freundin plötzlich anderer mensch :-(

Benutzer34930 

Verbringt hier viel Zeit
Ich denke da stecken ne Menge mehr Probleme drin.

Da ihr zusammengekommen seid, als sie 14/15 Jahre alt war, ist doch klar, dass sie damals nie in Diskos war und auch sonst kaum was alleine unternehmen wollte. Dafür war sie auch noch viel zu jung. Aber dass der Zeitpunkt irgendwann kommt, war doch klar.
Rausgefunden, dass ihr das Spaß macht, hat sie, als ihr die 3 Monate nicht zusammen ward. Da hat sie mehr mit anderen Leuten gemacht, war bestimmt auch viel feiern. Und sie hat noch einen neuen Kerl kennen gelernt, aber festgestellt, dass der nicht an dich rankommt.
Also kommt sie wieder zu dir.
Auch wenn sie für sich entschieden hat, dass du der richtige Mann für sie bist, heißt das nicht, dass sie alle anderen Dinge, die sie jetzt "neu" kennengelernt hat (wie gemeinsame Zeit mit Freunden, Disko...) auch wieder wegschmeißen will, wie sie es eben mit dem anderen Kerl gemacht hat.

Und sie hat ja versucht, ihre neuen Interessen mit in eure Beziehung zu nehmen. Sie hat dich gefragt, ob sie mit ner Freundin los kann. Hat bei der übernachtet, ist ein paar Tage später noch in ne Disko. Für sie war das so wohl perfekt. Sie hat dich wieder, kann aber auch Zeit mit ihren Freunden verbringen (alleine). Aber anstatt das zu akzeptieren und dich zu freuen, dass ihr überhaupt wieder zusammengekommen seid, wirst du bockig wie ein kleines Kind und sauer, dass sie nicht weiterhin 99% ihrer Zeit mit dir verbringt.

Menschen ändern sich im Laufe ihres Lebens. Gerade jetzt, wo sie die Pubertät hinter sich gelassen hat und langsam erwachsen wird, war doch klar, dass es auch Veränderungen geben wird.
Entweder ihr könnt beide mit Veränderungen, neuen Interessen und auch getrennten Aktivitäten umgehen - oder ihr könnt es nicht.
Und im Moment sieht es für mich so aus, als könntest (oder vielmehr wolltest) DU das nicht.

Deine Freundin ist jetzt wieder ein bisschen durcheinander und schlecht gelaunt. Fühlt sich zusätzlich auch noch hässlich und weiß nichts mit sich anzufangen...
Läuft alles andere als gut.

Mein Tip wäre: Wenn ihr euch das nächste Mal trefft, sagst du ihr, dass du sie liebst und hoffst, dass mit euch beiden alles wieder gut wird und rate ihr doch einfach mal dazu, nochmal mit ihrer Freundin feiern zu gehen, um einen freien Kopf zu bekommen und wieder besser gelaunt zu sein.
Das wird sie bestimmt verwundern, aber sie auch freuen.

Sie hat sich nach der letzten Pause wieder für dich entschieden und ist zurückgekommen.
Und ich bin mir sicher, wenn du es richtig anstellst, ihr Freiräume lässt und dich nicht wie ein bockiges Kind verhälst, dann kommt sie auch jetzt wieder zurück und alles wird sich wieder einränken.
schön geschr. dank dir..

nun ja damals wo wir zusammen waren haben wir fast jedes wochenende mit anderen pärchen verbracht, das hat nachdem wir wieder zusammengekommen sind denke mal gefehlt. aber hmm ich hab zumindest mit ihr wieder kontakt. und ich denke mal auch das es irgendwie schon wieder klappen wird. wir hatten ja auch so viele pläne dieses jahr, zusammen ziehn bzw umziehn und all sowas...
wäre echt schade...

aber mittlerweile versuch ich auch anders zu denken...
ich weis auch ne... alle kollegen und kumpels meinen das ich ne so traurig sein soll und so. nun ja es fällt schwer irgendwie anders zu ihr zu sein als sonst... heute haben wir den ganzen tag gechattet, bin denn abgehauen zu kumpels und kam gegen 10 wieder, wir chatteten dann wieder und sie hatte sofort gefragt was ich denn die ganze zeit gemacht hätte, so als ob sie mich vermisst oder fast eifersüchtig is.

naja...
ich glaube fest an uns
mehr kann ich da auch ne tun...
und wie gesagt wenn es wirklich ne klappt bin ich in 2-3 monaten weg von hier und brauch denn wieder euere hilfe neue freunde zu finden :grin:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren