Freundin will schlussmachen wenn...

Benutzer104716 

Verbringt hier viel Zeit
Hey, meine freundin und ich haben gerade telefoniert, und dabei ging es darum das sie sich die letzten tage nur noch gedanken gemacht hat, da ich keinen abschluss habe (hauptschulabschluss) grund dafür ist das ich mich die letzten 3 jahre hängen gelassen habe.

Sie meinte, das wenn ich mich nächstes jahr nicht anstrengens ie schlussmachen würde, ich kanns riegdnwie verstehen aber gerade fühle ich mich so scheiße weil es schon fast so ist als hätte unsere beziohung nun ein ablauf datum. :frown:

was soll ich machen... klar, schule beenden, ich wills das nächste jahr so gut es geht versuchen zu schaffen, aber wenn ich es aufgrund einer note nciht schaffe wird sie mich trotzdem verlassen. :cry:
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
wie lang seid ihr denn schon zusammen?
Und wie alt bist du?
 

Benutzer66279 

Sehr bekannt hier
Loser sind auf lange Sicht nunmal unattraktiv.
Also gib Gas und bekomme dein Leben in den Griff. Mach die Schule ordentlich und fang ne vernünftige Ausbildung an. Egal ob sie dich nun verlässt oder nicht, solltest du karrieretechnisch an dich denken und schauen, dass du beruflich auf nen grünen Zweig kommst. Dann klappts halt mit der Nächsten. :zwinker:
 

Benutzer103573  (34)

Verbringt hier viel Zeit
L

da gebe ich meinem Vorredner Recht, Looser sind unattraktiv. Aber im Ernst wie alt bist du ? Normalerweise würde ich jetzt von 18 - 20 Jahren ausgehen und wenn du dich dann schon 3 Jahre hast hängen lassen, ist es immer schwer.

Die Schulzeit hat seine eigenen Gesetze, beliebt ist, wer "cool" rüber kommt und auf das geistige Niveau wird eher weniger Wert gelegt, aber wenn du keinen Abschluss hast und dann ein paar Jahre ins Land gehen.....

Einmal über einen längeren Zeitraum hängen lassen, Hartz bekommen und dann nicht schnell die Kurve kriegen, das endet zumeist in der Dauerarbeitslosigkeit und im sozialen Abseits.

Sie hat das wahrscheinlich auch erkannt und will dir Druck machen, damit du wieder auf die Beine kommst. Aber jetzt fang bloß nicht an vor dem Druck ihrerseits zu flüchten und zu jammer. Sie hat Recht, reiß dich zusammen, mach was aus dir, es ist ja auch unbefriedigend nur zu Hause zu hocken.

Also, beweis ihr, dass du willst, das ist das Wichtigste
 

Benutzer93807 

Verbringt hier viel Zeit
aber schon krass eine Beziehung über 1 punkt zu defineiren oder ?
würd ihr für diese Einstellung auf kurz oder lang den laufpass geben
 

Benutzer102673 

Beiträge füllen Bücher
aber schon krass eine Beziehung über 1 punkt zu defineiren oder ?
würd ihr für diese Einstellung auf kurz oder lang den laufpass geben

Es kommt natürlich auf das Alter an, aber dieser Punkt definiert und beeinflusst sehr viele andere Folgeaspekte in einer Beziehung, die sehr wichtig sind.

Sobald man nämlich nicht mehr bei Mami unterm Dach wohnen möchte, gibt es ein Problem, wenn der Partner dauerhaft keine Aussichten auf ein anständiges Einkommen hat. Das zum Einen.

Das Zweite ist, dass, wenn man sich selbst hängen lässt, das meist nicht nur in einem Bereich des Lebens tut.

Und jemanden, der sich sein Leben aus eigenem Verschulden verbaut, will man als Frau halt nicht mitziehen müssen. Es gibt wirklich wenig Unattraktiveres - für mich jedenfalls.

Das ist einfach so.

Gruß, cocos
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Du gehst jetzt schon davon aus, dass Du es vielleicht nicht schaffst - warum? Stattdessen leg los und streng Dich an. Und zwar hauptsächlich um Deinetwillen! Ich halte nicht viel von "Erpressungen", aber wenn Du Dich drei Jahre hast hängen lassen und vielleicht ihre Bitten in der Hinsicht nichts genutzt haben, weiß sie sich wohl nicht anders zu helfen. Der Zweck heiligt die Mittel.

Also wach auf und sorg dafür, dass Du Deinen Schulabschluss schaffst.
Wie kams dazu, dass Du so sehr durchhängst?

Wie alt bist Du? Was möchtest Du später beruflich machen?
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Es ist ein harter Tritt in den Arsch, aber ein Tritt in den Arsch hat den wenigsten Motivationslosen geschadet. Ich kann voll und ganz nachvollziehen, wenn eine Frau in der heutigen Zeit nicht (mehr) mit jemandem zusammen sein möchte, der nichtmal den niedrigsten Schulabschluss besitzt. Überleg dir selber, wo du später mal stehen möchtest und mit was du dich zufrieden gibst.
 

Benutzer104716 

Verbringt hier viel Zeit
Ich bin 18. Und wir sind bald seid über 7 Monaten zusammen.

Warum ich mich hängen gelassen hab, nunja vor 3 Jahren hatte ich eine Beziehung mit einem Mädchen, die erste für die ich halt ziemlich viel empfand als diese Schluss gemacht hat (wegen eines anderen) wurde ich schlechter in der schule, und flog aufgrund meines Verhaltens raus.

Dann landete ich auf einer Berufsschule diese liegt dazu auch noch knapp 6 km von zuhause entfernt, dort lernte ich dann auch Kumpels kennen die mich ein wenig mit gezogen haben so kam es überhaupt erst dazu das ich von der schule abgehauen bin, vorher war ich sehr gut in der schule.

Als ich das erste Jahr irgendwann komplett gelassen habe bin ich das letzte halbe Jahr nicht mehr hingegangen da es ja auch keine folgen hatte, im 2. Jahr bin ich gar nicht gegangen. Und jetzt, das dritte Schuljahr musste ich inzwischen 4 mal sozialstnden ableisten, was mich dazu brachte das ich etwas öfters in die schule ging, dafür mehr zum Arzt.

Es fällt mir so schwer wieder einen geregelten Alltag zu haben und die Konzentration zu haben auch nur 1 Stunde in der schule zu sitzen und zu versuchen mitzumachen, es ist so schwer wieder da rein zu kommen wenn man eine solange zeit.... Asozial war. Ich weiß das es total asozial ist, ich würde es zu gern ändern aber es fällt mir einfach Übels schwer. :cry:

Jetzt ist es 5:56 ... Ich bin aufgestanden und hab mal den Wecker von selbst gehört, sonst zieht mich meine Mutter noch aus dem Bett, und dies dauert meistens eine Stunde, da ich sie gar nicht höre und ich sehr tief schlafe. Mh Es klappt, wenn ich es wirklich will, aber wie wird es wohl nach den Ferien sein, heute ist der letzte Tag schule. :frown:
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Oookay.

Da ist also richtig viel schiefgelaufen. Du hast anscheinend in den letzten Jahren hauptsächlich geschwänzt und noch Unfug gemacht (--> Sozialstunden). Oder ist das die "Strafe" fürs Schwänzen?


Dein Hauptproblem sollte nicht sein, dass Deine Freundin enttäuscht ist, weil Du so unmotiviert bist.
Dein Hauptproblem sollte sein, dass Du 18 bist, weder Schulabschluss noch Ausbildung hast und mehrere Jahre nix gelernt hast - außer perfektes Schwänzen...

Ja, es fällt Dir schwer - kein Wunder. Hast Du Dich denn mal erkundigt, ob es in Deiner Gegend Programm für "Schulschwänzer" gibt? Mit mehr Praxisanteil und Anleitung und Treffen mit Mentoren? Ich habe mal einen Fernsehbeitrag gesehen, in dem es um genau solche "Fälle" bzw. Schüler wie Dich ging. Denn Du bist nicht allein, es gibt leider gar nicht so wenige Schüler, die irgendwann zu lange fern der Schule sind und nicht wissen, wie es weitergeht.

Aus welcher Gegend kommst Du?

Du hast viel falsch gemacht - aber Du bist jetzt ERST 18. Dein Leben fängt grad mal an. Du bist ab jetzt selbst für Dich verantwortlich - sieh das als Chance!
Und nutz die Ferien, um schon mal Struktur in den Tag zu bekommen. Du warst lange nicht mehr in der Schule und wirst viel vergessen haben. Ran, pauken! Du musst lernen - und zwar das Lernen selbst. Das Konzentrieren. Ich weiß nicht, ob Du das allein packst. Könnte Deine Freundin Dir denn helfen?

Noch mal zu ihr: Sie "droht" Dir nicht, weil sie Dich quälen will. Sondern weil sie sieht, dass Du Dich selbst in eine beschissene Lage manövriert hast und da raus musst. Du musst Dich anstrengen - und da droht sie eben mit Trennung, wenn Du nicht kämpfst - und zwar mit Dir selbst und für Dich selbst.

Du sagst: Es klappt, wenn ich es wirklich will.
Gut erkannt. DAS ist der Schlüssel. Du musst wollen.
Wenn es NUR von außen kommt, läuft es nicht.

Willst Du die nächsten Jahre ähnlich vertrödeln wie die letzten? Damit tätest Du Dir hauptsächlich selbst was an, weil Du Dir die Zukunft verbaust.
 
S

Benutzer

Gast
Halt Dich an die Tipps meiner Vorredner - sie haben Recht!
Du musst Dein Leben in den Griff bekommen, sonst wirst Du aus diesem Loch nicht rauskommen und enden wie die, die mittags immer im RTL sind -.-

Zudem ja, Looser sind wirklich unattraktiv. Allein für später. Ein geregeltes Einkommen muss beim Zusammenleben da sein. Oder stell Dir mal vor, Deine zukünfige würde Dein Kind bekommen und folglich nur noch ca. 60 % ihres Einkommens haben und dazu dann Deins. Hast Du da kein geregeltes Einkommen, kann ich nur schwarz sehen in der Versorgung von Euch und einem Kind noch dazu...
 

Benutzer105448 

Sehr bekannt hier
Ich werfe mal einen ganz unpopulären Vorschlag in den Raum.

Wie wäre es wenn du die Beziehung vielleicht selber beendest um eben mehr Zeit für deine schulische Laufbahn zu haben.
Ohne Abschluss wird es schlichtweg unmöglich sein einen vernünftigen Job zu machen, vielleicht Zeitarbeiter, aber da verdienst du nix. Und du willst doch auchmal einen Job haben der die Spaß macht und den du auch mal länger machen willst.

Also wäre wohl das Erste, sich mal bei der Bundeagentur für Arbeit vorbeizuschauen und zu gucken was du für Möglichkeiten hast. Weil eine Ausbildung ist ohne abgeschloßénen Schulabschluß schwer zu machen, ich glaube das die Berufsschulen solche Leute auch nicht annehmen.
Bei dir ist es 1 Minute vor 12, eher 1 Minute nach 12, also sieh zu das du dich fängst und dein Leben in den Griff kriegst.
Zeit für eine Freundin hast du immer noch wenn du die Schule/Ausbildung machst, aber erstmal ist wichtig das du überhaupt irgendwas kriegst!
 

Benutzer77547 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich werfe mal einen ganz unpopulären Vorschlag in den Raum.

Wie wäre es wenn du die Beziehung vielleicht selber beendest um eben mehr Zeit für deine schulische Laufbahn zu haben.
Ohne Abschluss wird es schlichtweg unmöglich sein einen vernünftigen Job zu machen, vielleicht Zeitarbeiter, aber da verdienst du nix. Und du willst doch auchmal einen Job haben der die Spaß macht und den du auch mal länger machen willst.

Also wäre wohl das Erste, sich mal bei der Bundeagentur für Arbeit vorbeizuschauen und zu gucken was du für Möglichkeiten hast. Weil eine Ausbildung ist ohne abgeschloßénen Schulabschluß schwer zu machen, ich glaube das die Berufsschulen solche Leute auch nicht annehmen.
Bei dir ist es 1 Minute vor 12, eher 1 Minute nach 12, also sieh zu das du dich fängst und dein Leben in den Griff kriegst.
Zeit für eine Freundin hast du immer noch wenn du die Schule/Ausbildung machst, aber erstmal ist wichtig das du überhaupt irgendwas kriegst!

Sorry, ich finde diesen Rat bescheuert.

Die jetzige Freundin, die ihm ja gerade gehörig in den Arsch getreten hat, damit er selbigen hochbekommt, abzuschießen um ausreichend Zeit für den Hauptschulabschluss zu haben, ist wirklich eine schlechte Strategie.

Die vernünftige und kluge Freundin ist sicherlich eher hilfreich, damit er bei der Stange bleibt.

Rein vom "zeitlichen" her sollte Freundin+Hauptschulabschluss eigentlich für jeden drin sein. So wild dürfte ein Hauptschulabschluss ja wohl nicht sein.
 
D

Benutzer

Gast
Ich werfe mal einen ganz unpopulären Vorschlag in den Raum.

Wie wäre es wenn du die Beziehung vielleicht selber beendest um eben mehr Zeit für deine schulische Laufbahn zu haben.
Ohne Abschluss wird es schlichtweg unmöglich sein einen vernünftigen Job zu machen, vielleicht Zeitarbeiter, aber da verdienst du nix. Und du willst doch auchmal einen Job haben der die Spaß macht und den du auch mal länger machen willst.

Also wäre wohl das Erste, sich mal bei der Bundeagentur für Arbeit vorbeizuschauen und zu gucken was du für Möglichkeiten hast. Weil eine Ausbildung ist ohne abgeschloßénen Schulabschluß schwer zu machen, ich glaube das die Berufsschulen solche Leute auch nicht annehmen.
Bei dir ist es 1 Minute vor 12, eher 1 Minute nach 12, also sieh zu das du dich fängst und dein Leben in den Griff kriegst.
Zeit für eine Freundin hast du immer noch wenn du die Schule/Ausbildung machst, aber erstmal ist wichtig das du überhaupt irgendwas kriegst!

Wieso sollte er da die Beziehung beenden? Das ist doch gerde eine der wenigen Sachen, die ihn motiviert und dazu bringt seinen Arsch hoch zu kriegen.
Er hat ja nicht gesagt, dass seine Freundin ihn vom lernen abhält, eher im Gegenteil. Außerdem ist es ja auch nicht sinnvoll, jetzt nur noch jeden Tag zu lernen. Ruhe, Freizeit und Entspannung sind ja auch wichtig.

Edit: Mist, Casanis war schneller. :tongue:
 

Benutzer54399 

Planet-Liebe Berühmtheit
aber schon krass eine Beziehung über 1 punkt zu defineiren oder ?
würd ihr für diese Einstellung auf kurz oder lang den laufpass geben

Ohne wieder eine Diskussion über die Wertigkeit von Schulabschlüssen lostreten zu wollen. Aber wir sprechen hier von einem Hauptschulabschluss!

Wenn du das hier auf einen Punkt in einer Klausur reduzierst, dann klingt das eher so, als ob sie ihn verlassen würde, wenn er keinen 1,5er Schnitt am Ende hat. Aber es geht hier dann wohl eher darum, dass dieser "eine Punkt" nur eine von vielen versauten Chancen (Klausuren) gewesen wäre.

Ich denke auch nicht, dass es beim TE hauptsächlich um die Noten geht, sondern eher um das Verhalten und die pure Anwesenheit. Denn ich kann mir nicht vorstellen, dass man tatsächlich nicht den Hauptschulabschluss schafft, selbst wenn man einfach nur anwesend ist und seine Hausaufgaben macht.
 

Benutzer70315  (32)

Beiträge füllen Bücher
Wichtig ist dennoch, dass du akzeptieren musst, dass nicht gleich wieder alles "von selbst" klappt. Wie Mosquito schon richtig einwarf-> gibt es eventuell Hilfe, die du einholen könntest?

Mein Vorschlag: Es könnte dir helfen wenn du IN der schule auch mehr mit Leuten was machst, die die Sache ernst nehmen und um bessere Noten kämpfen. Du musst jetzt nicht Freundschaften fürs Leben schließen, aber ein paar solcher Kontakte täten sicherlich nicht schlecht.
Off-Topic:
das erinnert mich jetzt fast an meine eigene Mutter... oh,oh :zwinker:

Dennoch ist es unglaublich, wie der Freundeskreis und dessen Struktur einen manchmal in die positive oder aber auch in die negative Richtung mitnehmen kann.

Geh jetzt erstmal langsam aber bestimmt an die Sache ran. Die Ferien können übrigens auch dafür genutzt werden, dass du dir zum Beispiel überlegst welche Ziele du bis zum Halbjahr schaffen möchtest, ob dies nun ein bestimmter Notendurchschnitt oder einfach irgendwelche Erfolgserlebnisse sind, egal. Stell dir deinen Masterplan zusammen.

Und du wirst auch merken, dass deine Beziehung von allein frischen Aufwind bekommt, wenn deine Freundin merkt, dass du es jetzt wirklich durchziehen willst!
Du bist noch jung, es ist schade um die letzten Jahre aber noch lange ist es nicht zu spät!
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
aber schon krass eine Beziehung über 1 punkt zu defineiren oder ?
würd ihr für diese Einstellung auf kurz oder lang den laufpass geben
SIe sind ja nicht erst seit gestern zusammen (nehm ich mal an) also finde ich hat sie schon das Recht ihm in die Puschen zu hauen dass er was machen soll.
 

Benutzer98824 

Benutzer gesperrt
junge jetzt reiß dich mal zusammen! du machst hier nicht grade dein eindruck als wärest du nicht in der lage einen popeligen hauptschulabschluss zu erlangen!
 

Benutzer78109 

Sehr bekannt hier
Wenn du es partout nicht schaffst dich aufzuraffen, dann hast du ein ernstes Problem und ich würde mir dann vielleicht an deiner Stelle therapeutischen Rat holen. Kann mir vorstellen, dass es schwer ist, nach so langer Zeit des Nichtstuns wieder Verpflichtungen und Aufgaben zu haben. Du würdest vermutlich auch mehr schaffen als nur den Hauptschulabschluss, dir fehlt nur einfach komplett die Motivation. Und die kommt ja auch nicht von irgendwo, und wenn sie gar nicht kommt, dann brauchst du Hilfe. Noch bist du jung, aber was machst du in 5 oder 10 Jahren? Da wirst du doch von allen bemitleidet und gehörst einfach zur untersten Gesellschaftssicht, obwohl du es auch nach weiter oben geschafft hättest. Verbau dir doch dein Leben nicht so.
Und das war jetzt alles unabhängig von deiner Beziehung, deine Freundin will natürlich einen Mann, der auf seinen eigenen Beinen steht, das wird jede Frau wollen, es sei denn, sie ist genauso wie du und wo ihr dann irgendwann enden werdet, kannst du dir sicherlich vorstellen.
 

Benutzer105448 

Sehr bekannt hier
Er hat sich ja scheinbar nicht hochgerafft obwohl er ne Freundin hat...

Von daher finde ich meine Variante gar nicht so schlecht, nach dem Motto lass mich erstmal meinen Kram regeln und dann siehst du ja das ich doch zu Arbeit usw fähig bin und wir können vielleicht wieder eine Beziehung führen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren