Funkstille

Benutzer8485 

Verbringt hier viel Zeit
Hey Tobias! Was meinst Du denn genau mit "auf dein und mein kontrollieren"??
 

Benutzer82424  (50)

Verbringt hier viel Zeit
vielleicht gibt es jetzt noch Sachen die gerecht aufgeteilt werden müssen? Finanzen alle geklärt? alle Vorteile die Sie aufgrund der vergangenen Beziehung mit Dir hatte, vollumfänglich abgestellt?
 

Benutzer78036 

Verbringt hier viel Zeit
also ja es kann wie gesagt auch sein, dass sie sich unsicher ist, ob die trennung richtig ist. vielleicht versucht sie dir daher aus dem wege zu gehen, weil sie ein schlechtes gewissen hat - sie wird sich ja dessen bewusst sein, dass sie öfter so komische trennungsaktionen abgezogen hat.
ich kenne deine ex nicht (auch wenn wir denselben vornamen haben :zwinker: )aber ich kann sagen, dass ich den kontakt zu leuten, bei denen ich wegen irgendwas ein schlechtes gewissen habe, oder etwas unangenehmes umgehen möchte, möglichst schwach halte, bis abbreche.
die trennung ist ja noch nicht sooo ewig her, und sie wird wohl auch noch in gewisser weise trauern - sie will eventuell nicht, dass die gerade abheilenden wunden wieder aufgerissen werden.
vielleicht bereut sie die trennung auch, aber will sie eigentlich nicht bereuen...
Mein Tipp: belasst es bei der trennung, sollte sich irgendwann nochmal was zwischen euch ergeben, dann ist das schön (auch wenn ich der meinung bin, dass eine beziehung selten grundlos zerbricht). schreib ihr zurück, dass es für dich okay ist, du ihre entscheidung akzeptierst, wünschst ihr viel erfolg bei umzug und studium und das wars dann.
und dann lass es erstmal mit dem kontakt
 

Benutzer8485 

Verbringt hier viel Zeit
@ Achso meinst Du das. Ok. Also mit den Sachen ist das noch so ne Sache. Finanziell ist da nichts mehr. Und sonst generell meinte sie ja im Gespräch, dass sie noch n shirt von mir inner wäsche hätte und wir dann im laufe der woche ja deswegen (also aller sachen) nochmal reden können. Bis dato hab ich aber auch nichts wieder davon gehört.

@ Jackyll aka Katharina (wie ich ja jetzt weiß :zwinker: ):
Vielen Dank für das nette Statement! :smile: Ich meine das ist jetzt ganz klar wieder ein klitzekleiner Strohhalm für mich, aber nun gut. Dass das so ist, wie du meinst, dass es auch sein kann, hoffe ich natürlich auch sehr. Weil dann könnte man da echt noch ne ganz kleine Chance sehen. Oder?

Ich kann jetzt echt einfach auch nur nochmal auf letztes Jahr verweisen. Ich weiß es waren andere Umstände! Aber damals wars ja auch so, dass sie relativ unsicher war was die Trennung betrifft - vllt auch diese sogar bereut hat. Sie meinte ja sie hätte auch sehr lange überlegt - bis ich dann halt den besagten Brief geschrieben hab.
Somit hab ich dadurch ja auch nochmal ihre Gefühle getroffen.
Was wäre wenn ich das jetzt wieder mache? Vllt nicht sofort, aber in ein paar Wochen?

Ich hab mir das so gedacht, dass ich 2-3 Wochen nichts tue und die Entscheidung (vorerst) so akzeptiere, aber dann vllt nochmal versuche an sie ran zu kommen und ihre Gefühle zu treffen.

Wobei ich mir da auch wiederum denke, dass je mehr Zeit vergeht, wir uns auch immer weiter entfernen. Hmmm?!?!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren