Freundin wird von einem verehrer angerufen!

Benutzer109362 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo,

bin vor kurzem auf das Forum gestossen und wollte auch mal eine Frage stellen was ihr an meiner Stelle tun wuerdet. Folgendes Problem:

Meine Freundin (19) war vor ca. 3 Wochen bei der Oma zu Besuch in einer anderen Stadt und Abends war sie halt mit Freundinen unterwegs. Jetzt hat sie dort an Typ angemacht und auch andeutungen gemacht das er jetzt was von Ihr will etc.

Er hat natuerlich ueber Freundinen die Nummer von meiner Freundin herausgefunden nach dem Sie schon hier war und ruft alle 2-3 Tage an und fragt wie es ihr geht... ob sie sich wieder treffen koennten.

Meine Freundin hat mir alles erzaehlt und gemeint sie hat ihm schon mehrmals freundlich gesagt er soll es sein lassen sie ist vergeben. Er hoert aber leider nicht auf. Jetzt habe ich zu meiner Freundin gemeint lass mich mal mit Ihm sprechen, falls er wieder anruft. Heute war es nun soweit. Ich war leider bei der Arbeit und meine Freundin ist nicht rangegangen.

Was wuerdet Ihr dem Kerl sagen? Wobei er hat versucht sie, als sie sich mit ihm gesehen hat zu umarmen und zu kuessen und meinte sie soll mit mir schluss machen.

Danke!!
 
S

Benutzer

Gast
Deine Freundin hat ihm anscheinend noch nicht deutlich genug gesagt, dass er das lassen soll.

Ansonsten ja, geh einfach mal dran und sag ihm klar, er soll sie in Ruhe lassen.

Das muss reichen.

Auch die Freundinnen sollten mal nen Anschiss bekommen fürs Nummern weitergeben. Das macht man nicht.

Meldet er sich weiter, lasst die Nummer sperren vom Anbieter.
 

Benutzer104021 

Sehr bekannt hier
"In drei Tagen bist du tot"

Nein, Spaß bei Seite, rede Klartext mit ihm und sag ihm, dass er euch in Ruhe und die Finger von deiner Freundin lassen soll.
Und deiner Freundin sagst du, dass sie einfach nicht mehr abheben soll, falls er doch weiter anruft. Irgendwann wirds auch dem zu blöd.
 

Benutzer105121 

Benutzer gesperrt
Den Kerl würde ich mir mal ordentlich vorknüpfen, bin kein Freund von Gewalt, aber ich würde ihm trotzdem unverständlich klar machen, dass er aufhören soll deine Freundin zu stalken, denn offensichtlich hat sie kein Interesse an ihm :zwinker:.

Hatte das "Problem" vor kurzem auch erst, dass ein anderer Kerl meinte, meiner Freundin jeden Abend gute Nacht SMS usw. schreiben zu müssen. Und auch weitere Andeutungen gemacht hat. Da eine SMS von mir an ihn nicht ausgereicht hat, hab ich meiner Freundin gesagt sie soll sich mit ihm treffen. Ich war natürlich auch dabei, nur dass wusste dieses halbe Hemd nicht :grin:...naja als er mich dann mit ihr gesehen hat und er unmissverständlich mitgeteilt bekommen hat, wenn er nicht sofort abzieht aus diesem Club, dann passiert ein Unglück. Er war nach ein paar Minuten verschwunden und seitdem ist Ruhe.
 

Benutzer109362 

Sorgt für Gesprächsstoff
Er meinte ihr als sie ihm sagte sie ist vergeben nur lass mich mal mit deinem Freund treffen damit ich sehe das er dich auch verdient hat. Meine Freundin wuerde eh nicht zu lassen das ich mich mit dem sehe, aber ich weiss schon jetzt der Typ ist 24 und schon kraeftig gebaut. Soll nicht heissen, dass ich angst habe nur schon ein wenig auch respekt vor ihm falls er sich mit mir treffen wollen wuerde.
 

Benutzer102673 

Beiträge füllen Bücher
Moment mal - ehe ihr schon die Feinheiten dieses Männerduells ausmalt...

hat sie ihm WIRKLICH klipp und klar gesagt: ich habe einen Freund und kein Interesse, bitte unterlasse die Anrufe?

Oder kichert sie geschmeichelt bei den Telefonaten, vielleicht auch sogar bei dem Satz mit dem "verdient haben"? Es ist schon gut fürs Ego, wenn man in einer Beziehung steckt und dennoch attraktiv auf andere Männer wirkt, das mal unbestritten. Und wie heldenhaft dann der eigene Freund ans Telefon eilt und dann ein männliches Machtwort spricht und den Konkurrenten laut und drohend in die Flucht schlägt. Schon ein netter Gedanke.

Nur mal angenommen, hier im Forum würde die Person einen Thread eröffnen: bin verliebt - sie ist aber vergeben, soll ich dranbleiben? Nicht wenige würden wohleine gewisse Ausdauer empfehlen. Wie genau diese Gespräche ablaufen, weißt Du doch noch gar nicht.

Ich will Dir keinen Floh ins Ohr setzen - aber:
Nicht hinter allem und jedem lauert automatisch das Verbrechen. Und es gibt immer - IMMER - zwei Seiten.

Ich kann die Situation hier auch total falsch beurteilen.
Wenn Du das Gefühl hast, sie fühlt sich ernsthaft bedroht und wird ihn nicht los, dann ist es natürlich angesagt, etwas zu unternehmen.

Von Stalking sind wir hier im Übrigen aber noch meilenweiter entfernt.

Gruß, cocos
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ich würde auch mal genauer nachbohren, was deine Freundin ihm GENAU gesagt hat und wie sie sich ihm gegenüber bei dem Treffen verhalten hat. Ich würde nicht ausschließen, dass sie da etwas lockerer drauf war, wodurch sich der Kerl mitunter HOffnungen gemacht hat. Vielleicht hat sie dich zumindest erstmal nicht erwähnt, vielleicht war sie trotz Beziehung offen für einen Flirt...
Du warst nicht dabei, weder bei den Telefonaten, noch bei dem Abend.

Ich finds ehrlich ein bisschen peinlich, dass deine Freundin mit seinen Annäherungsversuchen nicht alleine fertig wird. Zumal es ja wohl bislang nur um Anrufe geht. Und die lassen sich ja wohl am allereinfachsten ignorieren. Viel sinnvoller als ein Gespräch mit dir ist es doch, wenn deine Freundin einfach gar nicht ran geht.

Und nur weil jemand häufig anruft, würde ich auch noch nicht von Stalking sprechen.
 

Benutzer105123 

Öfters im Forum
bis jetzt hat deine freundin ihm ja nur freundlich gesagt dass sie nichts will, manche wollns da aber nicht kapiern. also am besten wenn er nochmal anruft dass sie ihm mal ganz klar sagt dass er sie nervt die dich hat und ihn nicht will oder braucht, kann ruhig etwas unfreundlicher werden.
 
G

Benutzer

Gast
Also eigentlich find ich es ziemlich peinlich, wenn der Freund das regeln muss. Aber mir ging es mal sehr ähnlich, der Typ hat einfach ständig angerufen und hat - egal wie deutlich ich auch wurde - einfach nicht locker gelassen. Irgendwann hat er angerufen, als grade mein Freund da war und er ist dann mal rangegangen und hat gesagt, dass er mich endlich in Ruhe lassen soll, weil ich kein Interesse habe usw.
Seitdem war dann auch Ruhe.
Also versuch's einfach mal.
 

Benutzer109362 

Sorgt für Gesprächsstoff
Sie hat ihm gesagt sie hat ein Freund, jedoch meinte Sie (wo ich auch nichts gegen habe) zu Ihm die koennen zusammen mit den Freunden weggehen etc. als es aber doch zu viel wurde sagte sie ihm er soll bitte nicht anrufen. Hatte es damals mit gehoert da wir zusammen im Kaffee waren. Sie hat es schon freundlich zu ihm gesagt.

Soll ich mit Ihr zusammen Ihn anrufen oder alleine?
 

Benutzer105121 

Benutzer gesperrt
Soll nicht heissen, dass ich angst habe nur schon ein wenig auch respekt vor ihm falls er sich mit mir treffen wollen wuerde.

Das hat mit Angst nichts zu tun. Sehr vernünftige Einstellung. Man muss sich selbst und den anderen schon einschätzen können. Sonst bringt die Nr. mit dem Treffen nichts.

Würde dann auch eher den Weg ignorieren, schlimmstenfalls Nr. wechseln oder noch weiter der Polizei melden, wenn er extrem stalked.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Sie hat ihm gesagt sie hat ein Freund
Aha. Und? Das heißt doch nicht zwangsläufig, dass sie alle anderen Männer als geschlechtslos betrachtet.
Es gibt genügend Frauen (und Männer), die trotz Beziehung noch an anderen Männern interessiert sind. Also sehr deutlich ist die Aussage nicht. :rolleyes:
als es aber doch zu viel wurde sagte sie ihm er soll bitte nicht anrufen. Hatte es damals mit gehoert da wir zusammen im Kaffee waren. Sie hat es schon freundlich zu ihm gesagt.
Vielleicht hat er damals mitbekommen, dass du dabei warst und er dachte vielleicht, dass sie nur deshalb so abweisend war.

Was ich nicht verstehe, ist, warum deine Freundin überhaupt mit ihm redet? Entweder geht sie gar nicht ran oder sie legt gleich wieder auf.

Ich finds peinlich, dass sie dafür einen Babysitter braucht. Außerdem klingt es nicht danach, als hätte sie ihm schon mal wirklcih klar gesagt, dass sie nicht an einem Seitensprung interessiert ist!
 

Benutzer79428 

Meistens hier zu finden
Sie soll ihm doch einfach nochmal etwas weniger freundlich sagen, dass das nichts wird und dass er ihr auf die Nerven geht. Vielleicht hat er das noch nicht kapiert. Aus irgendeinem Grund denkt der Kerl ja wohl, dass er eine Rolle in ihrem Leben spielt - wenn er sich dich ansehen will, ob du sie verdient hast... das klingt irgendwie absurd.

Ansonsten kann man natürlich auch als dritte Person intervenieren. Das könntest einerseits du machen oder auch die Person, die ihm die Nummer gegeben hat. Da scheint es ja Mittelsleute zu geben.
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Von Euch aus würd ich ihn gar nicht kontaktieren. Und sie sollte ihn ignorieren, weder SMS beantworten noch ans Telefon gehen.

Ob sie ihm schon klar und eben "nicht freundlich", sondern neutral gesagt hat, dass sie keinen Kontakt will, weiß ich nicht. Es gibt Männer, die unter einem Nein kein Nein verstehen, sondern "Vielleicht" - speziell, wenn das Nein freundlich mitgeteilt wird. Ggf. würde ich wohl noch einmal ein Telefonat annehmen - und zwar sollte SIE das tun - und klar sowie eben nicht mit Lächeln, sondern Kühle sagen, dass sie keinen Kontakt will und er sie nicht weiter belästigen soll. Das fänd ich sinnvoller, als Dich vorzuschicken. Ggf. fühlt er sich dann nur angestachelt, mit Dir in Konkurrenzkampf zu treten.

Er versuchts halt. Dreist, aber nicht verboten. Durchatmen. Sprüche von wegen "ob Du sie verdient hast" zeigen den Wichtigtuer.

Ich würd an ihrer Stelle die nächsten Tage nicht mehr rangehen, wenn er anruft, ggf. kann sie seine Nummer auch sperren lassen, so dass die Anrufe und Nachrichten gar nicht erst ankommen.
 

Benutzer102673 

Beiträge füllen Bücher
Ach und vor allem würde ich diejenigen Leute mal ordentlich auf den Pott setzen, die ungefragt irgendwelche Handynummern herausgeben.

Sowas geht eigentlich auch überhaupt nicht, finde ich. Aber das wird man wohl nicht mehr nachvollziehen können, wem Ihr diese ungefragten Fan-Anrufe verdankt.
 

Benutzer10802 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich seh's wie mosquito. Ich würde ihn nicht anrufen. Wenn er es nochmal versucht, soll sie rangehen und wirklich klar stellen, was Sache ist. Unmissverständlich. Am besten kühl, kurz, knapp und ohne Diskussionen. Wenn er's dann noch nicht rafft, kannst Du auch mal ans Telefon gehen und ihm deutlich machen, dass er das lassen soll. Das wäre aber echt das letzte Mittel - sie ist eigentlich erwachsen und sollte selbst in der Lage sein, den Typen abzuwimmeln.
 

Benutzer105121 

Benutzer gesperrt
wenn er sich dich ansehen will, ob du sie verdient hast... das klingt irgendwie absurd.

Genau dieser Satz disqualifiziert den Typen vollständig.

Er - der super Checker - will dich benoten - moment ich bleibe besser in seiner Sprache - auschecken - ob du auch krass genug bist für Sie.

Ich hab schon ein ganz spezielles Bild vor den Augen :grin::tongue:...einfach nur arm diese Gestalten!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren