Freundin will unbedingt Sex mit einem anderen Mann ... zur Not heimlich!

H

Benutzer

Gast
irgendwie fehlt da doch ne basis. das ist doch keine art mit einem menschen umzugehen, den man angeblich liebt. purer egoismus und null rücksichtnahme.

ich habe so das gefühl sie denkt, sie könne sich alles erlauben und du läufst ihr dennoch hinterher. kann das stimmen?
 

Benutzer83723 

Verbringt hier viel Zeit
ganz ehrlich...überleg dir, ob du eine Beziehung auf dieser Basis möchtest. Ihr ist es ja anscheinend scheiß egal, ob dich das verletzen würde oder nicht! Außerdem...wie sollst du ihr bei sowas vertrauen können? Wie lang seid ihr schon zusammen?

Für MICH wäre das ein Grund Schluss zu machen.
Das ist ja wohl ein schlechter Scherz :angryfire


Zusammen sind wir erst 1 Jahr!
Ja ich würde auch sofort schluss machen aber irgendwie ... ach ihr kennt das doch wenn man jemanden liebt und der Urlaub ist ja auch schon bezahlt!!!!

Mich verletzt das so, wieso braucht sie denn einen anderen Kerl!
Sie hat mir gesagt dass sie sonst was verpassen würde und wenn jemand fragt sofort "Ja" sagen würde um die erfahrung mitzunehmen!
 

Benutzer52655 

Sehr bekannt hier
Ja ich würde auch sofort schluss machen aber irgendwie ... ach ihr kennt das doch wenn man jemanden liebt und der Urlaub ist ja auch schon bezahlt!!!!
Ich frage gerne nochmal: Habt ihr keine Reiserücktrittsversicherung?
Willst du mit jemandem im Urlaub auf heile Welt machen, dem deine Gefühle scheißegal sind?
Wenns nicht anders geht, fahr allein, oder nimm einen Freund mit oder sag ihr, sie soll allein fahren, was auch immer.
Ein dämlicherer Grund um nicht schlusszumachen ist mir ja noch nie untergekommen...

Den anderen Grund kann ich schon irgendwie nachvollziehen, aber willst du aus Liebe zu ihr ertragen, dass sie dich betrügt und verletzt?
Liebe reicht nunmal manchmal nicht, vor allem, wenn zwei so unterschiedliche Vorstellungen haben und einem die Gefühle des anderen egal sind.
 

Benutzer55230 

Meistens hier zu finden
Momomomooooment! Sie will mit EUREM Geld zu poppen fahren? Mit nem Anderen?

Ich glaube, da gibts nicht viel zu sagen.
Du scheinst für sie, sorry, nicht mehr attraktiv zu sein.
Also entweder du machst so weiter und erträgst jeden anderen Kerl in ihrem Bett, oder du machst es kurz und schmerzlos...

Ich weiss, eigentlich ist Sex nur ne körperliche Sache, aber an sowas kann man nicht rational rangehen. Wenn es dem anderen weh tut, dann tut es ihm weh. Und wenn du das ertragen willst... nungut, aber wundere dich nicht, dass es dir schlecht geht.

Kannst du sie nicht mal fragen, wieso es ein anderer sein muss?
 

Benutzer38570 

Planet-Liebe Berühmtheit
Abgesehen von dem Wunsche unbedingt mit einem anderen Schlafen zu wollen läuft es Prima!!!
Okay, auch wenn ich mit der Meinung alleine dastehe...

Die Art und Weise Deiner Freundin ist nicht okay. Entweder weiß sie nicht, dass sie Dich damit verletzt (weil sie vielleicht grundsätzlich eine offenere Einstellung dazu hat) oder sie macht es absichtlich und trotz besseren Wissens. In letzterem Falle solltest Du die Notbremse ziehen.

Wenn die Beziehung sonst vollkommen in Ordnung ist und harmonisch läuft, dann kann ich Dich verstehen, dass man das eben nicht so einfach weg wirft. Von daher fragte ich auch, ob Du ihr einen Seitensprung - sofern er einmalig bleibt - verzeihen könntest, bzw. Du danach mit leben könntest.

Ich verstehe sie, dass sie Bock auf andere Erfahrungen hat. Aber sie hätte es Dir entweder anders näher bringen sollen oder ohne Ankündigung das tun sollen, was sie meint tun zu müssen.

Folgender Vorschlag: Erstmal musst Du für Dich klar kriegen, wie es Dir gehen würde, wenn sie es - mit oder ohne Dein Einverständnis - mit einem anderen im Bett landet. Wichtig ist, dass Du das hinterher aber auch abhaken kannst. Kannst Du das nicht, dann suche das Gespräch mit ihr und mache klar, dass es für Dich ein No Go ist. Wenn Du ihr gar nichts bedeutest, dann wird sie es dennoch tun, falls doch, dann sollte sie kompromissbereit sein. Wie immer auch ein solcher Kompromiss aussieht. In jedem Fall würde ich ihr aber deutlich machen, dass sie anders mit Dir umgehen muss. Ist ein Unterschied, jemanden vorsichtig etwas zu fragen, oder ihn vor eine Entscheidung zu stellen, die bereits gefallen ist.

Du bist eher der monogame Mensch, zumindest entnehme ich das Deinen Posts. Wahrscheinlich wird Dir ein eventueller Seitensprung Bauchschmerzen machen. Wenn für Dich glasklar ist, dass Du drunter leiden wirst, dann versuche konsequent zu sein und beende die Beziehung. Oder vereinbart eine Pause, wo jeder tun und lassen kann, was er möchte.

Wie alt ist denn Deine Freundin? Welche Erfahrungen hat sie vor Eurer Beziehung gemacht?
 

Benutzer83723 

Verbringt hier viel Zeit
Momomomooooment! Sie will mit EUREM Geld zu poppen fahren? Mit nem Anderen?

Ich glaube, da gibts nicht viel zu sagen.
Du scheinst für sie, sorry, nicht mehr attraktiv zu sein.
Also entweder du machst so weiter und erträgst jeden anderen Kerl in ihrem Bett, oder du machst es kurz und schmerzlos...

Ich weiss, eigentlich ist Sex nur ne körperliche Sache, aber an sowas kann man nicht rational rangehen. Wenn es dem anderen weh tut, dann tut es ihm weh. Und wenn du das ertragen willst... nungut, aber wundere dich nicht, dass es dir schlecht geht.

Kannst du sie nicht mal fragen, wieso es ein anderer sein muss?

Das hab ich, sie meinte wenn der andere etwas interessantes kann, z.B. Dominant ist im Bereich Sadomaso oder sowas und ich ja nichts davon verstehe würde sie nicht zögern sich von ihm verwöhnen zu lassen!

Ich frage gerne nochmal: Habt ihr keine Reiserücktrittsversicherung?

Vermutlich nicht, die Reise ist ohne Reisebüro geplant...also einfach ein paar Hotels, einen Flug nach New York und dann mitm Mietwagen quer durchs land!!!
 

Benutzer55230 

Meistens hier zu finden
Boah nee... Dann hast du wieder 2 Optionen: 1. Deine Freundin mal richtig vermöbeln (das will sie ja scheints mir) oder 2. Schluss machen.
 

Benutzer84611 

Benutzer gesperrt
Ich versteh die Frage vom TS gar nicht.

Wenn er nicht dmit klarkommt, daß seine Freundin mit anderen Sex haben wird ( das steht ja wohl nicht in Frage ) dann muß er die Beziehung ohne weitere Diskussion beenden.
Dann fährst Du halt alleine oder mit einem Freund in den Urlaub.

Wenn es für ihn i.O. ist, muß er damit klarkommen.

(/ironie on )
Kleiner Tip: Schluck eine oder zwei blaue Pillen, geh mit ihr in den Swinger-Club und nimm dir jede Frau, die Du kriegen kannst. Wäre mal spannend, ihre Reaktion DARAUF zu sehen.
(/ironie off )
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Ich würde Schluss machen, alles andere bringt bei euren grundverschiedenen sexuellen Lebenseinstellungen doch eh nix...

aber ich würde es möglichst gütlich tun, fahrt noch in diesen Urlaub, habt ein bißchen Spass dran zusammen (Ansonsten scheint es ja gut bei euch zu laufen). Macht halt vorher klar, das dieser Urlaub ein Wendepunkt der Beziehung sein wird. Entweder einer von euch beiden überdenkt seine Einstellung oder ihr laßt es danach einfach Freundschaftlich auslaufen.

Vermutlich ein viel zu objektiver und vernünftiger Vorschlag um zu funktionieren.
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
Wie wäre es denn, wenn du mal herausfinden würdest, wieso sie unbedingt Sex mit einem anderen Mann will? es könnte sein, dass sie vor dir noch keinen Freund hatte und einfach mal wissen will, wie das so ist oder sie hat einfach keinen Bock mehr auf dich, will ne offene Beziehung und Abwechslung...

Zweiteres ist natürlich gravierender, bei ersterem wäre es evtl. eine Frage der Zeit und das Problem würde sich lösen.

Wenn du nicht damit umgehen kannst, bleibt dir nicht wirklich viel übrig als Schluss zu machen und Abstand zu gewinnen, mehr kannst du ja nicht machen...
 

Benutzer80839 

Benutzer gesperrt
Tut mir leid, auch wenn es mittlerweile Paare gibt, die offene Beziehungen führen, so ist das doch eine große Seltenheit. Wenn man dem Partner sowas nahebringen will, weil man eben zu offenen Beziehungen neigt, dann soll man das bitte mit aller Vorsicht tun, weil eben nicht klar ist, wie er dazu steht. Wie deine Freundin es gemacht hat, ist es einfach nur hochgradig verletzend und unter aller Sau. Wenn sie sich austoben will, dann soll sie das tun, aber dann alleine. Man muss sie nun wirklich nicht als Engel darstellen, nur weil sie ehrlich war...

Mit dem Wsssen im Hinterkopf, dass sie es bei jeder sich bietenden Gelegenheit mit einem anderen Kerl treiben würde, würde ich nicht mit ihr in den Urlaub fahren wollen. Ich glaube ich würde sie nichtmal mehr sehen wollen, weil wie sie es dir "beigebracht" hat ist wirklich anwidernd. Das ist meine Meinung...
 

Benutzer7157 

Sehr bekannt hier
Ich käme mit sowas nicht klar und würde die Beziehung beenden, wenn mein Partner unbedingt meint fremdvögeln zu müssen. Das ist für mich einfach keine Option, damit könnte ich nicht leben. Und mir scheint, als würdest du es genauso sehen...

Kann es sein, dass sie absichtlich den Zeitpunkt so kurz vor dem Urlaub wählt, um dir das zu stecken? :ratlos:
 

Benutzer11128 

Beiträge füllen Bücher
Vorweg: Ich bin kein Befürworter von "offenen Beziehungen" und ich wollte auch keine haben.

Aber ... wenn meine Partnerin einmal (nicht mehrmalig) jemanden ficken will, dann soll sie es halt tun. Ist doch einfach nur Sex.

Auf keinen Fall wollte ich dabei sein.

Ich denke, dass hier das Problem ist, WIE sie es vermittelt.
Und für diese Art und Weise würde ich sie auf den Mond verfrachten - ohne Rückfahrkarte :angryfire
 

Benutzer83723 

Verbringt hier viel Zeit
Ich käme mit sowas nicht klar und würde die Beziehung beenden, wenn mein Partner unbedingt meint fremdvögeln zu müssen. Das ist für mich einfach keine Option, damit könnte ich nicht leben. Und mir scheint, als würdest du es genauso sehen...

Kann es sein, dass sie absichtlich den Zeitpunkt so kurz vor dem Urlaub wählt, um dir das zu stecken? :ratlos:

He du, danke für deine Antwort!

ich weiss nicht ob der zeitpunkt extra gewählt wurde. Ich bin 23 sie ist 28, da du älter bist kannst du das bestimmt besser beurteilen!


Auf das Thema kamen wir erst als sie frequentiert gefragt hat, wie ich reagieren würde wenn sie fremdgehen würde.
Den anderen Thread kennst du sicher von mir!

Vorweg: Ich bin kein Befürworter von "offenen Beziehungen" und ich wollte auch keine haben.

Aber ... wenn meine Partnerin einmal (nicht mehrmalig) jemanden ficken will, dann soll sie es halt tun. Ist doch einfach nur Sex.

Auf keinen Fall wollte ich dabei sein.

Ich denke, dass hier das Problem ist, WIE sie es vermittelt.
Und für diese Art und Weise würde ich sie auf den Mond verfrachten - ohne Rückfahrkarte :angryfire

Aber sie sagte sie würde ihn auch küssen und mit ihm auch schmusen weils dazu gehört! Das ist für mich echt nicht akzeptabel!

Habe ihr gerade eine SMS mit meinen Ansichten geschrieben und sie schreibt zurück dass ich doch bitte nicht so sauer sein soll dass es normal ist das wenn sich einem eine solche Gelegenheit bietet man zuschnappt ... selbstverständlich ohne Gefühle :frown: :flennen: :flennen: :flennen:
 

Benutzer48403  (51)

SenfdazuGeber
Hast Du sie mal gefragt, WARUM sie unbedingt Sex mit nem anderen will? Strebt sie definitiv eine offene Beziehung an, oder stimmt was in Eurem Sexleben nicht. Was erwartet sie sich denn vom Sex mit anderen? Dass er besser ist bzw. versauter ist?
Wie auch immer, die Art, es Dir zu sagen, ist unnter aller Sau im Zsammenhang, dass sie es sonst heimlich machen würde, wenn Du es nicht möchtest.
Auch wenn sie es offen zugibt, finde ich es trotzdem inakzeptabel, Auch wenn einige es anders sehen mögen, aber in diesem Fall hab ich erhebliche Zweifel, ob sie Dich wirklich liebt.
Wie auch immer, da gäbs bei mir nix mehr zu diskutieren und es wäre sofort Schluss, denn mit sowas würd ich überhaupt nicht klar kommen.
Und da Du wie es scheinst auch nicht damit klarkommst, wäre es für Dich am besten, Du trennst Dich, auch wenn es wehtut. Denn wer garantiert, dass sie nicht schon im Urlaub mit anderen in die Kiste springt? Da bist Du dann definitiv der Gearschte: Du hast nen Haufen Geld in den Urlaub gesteckt, und sie vögelt fremd.

Mein Tip: Schiess sie ab und geh stattdessen mit nem Kumpel in den Urlaub, so hast Du wenigstens noch etwas davon.

Sorry, aber einen besseren Rat kann ich Dir nicht geben.
 

Benutzer11128 

Beiträge füllen Bücher
Deine "Freundin" hat einen Knall ... :kopfschue

Ich bin ja tolerant, aber da komme ich echt nicht mehr mit ... :ratlos:

Jetzt schließe ich mich radl_django an !
 

Benutzer10046 

Meistens hier zu finden
Ich würde Schluss machen, alles andere bringt bei euren grundverschiedenen sexuellen Lebenseinstellungen doch eh nix...

aber ich würde es möglichst gütlich tun, fahrt noch in diesen Urlaub, habt ein bißchen Spass dran zusammen (Ansonsten scheint es ja gut bei euch zu laufen). Macht halt vorher klar, das dieser Urlaub ein Wendepunkt der Beziehung sein wird. Entweder einer von euch beiden überdenkt seine Einstellung oder ihr laßt es danach einfach Freundschaftlich auslaufen.

Vermutlich ein viel zu objektiver und vernünftiger Vorschlag um zu funktionieren.

Dieser Meinung schließe ich mich voll an. Nutzt den Urlaub wenigstens noch, und danach könnt ihr euch trennen, wenn das Problem immer noch in der Welt ist.

Off-Topic:

Übrigens ist ne Reiserücktrittskostenversicherung in diesem Falle nicht hilfreich, die bezahlt nur, wenn man selbst oder jemand im familiären Umfeld schwer krank geworden ist und daher die Reise nicht antreten kann. Bei "wir wollen doch nicht fliegen" helfen diese Versicherungen nicht weiter.
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Off-Topic:
Habe ihr gerade eine SMS mit meinen Ansichten geschrieben und sie schreibt zurück dass ich doch bitte nicht so sauer sein soll dass es normal ist das wenn sich einem eine solche Gelegenheit bietet man zuschnappt ... selbstverständlich ohne Gefühle :frown: :flennen: :flennen: :flennen:
Schreibe ihr das nächste Mal keine SMS sondern warte, bis du ihr von Angesicht zu Angesicht in die Augen blicken kannst. SMS ist irgendwie lächerlich, weil sie deinen Gesichtsausdruck nicht sieht, deine Stimme nicht hört und es für sie nicht so schlimm ist, da sie Dinge hineininterpretieren kann wie sie will.
 

Benutzer66223  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Habe ihr gerade eine SMS mit meinen Ansichten geschrieben und sie schreibt zurück dass ich doch bitte nicht so sauer sein soll dass es normal ist das wenn sich einem eine solche Gelegenheit bietet man zuschnappt ... selbstverständlich ohne Gefühle :frown: :flennen: :flennen: :flennen:

Erstmals tuts mir sehr leid dass du so eine "Freundin" hast!

Zu der SMS: Sie schrieb ja zurück dass wenn sich so eine Gelegenheit bietet man zuschnappt. Hat sie denn jetzt diese Gelegenheit dass sie so plötzlich damit ankommt?

Also ganz ehrlich, wenn mein Freund auch nur im entferntesten sowas zu mir sagen würde, wäre er bei mir ganz klar unten durch. Liebe hin oder her, aber sowas würd ich mir nicht bieten lassen
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren