Freundschaft Plus

Benutzer156581  (33)

Ist noch neu hier
Hi
ich brauche unbedingt etwas Hilfe
Ich hab im April beim weggehn jemanden kennengelernt und es hat sich eine Affäre draus entwickelt.Er hatte zu der Zeit eine Freundin.
Ich hab aber immer gehofft das er sich von ihr trennt.
das ging dann ca 6 Wochen mit uns und beim letzten Treffen sind wir dann sehr unaschen auseinander gegangen. Hatten auch gar keinen Kontakt mehr
jetzt vor ca 7 Wochen hatte er sich wieder bei mir gemeldet.
Er ist jetzt single sie hat sich von ihm getrennt.
Naja immerhin treffen wir uns des öfteren und wir reden auch sehr viel miteinander
aber hauptsächlich ist es das körperliche was uns verbindet...zumindest von ihm...
ich hängt schon sehr an ihm,versteh aber auch das er jetzt erst mal keine Beziehung will
Ich weiß das es wahrscheinlich wenig Hoffnung auf eine Beziehung gibt aber Vll macht ja die zeit noch was bei ihm.
habt ihr vielleicht einen Rat wie ich mich verhalten soll oder es schaffe das er Vll doch mehr mit mir will als nur Sex?
bin für jeden Tipp dankbar
Dankeschön
 

Benutzer152906 

Meistens hier zu finden
Klingt für mich nach reinem "sexuellen Bedürfnis" bei ihm. Und da es nicht so aussieht, als ob Dir das auf Dauer genügt, rate ich dazu, auf Abstand zu gehen und den Typen zu vergessen.
 

Benutzer156583  (19)

Ist noch neu hier
Hm was mit einer Affäre begann kann nicht gut gehen...Ich finde du hast was besseres verdient als jemanden der nur seine Bedürfnisse befriedigen will.:zwinker::herz:
 

Benutzer139398  (26)

Öfters im Forum
Hallo,

Ich glaube nicht das er ein Mann für eine beziehung ist und du solltest eins wissen er hat seine freundin betrogen um mit dir sex zu haben also wird er auch dich betrügen, sollte er eine beziehung mit dir eingehn. Freundschaft plus etc geht meistens schief wie man hier auch wieder sieht.....
 

Benutzer154072 

Ist noch neu hier
Lass die Finger davon, auch wenn es dir schwerfällt und dein Körper und Geist schreien:"WIR WOLLEN ABER!!!" Am Ende wirst du die Verletzte sein. Das ist auch ein "Frauenargument": vielleicht mit der Zeit.....nein! Das ist ein Irrglaube. Eine Freundschaft + kann nur funktionieren, wenn sich beide absolut im Klaren darüber sind, dass es nur körperlich ist. Sobald von einer Seite Gefühle im Spiel sind, wird es mies. Wirklich - lass die Finger von ihm wenn du Gefühle für ihn hast. Das kann ganz hässlich werden. Am besten lässt du auch den Kontakt zu ihm sein. Du wirst sonst nur in Versuchung geführt.
 

Benutzer66223  (35)

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich kenn das, hab das gleiche vor ein paar Jahren erlebt und ich kann dir sagen: es ging nicht so aus wie ich es mir damals gewünscht hätte...

Lass es sein. Du wirst nur verletzt werden bei den Erwartungen, die du an ihn hast.
 

Benutzer153493 

Meistens hier zu finden
Ich will mich ja nicht in dein Leben einmischen, aber ich stelle mir grade vor, wie du in ein paar Monaten wieder alleine und verletzt vor deinem PC sitzt und dann erstmal "Alle Männer sind Schweine" auf die Facebookpinnwand schreibst.

Ich mein du gehst mit dem Typen eine Affäre ein, was ich persönlich schon nicht gut heißen kann. Ich weiß wäre die Beziehung perfekt, würde auch keine Affäre funktionieren, aber ich check einfach nicht wieso dann so inkonsequent gehandelt wird. Wenns nicht passt macht man halt Schluss und wenn man sich nicht an eine Person binden kann, führt man halt eine polygame Beziehung. Ist das so schwer?

Worauf ich aber hinaus will. Er macht halt halbe Sachen. Sprich wenns mal in eurer "möglichen" Beziehung nicht so läuft wie für Ihn gedacht, wählt er wohl lieber wieder den Weg einer Affäre statt das Problem anzugehen. Dann bist du diejenige, dessen Gefühle mit Füßen getreten werden und deren kostbare Zeit unnötig an die falsche Beziehung vergeben wurde.

Letztendlich kommt jetzt der Oberhammer, nicht nur, dass er dich anscheinend rein für Sex neben seiner Beziehung "benutzt" hat und als es ihm gereicht hat den Kontakt wieder abbrach, sondern als seine Freundin dann einen Schlussstrich gezogen hat und seine Eier wieder dick wurden reicht eine Kontaktaufnahme nach 7 Wochen und Ihr landet wieder in der Kiste.

Ich will dich nicht persönlich angreifen, aber wo bitte ist da dein Selbstwert? Mir wäre es einfach zu wider, wenn man sich im Streit trennt und jetzt, wo er keine andere Alternative hat und sich meldet wieder sofort auf den Zug aufzuspringen.
Ich weiß ich weiß, da waren Gefühle im Spiel und die kann man nicht einfach ausknipsen, aber die Nummer hätte man blockieren können und dann löschen und irgendwann ist er vergessen...

Der Kerl kommt mir persönlich absolut Egoistisch vor. Vllt so Selbstverliebt, dass er nicht mal checkt, dass du was empfindest und es mehr als Bettsport ist.
Ich hatte auch viele Frauen, wo ich wusste, das wird niemals eine Beziehung aber ich hab das wenigstens früh Kommuniziert und wenn dann Gefühle da waren, sofort den Kontakt beendet. Das war zwar auch hart für die Frauen, aber immerhin habe ich Ihnen die Chance für einen Neuanfang sofort gegeben. Der Kerl hält dich wenn du Pech hast nur als Betthasen und wenn er wen besseres kennen lernt bist du wieder Geschichte.

Wenn er je was ernstes mit dir gewollt hätte, dann hätte er schon mit seiner Freundin Schluss gemacht um zu dir zu kommen!

So erkenne ich hier nur das ausnutzen deiner Gefühle und wenn du nicht von selbst drauf kommst, sag ich es dir: Du hast was besseres verdient!

MfG Boarnub!
 

Benutzer6428 

Doctor How
Da ja hier schon alles sehr ausfürlich beantowortet wurde, von mir nur noch (vergleichsweise) kurz:

Hätte er sich wenigstens von selbst von seiner Ex getrennt, könnte man drüber reden, ob er einfach nur ein einer Phase gesteckt hat, in der er sich unsicher über alles war und dann einen bescheidenen Fehltritt hingelegt hat.

Da er nicht einmal das geschafft hat. Was willst du mit so einem? Er steht nicht zu seiner Ex und er steht auch nicht zu dir. Liebe macht noch lange keine Beziehung, aber eine schlechte Beziehung kann Liebe kaputt machen und nur noch Abhängigkeit übrig lassen...
 

Benutzer85989 

Meistens hier zu finden
Auch ich habe so etwas ähnliches schon erlebt und bei mir ist es auch nicht positiv ausgegangen. Wobei ich jetzt von mir nicht auf andere schließen würde, aber deine Situation ist ja nochmal eine ganz andere, denn du scheinst ja etwas für ihn zu empfinden und hast die Überlegung, ob sich etwas bei ihm entwickeln könnte, wenn ihr weiterhin etwas sexuelles miteinander habt.

Irgendwie scheint mir die nächste Katastrophe vorprogrammiert, denn durch deine Gefühle für ihn wird er dich womöglich wieder verletzen, wenn es sich nicht zu einer Beziehung zwischen euch entwickeln wird.
Außerdem solltest du für dich überlegen, ob du mit einem Menschen, der seine Freundin betrogen hat und sie auch nicht für dich verlassen hat, sondern weil sie mit ihm Schluss gemacht, eine Beziehung führen willst.
 

Benutzer3713  (42)

Meistens hier zu finden
Kann mich nur anschließen. Er befriedigt mit dir nur seine Bedürfnisse. Mehr wird er nicht wollen. Sobald du auf mehr gehen wirst, wird er sich distanzieren. Wenn es aber etwas ist mit dem du nicht umgehen kannst, dann solltest Du das baldmöglichst beenden, denn für dich wird es immer schwerer werden und du wirst die immer mehr einreden, dass er auch mehr will.
Ich versuch das gleiche gerade auch einer Freundin von mir zu erklären, die sich in Einen verschossen hat, aber es nicht schafft zu sehen, dass es ihm nur um seine Befriedigung geht. Und das seine netten gesten kein Zeichen davon sind das er doch mehr von ihr will.
 

Benutzer156581  (33)

Ist noch neu hier
Hey,
vielen Dank für die vielen hilfreichen Antworten,
das schlimme ist das ich es ja selber weiß das es scheiße ist und es auch von mir nicht toll War seiner ex gegenüber.
Als wir uns kennengelernt haben hatte er Grad Stress mit ihr was natürlich keine Entschuldigung ist. Als wir uns damals auch "getrennt'' hatten weil mit seiner ex wieder alles super War War ich anfangS schon sehr geknickt. Aber mit der zeit is es dann auch leichter geworden. Und als er sich dann wieder gemeldet hat hab ich mich so tierisch gefreut obwohl ich gewusst hab das es falsch ist.
Ich fühle mich halt trotzdem wohl bei ihm und wir können auch über so vieles lachen und reden, er hat mir auch schon erzählt warum bei ihm und seiner ex immer Streit War. Da gings um Familie Freunde usw
ich will sie nicht schlecht machen aber wenn ich mit jemandem zusammen bin akzeptiere ich seine Familie u Freunde und da gehört halt auch dazu bei familientreffen etc dabei zu sein und nicht nur immer er bei ihr. Ich weiß natürlich auch nicht wieviel davon stimmt was er mir erzählt und wie gesagt ich will das nicht gutheißen was er getan hat( Sie weiß es aber nicht ).
Ich genieße einfach die Zeit mit ihm dir ich hab.Bin ja doch schon seit drei Jahren Single um momentan 7 Tage die Woche arbeiten, da trifft sich so ein kleines Techtelmechtel ja ganz gut. Ich würde auch nicht von liebe zu ihm sprechen .Aber wenn ich merke meine Gefühle werden stärker beende ich es hoffentlich
 

Benutzer154072 

Ist noch neu hier
Wenn ich das so lese....du verteidigst ihn so, du schaffst es nicht zu wiederstehen obwohl du es selbst weißt. Obwohl dir dein Kopf das richtige sagt.

Ich meine es nicht böse aber ich möchte dich gerne packen und schütteln. Mir würde es echt so leid tun, wenn du in ein paar Wochen/Monaten wieder hier schreibst und total verletzt bist.

Aber ich kann dich auf der anderen Seite natürlich total verstehen. Wenn man sich bei jemanden so wohl fühlt kann man es nicht einfach sein lassen.Bitte lass es trotzdem.
 

Benutzer71015 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Die Frage ist doch: Tut es dir eher gut, bei ihm zu sein, obwohl er deine Gefühle nicht erwidert? Oder fühlst du dich eher schlecht damit? Wenn es dir mehr gut tut, dann sehe ich nicht den Punkt, wieso ihr euch nicht weiter treffen solltet.

Ich muss sagen, ich bin da immer nicht so der Alles-oder-nichts-Typ. Ich finde, man kann auch das genießen, was der andere bereit ist zu geben. Natürlich gibt es da Phasen, in denen es schwer ist, aber für mich wäre das immer noch besser, als ganz zu verzichten.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren