Freundschaft zwischen Mann und Frau

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Meine wirklich engen Freunde sind alles Männer und ich vermisse nix. Ich finde mal absolut nicht, das ein Kerl ne "beste Freundin" braucht.
Wenn es sich ergibt meinetwegen, aber ich kenne einfach kaum Frauen, mit denen ich so Kumpelmäßig befreundet sein will.
Eine von der Uni ging wirklich in die Richtung, sie war ziemlich hübsch aber überhaupt nicht mein Typ, trotzdem die coolste und lustigste Frau die ich je getroffen habe, leider durch Studiengangwechsel ziemlich den Kontakt verloren.
 

Benutzer11128 

Beiträge füllen Bücher
Meine wirklich engen Freunde sind alles Männer und ich vermisse nix. Ich finde mal absolut nicht, das ein Kerl ne "beste Freundin" braucht.

Dann hast du wirklich etwas verpasst.

Eine Freundin kann dir die weibliche Sichtweise beibringen, ohne auf das "Beziehungsgedöns" Rücksicht zu nehmen. Da kann man als Mann sehr viel lernen.

Und es dann bei einem "Objekt der Begierde" anwenden :link_alt:

Ergo: Eine Freundin erweitert den mänlichen Horizont erheblich :jaa:
 

Benutzer45886 

Verbringt hier viel Zeit
Ja klar!
Mein bester Freund und ich kennen uns jetzt schon über 9 Jahren.
Wir sind ein gutes Beispiel das eine Freundschaft zwischen Mann und Frau durchaus toll bestehen kann, ohne das man vom anderen mehr will.

Nächsten Jahr haben wir "10-jähriges" - das wollen wir sogar ein wenig feiern.
 

Benutzer78066  (43)

Sehr bekannt hier
Dann hast du wirklich etwas verpasst.

Eine Freundin kann dir die weibliche Sichtweise beibringen, ohne auf das "Beziehungsgedöns" Rücksicht zu nehmen. Da kann man als Mann sehr viel lernen.

Und es dann bei einem "Objekt der Begierde" anwenden :link_alt:

Ergo: Eine Freundin erweitert den mänlichen Horizont erheblich :jaa:

Ein Dank den Waschbären für seine Erkenntnis. Daß Frauen den männlichen Horizont erweitern. Freut mich, so was zu lesen.

Ist aber ebenso umgekehrt: Da erweitern Männer den weiblichen Horizont, in dem sie ihn "verkleinern"; :grin: was wir als Riesenproblem ansehen und tagelang diskutiren könnten, können sie einfach runterbrechen und dann isses vielleicht gar nicht mehr so "schlimm" wie man sich ausmalte.

So kommen die "beiden Welten" näher zusammen ! :smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren