Fruchtbarkeitestest mit 19 Jahren

huhufreunde   (23)

Ist noch neu hier
Hi Freunde
Ich bin 19 Jahre alt und nehme die Pille, die mir aber gar nicht gut tut. Seit ich sie nehme bin ich sehr unglücklich und habe auch kaum noch Lust auf Sex, obwohl das bisher nie ein Problem war. Da ich mit 14 bis 17/18 regelmäßig Drogen konsumiert habe und schon mein ganzes Leben mit leichtem Untergewicht zu kämpfen habe, kam mir Grund zur Annahme, möglicherweise unfruchtbar zu sein und mir keine weiteren Gedanken zu alternativen Verhütungsmitteln machen zu müssen. Nun die Frage: Bringt so ein Fruchtbarkeitstest aus der Apotheke schon in meinem Alter etwas? Oder muss ich mit meiner Frauenärztin darüber reden?
Vielen vielen Dank für eure Antworten! :smile:
 

HoldenC  

Beiträge füllen Bücher
Ich kann mir nicht vorstellen, dass die von Dir genannten Dinge zwingend Deine Fruchtbarkeit außer Kraft setzen.
Darauf solltest Du Dich nun wirklich nicht beziehen. Und eine profunde ärztliche Diagnose ist bestimmt nicht durch einen
Schnelltest zu ersetzen, nein.
 

Daylight  

Beiträge füllen Bücher
Was bitte soll ein Fruchtbarkeitstest aus der Apotheke sein :ratlos:? Um die Fruchtbarkeit einer Frau zu bestimmen, muss beim Frauenarzt oder Endokrinologen ein Hormonstatus gemacht werden, dazu noch Ultraschall, um zu schauen, wie Gebärmutter und Eileiter entwickelt sind bzw. dann noch eine Bauchspiegelung, um die Durchlässigkeit der Eileiter zu prüfen und Endometriose auszuschließen. All das wird man in deinem jungen Alter ohne Indikation kaum durchführen.

Und Drogenkonsum oder Untergewicht machen noch lange nicht unfruchtbar. Gibt ja auch schwangere Drogenabhängige :zwinker:.
 
Zuletzt bearbeitet:

LULU1234  

Planet-Liebe ist Startseite
Redakteur
Hi Freunde
Ich bin 19 Jahre alt und nehme die Pille, die mir aber gar nicht gut tut. Seit ich sie nehme bin ich sehr unglücklich und habe auch kaum noch Lust auf Sex, obwohl das bisher nie ein Problem war. Da ich mit 14 bis 17/18 regelmäßig Drogen konsumiert habe und schon mein ganzes Leben mit leichtem Untergewicht zu kämpfen habe, kam mir Grund zur Annahme, möglicherweise unfruchtbar zu sein und mir keine weiteren Gedanken zu alternativen Verhütungsmitteln machen zu müssen. Nun die Frage: Bringt so ein Fruchtbarkeitstest aus der Apotheke schon in meinem Alter etwas? Oder muss ich mit meiner Frauenärztin darüber reden?
Vielen vielen Dank für eure Antworten! :smile:
Kurz gesagt: Nein, das bringt gar nichts.
100% unfruchtbarkeit garantiert dir ein Arzt nur bei fehlenden Eierstöcken oder fehlender Gebärmutter. Sonst kann immer, auch bei schweren hormonellen Störungen ein Ei springen. Viele unfruchtbar geglaubte Frauen haben irgendwann doch mal ein Kind bekommen. Wenn man keine Kinder will, sollte man sich auf solch ein Pokerspiel nicht einlassen.
 

wild_rose  

Sehr bekannt hier
Wenn du jetzt von nem Ovulationstest redest, nein, das bringt dir gar nichts.
Denk lieber mal über hormonfreie Verhütungsmethoden nach, wenn es dir mit der Pille so scheiße geht.
Bei solchen medizinischem Fragen sollte man aber eh auch immer nochmal mit einem Arzt reden.
 

krava   (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Meinst du mit Fruchtbarkeitstest aus der Apotheke die Stäbchen, mit denen Frau die fruchtbaren Tage bestimmen kann? Wenn sie schwanger werden möchte?
Mir fällt jetzt verflixt der Name nicht ein :ratlos: :hmm:
 

huhufreunde   (23)

Ist noch neu hier
Wow das ging ja schnell! Danke für die reichlichen Antworten. Mit diesem Ergebnis hab ich gerechnet, aber jetzt mach ich mir nicht mehr so einen Kopf. Ich werde dann einfach mit meiner Frauenärztin das nächste mal über Alternativen sprechen.
 

krava   (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Nehmt doch einfach Kondome.
Setz die Pille ab und dann merkst du ja innerhalb von einem halben Jahr, ob sich was verändert und wenn ja was.
 

LULU1234  

Planet-Liebe ist Startseite
Redakteur
Meinst du mit Fruchtbarkeitstest aus der Apotheke die Stäbchen, mit denen Frau die fruchtbaren Tage bestimmen kann? Wenn sie schwanger werden möchte?
Mir fällt jetzt verflixt der Name nicht ein :ratlos: :hmm:
Ovulationstest? (in Foren gerne Ovus genannt).
Die können auch falsch negativ sein. Ist man in Kinderwunschforen dabei, sieht man immer wieder negative Tests und die Frauen sind dann doch schwanger, auch wenn die Tests keinen Eisprung angezeigt haben.

Diese Tests sagen NICHTS über allgemeine Fruchtbarkeit aus, sondern nur ein Hormon, dass im Blut rund um den Eisprung vorhanden ist. Ist der Test postiv, haben die meisten Frauen in den nächsten 36 Std einen Eisprung. Ist der Test negativ, sagt er nicht, dass man generell unfruchtbar ist, sondern nur, dass mit hoher Wahrscheinlichkeit kein ES in den nächsten 36 Std stattfindet. Verhüten kann man damit nicht, da Sperma sich ja bis zu 5 Tage in der Frau hält. Will man ein Kind, rät man dazu diese Tests ca von Zyklustag 8 bis zum positiven Test täglich durchzuführen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren