freundin schließt schlafzimmer ab. kein vertauen oder verheimlicht sie etwas?

Benutzer17562 

Verbringt hier viel Zeit
hi. also ich bin seit 2 wochen mit meiner freundin zusammen. nun ist sie grade in ihr training und ich bleib so lange bei ihr in der wohnung. jetzt hab ich grade festgestellt das sie ihr schlafzimmer abgeschlossen hat. was soll ich davon nur halten. versteckt sie etwas ??vertrauen hat sie wohl auch nicht in mich. :schuettel:
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Nach 2 Wochen Beziehung?!
Also da hab ich meinem Freund auch noch nicht blind vertraut und hätte ihn auch nicht in meiner Wohnung gelassen.

Vielleicht hat sie einfach nicht aufgeräumt. Vielleicht ist ihr Schlafzimmer für sie einfach ein intimerer Bereich.
 

Benutzer99916 

Meistens hier zu finden
Am besten du fragst sie einfach ganz unverbindlich, wenn sie wieder da ist.
Vielleicht schließt sie Türen generell ab und hat es einfach aus Gewohnheit getan.
Außerdem seit ihr erst seit 2 Wochen zusammen, vielleicht hat sie wirklich noch nicht so viel Vertrauen, aber Vertrauen muss wachsen und was nicht ist, kann ja noch werden!
 

Benutzer59900 

Verbringt hier viel Zeit
vielleicht macht sie das aus gewohnheit so? ihr seid ja noch nicht lange zusammen. vielleicht braucht sie noch zeit, um dir mehr zu vertrauen. im schlafzimmer sind vielleicht viele intime sachen von ihr, von denen sie anscheinend noch nicht will, dass du sie siehst. oder es ist einfach so unordentlich, dass sie sich dafür schämt. frag sie doch einfach mal :smile:
 

Benutzer113220 

Sehr bekannt hier
Wir könnten darüber spekulieren, ich glaube aber nicht, dass das zu einem treffenden Ergebnis führt. So ein Verhalten kann mehrere Gründe haben. Vielleicht hat sie noch nicht so viel Vertrauen aufgebaut, das wäre möglich. 2 Wochen ist wirklich keine lange Zeit.
Vielleicht wartet sie auch nur mit einer Überraschung auf dich, ein Weihnachtsgeschenk oder ähnliches. Wir könnten hier 100 Gründe schreiben, was aber wahrscheinlich nicht viel bringt. Vieles ist möglich. Wenn es dich so stört: Sprich mit ihr
 
L

Benutzer

Gast
Ich vermute auch, dass es ihr zu intim ist...
Sie hatte aber wohl auch nicht unrecht, wenn du da gerade rein wolltest :zwinker:
 

Benutzer110436  (36)

Sehr bekannt hier
oder da liegt dein weihnachtsgeschenk :grin:
ernsthaft, keine ahnung, was sie dazu bewegt. wir kennen sie ja nicht. frag sie doch einfach mal. davon abgesehen, was hättest du davon, in ihr schlafzimmer zu gehen? würdest du, wenn du mal ganz ehrlich zu dir bist, vielleicht wirklich ein wenig stöbern? dann wäre das abschließen tatsächlich gerechtfertigt. ansonsten kann es dir doch egal sein.
ist vielleicht kein schöner gedanke, aber wie gesagt, du solltest sie einfach mal fragen, wenn es dich stört. wenn sie sagt, sie hat noch nicht ausreichendes vertrauen zu dir, dann musst du es so hinnehmen. ich selbst würde meine zimmer nicht abschließen, weil ich in einer beziehung von anfang an vertraue. aber das liegt bei jedem selbst, wie er vertrauen möchte.
 

Benutzer70315  (32)

Beiträge füllen Bücher
Ich glaub auch, dass es nichts "Schlimmes" sein muss (sprich: sie da irgendwas explizit vor dir versteckt hält), auch wenn ich dein mulmiges Gefühl verstehen kann.
es kann wie gesagt auch daran liegen, dass es für sie einfach sehr intim ist oder sie noch nicht zu 100 Prozent Vertrauen in dich gefasst hat, was nach 2 Wochen normal ist.
 

Benutzer90972 

Team-Alumni
Mein erster Gedanke ging auch Richtung Weihnachtsgeschenk. :grin:

Ernsthaft: Ich finde das jetzt nicht so verwunderlich. Wenn ihr vor eurer Beziehung nicht schon zig Jahre befreundet gewesen ward, ist einfach noch keine Vetrauensbasis da. Ich hätte ehrlich gesagt Probleme damit gehabt, meinen Freund nach so kurzer Zeit allein in meiner Wohnung zu lassen. Ein wenig komisch fühlt sich das ja an, könnte ich mir zumindest vorstellen.

Wenn dich das jetzt so massiv stört, sprich sie drauf an und frag nach. Vermeide dabei aber unbedingt einen vorwurfsvollen Ton. Ansonsten schließt sie als nächstes vielleicht die Wohnungstür ab. Dann stehst du aber im Hausflur...
 

Benutzer101233  (39)

Planet-Liebe Berühmtheit
Nach zwei Wochen lässt sie dich allein in ihrer Wohnung rumhängen und du fragst, ob sie wenig Vertrauen hat. :rolleyes:
Jetzt willst du womöglich noch ihre Tür öffnen, könnte ja was wichtiges versteckt sein, das ist wahrlich der Beginn einer tollen Beziehung. :ratlos:
 

Benutzer39497 

Sehr bekannt hier
Ich kann das Verhalten deiner Freundin schon nachvollziehen. Keine Ahnung wie lange ihr euch schon kennt, aber ihr seid gerade mal zwei Wochen zusammen und wenn euer Verhältnis nicht vorher schon sehr freundschaftlich und eng war, so dass jeder wirklich fast alles über den anderen weiss, finde ich es schon sehr vertrauensselig von ihr, dass sie dich überhaupt alleine in ihrer Wohnung lässt, wenn sie zum Training fährt.

Ich zumindest hätte da Bedenken jemanden, den ich nicht wirklich sehr gut und schon länger kenne, unbeaufsichtigt in meiner Wohnung zu lassen. Vielleicht geht es deiner Freundin da ähnlich, weil sie es möglicherweise auch nicht anders gewohnt ist, da sie mal abgesehen von der elterlichen Wohnung, bisher immer alleine gewohnt hat.

Zumindest in bestimmte Dinge, wo ich möchte, dass sie auch nicht jemand sieht, mit dem ich gerade seit kurzem in einer Beziehung bin, versuche ich deshalb gezielt vor der Aussenwelt abzuschotten. Sei das z.B. intime Dinge wie Tagebuch oder schlüpfrige Sachen wie Pornofilme, Sexspielzeug (so ich denn welches hätte z.B.), die man vorzugsweise eben im Schlafzimmer, dem privaten Reich, aufbewahrt.

Mit Vertrauen ist das immer so eine Sache. Selbst wenn man seinem Gegenüber jetzt nicht gerade misstraut, fühlt man sich eben unwohl bei dem Gedanken, dass der andere zumindest rein theoretisch in Abwesenheit in privaten Dingen herumschüffeln könnte, sollte ihn verbotenerweise die Neugier überkommen.

Versuche deshalb Verständnis dafür aufzubringen, dass deine Freundin ihr Zimmer abschliesst, denn zumindest so lange ihr nicht in einer gemeinsamen Wohnung lebt, ist dieses Verhalten absolut verständlich. Und freue dich stattdessen darüber, dass deine Freundin dir so grosses Vertrauen entgegenbringt, dass sie dich in ihrer Abwesenheit in ihrer Wohnung zurücklässt.
 

Benutzer113230  (30)

Öfters im Forum
Äh du hast geschaut ob du da reinkommst :smile: also ist es wohl gut wenn diese abgeschlossen ist. Vertrauensfrage stellen find ich übertrieben ihre Wohnung und DU darfst ALLEINE dort wohnen. Also wenn dir das nicht schon vertrauen genug ist...

Was Maxx schon sagte egal was dort ist/sein könnte sie wird es dir frühgenug zeigen :smile: und wenns halt 2 Schmuddelhefte sind und ihr das unangenehm wäre wenn du diese findest, mach dir darüber mal kein Kopf. Sprich sie auch nicht darauf an, das könnte sehr nach hinten losgehen.
 
S

Benutzer

Gast
Ich denke nicht, dass das Abschließen Gewohnheit ist. Immerhin ist es ihre eigene Wohnung. Wer schließt da schon das Schlafzimmer ab, wenn man allein wohnt?

Ich denke, es ist einfach zu intim. Freu doch doch lieber, dass sie Dich da nach 2 Wochen alleine lässt und wenn Du eh gerade rein wolltest, war es ja berechtigt :zwinker:
 

Benutzer100929  (36)

Öfters im Forum
Ich schließ mein Schlafzimmer auch immer ab.

Ich denke nach 2 Wochen Beziehung ist es Ihr einfach noch zu intim.Verstehe ich.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren