Freundin nicht rasiert

Benutzer81706 

Verbringt hier viel Zeit
Hi,
und zwar ist eine gute Freundin von mir also ich bin nicht in einer Beziehung aber wir haben immer mal was wenn uns danach ist untenrum nicht rasiert ist. Nun finde ich das nicht so prickelnd beim Oral verkehr.

Ich weiß nicht kann ich das einach so ansprechen ?
Ich weiß wirklich nicht wie ich mich in dieser Situation verhalten soll...

Ps Das Forum hier ist super leses schon sehr lange mit und hoffe ich hab die richtige sparte getroffen.


mfg
 

Benutzer12216 

Sehr bekannt hier
karo kannst du sie darauf ansprechen!wie sie darauf reagiert is dann ne andere sache!

bist du den intimrasiert?
 

Benutzer38494 

Sehr bekannt hier
und? an Haaren stirbt man nicht.

smile
das kann ich bestätigen. :grin:

also letztlich sollte das jeder für sich selbst entscheiden, welche frisur man untenrum hat und der (sex)partner hat das dann so zu akzeptieren wie es ist.

würde meine frau mich fragen, ob ich einen kahlschlag machen würde, hätte ich da aber wohl wenig probleme mit ... nur sehe ich selber keinen sinn darin mich zu rasieren.
ich hab ja auch aus faulheit einen bart. :engel:
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Dürfte doch nicht so schwierig sein, das mal anzusprechen.
Im Übrigen kannst du ja auch auf OV verzichten, wenn dich die Haare so sehr stören.
 

Benutzer81706 

Verbringt hier viel Zeit
Jupp bin rasiert .

Klar stirbt man davon nicht. Und ich mein ich würde es auch verstehen wenn sie es nicht abmachen will aber ich find mich da "unten" dann auch garnimmer so gut zurcht wenn da alles so verwuchert ist ^^ also ich glaube ihr wisst was ich meine...

Naja ich werd sie dann ganz vorsichtig mal darauf ansprechen :/
 

Benutzer38494 

Sehr bekannt hier
Jupp bin rasiert .

Klar stirbt man davon nicht. Und ich mein ich würde es auch verstehen wenn sie es nicht abmachen will aber ich find mich da "unten" dann auch garnimmer so gut zurcht wenn da alles so verwuchert ist ^^ also ich glaube ihr wisst was ich meine...

Naja ich werd sie dann ganz vorsichtig mal darauf ansprechen :/

lautlach
was glaubst du denn nicht zu finden, weil da so ein busch ist? :grin:
 

Benutzer81706 

Verbringt hier viel Zeit
Das war mehr ein spaß am rande :grin: ^^

Naje ich find es einfach nicht so schön. Wenn sie es nciht will muss ich damit eh leben von daher :smile2: aber danke an alle
 

Benutzer31418 

Sehr bekannt hier
Mal ehrlich: Es gibt kaum eine intimere Sache, als jemandem oral zu verwöhnen ... gleichzeitig aber siehst du dich nicht in der Lage, sie einfach mal darauf anzusprechen, ob sie sich rasieren möchte? Das passt für mich nicht zusammen. ;-) Ist doch ne harmlose Frage und an einen Sexpartner sicher legitim. Solange du sie nicht drängst, sondern einfach nett fragst. E gibt ja durchaus Frauen, die sich je nach Laune mal rasieren und dann es ein paar Monate wieder wachsen lassen, vielleicht hat sie also gar kein Problem damit, wenn du sagst, dass du auf rasiert stehst.

Dir sollte allerdings auch klar sein, dass viele entscheidener einfach die Hygiene ist, wenn die Haare sauber sind, ist da nichts Schlimmes bei;-) und sooo kompliziert ist die Anatomie auch nicht, dass du die entsprechenden Stellen nicht findest. ;-)
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Ehrlich gesagt weiß ich jetzt nicht, warum du dieses Thema nicht ansprechen kannst, denn mit dieser "guten Freundin" hast du scheinbar ja "nur" eine Sexbeziehung und grad da sollte es doch erst Recht möglich sein, seine Wünsche zu äußern, denn alles andere ist ja scheinbar bei euch zweitrangig.
Entweder sie erfüllt dir deinen Wunsch oder lässt es bleiben, wobei dir dann obliegt, wie du mit ihrer Entscheidung umgehen wirst.

Ich kann nachvollziehen, wenn dir rasierte Pussys besser gefallen -ich kann bei mir dort auch keine Haare leiden - aber dann solltest du es ihr bald mitteilen. Muss ja nicht gleich die extreme Holzhammermethode sein, man(n) kann es durchaus auch netter verpacken wie z. B. "ich finde deine Kleine sehr reizvoll, aber noch geiler würde ich es finden, wenn sie ganz glatt wäre."
Wenn du dir so etwas nicht zutraust, dann vereinbart doch mal, dass jeder dem anderen 3 sexuelle Wünsche erfüllt...(die ihr vielleicht auf kleine Zettel notiert)...und einer von deinen Punkten ist eben eine rasierte Pussy.

Viel Spaß weiterhin...und ich hoffe, du musst nicht mehr allzu lange "Buschmann" spielen. :grin:
 

Benutzer64195 

Verbringt hier viel Zeit
ich finde deine Kleine sehr reizvoll, aber noch geiler würde ich es finden, wenn sie ganz glatt wäre."

Ich würd mir ziemlich bescheuert vorkomen, wenn n Mann von "meiner Kleinen" (so) :wuerg: sprechen würde.

Dann lieber offen, relativ direkt (aber nicht unhöflich, fordernd oder mit dem Holzhammer) und sachlich ausgedrückt in einer angemessenen Situation. :schuechte
Wenn der Sex eh so'ne große Rolle sielt, müsst ihr euch ja auch darauf geeinigt und drüber geredet haben?
Über Vorlieben sicherlich auch? - Wieso dann nicht auch darüber?
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Ich würd mir ziemlich bescheuert vorkomen, wenn n Mann von "meiner Kleinen" (so) :wuerg: sprechen würde.

Dann lieber offen, relativ direkt (aber nicht unhöflich, fordernd oder mit dem Holzhammer) und sachlich ausgedrückt in einer angemessenen Situation. :schuechte
Wenn der Sex eh so'ne große Rolle sielt, müsst ihr euch ja auch darauf geeinigt und drüber geredet haben?
Über Vorlieben sicherlich auch? - Wieso dann nicht auch darüber?


Das war nur ein Beispiel, wie er vorgehen könnte...was er da genau sagt, bleibt letztendlich ihm überlassen, weil wir nicht wissen, wie es eigentlich um ihren sexuellen "Sprachschatz" und das Offenlegen von Vorlieben bestellt ist.

Ich selber stehe ebenfalls auf Offenheit, allerdings gleichzeitig auch auf eine gewisse "fordernde" Art, die nicht unbedingt medizinisch-sachlich-fachliche Bezeichnungen beinhalten muss...:grin: :zwinker:...wie immer sind auch hier die Geschmäcker verschieden.
 

Benutzer64195 

Verbringt hier viel Zeit
Das war nur ein Beispiel, wie er vorgehen könnte...was er da genau sagt, bleibt letztendlich ihm überlassen, weil wir nicht wissen, wie es eigentlich um ihren sexuellen "Sprachschatz" und das Offenlegen von Vorlieben bestellt ist.

Ich selber stehe ebenfalls auf Offenheit, allerdings gleichzeitig auch auf eine gewisse "fordernde" Art, die nicht unbedingt medizinisch-sachlich-fachliche Bezeichnungen beinhalten muss...:grin: :zwinker:...wie immer sind auch hier die Geschmäcker verschieden.


Ja, gut... das stimmt schon. Und von den medizinisch-fachlichen Begriffen würde ich auch eher Abstand nehmen. ;-)
 

Benutzer66733 

Benutzer gesperrt
Sag ihr doch einfach, dass du es schön fändest, die Ausmaße ihrer Sekundärbehaarung zu reduzieren. Oder so ähnlich.:zwinker:
 

Benutzer30855  (35)

Verbringt hier viel Zeit
smile
das kann ich bestätigen. :grin:

also letztlich sollte das jeder für sich selbst entscheiden, welche frisur man untenrum hat und der (sex)partner hat das dann so zu akzeptieren wie es ist.

würde meine frau mich fragen, ob ich einen kahlschlag machen würde, hätte ich da aber wohl wenig probleme mit ... nur sehe ich selber keinen sinn darin mich zu rasieren.
Genau so denk ich auch :smile:
ich hab ja auch aus faulheit einen bart. :engel:
ach du auch ? ^^ Wobei ich den meiner Freundin zuliebe wenigstens so zurechschnipple, dass sie das beim küssen nicht stört.:grin:
 

Benutzer71796 

Sehr bekannt hier
Meine Freundin ist manchmal auch zu faul um sich untern rum zu rassieren. da es mich beim oralsex stört wenn sie nicht rassiert ist (ganz oder einfach sehr kurze haare), es mich sonst aber nicht unbedingt stört, weiss sie einfach: umso öfter rassiert = umso öfter oralsex
 

Benutzer15054 

Benutzer gesperrt
Hi,
und zwar ist eine gute Freundin von mir also ich bin nicht in einer Beziehung aber wir haben immer mal was wenn uns danach ist untenrum nicht rasiert ist. Nun finde ich das nicht so prickelnd beim Oral verkehr.

Ich weiß nicht kann ich das einach so ansprechen ?
Ich weiß wirklich nicht wie ich mich in dieser Situation verhalten soll...

Ps Das Forum hier ist super leses schon sehr lange mit und hoffe ich hab die richtige sparte getroffen.


mfg

Ich würde es positiv formulieren. Also nicht sagen: "Schatz, mir gefällt es nicht, wenn du zwischen den Beinen behaart bist", sondern "Mir gefällt es besser ohne Haare".
Das müsste sei verstehen.
 

Benutzer81609 

Verbringt hier viel Zeit
Meine Freundin rassiert ist manchmal auch zu faul um sich untern rum zu rassieren. da es mich beim oralsex stört wenn sies nicht ist, sonst aber nicht unbedingt, weiss sie einfach: umso öfter rassier = umso öfter oralsex

Grammatik? Satzbau?
So versteh ich leider kein Wort... :schuechte
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren