Freundin verschickt private Bilder an andere

Benutzer75282 

Verbringt hier viel Zeit
dann kann ich dazu stehen. ich rede keineswegs von pornografischen bildern, sondern von erotischen. und zum glück sind 90% der weltbevölkerung etwas weiter als du und sehen sowas nicht als todsünde an

Wie kommen denn diese "90% der Weltbevölkerung" zu stande? Ist es nicht eher umgekehrt, wenn wir uns die konservativen Gesellschaften des Islam und Ostasiens anschauen? Auch viele Menschen in den nordamerikanischen und europäisch-katholischen Ländern sehen das wohl etwas anders.

Wenn man jemanden mit Zahlen verspotten will, sollte man schon richtige haben :zwinker:
 

Benutzer51927  (38)

Benutzer gesperrt
Wie kommen denn diese "90% der Weltbevölkerung" zu stande?

naja mit Weltbevölkerung meint sie wohl ihr Viertel :zwinker:

Bei großen Unternehmen z.b. Banken, Versicherungen ist sowas jedenfalls ein no-go

Ich bin nicht sooo konservativ aber fremden Leuten (ja leute mit denen ihr ein paar Stunden gechattet habt bezeichne ich als "fremd") Bilder in Unterwäsche zu schicken finde ich ziemlich schlampig/billig und wer es fürs Selbstvertrauen nötig hat tut mir Leid!
 
D

Benutzer

Gast
Find ich ja süß die ganze Diskussion hier:grin:
In letzter Zeit kommen die merkwürdigsten Fragen aber nungut lassen wir das.

Ist doch nicht schlimm, daß sie solche Bilder verschickt. Sie sucht halt ein bißchen Bestätigung und wenn du sogar selbst sagst, daß die Bilder sie im Schwimmbad ähnlichen "Nacktheitsgrad" zeigen dann ist das doch wohl kaum schlimm. Oder muss sie im Sommer im Kartoffelsack und Maske schwimmen gehen? Ich denke nicht :zwinker:
Also seh das nicht so verbissen. Es sind doch nun wirklich keine Nacktfotos oder "schlimmeres".

Und zu den ganzen "Oh mein Gott wie kann sie nur Bilder verschicken wenn sie einen Freund hat" oder am besten noch "Weil sie solche Bilder verschickt macht man Schluss, weil sie eine Schlampe ist" will ich nur eins sagen...

Nehmt ihr nicht solche Fotos per Messenger an oder lasst sie euch per Mail schicken? Fragt ihr vorher ob sie/er vergeben ist bevor ihr solche Bilder anseht? Soll heißen ihr wärt dann in dem Moment nicht besser als er/sie die's geschickt haben.

Sollte man mal drüber nachdenken. Obwohl es natürlich gleich abgestritten wird und ich ich mich jetzt schon drüber amüsiere:grin:
 

Benutzer66580 

Meistens hier zu finden
naja man kanns so und so sehen. Ich bin halt so der Typ der das nicht toll findet und damit ein Problem hat. Kann auch sein das meine Süße darüber anders denkt, aber dann scheinen wir ja nicht die gleiche Ansicht einer Beziehung zu haben! Und wenn das so ist, dann wird es sowieso schwierig bis aussichtslos....

Habt ihr da nicht irgendwann mal drüber gesprochen? So im Vorfeld der Beziehung, oder danach vllt? Allgemein über Treue, Fremdgehen etc. habt ihr ja immerhin gesprochen und da ja eigentlich auch ähnliche Vorstellungen.

Meiner Meinung nach müssen bei sowas (wie bei so ziemlich fast allen anderen Dingen auch) einfach beide Partner die gleiche Einstellung haben, ansonsten wird es schwierig; dann ist einer verletzt, der andere muss sich zurücknehmen, usw.
Deshalb kann ich nicht sagen "ich würde sofort Schluss machen", denn ich wäre überhaupt nie mit jemandem zusammen, der sowas auch nur ernsthaft in Betracht zieht. Ich möchte nicht mal mit jemandem näher befreundet sein, der halbnackte Fotos von sich herumzeigt, sowas find ich einfach nur erbärmlich.

Also, Tipp an den TS: frag sie indirekt, bzw. sag ihr dass es dich verletzen würde. Und überleg dir, ob du damit, was jetzt schon passiert ist, und vor allem mit der Einstellung deiner Freundin, klarkommst! Ist es okay für dich, eine Freundin zu haben, die Selbstbestätigung von fremden Männern braucht?
 

Benutzer68775  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Kurze Unterstützung an die Fraktion, die das nicht so tragisch findet. Schlimm wärs wenn sie hässlich ist :tongue:

Aber ne hübsche Frau in ner erotischen Pose, die dazu stehn kann, dass sie nicht so verklemmt ist und am Strand nen Busch braucht zum Umziehen ist doch toll... überspitzt gesagt.

Jaaaa ich weiß, mit solchen Ansichten steht man in der ach so offenen aufgeklärten Welt West Europas ziemlich allein da, ich kenne sogar Leute die wären zu tode beschämt wenn Zimmerkolloge oder Eltern sie nackt sehen würden^^

Erziehungssache - und ne Ansicht von Besitzansprüchen.
Neeeein, du bist nicht der einzige, der sie in Unterwäsche sehen darf, du hast sie nicht als Grund und Boden gepachtet.
Wenn sie Bilder verschicken will, ist das ihre Sache.
Wo sie damit Bürogespräch oder Wichsvorlage wird, geht außer ihr keinen was an, und wenn ihr das nichts ausmacht, hat es dich auch nicht zu stören. Soviel dazu ;-)

(Mir persönlich wärs egal, und ich komme nicht aus einer unteren sozialen Schicht wie hier angedeutet wurde, sondern ich steh schlicht zu meinem Körper und halte nicht viel von Tabu Gesellschaft... auch wenns wieder in der Luft zerissen wird, weil meine Haltung in der wirklichen, richtigen Welt so NICHT tolerierbar ist, wo kämen wir denn da hin... :engel: Was nicht heißen soll, dass ich das so praktiziere, aber das hat damit zu tun, dass ich genug Anerkennung auf anderm Weg bekomme und es nicht nötig habe Bilder zu verschicken...ich find nur es sollte ihre Sache sein ob sie sowas macht oder nicht.)

An sich könnte sie soviel Respekt zeigen und sich fragen ob es dir was ausmachen würde und es dann aus Achtung, Liebe, was auch immer, dir gegenüber unterlassen.
Da gibts dann halt Klärungsbedarf, dass ihr da wohl unterschiedliche Ansichten habt, wenn sie das nicht so sieht. Wahrscheinlich hat sie sich nichts dabei gedacht, dass du noch mehr idellen Wert in den Fotos siehst ("die hat sie NUR FÜR MICH gemacht") - eine Haltung, die ich irgendwo auch verstehen kann, etwas besondres für dich von ihr, und dann kriegens wildfremde Kerle auch, was nuuur an dich gerichtet war.
Was nichts dran ändert, dass es ihr Körper, ihre Bilder und ihre Entscheidung ist, wem sie was davon zeigt.

Den Quatsch da gleich von Treuebruch zu reden halte ich für übertrieben... schade, dass immer so viele Probleme gemacht werden, die nicht sein müssten, wenn die Leute sich nicht immer selbst im Weg stehen würden...
 

Benutzer69524 

Verbringt hier viel Zeit
Nehmt ihr nicht solche Fotos per Messenger an oder lasst sie euch per Mail schicken? Fragt ihr vorher ob sie/er vergeben ist bevor ihr solche Bilder anseht? Soll heißen ihr wärt dann in dem Moment nicht besser als er/sie die's geschickt haben.

Sollte man mal drüber nachdenken. Obwohl es natürlich gleich abgestritten wird und ich ich mich jetzt schon drüber amüsiere:grin:


find' ich 'nen interessanten ansatz &mich würde die TS-meinung an dieser stelle mal brennend interessieren!
 

Benutzer84379  (28)

Verbringt hier viel Zeit
Sodele, meine Meinung dazu:

Was du unternimmst, musst du selber wissen. Das ist nämlich deine Beziehung und deine Meinung dazu. Klar kanns tud dir hier die Argumente vorstellen lassen, die für dieses oder jenes sprechen würden, allerdings solltest du dir nciht vorschreiben lassen, was du tun bzw. lassen sollst. Mein Tip an dich: Wenn du mit deiner Freundin reden solltest, dann tue das entweder so, wie shcon vorgeschlagen, indem du ihr ohne den Vorfall direkt anzuschneiden, einfach sagst, wie sehr dich sowas belasten würde, oder du erzählst ihr davon dass du in ihrem Verlauf gestöbert hast (worüber sie allerdings sauer sein wird, wäre ich auch), und du sagst ihr, dass du einfach eifersüchtig oder wasweissich warst, irgendwas in der Richtung.
Ich gehe einfach mal davon aus, dass wenn du nicht mit ihr sprichst, dieser Vorfall dich noch eine Weile ärgern wird.
Wie ich in einem solchen Fall reagieren würde, sage ich bewusst nicht, damits hier keine weiteren Zänkereien gibt.

LG Garfield.
 

Benutzer71934 

Verbringt hier viel Zeit
also erstmal @amy:

ehrlich gesagt komme ich überhaupt nicht in solche Gelegenheiten, will ich auch nicht!

ich chatte nur mit Bekannten, die ich entweder schon länger kenne, oder mit denen ich zwangsläufig öfter zu tun hab. Von denen würde mir keiner erotische Fotos schicken, weil ich mit keinen von denen flirte oder Themen anschneide, die auf einen Fototausch hinauszielen.
Ich brauch mir auch von keinem ne Bestätigung holen, es gibt ja auch Spiegel :zwinker:, aber ich bin ja auch keine Frau...

Mit femden Leuten hab ich gar keine Lust zu chatten, da kann ich die Zeit weitaus besser nutzen.

Ich hab mit meiner Süßen erstmal nicht über die Sache geredet. Denke, dass ich das demnächst in Angriff nehmen werde, wenn sich eine gute Gelegenheit ergibt.
Werde Sie aber nicht direkt ansprechen sondern vorsichtig das Thema "anklopfen" und fragen wie sie dazu steht bzw. ihr sagen wie ich dazu steh.
Ich denke damit wird sich das Thema dann hoffentlich für mich gegessen haben.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren