Freundin verlangt Sex mit anderem Kerl, da Befriedigung nicht ausreichend

Benutzer77547 

Planet-Liebe Berühmtheit
Es gibt ein problem in einer Beziehung, sie ist gewillt, daran zu arbeiten und schlägt eine Lösung vor. Warum jetzt hier die Aufregung? Sie gibt ihm Entscheidungsmacht, er kann Schluss machen.

Naja, ich kann jetzt nicht erkennen, dass sie an dem Problem "arbeiten" will, sondern sie fordert eine m.E. ziemlich egozentrische "Lösung", scheinbar ohne Rücksicht auf Verluste, ein. Unter "An-einem-Beziehungsproblem-Arbeiten" verstehe ich dann doch etwas anderes.

Aber wer weiß, vielleicht lässt auch nur die Wortwahl des TS (der ja selber nicht beteiligt ist), das ganze so drastisch rüberkommen.
 

Benutzer10752 

Beiträge füllen Bücher
Für mich ist die ihre Forderung und die Erpressung einfach dreist und unverschämt und ich vermute, bei den beiden liegt einiges im Argen bzw. sie will ihren Partner auf diese Weise "entsorgen" und ihm nochmal so richtig einen reinwürgen.

Das würde ich genauso interpretieren.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren