Freundin und ihr angeblicher Freund

Benutzer80620 

Verbringt hier viel Zeit
Hi,

meine Freundin hat vor ca. 5 Monaten nen Kerl kennengelernt, dem sie nach einigen Wochen "zusammensein" ein 400 Euro teueres Handy gekauft hat. Als er dann Geldprobleme hatte, hat sie ihm Geld gegeben, es wird wohl nichts unter 2000 Euro gewesen sein. Dann hat er sich im ganzen Januar nicht gemeldet und dann kam raus, dass er bevor er meine Freundin kennenlernte, geheiratet hat. Nun, seine Frau ist ausgezogen und macht nun Terror, hat sogar angeblich Tabletten geschluckt, wollte sich umbringen (aber nur soviele Tabletten, dass nicht viel passieren kann). Nun, sie ist ausgezogen und macht weiter Terror.
Der Kerl meint, wenn seine Noch-Frau sich was antäte, müsste er evtl. in den Knast. Stimmt das?

Meine Freundin heult mir also seit Anfang des Jahres die Ohren voll und auch vor Weihnachten meldete er sich nicht. Ich kann langsam nicht mehr, ich soll permanent erreichbar sein, kommt mir vor, denn wenn ich nicht gleich ans telefon geh, dann ruft sie 4 bis 5 mal hintereinander an, dass ich bei kundschaft sein könnte, ist ihr dabei scheinbar egal. Wenn ich meine BEdenken der ganzen Geschichte gegenüber äußere, dann wird sie sofort sauer, weil sie mit dem Typen doch nochmal versuchen möchte. Jetzt hat sie mich um Geld für sein Handy gefragt....

Ich weiss langsam nicht, was ich tun soll. ich hör gern zu, aber ich bin kein Sehlsorgentelefon, dass wie ein Mülleimer funktioniert und ansosnten nur die Klappe halten soll.

Wenn ich irgendwas frage oder hinterfrage, wird sie gleich sauer und wirft mir sachen an den Kopf, wie , ich solle doch meine Birne einschalten ... (kam heute... :zwinker: ) und andere Dinge. DAbei ist sie keine 17.

ich weiss langsam echt nicht weiter. nicht mehr ans Telefon gehen? Was meint ihr
 

Benutzer62072  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Willst du meine ehrlich Meinung hören? Mach ihr unmissverständlich klar, dass du nicht ihr stummer Depp vom Dienst bist und das sie langsam mal wieder klar kommen soll. Sie führt sich wirklich wie eine 17 jährige Göre auf. Sowohl dir gegenüber als auch allgemein. Sie ist hier die, die mal ihre "Birne anschalten" sollte. Abgesehen davon, dass deine Freundin eine der ganz naiven Sorte ist. Wenn du ihr weiterhin helfen willst, dann ist das ja schön aber mach ihr klar, dass du nicht ihr leibeigener Therapeut bist. Wenn sie damit Probleme hat, dann sollte man evtl. den Wert dieser Freundschaft auch mal hinterfragen.

Warte damit aber nicht mehr lange, denn sowas ist Psychoterror und das belastet sowohl dich als auch deine Arbeit, von der sie dich ja offensichtlich auch ablenkt bzw. dabei stört.
 

Benutzer80620 

Verbringt hier viel Zeit
Hi,

danke für die Antworten. Ich weiss auch nicht. Es sind nun über zwei Monate, wo ich mir den Stuss anhöre. Ich bin immernoch der Meinung, dass er sie verarscht, aber naja.
Sie erkauft sich die Liebe nicht, aber sie ist der Meinung, wenn ihr Partner, egal wie lange sie mit ihm zusammen ist, in Geldnot ist, dann hilft man ihm. Der Kerl arbeitet zwar, aber er scheint permanent kein Geld zu haben. Komisch...

Sie hatte mal nen Tag, da ist sie grundlos ausgetickt, weil sie mir per Skype war geschrieben hat und ich hab zwei Sätze reingeschrieben, weil ich nachgefragt hab, die ist dann auf mich losgegangen, und ich wusste nicht warum. Dann hat sie mir erzählt, sie wolle ja nur, dass ich zuhör und sie hätte an dem Tag bei den Sorgentelefon angerufen und die würden nur zuhören und keine Tips geben und nichts hinterfragen.... Scheinbar möchte sie, dass ich das genauso mach. Zuhören, und einfach nur die Klappe halten.

Nur bin ich kein Therapeut, der sich bei soviel Seelenmüll zu helfen weiss, diese Scheisse wieder loszuwerden...
 

Benutzer76250 

Planet-Liebe Berühmtheit
Mein Tip: Bring so viele Kilometer und Mauern zwischen sie und Dich, wie es nur geht. Psychopathen kann man nicht helfen.
 

Benutzer80620 

Verbringt hier viel Zeit
Wir wohnen nicht mal im selben Bundesland!!

Als ich gestern meinte, die solle sich mal ausspinnen, sagte sie, sie würde sich dann wieder im September oder Oktober wieder melden, wenn sie sich ausgesponnen hat...:eek:
 

Benutzer62072  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Als ich gestern meinte, die solle sich mal ausspinnen, sagte sie, sie würde sich dann wieder im September oder Oktober wieder melden, wenn sie sich ausgesponnen hat...:eek:
Joa, das ist doch eine gute Idee. Soll sie mal so machen, dann hast du zumindest erstmal Ruhe. Deine "Freundin" zeigt wirklich gewisse Grundzüge von Schizophrenie und das ist nicht mal übertrieben. Halte dich von dieser Person erstmal fern. In diesem Fall ists ja relativ einfach. Handy lautlos bzw. sie wegdrücken und in jedem Instant Messenger (ICQ, Skype, etc.) einfach ignorieren.
 

Benutzer5191  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Wir wohnen nicht mal im selben Bundesland!!

Als ich gestern meinte, die solle sich mal ausspinnen, sagte sie, sie würde sich dann wieder im September oder Oktober wieder melden, wenn sie sich ausgesponnen hat...:eek:

Hmm also ich fin de diese Möglichkeit auch nicht gerade schlecht. Sie wird sich zwar selber nicht daran halten, dass schafft sie nie im Leben, aber ich würde es darauf ankommen lassen.

Ich finde es eigentlich ziemlich dreist von ihr, dass von dir zu verlangen, dass du immer für sie da sein sollst. Ich würde ihr, auch wenn sie es nicht hören will, mal deutlich deine Meinung dazu sagen, egal wie sauer sie wird. Da muss sie halt durch und mach ihr auch klar, dass wenn sie einen Abfalleimer braucht für ihren seelischen Müll, dass sie dann das Sorgentelefon nutzen soll, da du auch noch was anderes zu tun hast.

Sie hat sich die Suppe eingebrockt und sollte lieber mal zusehen, dass sie das Geld wiederbekommt. :kopfschue Der nutzt sie nur aus und sie merkt es nichtmal!!
 

Benutzer5191  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Wir wohnen nicht mal im selben Bundesland!!

Als ich gestern meinte, die solle sich mal ausspinnen, sagte sie, sie würde sich dann wieder im September oder Oktober wieder melden, wenn sie sich ausgesponnen hat...:eek:

Hmm also ich fin de diese Möglichkeit auch nicht gerade schlecht. Sie wird sich zwar selber nicht daran halten, dass schafft sie nie im Leben, aber ich würde es darauf ankommen lassen.

Ich finde es eigentlich ziemlich dreist von ihr, dass von dir zu verlangen, dass du immer für sie da sein sollst. Ich würde ihr, auch wenn sie es nicht hören will, mal deutlich deine Meinung dazu sagen, egal wie sauer sie wird. Da muss sie halt durch und mach ihr auch klar, dass wenn sie einen Abfalleimer braucht für ihren seelischen Müll, dass sie dann das Sorgentelefon nutzen soll, da du auch noch was anderes zu tun hast.

Sie hat sich die Suppe eingebrockt und sollte lieber mal zusehen, dass sie das Geld wiederbekommt. :kopfschue Der nutzt sie nur aus und sie merkt es nichtmal!!
 

Benutzer7078 

Sehr bekannt hier
Sie hat sich die Suppe eingebrockt und sollte lieber mal zusehen, dass sie das Geld wiederbekommt. :kopfschue Der nutzt sie nur aus und sie merkt es nichtmal!!
oh mein gott, der typ könnte glatt ein ex von mir sein.
ging auch arbeiten, hatte nie geld etc.und wo wir auseinander sind schon gut schulden (was ich erst wesentlich später herausbekommen hab), die er danach noch höher getürmt hat.
hat dann irgendwann geheiratet, seine frau ist nach einem jahr ausgezogen, er war da die ganze zeit arbeitslos, sie war arbeiten und konnte nichtmal mehr ihr auto mit dem sie zur arbeit mußte, unterhalten, weil er ihr geld ausgeben hat.

sag ihr mal, das wenn sie ihm mit geld helfen will, das sie das ja machen kann, aber sie dann von ihm auch einen schuldschein unterschrieben haben will.
ich wette mit dir, den schuldschein wird er nie im leben unterschreiben.

aber ansonsten kann ich den anderen nur zustimmen, der kerl nimmt das mädel aus und verarscht sie, sonst nichts.
sag ihr klipp und klar, du bist nicht ihr seelischer mülleimer und wenn sie das meint, aber keine ratschläge von dir will, das sie sich dann auch nicht mehr melden braucht. irgendwann würden auch ihr die augen aufgehen, dann wärest du wieder für sie da, aber vorher nicht.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren