Freundin Raucht!!! Was soll ich tun????

Benutzer19592 

Verbringt hier viel Zeit
Hihi...
mein ex hat sich darüber auch immer aufgeregt!!

Sag ihr sie soll sich kaugummis in die tasche stecken oder halt immer welche dabei haben...
 
B

Benutzer

Gast
schon mal daran gedacht, dass rauchen eine sucht ist ?

entweder akzeptierst du's und lernst damit zu leben oder beendest die beziehung..

dass es schädlich ist bin ich mir auch sicher dass sie sich dessen bewusst ist.solange es bei ihr nicht "klick" gemacht hat wird sie auch nicht so schnell aufhören können/wollen.
 

Benutzer15054 

Benutzer gesperrt
Pica schrieb:
Hallo

Also ich habe da so ein kleines bez. ein großes Problem. Meine Freundin raucht und ich nicht. Nun habe ich mit ihr schon unzählige male mit ihr darüber geredet das ich das nicht gut finde und das es mich einfach stört, zumal ich aus einer Familie komme wo keiner Raucht und ich ein absoluter Nichtraucher bin.

Nun will ich ihr das nicht verbieten, denn wenn ich es machen würde, würde sie heimlich Rauchen und das will ich auch nicht.

Nun kommt noch hinzu das sie eine Blutkrankheit hat. Das heißt ihr Blut ist zu dick und lässt sich durch Medikamente auch nicht heilen.

Nun will ich ihr nicht ständig sagen das sie wenn sie zum Beispiel zu mir kommt nicht vorher immer Rauchen soll, weil mir und ihr das irgend wann auf den geist geht und ich finde es einfach widerlich jemanden zu küssen der gerade geraucht hat.

Nun geht werden vielleicht einige sagen dann küss sie halt später. Aber es geht mir nicht nur darum, sondern einfach der Gedanke das sie was in ihre Lungen tut was giftig ist und ich mir richtig widerlich vorstelle. Auch was die Lunge angeht.

Wenn sie Raucht wenn ich nicht dabei bin (wenn sie unbedingt muss) ist mir das egal. Aber sie Raucht auch wenn sie neben mir steht und das finde ich widerlich.

Nun meine eigentliche Frage:
Wie kann ich ihr am besten sagen das Rauchen für sie nicht gut ist und das es mich einfach stört. Oder wie macht ihr das?????


Geht mir genauso: Ich bin Nichtraucher, aber meine Freundin raucht wie ein Schlot. Ich demonstriere ihr beim Rauchen immer mein Missfallen, indem ich mich weigere, sie während des Rauchens zu küssen.

spätzünder
 

Benutzer12616  (32)

Sehr bekannt hier
Kann einigen nur zustimmen: zwingen kannst du sie sicher nicht.

Also ich rauche nicht, aber wenn könnte mich mein Freund nicht abhalten davon. Es ist eine Sucht, und nur weil der Partner sagt "hör auf" verschwindet diese Sucht nicht von heute auf morgen weil man auch nciht sehr viel Einfluss darauf hat, man braucht schon einen starken Willen diese Sucht zu bekämpfen.

Klar kann und sollte sie sich dir zuliebe einschränken und das solltest du ihr auch ganz offen sagen. Schlag vor, du gibst dich zufrieden, wenn sie wenigstens kurz bevor ihr euch seht, nicht raucht, weil du sie gerne küssen willst, und in Situationen in denn ihr alleine seit und zb. kuscheln wollt, soll sie es auch sein lasen.

Mehr wirst du nicht erreichen können.
 
L

Benutzer

Gast
Wenn du sie vor die Entscheidung stellst:"Das Rauchen oder ich!" dann wird sie dir den kürzesten Weg zur Haustür beschreiben... Rauchen leider auch immer unterbewusst unter Verfolgungswahn, und je mehr sie gedrängt werden, aufzuhören, desto mehr werden sie rauchen. Die Sucht besteht zwar zu 99 % nur im Kopf (der Körper ist nur äußerst geringfügig abhängig, so dass man den körperlichen entzug kaum bis gar nicht wahrnimmt), aber ich bin selber raucher und weiß, dass der Kopf ein bei weiten größeres Problem sein kann als der Körper. Es ist die Angst, die uns Raucher bei der Stange hält. Wir sind als Jugendliche in eine Falle getappt, bei der wir nicht wussten, dass wir sofort mit der 1. Zigarette abhängig werden würde (und allen die jetzt sagen, das stimmt net, da kann ich nur sagen: die Leute, denen die 1. Zigarette so eklig geschmeckt hat, dass sie nie mehr eine anfassen wollte, hatten schlichtweg Glück!) und was wir uns damit antun und wieiviele tausende von Euros uns das Zeug kosten würde, das gar nix bringt. Denn Sachen wie Entspannung, Stressbewätigung, Konzentrationsförderung sind totaler Bullshit, wenn ich das mal so sagen darf. Eine Zigarette entspannt nicht, sie sorgt dafür, dass wir unentspannt und unkonzentriert sind und das einzige, was dann passiert, wenn wir rauchen, ist, die Entzugserscheinungen zu stillen und deshalb entsteht die Illisuion, dass rauchen entspannen würde. Man fühlt sich dadurch in einen Zustand versetzt, den Nichtraucher ihr Leben lang verspüren - sie sind entspannt, wenn es ihnen gut geht, sie sind zufrieden, wenn sie gut gegessen haben usw. Kein Raucher entscheidet sich freiwillig, Raucher zu sein, sein Leben lang Tag für Tag, Woche für Woche zu rauchen. Am besten du schenkst ihr Weihnachten ganz unverbindlich das Buch "Für immer Nichtraucher" von Allen Carr. Man kriegt dadurch eine ganz andere Sichtweise auf das Rauchen und die Gehirnwärsche der Tabakkonzerne und der Gesellschaft wird als totale Lüge entlarvt. Allerdings dürfte deine Freundin noch sehr jung sein und sich noch nicht bewusst drüber sein, wie tief sie eigentlich in der Schei... sitzt. Du musst als Raucher erst ganz am Boden sein, und dir bewusst sein, dass du das Rauchen net genießt, sonst gibts ein Problem und nämlich folgendes: Leute, die einfach so aufhören und in dem Glauben sind, sie hätten ihre letzte Zigarette genossen, werden es 1. wahrscheinlich gar net schaffen, weil die "Entzugserscheinungen", die es in Wirklichkeit gar net gibt, so schlimm sein werden, und 2. falls sie es doch schaffen, werden sie ihr Leben lang mit dem Gedanken herumrennen, auf etwas tolles verzichten zu müssen und in bestimmten Situtationen immer den Wunsch nach einer Zigarette haben, oft auch noch nach 30 Jahren. Ich hab nen Arbeitskollegen, der is seit fast 30 Jahren "clean" und will immer noch rauchen. Und genau damit wird in dem Buch aufgeräumt. Es gibt nix zu verzichten. Kauf ihr das Buch und sag, sie soll es aufmerksam lesen, damit sie versteht, WARUM sie raucht und WARUM sie vielleicht net aufhören kann. sag aber net:"Schau Schatzi, lies das Buch und wennst fertig bist, will ich, dass du nie mehr rauchst!" Dann kannst dir die 15 Euro gleich sparen.

Liebe Grüße, Lucy
 
C

Benutzer

Gast
hallo
ich kenne dieses problem, mein freund ist raucher, ich bin nichtraucherin. wir sind nun fast 1 jahr zusammen. aber ich kann dir nur raten, ermahne sie nicht zu oft, wie schädlich dass rauchen ist und blablabla! bei meinem schatz hat das immer genau das gegenteil bewirkt. ich habe immer nur zwischendurch, wenn er zb gejammert hat, er habe kein geld usw, dann habe ich ihm so scherzhaft gesagt er solle halt aufhören zu rauchen. das bringt viel mehr. dann habe ich ihm vor 4 monaten ein büchlein gekauft, wie man aufhört zu rauchen, er hat das sehr schnell gelesen und nach 2 wochen ist er dann auch zu mir gekommen und hat gesagt, er wolle aufhören zu rauchen. aber auch wenn deine freundin das sagt, du kannst nicht damit rechnen, dass si gerade am nächsten tag aufhört! bei meinem freund hat er aufgehört, wann er wollte, und das war ein zeitpunkt, wo es ihm supergut ging und er keinen stress hatte, also nicht deswegen zur zigarette griff...

also ich kann dir einfach raten, sieh das gelassen und sage ihr eher scherzhaft, dass sie aufhören soll, das ist viel wirkungsvoller!!

viel glück lg chlini
 

Benutzer22451 

Verbringt hier viel Zeit
vorweg: ich hab kein beitrag ausser den ersten durchgelesen.. also nich wundern wenn etwas schon besprochen wurde...


aber...

die frau raucht. okay.. du und deine familie nicht..
wow :eek:
ist doch halb so schlimm! wofür gibts kaugummis :smile: .. ich mein, heutzutage hat 90 % der jugendlichen schon kontakt mit illegalen drogen gehabt.. da kannst du doch froh sein dass sie NUR raucht..

ich glaube eher das problem liegt bei dir,.. nicht bei ihr. versuche einfach damit klar zu kommen, .. kauf dir febrez ..
was das psychische angeht: klar sie nimmt eigentlich etwas giftiges zu sich,.. aber sie hat sich nunmal für diesen weg entschieden, und du musst das akzeptieren...

grüße
 

Benutzer818  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Pica schrieb:
...Ich glaube ich sollte sie wirklich noch mal daran errinnern das sie einen Krankheit hat, die man nicht unterschätzen sollte...

genau das tue, nicht das sie es vielleicht schon schwer genug hat mit der krankheut und eh jeden tag dran erinnert wird wenn sie diese medikamente einnimmt, erinnere sie lieber noch mal daran nicht das sie es vergessen hat.
:angryfire ich fasse es nicht. Du kannst doch nicht von deiner freundin verlangen das sie aufhören soll zu rauchen nur weils dir nicht so wirklich in den kram passt, hast sie doch eh so kennen gelernt da wars dann in ordnung? Meine freundin raucht auch und ich rauche nicht und ich habe da nicht 1 problem mit, ich habe sie so kennen gelernt und akzeptiere es so.
 
S

Benutzer

Gast
Ich hab die anderen Beiträge jetzt nur überflogen....Aber ich kann dir nur sagen, dass es absolut keinen Sinn hat sie vom Gegenteil überzeugen zu wollen. Der Wille muss von ihr kommen, sonst wird das nicht klappen. Ne Freundin von mir versucht nun seit etwas über nem Jahr ihren Freund vom rauchen abzubringen und hat deswegen immer wieder Streit mit ihm, weil sie ihn einfach total unter Druck setzt. Sie hat schon so einige Aktionen gebracht. Zigaretten übergebrochen, versteckt, weg geschmissen..... Ein mal hat sie ihm sogar Pferdehaare rein getan....Danach war ein ziemlicher Stress bei den Beiden. Was ich dir damit verdeutlichen will ist folgendes. So lange SIE der Meinung ist das Rauchen zu brauchen kannst du dich auf den Kopf stellen, aber du wirst nichts daran ändern.... Hier wurde ein paar Mal der Vorschlag mit Kaugummis gemacht.....ich denke das ist wirklich deine einzige momentane Chance.....
 

Benutzer24203 

Verbringt hier viel Zeit
CassieBurns schrieb:
Also ganz kurz und bündig: vergiss sie.

Du wirst ihr nicht das Rauchen abgewöhnen können und wenn du es nicht akzeptieren kannst, dass sie raucht, musst du die anderen Konsequenzen ziehen.


Ich bin ganz deiner Meinung, ich zum Beispiel rauch auch eine Schachtel (wenns hoch kommt) pro tag! :kotz: Ich glaub ich könnte nicht einfach aufhören. süchtig ist wer süchtig ist! so einfach ist das nicht wie ihr euch das immer vorstellt!
wenn du nicht klar kommst mit dem rauchen...dann vergiss sie
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren