Freundin weg. noch Hoffnung ?

L

Benutzer

Gast
Hallo franxn

Meine Meinug:

Ich verstehe Deine Situation und kann darüber auch nur objektiv sprechen, weil ich nicht drinnen stecke.
Einige Punkte in Deinem Brief würde ich jedoch anders oder gar nicht schreiben.

, wie kannst du dann nur so egoistisch sein und mich soo zappeln lassen mit

Das steht hier nicht zur Debatte. Du willst doch zeigen, dass Du Dich änderst. Sie hat sicher keinen Spass daran, Dich zappeln zu lassen

Du kannst dir nicht vorstellen, das alles anders wird! Das macht mich soo fertig, weil ich weiß, das es anders ist//

Dann zeig ihr das - Fakten Fakten Fakten, und an die Freundin denken



Wie kannst du mir das nur antun ??? // Das bringt Dich nicht weiter


Ich will dich ! ich brauche dich ! Und ich zerbreche daran// Das ist ganz richtig, so fühlt man auf jedem Fall. So ein Bild will aber keine Frau von einem Mann. Du musst stattdessen eine andere Richtung einschlagen.


Und der Gedanke, dass du heute mit deinen Freunden weg gehst, macht mich auch krank // Tut sie das denn? Weint sie am Telefon und geht kurz darauf Jupheidi mit Freunden weg? Hrmm!! :grrr: :link: ist doch nicht logisch, oder?


Ich bin ein anderer Mensch geworden! Das steht fest // Quatsch: das zieht nicht. So schnell wird man kein anderer Mensch. Keiner verlangt auch, dass Du ein anderer Mensch wirst, sondern dass Du mehr von diesem Menschen gibst.

Ich möchte ein Mann sein, auf den du stolz bist und dem du vertrauen kannst, in allen Lebenslagen! // Und das ist eine Aussage an der Du bauen kannst und musst !!

So, hart aber fair war ich, aber nicht ohne Tips noch zum Schluss

Da muss frische Luft in Eure Beziehung. Das kann aber nicht stattfinden, bis Du ihr nich bewiesen hast, dass Du nun anders bist. Sei souverän und hab sie im Mittelpunkt Deines Lebens, aber ohne zu jammern. Wie wärs mal mit ner Rose irgendwo für sie hinzulegen?, Positive Briefe an sie zu richten, in denen Du Deine Gefühle aüsserst (aber nicht jammern!!-Poesie muss walten!!)
Also, hau rein und viel Glück!!
Loncavari
 
M

Benutzer

Gast
im großen und ganzen kann ich loncavari nur zustimmen.

wie kannst du von zappeln lassen sprechen? sie hat's dir doch erklärt. sie kann so nicht mit dir zusammen sein, und möchte dass du dich änderst, weil sie es sonst nicht schafft. was ist jetzt einfacher? dich für sie zu ändern oder sie kommt einfach wieder mit dir zusammen und vergisst all das was ihr nicht gefällt und ihr wahrscheinlich auch weh tut.

sie ist nicht egoistisch. du bist es. vielleicht hätte man es gemeinsam gerade biegen können, aber ich kenne ihr problem nur zu gut.
tu nicht das gleiche wie mein (ex-)freund. so oft habe ich ihm gesagt, dass mir unsere beziehung weh tut und er einige dinge ändern muss und ich auch bereit wäre, was zu ändern. nie hat er es ernst genommen. jetzt zerbreche ich und unsere auch beziehung daran.
tu euch nicht das gleiche an, zeig wenigstens den willen dich zu ändern...


tu's für sie.
 

Benutzer12012 

Sehr bekannt hier
franxn schrieb:
Sie sagt aber auch das es sie zum glücklichsten Menschen machen würde, wenn sie sieht das ich mich ändere und dann will sich auch wieder mit mir
zusammen sein. Wenn ich dem Glauben schenken darf !?!

Sie sagt auch, dass sie mich immer noch liebt. Und hat auch zum Weinen angefangen als wir telefonierten. Aber die trennung ist ja noch aufrecht und ich denke mir, das sie das alles nur so sagt und mich dann langsam vergisst !

Was dekt ihr euch was soll ich machen ?

ich seh das problem nicht.?

warum solltest du ihr nicht glauben?

wenn das der trennungsgrund war, is doch wahrscheinlich, dass es wieder was mit euch werden könnte, wenn du dich jetzt bemühst.

versuchs doch, was hindert dich?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren