Freundschaft +

Benutzer159318  (50)

Ist noch neu hier
Was haltet ihr davon, wenn man in einer festen Beziehung (Ehe) ist?
 

Benutzer159142 

Benutzer gesperrt
Mit dem Ehepartner eine Freundschaft Plus?
Im ersten Moment dachte ich, dass das Blödsinn ist. Aber eigentlich klingt das gar nicht so blöd, um wieder etwas Pep reinzubringen. Also Ehe 2.0.
 

Benutzer159318  (50)

Ist noch neu hier
Nein, nicht mit dem Ehemann, mit einem Freund
 

Benutzer135804 

Planet-Liebe Berühmtheit
ist natürlich aus ethischer sicht nur in ordnung,wenn niemand betrogen wird,also das ganze in absprache mit dem partner geschieht.find ehrlich gesagt auch,dass man sich diese frage durch denken selbst beantworten können sollte.sollte sich wohl jedem erschließen,dass sich-nicht-an-treueabsprachen-halten ein hintergehen,lügen und betrügen des partners in einer monogamen beziehung bedeutet und man dazu natürlich kein recht hat,wenn man sich eben auf sexuelle treue geeinigt hat.
 

Benutzer159318  (50)

Ist noch neu hier
Die Absprache mit meinem Mann war Monogamie, aber mein Mann hält sich nicht daran (streitet aber ab).
Das heißt, ich nehme mir nur das gleiche Recht raus wie er
 

Benutzer136524 

Meistens hier zu finden
Die Absprache mit meinem Mann war Monogamie, aber mein Mann hält sich nicht daran (streitet aber ab).
Das heißt, ich nehme mir nur das gleiche Recht raus wie er
Achso und um dich zu rächen, machst du jetzt dasselbe? Dann bist du kein Stück besser, als er. Warum verlässt du ihn nicht? Was soll so eine Beziehung für eine Zukunft haben?
 

Benutzer159142 

Benutzer gesperrt
Die Absprache mit meinem Mann war Monogamie, aber mein Mann hält sich nicht daran (streitet aber ab).
Das heißt, ich nehme mir nur das gleiche Recht raus wie er
Versuchst du auch Feuer mit Feuer zu löschen?
Sei mal ehrlich zu dir selber, das wäre doch Mist. Bessere wäre es Klartext mit deinem Mann zu sprechen.
 

Benutzer159318  (50)

Ist noch neu hier
Nein, es ist keine Rache. Ich will nur das gleiche Recht haben wie er.
Und eine Trennung ist nicht immer so einfach wie manche glauben
 

Benutzer158340 

Planet-Liebe Berühmtheit
Du tust mir weh, dann tu ich dir weh? Und wenn du mir nicht mein Eimerchen wiedergibst, bewerf ich dich mit Sand?

Wenn dein Mann fremdgegangen ist und dich das so sehr kränkt, dann trenn dich doch einfach sauber von ihm. Muss man das Ganze denn ernsthaft erst eskalieren lassen, bis es dann irgendwann zum Riesenknall kommt und man sich nicht mehr auch nur mit dem Hintern anguckt?

Entweder redet miteinander wie Erwachsene, oder trennt euch wie Erwachsene. Aber jetzt mit einem Freund ins Bett zu steigen, nur weil der Ehemann vielleicht, vielleicht aber auch nicht einen Seitensprung hatte, ist doch Kindergarten.
 

Benutzer58054  (39)

Sehr bekannt hier
Was ist denn das für eine blöde Sache. “Wie du mir, so ich dir?“
Ich würde erstmal die eigenen Probleme lösen und nicht durch ne Affaire noch mehr Probleme in die Ehe holen.

Mein Mann und ich haben uns nie die sexuelle Treue geschworen, dennoch würde ich keine (längere) Affaire haben. Das gehört nicht in unsere Absprache mit rein.
 

Benutzer159318  (50)

Ist noch neu hier
Wenn er mit mir reden würde...
Über das Thema herrscht das große Schweigen. Ich habe ihm schon angeboten, dass wir eine offene Beziehung machen, aber das will er nicht
 

Benutzer143952  (27)

Sehr bekannt hier
Nein, es ist keine Rache. Ich will nur das gleiche Recht haben wie er.
Und eine Trennung ist nicht immer so einfach wie manche glauben
Dann mach den Mund auf.Also zum reden. :grin: Wenn du das 'gleiche Recht' wie dein Mann willst sag dies deinem Mann.Woher weisst du denn dass er eine andere vögelt?
 

Benutzer136524 

Meistens hier zu finden
Nein, es ist keine Rache. Ich will nur das gleiche Recht haben wie er.
Und eine Trennung ist nicht immer so einfach wie manche glauben
Aber denk doch mal weiter - wie soll das Ganze denn weitergehen? Er betrügt dich, du betrügst ihn, bis dass der Tod euch scheidet? Wenn Kinder da sind, kriegen die so oder so mit, dass zwischen euch etwas nicht stimmt. Das schädigt sie möglicherweise noch mehr, denk doch nur an das Theater, das vorprogrammiert ist. Trennt euch doch lieber im einigermaßen Guten.
 

Benutzer159142 

Benutzer gesperrt
Nein, es ist keine Rache. Ich will nur das gleiche Recht haben wie er.
Und eine Trennung ist nicht immer so einfach wie manche glauben
Okay, das glaube ich dir ohne weiteres. Gerade wenn man sich gemeinsam was aufgebaut hat, kann eine Trennung Folgen haben, die man nicht verantworten möchte/sollte. Das verstehe ich.
Trotzdem wäre ich für Klartext:
"Ich weiß, dass du nebenher was laufen hast. Ich akzeptiere das, ich will die Ehe aufrechterhalten. Aber ich will das selbe Recht für mich." So ungefähr.
 

Benutzer58054  (39)

Sehr bekannt hier
Zum Fremdgehen muss man auch der Typ sein. Die meisten sind es nicht und es gibt dann in den Beziehungen nur Probleme.
 

Benutzer159318  (50)

Ist noch neu hier
Ich bin nicht vernachlässigt. Das kann ich ihm nicht vorwerfen. Aber das ist ein anderes Thema
 

Benutzer159318  (50)

Ist noch neu hier
Eher ums Prinzip. Noch ist nix passiert (meinerseits).
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren