Frustsaufen . . .

S

Benutzer

Gast
Hallo Ihr Lieben!

Hab mich gestern mit meinem Freund gestritten. Ich saß danach zu Hause und war total depri und er war auf 'ner Party und hat Frustsaufen gemacht, so dass es ihm heute, als wir uns ausgesprochen haben, richtig schlecht ging. Ich hasse Frustsaufen und es tut mir immer richtig weh, wenn er mir das erzählt.

Was denkt Ihr darüber?!?
 

Benutzer1559  (35)

Sehr bekannt hier
Das kotzt mich auch immer an, nur das mein Freund dann seltener säuft sondern eher einen raucht.
Naja jeder geht mit seinem Schmerz anders um und das muss man auch akzeptieren - nur sind Alkohol und DRogen keine Lösung.
 

Benutzer348  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Frustsaufen bringt rein garnichts ausser dass es einem danach noch viel schlechter geht und leiden kann ich sowas schon garnicht...ich meine, was soll das?
Regeln kann man damit garnichts!
 

Benutzer444 

Verbringt hier viel Zeit
Tja regeln kann man damit nichts - und trotzdem tun es viele.
Ich gehöre auch dazu, die das dann machen. Ich weiss selber nicht warum - da ich aber noch nie Streit in einer Beziehung hatte, hab ich das gemacht, als meine Freundin schlussgemacht hat.
Für mich war es sowas wie Erleichterung für einen Abend - man hat die Gefühle zwar noch, aber irgendwie sind sie nicht so "stechend" (kanns leider nicht besser beschreiben). Oder man is zu voll um drüber nachzudenken (wenn man halb bewusstlos ist, dann kann man ja nicht mehr viel denken) - andererseits kann man sich auch schön scheisse fühlen - hmmm auch wenn es dumm ist, aber ich glaube ich würd es in dieser Situation wieder tun :frown:

[Edit]

@Mädels:
Wie sieht das mit dem Frustsaufen eigentlich bei den Frauen aus??
Machen das von euch auch viele??

[/Edit]
 

Benutzer2633  (39)

Verbringt hier viel Zeit
*lol* Ich würde sagen sein Problem wenn er meint Alkohol vernichtet das Problem ... das es ihm scheisse geht ist eigentlich nichtmal Strafe genug das er sich so einfach um seinen "Frust" bringen will.

Türlich hab ich das auch schon gemacht :-( ich hätts aber besser gelasen :smile: Nur willste DU dir jetzt das schlechte Gewissen machen weil der nicht mit Alk umgehen kann? Sach dem wie das ist und wenn der so weitermacht bzw. das nicht geregelt bekommt schick ihn zur Therapie oder sowas. Einen Freund hab ich an die Scheisse schon verloren nochmal passiert MIR das nicht und dir würde ich auch empfehlen da knallhart deine Meinung zu vertreten. (egal wie kleinlich das wirkt)
 

Benutzer348  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Original geschrieben von rincewind
@Mädels:
Wie sieht das mit dem Frustsaufen eigentlich bei den Frauen aus??
Machen das von euch auch viele??
Ich habe das noch nie gemacht, wobei ich sagen muss, dass ich auch so nicht viel trinke. Ich war schon angetrunken aber noch nie besoffen. Und ich weiss auch, ass ich damit nichts erreiche ausser das mir schwindlig wird und der Abend gehalten ist.
Daher würde ich nie aus Frust saufen.
 
G

Benutzer

Gast
Oh mann, wenn ich soetwas höre/sehe, dass jemand frustsäuft, da könnte ich wirklich so richtig ausrasten. :angryfire
Kann ich überhaupt nicht nachvollziehen, warum Menschen soetwas machen. Klar, sie glauben, sie könnten so die Probleme bewältigen oder besser gesagt verdrängen, aber da frage ich mich: "Was ist am nächsten Tag?" Ja wenn er oder sie, wieder nüchtern ist. Eben gar nichts ist passiert, ganz im Gegenteil, man fühlt sich noch viel schlechter wie vorher. Und dann gibt man noch für soetwas Geld aus, ja für etwas, was einem nicht wirklich etwas bringt.
Ich will jetzt aber nicht die Menschen schlecht machen, die jetzt mal etwas trinken oder eben des Öfteren. Das sollte jeder Mensch mit sich selber ausmachen. Schließlich ist es ja sein Leben.
 

Benutzer1559  (35)

Sehr bekannt hier
Also saufen tu ich net gerade, da mir das Zeug was mir schmeckt viel zu teuer ist.
Ich mach des auch so wie mein Freund (siehe oben).
Ich weiß des is zwar auch net grad der Hit, aber erst bin ich richtig geil gelaunt und wenn mein Flash vorbei ist kann ich immer super nachdenken.
 
I

Benutzer

Gast
also ich weiss garnich warum ihr frustsaufen so schlimm einstuft??
also ich mein bevor ich daheim hock und mirs beschissen geht geb ich mir doch die kannte mitn paar freunden??
naja jetz kommts halt drauf an wasses fuer ein problem is obs langfristig is oder nur n keliner streit
 
I

Benutzer

Gast
wow du hast am 24 .12 sag ma gehts noch ??
hab am 23 ;D
bescheissen dich deine eltern da mit den geschenken ???
hihihihi
hehe cool bin 5 min vorm 24 geboren
 
S

Benutzer

Gast
banal ausgedrückt find ich's scheisse und unnötig aus frust zu saufen.
nachdem ich sowieso nix davon halt, wenn sich jemand so besäuft, find ich's gleich nochmal idiotischer... *smile*

ich hass es - es kommt nur blödsinn raus. und mal abgesehn davon is einem am nächsten tag sowieso nur schlecht und die probleme sind deswegen net aus der welt...

aber bitte... wenn manche leute meinen so irgendwas bessern zu können, dann solln sie. ich freu mich immer diebisch wenn ich wen seh, der am nächsten tag kreidebleich rumrennt und dem sauschlecht is... :grin:
 

Benutzer348  (35)

Verbringt hier viel Zeit
@ ich halt

Bitte beim Thema bleiben und wenn du privat mit jemanden reden/schreiben möchtest gibt es auch noch die Möglichkeit eine PM zu schicken. :zwinker:
Viel Spass!
 

Benutzer444 

Verbringt hier viel Zeit
Hätte nie gedacht, dass Frustsaufen solche Reaktionen hervorruft.
Das zB Girl83 sogar dabei ausrasten könnte.
Das es nicht so besonders gut is - jo - aber das es soviele hassen.....hmm

Das man dann für nen Lacher gut ist und es einem dem nächsten Tag schlecht geht, damit muss man rechnen :grin:
Ach im nachhinein können meine Freunde und ich immer wieder drüber lachen wie wir uns dann mal aufgeführt haben.

Vielleicht ist es auch ein Angleichen von seelischem und körperlichen Befinden. Also mir war dann der nächste Tag auch komplett egal.
Ich kann dann teilweise auch meine Gefühle besser rauslassen - sonst spreche ich eher ungern über meine Gefühle. Wenn ich dann komplett voll bin, dann gehts leichter.
Einerseits ist es mir dann den nächsten Tag ordentlich peinlich ( :rolleyes: ) andererseits bin ich auch froh, dass es raus ist.

Die Kosten....naja lol.....5Eur für ne Pulle Wodka sind nicht grad die Welt.
 

Benutzer3262  (35)

Verbringt hier viel Zeit
mhh... wenns mir nicht gut geht geh ich meistens an meinen lieblingsplatz bei uns im dorf, ist ein kleiner berg, setz mich dorthin und rauche... (ich rauche normalerweise nicht) weiß nicht, natürlich ist es doof das zu machen... aber irgendwie wirkt rauchen auf mich entspannend und ich kann wunderbar über alles nachdenken, meistens kommt so immer die lösung. :smile:

/edit: fast hätt ichs vergessen, frustsaufen hasse ich!! es bringt rein gar nix außer nen dummen kopf und man kann über nix nachdenken.
 
B

Benutzer

Gast
Ich betreibe kein Frustsaufen, genauso wenig wie mein Freund. Ich halte überhaupt nichts von Frustsaufen und finde es in gewissen Fällen sogar gefährlich. Man muss sich einfach nur mal vorstellen jemand trinkt weil der- oder diejenige an Depressionen leidet. Ok, es geht demjenigen vielleicht im Rauch besser, aber wie leicht gerät man da in eine Sucht?!
 
I

Benutzer

Gast
also egal wie blau ich war am nächsten tag hab ich A keinen kather ich bin net schlecht drauf oder mir is übel oder sonstiges!!!
naja ich weiss ja nich wie es bei anderen is aber is äußerst selten das ich mal n kather hab.
naja is ne einstellungssache ich kenn eh keine mädels die sich hersaufen *sehr selten zumindest*
also von daher
 
K

Benutzer

Gast
Ich halte überhaupt nichts vom Frustsaufen. Danach sieht die Welt nämlich auch nicht besser aus! Hab es zwar auch schon mal gemacht ist aber schon länger her. Gebracht hat es überhaupt nichts!!
 

Benutzer1789  (38)

Sehr bekannt hier
Ich kenn des aber teilweise auch, also dass ich dann, wenn es mir voll scheisse geht, sag, ich brauch nen schnaps oder so und dann geht es mir besser. :grin:
Aber so richtig zu saufen tu ich mich da net, hab ich eh aschon ewig nimmer gemacht, weil es echt keinen sinn macht und so.

Aber so vom katerdings her ist des bei mir so wie bei ich halt, ich bin auch normal immer total schnell halbwegs nüchtern, wenn es drauf ankommt.

Aber an sich findi ch frustsaufen doof, weil es echt keinen sinn macht, aber eigentlich muss ich sagen lieber saufen als dann kiffen, weil vom kiffen halt ich sowie reingar nichts!
 
L

Benutzer

Gast
Ich bin ein strikter Gegner jedeglicher frust-handlungen (sei es saufen, fressen,prüglen oder sonstwas...)

Man hat nachher noch immer das selbe problem, und zusätzlich seine Charakterschwäche zugegeben...

Andere Leute haben lebenswichtige Probleme wie "Wo soll ich schlafen?" "Was soll ich essen?" "Wie schaffe ich, das ich heute nicht vergewaltigt/umgebracht/etc. werde?"

Außerdem ist es idiotisch, Sorgen durch alkohol vernichten zu wollen... Alkohol konserviert.....
 
I

Benutzer

Gast
is immer ansichtssache und jeder geht mit seinem schmerz und problemen anders um
über die haltung vom kiffen des einzelnen is glaub genug gesagt :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren