"Freundschaft +" mit 15

Benutzer150205  (21)

Ist noch neu hier
hallo Leute! :smile:
Hab mich in diesem Forum angemeldet da das Thema Sex für mich als 15 jährige nach und nach immer mehr Bedeutung erlangt, was ihr bestimmt auch am Titel erkannt habt :zwinker:
Es ist gerade so: Ich bin mit einem Jungen befreundet, noch nicht all zu lange aber wir vertrauen und mögen uns gegenseitig sehr. Da wir beide wohl (aus Neugierde womöglich) ziemlich offen dem Thema Sex gegenüber sind wollen wir nun, rein freundschaftlich, miteinander schlafen.
Denkt ihr wir als 15 jährige sind Betreit dazu? Was ist eure Meinung zu so einer Art von Freundschaft? Wärd ihr in der Lage Liebe und Intimität zu trennen?
Glg und danke im Voraus :smile:
 

Benutzer97853 

Planet-Liebe Berühmtheit
Off-Topic:
Dein angegebens Alter im Profil stimmt aber nicht so ganz, oder?


Mhm, ich fände es wohl ein bisschen früh, mit 15 Jahren schon "total unverbindlichen, luftig-lockeren, fluffig-leichten" Sex mit "einem Jungen" haben zu wollen.
Wäre das denn dann dein erstes Mal?
Und woher kennst du diesen Jungen?
Wäre es dir nicht lieber, den ersten Sex mit einem Jungen zu haben, in den du verliebt bist und der auch in dich verliebt ist?
Ich kann nur von mir reden: Mit 15 Jahren wäre ich nicht dafür bereit gewesen, eine Freundschaft mit Extras zu führen. Gerade das erste Mal Sex ist ja wirklich etwas besonderes.
 

Benutzer130914  (35)

Beiträge füllen Bücher
Meine persönliche Meinung (was denn auch sonst): Ja, ich finde dass ist definitiv zu jung für ein Freundschaft+.

Jeder startet auf nem anderen Level, ich war in diesem Alter natürlich auch interessiert am anderen Geschlecht. Aber das eher auf eine "unschuldige" Art und Weise. Ich kann es kaum verstehen, warum so viele junge Menschen es mit diesem Thema so eilig haben. Mit 15 Jahren ist man eigentlich noch ein Kind, ich finde es schade wenn man sich da schon mit so "erwachsenen" Themen beschäftigt.

Natürlich heißt das nicht dass jeder so ein "Spätzünder" wie ich sein soll. Aber man sieht hier oft genug junge Mädels (und auch Jungs!) die "einlenken", also eigentlich sogar froh darüber sind wenn ihnen hier gesagt wird dass sie gerne noch ein wenig länger "Kind" sein dürfen - weil sie einfach noch nicht so weit waren ... aber geglaubt haben es wäre an der Zeit.
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Ich hatte in diesem Alter nur Freundschaft+ (nur irgendwie hat man das damals nicht so genannt :grin: da war's ne ganz normale Freundschaft und ab und an wurde eben Sex gehabt) und bereue das auch heute, über 10 Jahre später, noch nicht.

Für mich(!!) war das damals passend. Allerdings hab ich das nicht in Frage gestellt oder mir da anderweitige Meinungen eingeholt. Es war schön, ich hab's genossen und weder versucht, grossartig "cool" zu sein dadurch, noch mit gegebenen Konventionen anzupassen.
Ich habe aber oft das Gefühl, dass viele Jugendliche heute derlei aus den falschen Gründen tun. Um erwachsener zu wirken oder, weil sie es irgendwo mal gelesen haben.
 

Benutzer135918 

Sehr bekannt hier
Ich finde es dann in dem alter doch wohl ehr bemerkenswert, wenn man sexuelles Interesse und Liebe schon auseinander halten kann !

Generell spricht nichts dagegen es gibt Frühzünder und Spätzünder. Hier im Forum wirst du allerdings mehr die offen Fraktion finde.

Ich spiele darum mal die Opposition und frage dich:" Willst du den Sex deine ersten Sex nicht viel lieber mit einem Mann erleben den du liebst ? "
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Off-Topic:
Ich finde "das erste Mal" übrigens recht überbewertet. :grin: Ich kann schon verstehen, wenn man das selbst mit einer geliebten Person teilen will - aber das ist in meinen Augen absolut kein Muss.
 

Benutzer135918 

Sehr bekannt hier
Off-Topic:
Ich finde "das erste Mal" übrigens recht überbewertet. :grin: Ich kann schon verstehen, wenn man das selbst mit einer geliebten Person teilen will - aber das ist in meinen Augen absolut kein Muss.
Off-Topic:
Ich denke einer Person die man liebt kann man diesen Graus ehr verzeihen !
 

Benutzer144951 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:

Off-Topic:
Ich habe bewusst etwas übertreiben, aber mal ganz ehrlich ist das den je bei Jemand wirklich ohne schmerzen usw. abgelaufen ?
Kann mich nur anschließen: Ja kann es :smile:


Meiner Meinung nach ist Vertrauen dabei einfach das Wichtigste. Wenn es sich richtig anfühlt und du dafür bereit bist, dann spielt verliebt oder in einer Beziehung sein nicht zwanghaft eine Rolle.
Dadurch, dass du hier die Frage stellst, kommt es mir zumindest so vor, als ob du aber schon so deine Zweifel daran hättest, ob es das/der Richtige für dich ist. Hör auf dich selbst und tue nur das, was du wirklich willst :smile:

Ich selbst denke nicht, dass ich dazu bereit gewesen wäre bzw. weiß auch heute nicht wirklich, ob ich Liebe und Intimität trennen könnte. Zumindest nicht vollständig, glaube ich.
 

Benutzer138371  (40)

Beiträge füllen Bücher
Ich weiß nicht, ob du es dann nicht irgendwann später vielleicht bereust...??

Ich hatte mit 15 gerade mal meinen ersten Kuss... mich hätte sowas wie F+ total überfordert.

Für mich wäre ohne Vertrauen schon mal nix gegangen beim ersten Mal, und wenn man weiß der Mann liebt dich, ist es gleich noch viel anders.

Entscheiden musst du selber, aber ich glaube das du noch nicht bereit bist dafür :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren