Fußpflege...wie macht Ihr das?

Benutzer75565  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Hallo Mädels :smile: ,

bald kommt wieder Zeit, wo man wieder Sandalen, Flip Flops etc. tragen kann.

Das heisst Fusspflege. Die Männer machen das ( so habe ich den Eindruck) nicht so sehr :zwinker: .

Wie sieht bei Euch so die Fusspflege aus?
Welche Produkte benutzt Ihr?
Fussbad, Fussmaske, Nagelknipser, Hornhaut Creme, Bimsstein, Fussfeile oder Hornhautraspel ?

Bin mal über Eure Anwendungen und Erfahrungen gespannt.
 
M

Benutzer

Gast
Ich besitze Nagelknipser (allerdings nicht speziell für Fußnägel :grin:), Bimsstein und Fußcreme. Damit wird einmal in der Woche alles gemacht und gut ist. Ich find Füße jetzt generell nicht hübsch und deswegen lackiere ich da höchst selten was und halte es einfach "grundgepflegt".
 

Benutzer75565  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Kommste gut mit nem Bimssein zurecht? Ich habe bisher immer nur ne Fussfeile benutzt?
 
M

Benutzer

Gast
Also Feilen finde ich persönlich zu grob. Ich hatte auch mal eine, damit aber ab und an auch die Haut verletzt und gereizt. Mit dem Bimsstein passiert mir das nicht. Das geht vor allem beim Baden sehr gut :smile:
 

Benutzer82589 

Verbringt hier viel Zeit
Meine Füße bekommen beim Duschen Wasser ab, das wars.
 

Benutzer48403  (51)

SenfdazuGeber
.
Die Männer machen das ( so habe ich den Eindruck) nicht so sehr :zwinker: .

Einspruch!

Die Männer machen das sehr wohl.
Ich zumindest.

Warum eigentlich gehen die Frauen davon aus, Männer würden ihre Füsse nicht pflegen?
Wenn ich mich auf den Strassen umgucke, gibt es auch eine Menge Frauen, die scheinbar noch nichts von Fusspflege gehört haben.

Meine Pflege:
Waschen, Nägel regelmässig schneiden, Hornhaut abraspeln, eincremen.
Ist ja fast schon wieder Sandalenzeit:smile:
 

Benutzer56073 

Meistens hier zu finden
ich pflege meine füße:
- 1x die woche beim duschen mit dem bimsstein (bzw. so was ähnlichem, das ding ist blau und ist wohl aus kunststoff)
- 1x die woche mit nagelfeile (oder erst knipser, dann feile) und mit nem nagelhauterweicher-stift die haut zurückschieben
- 1x die woche werden sie lackiert
- alle 2 wochen mit 3 weiteren feilen (cleaner, builder, sealer)
- täglich mit einer creme (handcreme, bodylotion oder einer hornhautentferner-creme)
- fussbäder mach ich nur bei bedarf, z.b. nach langem tragen von hohen schuhen

ich mache das programm aber das ganze jahr über, nicht nur zur frühlings-/sommerzeit.
 
S

Benutzer

Gast
Die Fußnägel werden ganz normal gesäubert und geschnitten. Früher hab ich ne Fußfeile benutzt. Dann hab ich mir mal so nen Bimsstein besorgt und bin total zufrieden. :jaa:
Ansonsten werden sie noch eingecremt und das wars.
Lackiert hab ich sie auch mal, aber inzwischen mache ich das nicht mehr. Als Hingucker für die Füße habe ich dann lieber einen Zehring dran :grin:

Manchmal gönne ich mir aber ne medizinische Fußpflege und dann werden sie gleich schön durchmassiert :drool:
 

Benutzer104636  (38)

Sorgt für Gesprächsstoff
morgeeeeeen!!!
also ich hasse es wenn füsse ungepflegt sind ... weiss auch nicht warum mir das so wichtig
bei mir ist. aber ich mach mir immer ein langes fussbad, dann schön mit bimstein und feile arbeiten
die nagelhaut zurück schieben. dann feile ich auch das nagelbett schön weil es bei mir relativ
dick und hugelig ist, dann bischen hautfarbenen nagellach druf. und das is mir schon alles
sehr anstrengend . :frown:(( meistens lass ich mir das ein bis zweimal im jahr von der fußßpflegerin
gescheid machen dann hält es am längsten schön :smile:))
gruss
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Ich werd vermutlich heuer mal zur Fußpflege gehen weil auch ein Nagel rausgeschnitten gehört weil sowas wie heuer will ich kein zweites Mal erleben. :eek: Das wars, danach werd ich öfter mal ein Fußbad nehmen danach min Bimsstein arbeiten und Füße eincremen. :zwinker:
 

Benutzer75565  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Hat auch schon mal jemand von Euch ne Fussmaske verwendet? Welche Produkte verwendet Ihr denn so?

Ich kann mich noch nicht entscheiden zwischen Bimsstein, Fussfeile oder Hornhautraspel
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Wahrscheinlich das gleiche wie jede andere xxx-Kur...irgendein Schleim, draufschmieren, einwirken lassen, abwaschen :grin:
 
S

Benutzer

Gast
Hat auch schon mal jemand von Euch ne Fussmaske verwendet? Welche Produkte verwendet Ihr denn so?

Ich kann mich noch nicht entscheiden zwischen Bimsstein, Fussfeile oder Hornhautraspel

Nee... ne Fußmaske hab ich noch nie gemacht. Man kann es auch übertreiben, oder? :zwinker:

@manhattan: Es gibt richtig Fußmasken zu kaufen. Funktioniert wie ne Gesichtsmaske (Raufschmieren, Einwirken, Abspülen)
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Statt einer Fußmaske kann man doch einfach Creme dicker auftragen und drauf lassen. Hat man schon wieder ein paar Euro gespart und die Wirkung ist garantiert die gleiche. :zwinker:
 

Benutzer75565  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Ich habe das auch nur gelesen...diese hier z.B. Essence So soft Fußmaske
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Ich gönne mir alle 6 Wochen eine professionelle Pediküre. Das sind mir meine Füße wert.
Auch sonst veranstalte ich ziemlichen Aufwand, denn für mich sind Füße keine ungeliebten Stiefkinder, die einen schön brav den ganzen Tag mit vollem Gewicht herumtragen dürfen, sondern ein wunderschönes Körperteil, das gehegt und gepflegt gehört.

Da ich ja regelmäßig zur Fußpflege gehe, muss ich zwischendrin meine Fußnägel höchstens ein bisschen schneiden und in Form bringen.
2 x in der Woche werden sie mit einem Bimsstein sanft abgerubbelt (Hornhautraspler sind im Übrigen absolut kontraproduktiv und die Hornhaut wächst noch schneller und dicker. Man sollte also dringend darauf achten, dass es erst gar nicht so weit kommt, dass man dieses Monstergerät benötigt)
1x in der Woche erhalten sie ein Peeling.
Sie werden jeden Tag 2x eincremt. (am Morgen mit einer Schrundensalbe, auch wenn ich diese eigentlich gar nicht benötige, aber sie hält die Füße sehr geschmeidig, am Abend dann mit einer wohlriechenden Fußmaske, die ich auch schon mal ganz dick auftrage und einfach mit Socken ins Bett gehe)
So alle 2 - 3 Tage schiebe ich nach der Dusche mit einem Handtuch (dafür eignet sich der eingekettelte und festere Rand optimal) die Nagelhaut ganz sanft zurück.

Und lackiert sind sie sowieso immer. Sommer, wie Winter, wobei ich halt im Sommer auch noch gerne Fuß- und Zehenschmuck trage.
 

Benutzer30735 

Sehr bekannt hier
Wahrscheinlich das gleiche wie jede andere xxx-Kur...irgendein Schleim, draufschmieren, einwirken lassen, abwaschen :grin:

Denke auch, wobei ich den Begriff "Maske" da irgendwie komisch finde...aber gut, habe gestern auch eine Haar"maske" gesehen...

Ich verwende Fußbutter seit gestern :grin: und ansonsten habe ich noch einen Bimsstein, eine "Hornhaut-Reduziercreme" und so eine schimmernde Creme...alles von Alverde. Trotzdem bin ich sehr nachlässig mit der Fußpflege.

---------- Beitrag hinzugefügt um 11:59 -----------

Statt einer Fußmaske kann man doch einfach Creme dicker auftragen und drauf lassen. Hat man schon wieder ein paar Euro gespart und die Wirkung ist garantiert die gleiche. :zwinker:

Denke ich auch. Ich mag es ohnedies nicht so gerne, wenn ich etwas einwirken lassen muss und es dann abwasche. Meine Fuß"butter" ist sehr reichhaltig, die kommt mir eh vor wie eine Kur, da kann man dann ja auch etwas mehr drauftun.
 

Benutzer46728 

Beiträge füllen Bücher
Naja ich wasche sie, ich schneide die Nägel und mache mir so gut wie nie die Hornhaut weg, brauch ich nicht.
Creme benutze ich NIE, habe allgemein eine verdammt gute Haut und es kommt nur bei Verletzungen Creme dran. Fußbad/Cremes/Meeressalz kommt nur infrage, wenn ich zuviel auf der Arbeit gelaufen bin.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren