BEIM Fussball! :grin:
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
tranceparty schrieb:
Ganz klar. Fußball geht vor. Aber meine Freundin wußte das von Anfang an. Ich hatte ihr auch ganz klar gesagt, sie solle mich nie vor die Entscheidung stellen Sie oder Fußball.

Nur am Rande wir haben heute 8-jähriges.

Also ich hätte dich, im wahrsten Sinne des Wortes, abgeschossen :grin:
 

Benutzer10213  (44)

Verbringt hier viel Zeit
San-dee schrieb:
Also ich hätte dich, im wahrsten Sinne des Wortes, abgeschossen :grin:


Warum? Wir haben vorher darüber gesprochen und sie wußte worauf Sie sich einläßt. Wenn meine Freundin z.B. Handball spielen würde oder Klavier spielen würde, würde ich ja auch nicht zu Ihr sagen jetzt mache ich Schluß wenn du damit aufhörst. Und man würde ja auch kein Handballspiel ausfallen lassen nur weil der Freund es nicht möchte. Oder sehe ich das falsch?
 

Benutzer23087 

Verbringt hier viel Zeit
Also da muss ich echt nachdenken eigentlich steht alles beides vorne..

mein freund respektiert das ich zum fussball gehe und das ich mich so interessiere und er weis wie schwer ich an karten komm bzw ich habe kaum zeit hin zu gehen da ich schichten und auch weekends arbeite und er freut sich sogar mit mir wenn sie gewinnen und das find ich gut so.. ich will ihm sogar den fussball ewtwas näher bringen er is kein fussball- fan ich schon. :zwinker: und heute bekommen dynamo eine auf der mütze.. es gibt nur eine 1. sachsen mannschaft und das is aue. :zwinker:
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
tranceparty schrieb:
Warum? Wir haben vorher darüber gesprochen und sie wußte worauf Sie sich einläßt. Wenn meine Freundin z.B. Handball spielen würde oder Klavier spielen würde, würde ich ja auch nicht zu Ihr sagen jetzt mache ich Schluß wenn du damit aufhörst. Und man würde ja auch kein Handballspiel ausfallen lassen nur weil der Freund es nicht möchte. Oder sehe ich das falsch?

Ja, du sagtest ja aber, du hast ihr von Anfang an gesagt, sie solle dich nie vor die Wahl stellen! Es sind ja zwei verschiedene paar stiefel, ob man vor die Wahl gestellt wird (und da sollte die Freundin schon Vorrang haben) oder ob es einfach nur darum geht, dass man ein Fußballspiel hat und dies ausfallen lassen muss. Wenn man natürlich ein Match hat, dann sollte "sie" das natürlich akzeptieren aber ich fand es im Allgemeinen erschreckend, weil du ja sagtest, du würdest dich für den Fußball entscheiden, wenn du vor die Wahl gestellt wirst.

:zwinker: kapiert?
 

Benutzer46819 

Verbringt hier viel Zeit
kriegt man doch prima unter einen Hut aber mal ehrlich hast du Gefühle für deinen Fussball? :zwinker: Freundin ist wichtiger sollte aber akzeptieren das du Fussball liebst und dich darin unterstützen. Naja soll ja so weiber geben: entweder ich oder der fussball :wuerg: frage warum entscheiden und nicht beides? :ratlos: versteh ich nicht.
 

Benutzer23824 

Verbringt hier viel Zeit
CL/EM/WM gehen auf jeden Fall vor. bei allen anderen Spielen ist die Freundin wichtiger.
 

Benutzer47347 

Verbringt hier viel Zeit
"Schatz, wir haben ja am Samstag einjähriges, machen wir was tolles?" - "Ich weiß ja nicht was du machst, aber ich bin mit der Eintracht in Leverkusen!"

Meine letzte Freundin hat sich aber recht schnell dran gewöhnt gehabt, da sie mich nicht anders kennengelernt hat. War dann ein paarmal mit beim Fußball, haben aber beide festgestellt, dass das nix ist.

Freundinnen sind doch meist temporäre Erscheinungen, der Verein ist für's Leben!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren