Fronleichnam u.a. Feiertage

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Heute ist Fronleichnam, in mehreren Bundesländern Feiertag, bei uns nicht.
Was sagt ihr allgemein zu Feiertagen:

- Gibt es für euch zu viele oder zu wenige Feiertage?

- Wisst ihr was alle kirchlichen Feiertage bedeuten?

- Welche Feiertage sollte man abschaffen, welche neu einführen?

- Die Anzahl der Feiertage in den Bundesländern ist sehr unterschiedlich. Sollten alle Bundesländer die gleichen Feiertage haben, zumindest die gleiche Anzahl?
 

Benutzer18168 

Planet-Liebe Berühmtheit
als arbeitgeber sage ich natürlich das es zu viele feiertage gibt.. ich brauch keinen einzigen
 

Benutzer135918 

Sehr bekannt hier
Heute ist Fronleichnam, in mehreren Bundesländern Feiertag, bei uns nicht.
Was sagt ihr allgemein zu Feiertagen:

- Gibt es für euch zu viele oder zu wenige Feiertage?

- Wisst ihr was alle kirchlichen Feiertage bedeuten?

- Welche Feiertage sollte man abschaffen, welche neu einführen?

- Die Anzahl der Feiertage in den Bundesländern ist sehr unterschiedlich. Sollten alle Bundesländer die gleichen Feiertage haben, zumindest die gleiche Anzahl?

1. Es sind mittlerweile zu wenige geworden, dass man sie getrost durch Religiöse Feiertage von Minderheiten ergänzen kann .

2. Ja ich weiß was die alle bedeuten , wobei viele für mich als Protestant nicht so wichtig sind !

3.Allerheiligen und wo es ihn noch gibt der Volkstrauertag !

Was dazu kommen muss sind andersreligiös orientierte Zentralfeiertage
 

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
als arbeitgeber sage ich natürlich das es zu viele feiertage gibt.. ich brauch keinen einzigen

So ähnlich hat mir das mal ein Bekannter gesagt, ein Arbeitgeber. Er war Workoholic und starb mit 42 Jahren an Schlaganfall.
 

Benutzer116134 

Planet-Liebe Berühmtheit
- Gibt es für euch zu viele oder zu wenige Feiertage?
Ach, find die Anzahl schon okay so.
- Wisst ihr was alle kirchlichen Feiertage bedeuten?
Puh, so im Groben. Aber nicht bei allen genau. Fronleichnam wüsste ich es zum Beispiel gerade nicht.
- Welche Feiertage sollte man abschaffen, welche neu einführen?
Ist mir ganz egal, ich hätte auch nichts dagegen, wenn die kirchlichen Feiertage nicht mehr gesetzlich wären und man sich diese Tage stattdessen selbst legen kann.
 

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
das lag sicherlich an 10 feiertagen...

Nein, ich wollte damit nur sagen, dass ein paar freie Tage einschl. Brückentage gut für die persönliche Erholung sind. Man muss nicht jeden Tag arbeiten. Wenn es nach mir ginge müsste es noch ein paar Feiertage mehr geben, Bsp. 8.Mai (Tag der Befreiung vom Nationalsozialismus) oder 9.11. (Tag des Mauerfalls).
 

Benutzer34612 

Planet-Liebe Berühmtheit
Redakteur
- Gibt es für euch zu viele oder zu wenige Feiertage?
Das ist mir eigentlich schnuppe. Ich finds nur doof, dass Fronleichnam und Christi Himmelfahrt immer donnerstags sind und nicht auch freitags oder montags :zwinker: Wir dürfen nämlich keine Brückentage nehmen bzw müssen uns die aufteilen.

- Wisst ihr was alle kirchlichen Feiertage bedeuten?
Jep

- Welche Feiertage sollte man abschaffen, welche neu einführen?
Ich bin zufrieden so wie es ist :zwinker:

- Die Anzahl der Feiertage in den Bundesländern ist sehr unterschiedlich. Sollten alle Bundesländer die gleichen Feiertage haben, zumindest die gleiche Anzahl?
Es wäre zumindest in einer "bi-nationalen" (als bundeslandübergreifenden :tongue:) Partnerschaft praktischer - vor allem wenn der Partner keinen Plan davon hat und die NRW-Feiertage immer vergisst :grin:
 

Benutzer18168 

Planet-Liebe Berühmtheit
ja noch mehr nichtssagende feiertage.. tag der hundekacke fehlt noch.. warum gehen wir überhaupt noch arbeiten wenn am badesee liegen doch so toll ist :cautious:
 

Benutzer109783 

Beiträge füllen Bücher
Ich lebe in einem Land, das kaum Feiertage hat und ich bin auch immer erschrocken darüber, wie viele Feiertage Bayern hat. :eek:
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer137391  (46)

Beiträge füllen Bücher
oder 9.11. (Tag des Mauerfalls).

der wäre auch für mich ein wunsch-feiertag:jaa:
leider ist dieser tag für deutschland aber so negativ vorbelastet, dass man sich damals dann für den 3.10. entschieden hat.
eigentlich schade, aber da ich um den tag (3.10.) geburtstag habe, ist das nat. für mich persönlich wieder nett :zwinker:
mir sind alle feiertage recht.. nur um weihnachten rum ballt es sich ein bissle :whistle::ROFLMAO:
 

Benutzer135422  (42)

Benutzer gesperrt
Für mich in SH gibt es eindeutig zu wenige. Vor allem fehlt mir ein nationaler Gründungsfeiertag zb den 18. Januar, an dem Tag wurde das deutsche Staatengebilde gegründet als Deutsches Kaiserreich. Viele andere Länder haben einen solchen freien Tag am Gründungstag. Nur wir mal wieder nicht.
Und als Norddeutscher fehlt mir der Buß.- und Bettag. Der Süden Deutschlands ist einfach bevorteilt.
 

Benutzer20579  (37)

Planet-Liebe ist Startseite
Ich finds herrlich, dass im Frühjahr und Sommer so oft Feiertage sind. Wenn es nach mir ginge, hätte ich aber ohnehin jede Woche nur 4 Tage zu arbeiten und deutlich weniger Stunden. :smile: Mir geht's dann einfach besser und produktiver werde ich von längeren Anwesenheitszeiten auch nicht.
 

Benutzer68742 

Meistens hier zu finden
Es ist immer super, auf der Arbeit zu sein, noch Dinge mit einem Kunden klären zu wollen und dann kommt die Erkenntnis: ach nee, heute ist ja Fronleichnam, da haben "die" ja frei (und ich sitz hier und darf arbeiten :X3:).
Okay, ich bin auch aus der Kirche ausgetreten und so, aber gleiches Recht für alle! Ich will auch sämtliche Feiertage mitnehmen dürfen. :whistle:
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
Off-Topic:
als arbeitgeber sage ich natürlich das es zu viele feiertage gibt.. ich brauch keinen einzigen
dann bist du aber ein idiot - dass du keine feiertage brauchst heisst noch lange nicht dass normale menschen keine brauchen - und angestellte arbeiten wesentlich besser, produktiver und schneller wenn sie halbwegs erholt und entspannt sind! :tongue:
 

Benutzer54399 

Planet-Liebe Berühmtheit
Fast alle Feiertage sind ja kirchliche Feiertage.

Um genau zu sein sind alle Feiertage, an denen man frei hat, gesetzliche Feiertage mit kirchlichem Hintergrund.

Antwort auf die Fragen:

1. Natürlich immer zu wenige. :zwinker:
2. Nein, bei einigen weiß ich es tatsächlich nicht.
3. Alle mit religiösem Hintergrund durch säkulare ersetzen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren