Freundin verändert sich immer mehr :( Ich gehe daran kaputt...

Benutzer82441  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Normal, wollte ich hier erst wieder schreiben nachdem das Wochenende vorbei ist. Jedoch... bin ich gerade an einem Tiefpunkt angekommen... ich weiß einfach nicht was ich machen soll gerade. Ich weiß das das Wochenende nicht mehr weit entfernt ist, aber ich weiß nicht ob ich es bis dahin noch schaffe, ich könnte spontan anfangen zu weinen. In mir staut sich gerade soviel auf... alles das wovon ich nie geredet habe, wovon niemand weiß und ich auch hier nicht geschrieben habe. Denn das was ihr gelesen habt, ist nicht alles gewesen, sondern nur das, was ich denke, am wichtigsten ist und wo man die Problematik am besten versteht.

Sie kam vorgestern ins Zimmer herein, nachdem sie wieder mal für Stunden unten gewesen ist um zu zocken und meinte zu mir "Hey, deine Haare sehen soo schlimm aus, was hälst du davon wenn ich mich morgen mal um deine Haare kümmer?"

Naja, ich dachte mir "Ist ja eigentlich egal", habe aber einfach mal zugestimmt, warum sollte ich mir nicht auch mal was gutes gönnen?

Also habe ich mich gestern indirekt darauf gefreut das sie sich für mich auch mal ein paar Minuten Zeit nimmt... naja ... Pustekuchen. Sie ging wieder mal um ca. 14:30Uhr nach unten um zu zocken, kam gelegentlich mal hoch um zu heucheln das sie sich ja interessiert was ich so mache (in Wahrheit wollte sie nur Pringles, Fruchtsaft usw.) und vom Thema Haare schneiden? Nix... aber auch wirklich garnix.

Mich macht es einfach fertig...

Sie kam auch erst gegen 7Uhr nach oben... ach... ich weiß einfach nicht mehr :frown:(

Grüße

BlackGemy
 

Benutzer10111 

Verbringt hier viel Zeit
Hast du sie denn da einfach nochmal drauf angesprochen? Also wenn sie hochkommt einfach mal fragen "Na wie siehts mit meinen Haaren aus? Haste Zeit?"....aber lohnt wahrscheinlich nicht so richtig.
Was macht eure Beziehung denn sonst so aus? Was ist das besondere, dass dir etwas daran gibt, dass du so schwer loslassen kannst?
 

Benutzer63776 

Beiträge füllen Bücher
Die Grenze deiner Leidensfähigkeit ist wohl noch nicht erreicht. Was hält dich davon ab, das Ganze nicht bereits heute schon zu beenden, warum noch warten bis zum Wochenende?
Diese junge Dame gibt Dir doch sehr deutlich zu verstehen, was sie von dir hält. Nämlich gar nichts. Alle ihre Handlungen sind darauf ausgelegt, dich mehr oder weniger zu verletzen. Irgendwo schreibst du, du hättest Angst um sie, wenn du sie verlässt. Glaubst Du deine Freundin macht sich im entferntesten so viele Gedanken um dich? Ich glaube es jedenfalls nicht.
Alles deutet darauf hin, dass es ein "Wir" zwischen euch beiden nicht mehr geben wird. Ich persönlich glaube auch nicht, dass es bei den "nur" 11 Wochen bleiben wird, in denen sie ihren besten Freund besucht. Das zeigt doch sehr deutlich, wie und wo sie ihre Prioritäten setzt.

Ziehe einen Schlussstrich unter die Sache, trauere eine angemessene Zeit und wende dich neuen Dingen zu. Verschwende nicht deine kostbare Zeit in nicht erwiderte Gefühle. Ich bin sicher, mit dem nötigen Abstand wirst du erkennen, dass diese Geschichte alles hat, nur keine Zukunft.

Viele Grüße
 

Benutzer81159  (40)

Verbringt hier viel Zeit
Wenn es dir wirklich so dreckig geht, dann schliesse ich mich meinem Vorredner an und würde dir raten das ganze so schnell wie möglich (am besten schon heute) zu beenden und einen Schlußstrich zu ziehen. Jeden Tag den du jetzt wartest erhöhen sich die Chancen, dass du es dir anders überlegst, wenn es dir noch schlecht geht. Ich rate dir mache es, bevor es für dich noch schwerer wird...
 

Benutzer77462 

Verbringt hier viel Zeit
Schieß sie in den Wind so schnell wie möglich!! Wie lange willst du dich noch ausnutzen lassen? Sry aber ich bekomm so nen Hals wenn ich sowas lese, lass dich doch nicht ausnutzen du bist viel zu gut für sie, was muss noch alles passieren oder sie dich behandeln bis du sagst es reicht? Sie hat mit Sicherheit was mit ihrem "besten Freund" :smile:kopfschue) laufen und lässt sich von dir in der Zwischenzeit aushalten und alles finanzieren.
 

Benutzer70315  (32)

Beiträge füllen Bücher
wie lang soll sie noch bei dir bleiben?

so lange bis nichts mehr von dir übrig bleibt?

zieh es durch! es ist längst zeit!
 

Benutzer81475 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo,

So eine Situation ist echt beschissen...

dann schliesse ich mich meinem Vorredner an und würde dir raten das ganze so schnell wie möglich (am besten schon heute) zu beenden und einen Schlußstrich zu ziehen

Das kann ich auch nur unterschreiben!

Wo bist du denn zur Zeit, bei dir oder bei ihr?

Wenn du bei dir bist würde ich dir raten ihr einfach zu sagen, dass sie ihre Sachen (alle!) zusammenpacken und gehen soll.
Wenn du bei ihr bist würde ich dir raten deine Eltern anzurufen, damit sie dich abholen (wegen der moralischen unterstützung und deinen Sachen). Wenn das geregelt ist, mit ihrer Familie (Eltern und Brüder) reden, ihnen erklären warum du das machst und warum es nicht mehr geht (auch die Sache mit dem Arbeitsamt...) und mich von ihnen verabschieden.

Deiner Freundin würde ich aber schon noch einen kurzen Brief hinterlassen/mitgeben in dem das warum und wieso erläutert ist...

Das ist die Methode (oder so ähnlich) wie ich es machen würde, einfach weil mir nochmal, mit dem Menschen den ich ja eigentlich liebe, konfrontiert zu werden einfach zu weh tun würde.

Zitat: von twinkeling-star

kann es sein, das sie sich auch ein wenig distanziert haben wegen deiner freundin?
wenn ja, hilft da nur eines, lasse ein paar tage verstreichen, so 2-3 wochen melde dich bei denen und sag, das sie von anfang an recht hatten und das du einfach zu dämlich warst das zu merken. dann sag auch, das du gerne die freundschaft zu beiden aufrecht erhalten willst und ob man sich denn nicht mal treffen könnte. also das ganze recht unverfänglich klingen lassen, aber schon mit einer direkten absicht.
(...)

warum sollte das nicht ok sein?

Dem kann ich auch nur zustimmen!

Auf alle Fälle wünsche ich dir viel Glück und das du diese Kriese irgendwie halbwegs gut (sofern das noch geht) überstehst.

LG
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Zeit zu gehen. Jetzt. So schnell wie möglich. Was soll das gewarte bis zum Wochenende, dass schiebt das Unvermeidliche doch nur auf. Gibt doch nun wirklich nix mehr zu überlegen.
 

Benutzer83336 

Verbringt hier viel Zeit
Geh, geh so schnell Du kannst. Und dreh Dich nicht nochmal um! Tus um Deiner selbst willen. Es wird bestimmt nicht leicht sein in der Anfangszeit, aber es ist der einzige Weg.

Ich wünsche Dir ganz viel Kraft!! :knuddel:
 

Benutzer34471 

Verbringt hier viel Zeit
Sorry für meine Direktheit, aber als ich deinen Beitrag gelesen habe, habe ich mir gedacht 'Wie blöd kann man(n) sein?'

Du unterstützt sie an allen Ecken und Enden, schiebst ihr dein Geld in den A*** und sie nutzt dich nach Strich und Faden aus, wie die Made im Speck, und hält sich neben bei noch einen Lover:wuerg:.

Ich würde sofort alle finanziellen Zuwendungen streichen und die Sache beenden.
 

Benutzer70864 

Verbringt hier viel Zeit
Hey BlackGemy,

du hast irgendwie den Moment verpasst, indem du zu ihrem besten Freund und der angebliche zum Lover wurde.

Überleg doch mal: Du bezahlst alles, unterstützt sie in allem, bist die ganze Zeit bei ihr und hörst ihr zu. Du machst absolut alles für sie. Und alles was sie macht, ist dir mal durch's Haar wuscheln. Was ihr führt, ist eine Freundschaft. Und selbst die läuft relativ einseitig ab, denn deine "Freundin" kann das Wort Geben sicherlich noch nicht einmal buchstabieren.

Du lässt dich von vorne bis hinten ausnutzen. Ich will gar nicht wissen, was du schon alles in diese Frau investiert hast.
Und auch wenn ich das von meiner Position aus sicherlich nicht beurteilen kann - ich behaupte dennoch, sie ist nur noch mit dir zusammen, weil die beiden sich ohne dein Geld nicht sehen könnten. Du bist ja immerhin der, der die Telefonrechnungen bezahlt, das Zugticket, die Flugtickets.
Es ist echt traurig, dass du nicht einmal merkst, dass du mit deinen Gefallen, die du ihr tust (wie das Bezahlen von Telefonrechnungen und Flugtickets) um sie glücklich zu machen, sie damit eigentlich noch weiter in seinen Arm schubst.

Im Grunde ist es ganz egal was du tust. Zu retten ist nichts mehr. Lässt du sie die 11 Wochen ziehen, verlierst du sie. Zahlst du ihr diese 11 Wochen zu ihm nicht, bleibt sie wahrscheinlich zu Hause - aber verlieren wirst du sie sowieso. Das hast du eigentlich auch schon. Schon damals, als du sie für 2 Wochen zu ihn gehen lassen hast, da war schon das Ende vorbestimmt.


Wie alle anderen schon vor mir gesagt haben, schieb's nicht mehr auf. Hau ab. Ich bin allerdings noch für ein klärendes Gespräch.

Irgendwer muss ihr mal sagen, was sie eigentlich für ein Mensch ist.

Ich wünsch dir viel Glück für die Zukunft.
 

Benutzer70577 

Verbringt hier viel Zeit
hi black gemy!

ich hab bis jetzt nur hauptsächlich deine Posts gelesen:

einerseits bin ich nun fast am heulen wenn ich daran denke wie dreckig es dir gehn muss (wegen dem verhalten deiner "freundin" dir gegenüber!)
aber andererseits kann ich dich absolut nicht verstehn bzw bin der meinung dass du "selber schuld" (sorry wirklich hart ausgedrückt) bist!
Ihr liegt dich gar nichts mehr an dir! Sie is nur noch auf diesen typen scharf und will aber trotzdem nicht auf deine finanzielle unterstützung (DU als mensch bedeutest ihr mMn gar nix mehr) verzichten! So is doch alles toll! Sie hat ihren ihren neuen freund den du ihr quasi finanzierst!

so ich weiß das war jetzt ein bisschen wirr und auch hart (teils absichtlich, aber nicht um dich zu verletzten sondern um dich endgültig wachzurütteln!!!) geschrieben, hab einfach nur aufgeschrieben was mir gerade dazu eingefallen ist!

TU SOFORT ETWAS! und quäl dich nicht länger! Egal ob geldhahn zudrehn od sie genauso kühl behandeln od sie ignorieren od einfach abhauen wenn sie nicht mit dir redet od schluss machen! Aber bitte tu etwas und zwar sofort!
SIE MACHT DICH NUR NOCH KAPUTT!!! und merkt es nichtmal (das kann keine liebe mehr sein!!!!)

Glg und alle Kraft der welt!!!
 

Benutzer54734  (35)

Klein,aber fein!

~ wie kommst du darauf,dass ihr bester seit 3jahren was von ihr möchte?
~ was macht ihr miteinander,wenn ich euch seht?
~ was liebst du an ihr?
~ Warum führst du eine Beziehung,in der du unglücklich bist?
~ Wieso finanzierst du sie? (deine Eltern wollen ihr ein auto schenken,du zahlst ihre handyrechnungen,urlaub,etc.)


auf mich wirkt es schon fast so,als ob du sie damit halten möchtest,denn ich merke bei deinen Geschenken nichts...persönliches,wie "ein candle-light-dinner,was du selber gekocht hast", oder "ein schöner tag im park" - etwas,was nichts mit materiellen zu tun hat.

Du wirkst nicht,wie ihr Partner,sondern eher wie ihr Geldhahn,der ihr immer zu Verfügung steht.Aber für mich wirkt es nicht,wie eine Beziehung....ich merke keinerlei Vertrautheit,Zärtlichkeiten,schöne Erlebnisse zwischen euch,aufgrund deiner Erzählungen über deine Beziehung.....:ratlos:
 

Benutzer59211 

Verbringt hier viel Zeit
Wie lief es denn nun weiter ab, BlackGemy?
 
A

Benutzer

Gast
Ich glaube das können wir knicken Leute x). Der hat sich die Kugel gegebn...(nicht wortwörtlich nehmen ^^)

Hm...was da wohl abgelaufen ist...hoffe er hat es geschafft sich zu überwinden :smile2:
 

Benutzer7078 

Sehr bekannt hier
Ich glaube das können wir knicken Leute x). Der hat sich die Kugel gegebn...(nicht wortwörtlich nehmen ^^)

Hm...was da wohl abgelaufen ist...hoffe er hat es geschafft sich zu überwinden :smile2:
sehr hilfreich und man kann es auch übertreiben.

vielleicht mag der ts auch einfach nur erstmal ein paar tage vergehen lassen, um die ganze geschichte selber ein stück weit für sich zu verarbeiten und meldet sich dann.
es ist immer schwer sich direkt nach so einer aktion sich auch der außenwelt zu öffnen, weil das ganze dann immer wieder neu aufgerollt wird. es gibt da menschen, die den anfang erstmal für sich selber verarbeiten, bevor sie drüber sprechen / schreiben wollen / können.

@ blackgemy
ich hoffe, du hast das ganze halbweg gut über die bühne gebracht. sicherlich war es nicht leicht und auch jetzt nicht, aber du schaffst das schon.
und wenn dich was drückt, einfach schreiben.
 

Benutzer55230 

Meistens hier zu finden
Alter :eek: Ich hab jetzt mal deinen Startpost und einige andere von dir gelesen.

Mir fällt nur eins ein: Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende!

Du bist ein sanfter, gutmütiger, "blöd-vor-Liebe"-Kerl, der sich jetzt systematisch von einer Frau ausnutzen lässt.
Hallo? Dieser Frau würde ich nicht mal mehr einen Badenwannenstöpsel finanzieren.

Ich glaube irgendwie herauszulesen, dass ihr *ähem* "bester Freund" für sie wesentlich an Bedeutung gewonnen hat und DU darunter zu leiden hast. Du scheinst nur noch der Geldhahn zu sein, der gerade so locker an der Leine gehalten wird, das er nicht versiegt.

Ich glaube auch, du weisst das längst...

Kannst du nicht mal aggressiver sein, und mal auf den Tisch hauen? Zum Beispiel, wenn sie bei einem Gespräch die Flucht ergreift. Ich hätte ihr da etwas nachgerufen, wie "hey, super! Danke, dass ich mit dir über alles reden kann!". Etwas Sarkasmus schadet da jetzt auch nicht mehr.

Vielleicht interpretiere ich die Sache auch falsch, aber ich rate dir:
Mach gestern Schluss!
 

Benutzer80842  (39)

Verbringt hier viel Zeit
Ich befürchte fast, dass er sich nochmals hat "einlullen" lassen :geknickt:
 

Benutzer54399 

Planet-Liebe Berühmtheit
Vielleicht hat er sich ja nur den PC abnehmen lassen. So quasi als Ablösezahlung.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren