Funkstille

Benutzer58933 

Verbringt hier viel Zeit
Interpretiere doch nicht immer so viel in irgendwelche Nichtigkeiten! Sieh es doch mal von ihrer Seite. Sollte sie es wirklich bereuen, dass Schluss ist, dann wird sie auch dann wieder vor deiner Tür stehen, wenn du Funkstille angeordnet hast. In solchem Fall wäre es doch nahezu jedem "Schlussmacher" egal, hauptsache, man bekommt den anderen wieder zurück. Ich kenne zumindest keinen Einzigen, derr im Reuefall Rücksicht auf Kontaktverbot genommen hätte.
 

Benutzer83833 

Verbringt hier viel Zeit
Moin,

versuch doch mal dich abzulenken und lass deine Gedanken vielleicht nicht nur 24 Stunden darum kreisen, wie was von ihr gemeint sein KÖNNTE.
DU weißt es nicht und nur nachgrübeln bringt da gar nichts.
Entweder gibst du dir die Blöße und schreibst/sms`st/rufst sie an und stehst als kleine Nervbacke (mal übertrieben ausgedrückt) da oder du hälst dich an deine Forderung nach Kontaktsperre.
Aber jetzt nur nach irgendwelchen nichtvorhandenen Strohhalmen greifen bringt dich absolut nicht weiter und mach dich nur noch fertiger.
Triff dich mit Freunden oder geh zum Sport, aber versuch dich abzulenken, sonst brichst du noch zusammen.
 

Benutzer8485 

Verbringt hier viel Zeit
Huhu! Vielen Dank für Eure weiteren Comments. So langsam kommt bei mir auch wieder Ablenkung rein - spätestens ab morgen. Morgen Abend beginnt mein erster Unterricht in der Flugschule. War eben auch schon mal da, um Unterlagen abzugeben und es war schon ein sehr tolles Gefühl endlich wieder Richtung Flughafen zu fahren!!! :smile:

Warum ich so viel interpretiere? Ich weiß es selbst nicht. Wenn sie mir egal wäre, wär das ganze Spiel glaub leichter. Aber so!?

@ Asti: Ich versuche das auch aus ihrer Sicht zu sehen und sehs aktuell so, dass sie ja viel zu tun hat bzgl Umzug/Uni. Momentan hat sie somit auch noch nicht den Kopf für mich bzw unsere Beziehung. Ist verständlich - ich selbst hatte meinen Kopf ja auch bis letzten Freitag bis zum Anschlag voll.

Was aber das Ankommen ihrerseits betrifft, da kann ich aus einer gewissen Erfahrung sprechen, wie es letztes Jahr war. Sie war damals auch mehrfach versucht sich bei mir zu melden, um wieder alles gut werden zu lassen. Aber irgendwie hatte sie wohl Hemmungen und hat sich nicht so ganz getraut. Daher wars ja im Nachhinein betrachtet doch gut, dass ich ihr den Brief geschrieben hab und sie gerade noch am "Wendepunkt" "abfangen" konnte.

Mit der Sache im Hinterkopf komme ich natürlich auch immer wieder drauf zurück, was ICH letztendlich noch bewegen kann.

€: Jetzt ist mir grad beim Packen meines Pilotenkoffers als ich in ner Schublade was gesucht hab ein Brief von ihr in die Hände gefallen. Bzw viel mehr eine Karte, die sie mir "neulich" zu unserem eigentlichen 2,5jährigen gegeben hat. Vorne drauf steht "Für mich bist Du der größte Schatz auf dieser Welt" mit einer Schatzkiste als Symbol. :frown: Und auf der Rückseite halt total liebe Worte und "Ich liebe Dich!" :cry: Sie schreibt sogar, dass ich ihr trotz aller Streits hin und wieder wichtig bin und dass sie mich liebt!

Datiert vom 30.8. - Mensch das ist doch auch noch nicht so lange her. Warum sieht sie das jetzt alles so anders? Liebt sie mich denn gar nicht mehr?? :flennen:

Kann doch alles nicht wahr sein! Lieber Gott, bitte lass mich aus diesem fürchterlichen Traum doch endlich wieder aufwachen!!! :cry:
 

Benutzer66223  (35)

Planet-Liebe Berühmtheit
Was aber das Ankommen ihrerseits betrifft, da kann ich aus einer gewissen Erfahrung sprechen, wie es letztes Jahr war. Sie war damals auch mehrfach versucht sich bei mir zu melden, um wieder alles gut werden zu lassen. Aber irgendwie hatte sie wohl Hemmungen und hat sich nicht so ganz getraut. Daher wars ja im Nachhinein betrachtet doch gut, dass ich ihr den Brief geschrieben hab und sie gerade noch am "Wendepunkt" "abfangen" konnte.

Und genau hier liegt dein Problem, sie kam bisher immer wieder an weil du dich bei ihr gemeldet hast und genau das erfhoffst du dir nun wieder! Wann siehst du es endlich ein dass man so keine richtige Beziehung für kann! Man kann sich nicht immer trennen wenn man Lust hat und danach passt wieder alles!

Bei dir ist es ja schon fast krankhaft wie sehr du dich an einen Strohhalm klammerst, sorry :geknickt:
 

Benutzer83833 

Verbringt hier viel Zeit
Du hast ihr doch aber die "Hand gereicht", du hast ihr geschrieben, dass du noch Gefühle hast und das du für sie da sein wirst.
Jetzt liegt es an ihr .... was willst du noch tun?
Du hast die Tür geöffnet, aber durchgehen muss sie doch allein.
Schön das du ab morgen zur Flugschule kannst, da wirst du ja dann auf andere Gedanken kommen.

Wünsch dir ganz viel Spaß :smile:
 

Benutzer8485 

Verbringt hier viel Zeit
Vielen Dank Exelon! Ich denke auch, dass mir das ganz gut tun wird, weils ja auch mit eines der wichtigsten Dinge meines Lebens ist. :smile:

@ Blauäugige: Du hast ja Recht, aber ich kann halt keinen Menschen, den ich so sehr liebe, einfach so gehen lassen.

---> Hab im letzten Posting noch was hinzu geschrieben!! :zwinker:
 

Benutzer66223  (35)

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich weiß wie hart dass ist, aber du quälst dich selber unendlich!

Ich hatte selber schon mal das Problem mit meinem Freund und er war sehr hart für mich, aber weißt du was? Ich habs auch geschafft mich nicht zu melden und das war auch gut so. Heute bin ich stolz darauf dass ich ihm nicht mehr nachgelaufen bin.

Klar, wir sind wieder zusammen gekommen, sind glücklicher denn je, aber dass ist leider nicht bei jedem so und vor allem nicht wenn sie das schon öfters gemacht hat! Fang jetzt zuerst mal an ihre Sachen weg zu räumen, du brauchst unbedingt etwas Abstand! Du musst dir klar werden dass du an der Situation überhaupt nichts ändern kannst, ganz im Gegenteil! Halte dir klar vor Augen dass DU nichts mehr tun musst, es liegt an ihr ob sich was ändert oder nicht!

Ich würde mich trotzdem, auch wenn es schwer fällt, an den Gedanken gewöhnen dass sie nicht mehr zurück kommt und dein Leben jetzt erstmal ohne sie leben!
 

Benutzer84611 

Benutzer gesperrt
Die Liebe scheint ja da sehr einseitig zu sein?

@ TS
Warum gehst Du auf ihr Gezicke ein? Und das nicht zum ersten Mal?

Hast Du es denn wirklich nötig, dieses Spielchen jedes Jahr wieder mitzumachen?
 

Benutzer83833 

Verbringt hier viel Zeit
Ich bin bei meinem Exfreund auch nach einem Streit immer wieder angekommen und hab drum gebettelt, dass alles wieder gut ist.
Irgendwann kommt man aber an dem Punkt an, wo man sich sagt "nein jetzt muss mal was von ihm kommen" --> es ist etwas von dir gekommen (die SMS), wenn sie Zeit zum Nachdenken braucht, musst du ihr die einfach gehen und wenn es aus ihrer Sicht noch eine Chance gibt, dann wird sie es dich auch wissen lassen, aber es kann auch gut sein, dass sie keine Lust mehr hat und auch das wirst du merken.

So blöd es klingt "abwarten und Tee trinken" mehr kannst du zur Zeit wohl nicht machen.

Wünsch dir viel Geduld und immer noch viel Spaß beim Flugunterricht :smile:
 

Benutzer13901  (45)

Grillkünstler
Mensch hör doch endlcih auf mit deiner Theatralik und geh kalt duschen damit du wieder einen klaren Kopf bekommst.

Jetzt stürz dich in deine Arbeit (Flugschule) und sobald du Pilot bist stehen eh die hübschen Stewardessen Schlange bei dir ;-)
 

Benutzer8485 

Verbringt hier viel Zeit
Leute, zunächst einmal: Ihr seid echt spitze und ich bedanke mich ganz ganz herzlich, dass Ihr mir bis jetzt so gut zur Seite gestanden und geholfen habt!!!

@ Blauäugige: Wie war das bei Dir denn genauer mit Deinem Freund? Wer hat Schluss gemacht, warum, wie gings weiter und was ist aktueller Stand der Dinge? Vielleicht gibts ja doch ein paar klitzekleine Parallelen zu meinem Fall. :zwinker:

Aktuell kann ich in der Tat (VORERST) erstmal nix mehr tun. Wobei mir grad spontan auch wieder die Frage in den Kopf kommt, ob das jetzt so OK war,d ass ich nicht mehr auf ihre SMS Sonntag geantwortet hab (eben weil sie ja nachdenken muss)?

Ich find die Sache mit dem neuen Lebensabschnitt erschwert alles enorm! :frown:

@ kingofchaos: Ja, das gute alte "warum?". Ich liebe sie einfach zu sehr, als dass ich mich von ihr verabschieden könnte. Ich liebe halt auch ihre Macken und auch der Streit bei uns ist zwar nicht immer prall, aber trotzdem stärkt das irgendwie auch die Liebe - bei mir.

@ Exelon: Vielen Dank! :smile:
Ich kann echt nur warten, auch wenn ich sehr gerne selbst aktiv werden würde, wobei ich nicht wüsste WIE... Ich will ihr ja auch alle Zeit der Welt geben, solange es auch wirklich alles wieder gut wird! Im Moment ist das mit dem Umzug zusätzlich doof alles.

Werde aber versuchen, so geduldig wie möglich zu sein in den nächsten 1-2 Wochen und dann kann ich ja nochmal weiter gucken, was man machen kann.

@ Stonic: Ja das mit den Saftschubsen weiß ich auch. :tongue: gibt ja auch so genug Frauen, die nix gegen nen Piloten als Mann an ihrer Seite hätten. Aber ob ICH das auch so will?!?! :zwinker: Die Antwort darauf kennst Du!
 

Benutzer66223  (35)

Planet-Liebe Berühmtheit
@ Blauäugige: Wie war das bei Dir denn genauer mit Deinem Freund? Wer hat Schluss gemacht, warum, wie gings weiter und was ist aktueller Stand der Dinge? Vielleicht gibts ja doch ein paar klitzekleine Parallelen zu meinem Fall. :zwinker:

Naja, ich schreib dir gerne wie's bei uns war aber ich sehe es jetzt schon kommen dass du dir dann noch mehr Hoffnungen machst, wir beide sind inzwischen verlobt ;-)
 

Benutzer8485 

Verbringt hier viel Zeit
Auf jeden Fall werde ich da wieder Strohhalme drin finden. :zwinker:
Aber würd mich echt mal interessieren, wie das bei euch so war und wie sich alles entwickelt hat im Laufe der Zeit (ja genau schreib bitte wenn dann auch bei wie lange einzelne Stationen immer so gedauert haben. Danke!).

Freut mich, dass es letztendlich bis zur Verlobung gekommen ist! :smile:

Wart Ihr denn zwischendrin auch mal getrennt - wenn auch nur kurzfristig?
 

Benutzer84611 

Benutzer gesperrt
Ich würde jetzt wirklich erstmal gar nix mehr machen.

Lass sie in Ruhe überlegen :wuerg: und leb inzwischen Dein eigenes Leben.

Es wird Dir nix, null, nada bringen wenn Du die ganze Zeit zwischen Hoffen und Bangen auf ein Zeichen von ihr wartest.

Mach Deinen Flugschein, geh mit Freunden weg, such oder reaktiviere Hobbys, mach, was Dir Spaß macht und Dich ablenkt.
Aber melde Dich nicht bei ihr!
 

Benutzer8485 

Verbringt hier viel Zeit
Guten Morgen,

sorry, dass ich gestern nix mehr geschrieben hab. War zwar zu Hause, aber hab versucht mich so gut es ging abzulenken. Hat auch ganz gut geklappt. Hab mich dann mal mit ner guten Freundin unterhalten und danach gings mir echt wieder besser. War dann voll aufgedreht.^^ Aber sie hat mir auch neuen Mut gegeben. Tat schon gut.

Nur heute Morgen war dann irgendwie wieder alles verflogen und ich bin mit Herzrasen aufgewacht und mir war bzw ist jetzt immer noch schlecht. Naja.

@ Kingofchaos: Stimmt, hast Recht. Ich kann echt nichts machen im Moment. Daher versuche ich mich ja auf die Ausbildung zu konzentrieren. Hat gestern Morgen ja auch schon gut geklappt, als ich zum Flughafen gedüst bin.
Heute sollte es ja ähnlich sein - vor allem hab ich dann die Hälfte des Abends ja Beschäftigung und somit Ablenkung. Wobei ich da auch n "komisches" Gefühl hab, denn der Kurs hat ja schon längst angefangen und ich stoße jetzt zu knapp 20 Leuten hinzu, die sich alle kennen und wo sich auch bestimmt schon Grüppchen gebildet haben. Ist schon iwie "doof". :schuechte

Vielleicht weiß ich am Wochenende ja schon mehr...
Wie heißts so schön: "Die Hoffnung stirbt zuletzt!" ^^
 

Benutzer8485 

Verbringt hier viel Zeit
Guten Morgen zusammen!

Es gibt News...! Mir gehts richtig beschissen - vorher schon und jetzt noch sehr viel mehr.
Sie hat mir eben folgende SMS geschrieben:

"Hey michi. also ich hab mir jetzt ein paar gedanken gemacht und denke, dass es nicht so gut ist, wenn du mir in der wohnung hilfst. ich hab das gefühl du erhoffst dir ein bisschen zu viel davon... katha"


Was sagt Ihr dazu? Was haltet Ihr davon? Was jetzt? Wie gehts weiter? :cry: :kopfschue :flennen:
 

Benutzer78036 

Verbringt hier viel Zeit
naja, das war zu erwarten, dass sie dir absagt - es gibt in diesem fall zwei möglichkeiten, warum sie dir so geschrieben hat:
1. sie ist sich ihrer entscheidung die beziehung zu beenden sehr sicher, will in dir aber keine falschen hoffnungen wecken, die du dir garantiert machen würdest
2. sie ist sich nicht sicher mit der trennung und will vermeiden, dass bei dieser begegnung wieder gefühle aufflammen

du wirst nichts machen können, akzeptier ihre absage, denn irgendwo hat sie ja recht oder?
 

Benutzer71062 

Meistens hier zu finden
Hallo,

Was sagt Ihr dazu? Die Frau weiß, was sie will. Ein neues Leben, ohne Dich.

Was haltet Ihr davon? s.o.

Was jetzt? Das willst du ja nicht hören. Sie hat dir den Strohalm weggezogen. Jetzt kannste hinterherschwimmen, bist du ersäufst, oder du steigst endlich aus dem Wasser.

Wie gehts weiter? Sie wird umziehen und an ihrem neuen Wohnort erstmal ihre neugewonnene Freiheit ausleben. Vielleicht mehrere ONS haben, vielleicht ne neue Beziehung eingehen, vielleicht sich erstmal als Single aufs Studium konzentrieren. Es gibt soviel Neues für sie, altes stört dabei nur.
 

Benutzer8485 

Verbringt hier viel Zeit
Vielen Dank Ihr 2 für die schnellen Antworten!

Ja es war eigtl schon so zu erwarten mit der SMS, auch wenn ich natürlich (blauäugig wie ich bin) im Stillen gehofft hab, dass sie die Woche über jetzt nachdenkt und einsieht mich zu vermissen und ich ihr helfen soll - vllt schon alleine aus dem Grund, damit sie selbst nochmal checken kann, was sie noch für mich empfindet.

Ihr habt beide Recht damit die Entscheidung zu akzeptieren. Meine beste Freundin meinte eben auch, dass wenn ich sie liebe ihr Entscheidung auch akzeptiere, weil das ja zeigt, dass ich sie ernst nehme.

@ JackyllW: Ich weiß ich kann nichts machen und ich sollte vllt auch langsam aufhören mir Strohhalme zu suchen. Aber ich finde Deinen 2. Punkt sehr interessant. Nachdem Du ja jetzt auch die ganze Geschichte kennst - was würdest Du sagen, wie wahrscheinlich es ist, dass sie sich echt nicht sicher ist mit der Trennung? Und wenn das so der Fall sein sollte, was kann kann ich dann noch tun, um doch wieder Gefühle in ihr hervor zu rufen?

(//Bitte jetzt nicht wieder dafür runtermachen, dass ich zu gutgläubig an die Sache geh.)

@ Dandy: Harte Worte von Dir, aber stimmt schon. Wobei ich es echt nicht ertragen könnte, wenn sie jetzt was mit nem anderen hätte oder gar mit mehreren andern! (EIGTL. ist sie dafür auch eher weniger der Typ. - EIGTL...!)

Zu dem wies weitergeht: Ich kann jetzt eigtl echt nix mehr machen und muss das auch versuchen langsam zu akzeptieren - zumindest muss ich das jetzt erstmal 2-3 Wochen durchhalten und dann kann ich doch immer noch gucken wie die Lage ist und mich ggf. mal ganz harmlos bei ihr melden oder?

// Kurze Zwischenfrage bzgl ihrer SMS von heute: Antworte ich darauf noch was?? Wenn ja, was?
 

Benutzer82424  (50)

Verbringt hier viel Zeit
bin gegen jegliche Textelei, schreib Ihr zurück, daß Du lediglich kontrollieren möchtest auf "Dein" und "Mein". Klare Linie jetzt.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren