freundin will vergewaltigt werden !!!

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer45768  (43)

Verbringt hier viel Zeit
Anscheinend können die frauen hier nicht ganz nachvollziehen was wir für bedenken haben. Ich persöhnlich könnte sowas nicht. Ich bin mit meiner freundin zusammen (wenn ich es endlich schaffe sie zu bekommen:zwinker: weil ich sie liebe und weil ich romantische momente mit ihr verbringen will. Habe ich diese erlebt zerstöre ich mir meine gedanken und mein gefühl dadurch das ich sie durch die wohnung schubse und mit nem knüppel in die rippen hau. Das ist mir ein bischen zu extrem. Dann kann ich gleich zu ner domina gehen (lassen die sich eigentlich auch schlagen oder wie nennen die sich wo man das machen kann?) Ich kann jedenfalls gewalt nicht mit liebe vereinbaren. Was geht ist sie vielleicht auf bett schmeissen und dann hart rannehmen. Das ja. Aber dann merke ich auch in dem augeblick das es ihr gefällt. Von hinten und die haare ziehen. Ja. Ich will auch nicht das sie danach aufsteht und sagt das sie nie gedacht hätte das ich zu sowas in stande wäre. Denn meistens ist es doch so das man gedanken hat aber wenn man diese auslebt merkt man das es eigentlich garnicht so gut ist.
 

Benutzer11957 

Benutzer gesperrt
diesen wunsch hat meine freundin auch mal geäußert, aber ich konnte es nicht. hab da eine blockade im kopf.
 
G

Benutzer

Gast
ich glaube, es geht nicht um gewalt gegen sie in dem sinn.... hart rannehmen ist die eine sache, aber es geht auch ein wenig um das drumherum. dass er sich einfach nimmt was er braucht, nicht was er denkt, das für sie schön ist, das gefühl, dass er die führung übernommen hat, sich auch ein bißerl "wehren" können etc. und für den fall, dass sie die phantasie geiler als die ausführung ist, hat man ja ein wort oder so, dass das ganze beendet. nein, lass das, geh runter etc. heißt in wirklichkeit dann weitermachen. aber stopp ist stopp z.b......
 

Benutzer34878 

Verbringt hier viel Zeit
Als ich deinen Beitrag gelesen habe, dachte ich im ersten Moment nur "OH MEIN GOTT" :eek::eek:

Aber letztendlich glaube ich auch, wie viele andere hier, das sie nur die falsche Wortwahl getroffen hat. Denn wünschen und Vergewaltigung passen nicht zusammen.

Ich glaube, dass sie mal, ohne etwas zu ahnen, wirklich hart rangenommen werden möchte, evtl. mit Peitsche ,Gürtel od. mit Handschellen. Du sie an die Wand drückst, ihr die Hose runterziehst, od. den Rock einfach hochhebst, und sie einfach nur fickst, damit deine Bedürfnisse befriedigt werden und sie dann einfach stehen lässt. Sie soll sich einfach nicht wehren können und ausgenutzt fühlen.

Anders kann ich mir das auch nicht erklären :ratlos:

LG
 

Benutzer45126 

Verbringt hier viel Zeit
huhu,

ich denke sie will einfach mal, überrascht werden.

ich weiss ja eure lage nicht ob sie bei dir wohnt oder so. jedenfalls könntest du z.b. wenn sie mal fern sieht oder sonst was macht. könntest du sie überraschen.

greez
 
D

Benutzer

Gast
Ich glaube nicht, dass sie wissen will, wie es ist, vergewaltigt zu werden. (Oder wolltest du schon mal wissen wie es ist, erschossen zu werden?).

Nein, dieses "vergewaltigen" ist eine Art Rollenspiel. Sie das Opfer, du der Täter.

Es geht nicht darum, dass sie Schmerzen will oder so. Es geht einfach nur darum, dass sie "überrumpelt" werden will...

Wie du sowas anstellst, hab ich schon geschrieben, Butterbrot hat es zitiert.

Da sie eh schon auf härteren Sex steht...
Nur durchrammeln bis zum Ende ist mit Sicherheit schön und alles, aber sie hat eben diese Phantasie :smile:
 

Benutzer29924 

Verbringt hier viel Zeit
gwyneth schrieb:
nein, lass das, geh runter etc. heißt in wirklichkeit dann weitermachen. aber stopp ist stopp z.b......

ein safeword und stop? sowas heißt bratpfanne oder fernbedienung.
 
G

Benutzer

Gast
@langerthan
wir sind nie so weit gegangen, dass man wirklich ein safewort brauchte. und bei den abwegigen dingen wär ich mir immer so blöd vorgekommen. deshalb das beispiel, wie wir das gehandhabt haben :smile:
 

Benutzer42833 

Verbringt hier viel Zeit
Wie wärs mit Gemüsepilz ^.^

Naja ich find die Idee ziemlich gut, wie schon gesagt sie will einfach nur überumpellt, und vileicht auch erniedrigt werden. Las ihr einfach keine chance, verdreh ihr ein wenig den Arm, aber nicht zu krass etc. ...

haltet mich für krank aber ich mach sowas gern ^.^
 

Benutzer19220 

Meistens hier zu finden
Ich glaube nicht, dass sie wissen will, wie es ist, vergewaltigt zu werden. (Oder wolltest du schon mal wissen wie es ist, erschossen zu werden?).
mensch dreamerin ganz toller vergleich also echt :rolleyes2


@hackbraten: wenn du dir so sicher bist, dass sie wirklich vergewaltig werden will und du es aber nicht kannst, dann bleibt dir nicht viel übrig ... man muss nicht alle wünsche seiner freundin erfüllen und sie wird es überleben nicht vergewaltigt geworden zu sein!

und mal allgemein bemerkt: Vergewaltigung hat nicht unbedingt was mit harten sex zu tun! Sowas kann durchaus auch behutsam ablaufen und hat nix mit der art von sex zu tun, sondern das es gegen ihren/seinen willen geschieht!
 

Benutzer36783 

Verbringt hier viel Zeit
schöööne vorstellung, kann den wunsch "hart rangenommen" zu werden auch teilen, ist mal nen erlebnis
 

Benutzer22137 

Verbringt hier viel Zeit
Diotima schrieb:
Unglücklich ausgedrückt.

Ich denke ich weiß was sie meint und kann das auch vollsten nachvollziehen:
Du sollst sie nach _deinem_ Willen nehmen. Wann _du_ willst. _Nicht_ auf sie achten.

ich glaube diotima meint genau das richtige!

meine freundin hat auch schon den wunsch geäussert, nur hat sie
es anders formuliert: "nimm mich einfach, wenn DU es brauchst".

ich denke deine freundin meinte das genauso und nicht das du
brutal über sie herfallen sollst.
warum hast du sie nicht einfach gefragt was sie damit meint und
wie sie sich das vorstellt??? ich verstehe einfach nicht, dass viele
pärchen so wenig miteinander sprechen.
 
L

Benutzer

Gast
dann leg deine zweifel ab, macht ein wort aus, bei dem du weisst, jetzt gehst du zu weit und habt spass

Donaudampfschiffahrtselektrizitätenhauptbetriebswerkbauunterbeamtengesellschaft



ps: safewort ... wie peinlich. entweder man hat bock drauf, oder nicht!
 

Benutzer34878 

Verbringt hier viel Zeit
LatinoLover22Kö schrieb:
safewort ... wie peinlich. entweder man hat bock drauf, oder nicht!

:anbeten:

Sehe ich genau so. NEIN sollte NEIN heißen. Und andere Wörter benutzen um nicht vorhanden Lust zu signalisieren, ist unnötig.
 

Benutzer26627 

Meistens hier zu finden
LatinoLover22Kö schrieb:
Donaudampfschiffahrtselektrizitätenhauptbetriebswerkbauunterbeamtengesellschaft



ps: safewort ... wie peinlich. entweder man hat bock drauf, oder nicht!
Off-Topic:
ROFL!
lachen69.gif

Aber Codewort find ich schon besser, falls mal wirklich was zu viel ist!
 
L

Benutzer

Gast
Aber Codewort find ich schon besser, falls mal wirklich was zu viel ist!

und wenn sie sich vertut ... hehe dann gehts einfach weiter :zwinker:


ne aba mal im ernst, solche codworte sind doch end peinlich.
Wie sieht das aus wenn ein mädchen gerade durchge**** wird und anfängt "Gartenschere" zu sagen. Muss doch auch peinlich für das Mädchen sein!

EIDT: lol ich stelle mir das gerade vor. "Oh ja du willst es doch auch!!!" "Feuerzangenbowle!!!!Feuerzangenbowle!!!!Feuerzangenbowle!!!!"


lol wie peinlich!!!!!!!!!!!
 

Benutzer12616  (32)

Sehr bekannt hier
LatinoLover22Kö schrieb:
ne aba mal im ernst, solche codworte sind doch end peinlich.
Wie sieht das aus wenn ein mädchen gerade durchge**** wird und anfängt "Gartenschere" zu sagen. Muss doch auch peinlich für das Mädchen sein!
Ist aber sehr sinnvoll.

Bei dieser Art von Rollenspiel ist es ja Sinn der Sache dass sie sich wehrt. Also gehört ein "Nein" oder ein "hör auf" dazu.
Was aber wenn sie es wirklich nicht mehr will? Vll. geäfllt es ihr doch nicht so sehr wie sie dachte. Iregndwie muss sie das dann deutlich machen und das geht eben am Besten mit einem Wort, das da absolut nicht reinpasst.

Scheiss drauf ob das bescheuert ist.
 
L

Benutzer

Gast
Hmm na gut dann nehmt aber kein wort wie "Mikrowelle". wenn das wort "Mikrowelle" die ganze Geilheit und Lust von 1 sek auf die andere ausllöscht, kann das eine Neurose auslösen und dein Freund wird nur noch kalte Gerichte essen LOL



NE MA IM ERNST

entweder man will vergewaltigt werden, du sagst es da gehört ein "NEIN HÖR AUF" oder ein "HAU AB" dazu. Aber da gehört auch dazu dass man sich nicht wehren kann, was macht das fürn sinn wenn die weiss ICH HAB DIE MACHT ICH KANNS BEENDEN SOFERN ICH WILL. nee der sinn ist doch das gefühl ausgeliefert zu sein, und KEINE MACHT zu haben


ENTWEDER MAN WILLS
ODER MAN WILLS NICHT

wozu peinliche codeworte
 

Benutzer23485  (53)

Chauvinist
LatinoLover22Kö schrieb:
ne aba mal im ernst, solche codworte sind doch end peinlich.
Wie sieht das aus wenn ein mädchen gerade durchge**** wird und anfängt "Gartenschere" zu sagen. Muss doch auch peinlich für das Mädchen sein!

lol wie peinlich!!!!!!!!!!!


Wie schön, daß manche Leute Sachen lustig finden, von denen sie offenbar gar keine Ahnung haben ..

Bei einem Rollenspiel wie einer nachtgestellten Vergewaltigung ist ein Codewort auf jeden Fall eine gute Sache, sollte man vorher vereinbaren, genauso wie bestimmte aggressive Ausdrücke oder Handlungen, die den Rahmen sprengen würden.

Die Idee mit dem Codewort ist nicht hier im Forum geboren worden sondern kommt aus dem SM Bereich (Zufügen von Schmerz / Erniedrigung um das Gefühl der Lust noch zu verstärken) wo teilweise Praktiken angewandt werden, die bei falscher Handhabung lebensgefährliche Folgen haben können. Sehr beliebt ist z. B. die Verwendung von Masken oder Anzügen, die die Sinneswahrnehmung teilweise oder komplett einschränken (z. B. Hauben die Augen und Mund verdecken, Jacken die die Arme bewegungslos am Körper fixieren usw.) außerdem geht es ja auch um die Dosierung von Schmerzen (für erfahrene SM-ler sind ein halbes Dutzend Schläge mit dem Paddel ein guter Anfang, für Unerfahrene ist vielleicht schon der erste Guß Kerzenwachs auf den Rücken zuviel) - wenn man sich dabei nicht hundertprozentig auf seinen Partner verlassen kann ist man geliefert. Selbstverständlich wird in diesem Bereich NICHTS ohne ein Codewort unternommen.
Typische Codewörter sind z. B. "Mayday" oder "Finish", die weder witzig noch unmißverständlich sind, sogar für sehr simple Geister ... :grrr:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren