Freundinnen streiten sich. Was tun?

Benutzer19176 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo zusammen,

Also so ganz passt das Wort streiten nicht sondern es ist so. Das die eine sich über die jeweils andere auskotzt. Das geht mir total auf den Nerv u ich will mich da auch nicht einmischen. Hab ich beiden auch schon unabhängig voneinander gesagt aber nix. Sie machen es trotzdem. Das schlimme ist das die beiden auch noch recht haben mit dem was sie über die andere erzählen aber das ist mir egal. Ich mag beide u will nur meinen Frieden haben.
A sagt über B das sie Geldgeil ist u immer blöde Typen hat weil sie sich zu schnell auf die Einlässt.

B sagt über A sagt sie Geldgeil ist, egoistisch u sich nicht mehr um uns kümmert. Diese würde sich ja eh nicht mehr bei ihr melden. Nur halt bei mir.

Muss dazu sagen A ist Geld schon wichtig u ich finde sie auch geizig. Und dabei prahlt sie halt das sie mal wieder ne Gehaltserhöhung bekommen hat. Und ich freu mich ja für sie aber das ist echt nervig. Besonders weil sie meint sie wäre so Arm. Ist immer pleite. Dabei weiß ich das sie soviel spart bis es geht weil sie mit ihrem Freund ein Haus kaufen will. Ist ja auch ok aber warum sagt man dann man ist pleite? Man kann B doch sagen das sie das Geld anders einteilt aber sie tut immer als wenn sie bankrott wäre. Schon komisch irgendwie.

B hat nicht soviel Geld im Monat u würde gerne mehr verdienen. Bewirbt sich auch. Finde das persönlich nicht Geldgeil. Das Problem ist das sie sich natürlich an anderen orientiert was döse verdienen u meint damit gleich zu ziehen.
Und B hatte schon einige Beziehungen gehabt. Viele gehen nach 3-4 Monaten in die Brüche aber sie hört nicht auf uns u meint beim nächsten direkt wieder "der isses". Was soll man da sagen?

Ich habe gelernt das das ein Ding ist was die beiden wissen müssen. Wenn die eine sagt sie hat kein Geld ok. Ihre Sache. Und wenn die andere meint so schnell nen neuen Typen zu haben ist das auch deren Sache.

Ich hoffe ich war relativ verständlich .

Lg
 

Benutzer4590 

Planet-Liebe ist Startseite
Also so ganz passt das Wort streiten nicht sondern es ist so. Das die eine sich über die jeweils andere auskotzt. Das geht mir total auf den Nerv u ich will mich da auch nicht einmischen. Hab ich beiden auch schon unabhängig voneinander gesagt aber nix. Sie machen es trotzdem.

Dann unterbrich sie halt einfach konsequent jedes Mal, wenn sie wieder damit anfangen, und sag ganz klar, dass du das nicht hören willst und sie ihre Konflikte miteinander klären sollen. Und wenn dann immer noch keine Ruhe ist, steh auf und geh.
 

Benutzer91572 

Beiträge füllen Bücher
Du sagst zwar, dass du eigentlich nichts darüber hören willst, dennoch ist gut 3/4 von deinem Post, dass du uns mitteilst was mit A und B falsch ist.:hmm:

Was mich mehr interessieren würde: Wie reagierst du denn wenn A/B anfangen über die jeweils andere reden? Sagst du ihnen dann das sie aufhören sollen? Wechselst du das Thema? Wenn ja, wie reagieren sie dann darauf?
 

Benutzer19176 

Verbringt hier viel Zeit
Wie ich reagiere? Ich sag der jeweils anderen das wenn sie ein Problem hat dann soll sie das mit der entsprechenden Person selbst klären. Dann rechtfertigen die sich quasi für das was sie dann noch von sich gegeben haben oder die Fragen mich ob ich das nicht genauso sehe. Da fällt es auch nicht immer einfach so das Thema zu wechseln. Sage dann schon mal "ja ein bisschen ist evtl schon wahres dran aber ist doch deren Sache".
Oder ich sag ich mag nix hören. Dann hören sie auf. Wir reden von was anderem u dann kommt das Thema trotzdem auf dem Tisch.
War eben mit B auf dem Weihnachtsmarkt. Die hörte nicht auf über A aufzuregen. Da bin ich fast aus der bux gesprungen. Sagte das sie es doch endlich mal für gut lassen soll.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren