Freundin nicht mit Sex zufrieden ? :s

Benutzer97476  (26)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hey liebe Com,

ich habe ca. seit 1 Monat mit meiner Freundin Sex.
(Ich habe sie entjungfert)
Aber ich habe es noch nicht geschafft das sie kommt, irgendwie verunsichert mich das ein bisschen weil ich ja auch will das es ihr gefällt.
Manchmal gibt es einige Probleme, meist dauert der Sex so 18-25 Minuten. Aber letztens hatte ich es auch, da war es nur sehr sehr kurz, also kaum war er drin bin ich auch schon gekommen. :ashamed: :mad:
Ich möchte halt das sie auch kommt beim Sex, erstens würde ich mich dadurch besser fühlen, weil ich weiß das nicht nur ich was davon habe sondern auch sie ( hat sie ja auch wenn sie nicht kommt ). Wir schlafen bis jetzt nur in der Missionarsstellung miteinander, erst sie auf mir danach ich auf ihr. Wenn sie auf mir liegt, und "selbst Hand anlegt" dauert es meist nicht lange bis ich kurz vorm kommen bin und muss für ein paar Sekunden aufhören, das stört mich auch ein wenig.

Außerdem habe ich irgendwie das Problem das ich ihren Kitzler nicht finde, ich hab schon gegoogelt und alles, aber ich find ihn einfach nicht, und sooo ungeschickt bin ich eigentlich auch nicht. Da ist schon sowas aber das hat die Größe von nem kleinen Pickel vllt. :s

Wisst ihr vllt was ich machen kann ? Ich mach mir nämlich irgendwie gedanken ...
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Das Thema haben wir hier immer und immer wieder. Ganz viele Mädchen und Frauen haben nicht sofort nach den ersten paar Malen Sex einen Orgasmus. Bei manchen dauert es Monate oder Jahre, manche kommen niemals in ihrem ganzen Leben. Der weibliche und der männliche Orgasmus sind sehr verschieden und sie braucht ihn nicht unbedingt, damit ihr der Sex gefällt, vermutlich hat sie eher Sex wegen der Nähe, der Vertrautheit oder aus Neugierde und gutem Gefühl und nicht, weil sie unbedingt einen Orgasmus braucht.

Wenn du etwas in der Größe einen kleinen Pickel siehst, dann kann das in der Tat der Kitzler unter den Hautlappen hervorschauend sein.
 

Benutzer101504 

Benutzer gesperrt
Du findest den Kitzler nicht aber hast schon danach gegoogelt?? Was bist du denn für einer??
Hey, Goldjunge sucht nicht nach demütigung sondern nach Hilfe!!!!



So jetzt zu dir Goldjunge...

Aber letztens hatte ich es auch, da war es nur sehr sehr kurz, also kaum war er drin bin ich auch schon gekommen.
Mach dir darüber mal keinen Kopf, das passiert den meisten in der Anfangszeit der Sexualität mal.
Sogar erfahrene Männer werden davor nicht unbedingt immer verschont.
Die Ausdauer kommt meistens mit der Erfahrung! Das gilt auch für die verschiedenen Stellungen!

Außerdem ist es auch oft so wie xoxo schon schreibt, dass junge Mädels (Frauen) bei den ersten malen keinen Orgasmus haben, genauso ist es leider auch so dass einige Frauen bei vaginaler Stimmuluation (mit eindringen) niemals kommen. Einige Frauen kommen sogar bei klitoraler Stimmulation (reibung an der Klitoris) nicht mal.

Jetzt ist die Frage, wie gut kennt deine Freundin ihren eigenen Körper, vielleicht kann sie dir bei der Suche nach dem kitzler helfen. Und hatte sie denn überhaupt schonmal einen Orgasmus... zum Beispiel durch Selbstbefriedigung?
Redet darüber, leitet euch gegenseitig beim Sex und zeigt eurem Partner was euch gefällt, so müssen es auch die erfahreren Leute ab und zu noch machen, denn jeder mag etwas anderes gerne beim Sex.
Je offener ihr beide untereinander damit umgeht und drüber redet, um so tiefer wird das vertrauen zueinander! ;-)

Und nur so eine kleine richtungsangabe... wenn deine Freundin vor dir liegt mit geöffneten Beinen, findest du den kitzler am oberen Teil der Vagina noch im schlitz drin, aber ganz am rand oben... manchmal ist er dutch die Lippen verdeckt, und du must sie etwas auseinander ziehen... im normalfall sollte er ein klein wenig drößer sein als ein Picke wie du es beschrieben hast, aber auch das kann verschieden sein ;-)
Aber wenn du ihn gefunden hast sei vorsichtig und lass dich von ihr anleiten.... die eine Frau mag die direkte stimmulation des Kitzlers, und die andere mag es nicht unbedingt, weil es für sie ein unangenehmes gefühl wird.

In einer Beziehung ist Komunikation immer das wichtigste, auch wenns um den Sex geht... ihr liebt euch, da sollte es nicht peinlich sein etwas nachzufragen... mein Gott, ihr seid jung, ihr könnt doch nicht alles auf anhieb wissen.

Viel Glück noch ;-)
 

Benutzer6428 

Doctor How
Sehr guter Beitrag von Maveric!

Das Wichtigste an Sex ist, dass man ihn nicht zu verkrampft und ernst sehen sollte. Genau in dem Moment, in dem man das geschafft hat, klappts auch ohne Probleme und wenn mal was schief geht, hat man was zu lachen.. :zwinker:
 

Benutzer102728 

Verbringt hier viel Zeit
dann ändere die Stellungen z. B. von hinten oder ihre Beine in der Missionarsstellung auf deine Schultern (je nachdem wie gelenkig)
das verändert den Eintrittswinkel

aber ein Patentrezept gibt es nicht, weiterhin hat sie dir gesagt, sie ist mit dem Sex nicht zufrieden? nein, also geh nicht davon aus sonst landest du wirklich im Chaos...
besonders in den jungen Jahren ist es manchmal schwer über Sex zu reden, aber je früher man damit anfängt... desto eher lassen sich Missverständnisse und Wünsche klären/äußern
 

Benutzer102989 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hey Goldjunge,
frauen sind von ihrer Orgasmusfähigkeit sehr unterschiedlich, ich musste das auch feststellen (kannst du in einem ähnlichen thread hier lesen, den ich erstellt habe...), und kann mich etwas in dich hineinversetzen, das selbstbewusstsein kann schon darunter leiden, wenn du den verdacht hast dass deine Freundin nicht zufrieden ist... wie weiter oben schon gesagt, redet miteinander über den sex. Übe an Finger und Oralfähigkeiten...

Zwei Tipps von meiner Eigenen Erfahrung her:
1.wenn du befürchtest dass du zu schnell kommst, befriedige dich einige Stunden bevor sie da ist selbst, dann hält man immer länger durch.. das ist jedoch ein zweischneidiges Schwert, da es sein kann dass du es nicht bis über die Ziellinie schaffst und sie oder du am ende einfach körperlich nicht mehr könnt..

2. Ist deine Freundin kitzelig? Ein Freund von mir hat mal gesagt, Frauen die sehr kitzelig sind, haben längere Nervenenden, was bedeutet das sie leicher zum Orgasmus kommen. Ich hab keine Ahnung ob das irgendwie wissenschaftlich belegt ist, jedoch stimmt es nach meiner Erfahrung, meine ex war extrem kitzelig und extrem leicht zum O. zu bringen, meine jetzige Freundin ist ÜBERHAUPT KEIN BISSCHEN kitzelig und bekommt von Sex generell (noch?) keinen Orgasmus. Auch was ich so von Freunden erzählt bekommen habe (also auch negatives) scheint diese "Theorie" zu bestätigen.

gruß
 

Benutzer97476  (26)

Sorgt für Gesprächsstoff
danke für die hilfreichen beiträge.

Aber wenn ich einige stunden bevor sie kommt SB mache, hab ich irgendwie Angst das mein Penis dann nicht so richtig will wenn sie da ist :s
 

Benutzer40590  (42)

Sehr bekannt hier
danke für die hilfreichen beiträge.

Aber wenn ich einige stunden bevor sie kommt SB mache, hab ich irgendwie Angst das mein Penis dann nicht so richtig will wenn sie da ist :s

Nach "einigen Stunden" dürfte das wohl kein Problem sein, allerdings hab ich starke Zweifel das die SB dann überhaupt noch irgendwelche Auswirkungen hat.

Bei Dir wird es wie in den meisten Fällen eine reine Kopfsache sein. Du machst Dir viel zuviele Gedanken um die Zeit und Ihren Orgasmus. Mit der Zeit wird sich beides von allein ergeben, das eine eher das andere evtl später.

Stört es sie wirklich, das sie keinen Orgasmus hat, oder denkst Du das nur ? Ist sie ansonsten zufrieden ? Ist sie darüber informiert, das es bei Frauen oft nicht so einfach ist und auch über die "normale" Dauer bei Männern ?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren