Freundin Schmerzen beim Sex

Benutzer106870 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hey liebes Forum :smile:

Also meine Freundin hat wirklich JEDES mal Schmerzen wenn ich am Anfang unseres Liebesspiel in sie eindringe ... :frown:
Das dauert dann immer ein bisschen (mal mehr, mal weniger) bis es weg ist und sie den Sex voll genießen kann :frown:
Ich hasse es ,dass das erste was ich dann mache zu ihr zu schauen und ich sehe wie sie vor Schmerzen ihr Gesicht verzehrrt :frown:

Wir benutzen jedes mal Gleitgel (haben schon mehrere Sorten ausprobiert)
Woran kann das liegen?:frown:

Und warum weitet sich nicht die Scheide?
Es ist jedes mal zu Anfangs sehr sehr eng. Ich muss auch dazu sagen dass ich sehr stark gebaut bin und ich nicht verstehe warum sich die Scheide dann nicht weitet oder dehnt... :frown:

Kann man da überhaupt noch was machen?
Beim Frauenarzt war sie auch schon, der sagt aber es wäre alles okay da unten^^
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Hat sie die Schmerzen in jeder Stellung?
 

Benutzer106870 

Sorgt für Gesprächsstoff
Jaa, bei manchen mehr und bei manchen weniger...

---------- Beitrag hinzugefügt um 20:39 -----------

Aber eig. bei jeder, weiß nicht ob es da eine gibt wo sie keine Schmerzen haben würde.

Aber bei allem was wir bisher ausprobiert hatten
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Und bei welchen weniger?

Ist deine Freundin evtl. einfach verkrampft? Aus Angst vor Schmerzen?
Und die Verkrampfung löst sich dann nach einer Weile?
 

Benutzer106870 

Sorgt für Gesprächsstoff
Wenn ich über ihr liege ^^

Das weiß ich nicht, es ist einfach total eng, ich merk das ja, dass ich nicht rein komme und immer mehrere Anläufe brauche bis ich richtig drinnen bin... :frown:
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Und mit Fingern kannst du eindringen?

Evtl. besorgt ihr euch mal einen kleinen Dildo oder Vibrator. Damit könnt ihr dann einfach mal völlig unabhängig von deinem Penis probieren.
 

Benutzer106870 

Sorgt für Gesprächsstoff
Mit den Fingern kann ich eindringen, aber ide sind ja auch nicht so breit.... Aber da spüre ich auch schon das es eng ist... ich versuche dann immer es ein wenig "vorzubereiten" damit es für sie besser wird.
KLappt auch meistens ein wenig, dann geht es besser... aber die Schmerzen sind immer noch da... :frown:

Wie meinst du das mit ausprobieren??
Stellungen ausprobieren? Oder ob es an meinem Penis liegt?
 
L

Benutzer

Gast
Das problem habe ich auch !
auch wenn sie sagt sie ist locker, sollte sie besser wenn du in sie eindringst pressen, so wie bei einer geburt, glaub mir das hilft wirklich..
zusätzlich statt gleitgel kann man auch spucke verwenden, und es hilft auch wenn du nicht komplett eindringst sondern erst stückweise rein und wieder raus !
meine frauenärztin meinte auch, es sei alles ok bei mir.. evtl kann es auch an der pille liegen (angeblich, frauenärztin meint sei schwachsinn, aber was die manchmal sagen zu nebenwirkungen der pille.. na ja)
aber den versuch beim eindringen mit dem pressen sollte sie versuchen irgendwann werden die schemrzen automatisch weniger, es ist echt zum teil eine kopfsache :smile:
viel erfolg!
 

Benutzer106870 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ehrlich? danke :smile:

Werde es morgen direkt mal ausprobieren, wäre sehr schön wenn das klappen würde :smile:

Aber ist da nicht Gleitgel besser??Also besser als Spucke?
Also ob das mit der Kopfsache stimmt, weiß ich nicht. Meine Freundin ist total verrückt nach mir, und sie überfällt mich oft... Oder hat das jetzt garnichts damit zu tun? :grin: Weil ich schalte mein Gehirn dann aus und genieße einfach nur noch :zwinker:

Danke nochmals :smile:
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ob Gleitgel oder Spucke, das macht hinsichtlich der Gleitfähigkeit keinen Unterschied.
Wenn ihr Gleitgel habt, dann nehmt das. Das gleitet normalerweise länger. :zwinker:
 

Benutzer106870 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ums Gleitgel geht es ja eig. überhaupt nicht.
Wir benutzen das immer :smile:
 
L

Benutzer

Gast
also ich bin auch immer total scharf auf meinen freund, aber verkrampfen tu ich dann unwillkürlich, weil ich weiß, dass es weh tut, aber da es besser geworden ist, geh ich allgemein lockerer an die sache und der schmerz ist teilweise komplett weg, je nachdem wie nun auch das vorspiel war :smile:
einfach mal versuchen, den rat habe ich von meiner frauenärztin, und bei mir geht das sehr gut :smile:
 

Benutzer106870 

Sorgt für Gesprächsstoff
Sehr vielen Dank :smile:

Werde berichten ob es klappt :smile2:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren