Freundin möchte sex

Benutzer153142  (38)

Benutzer gesperrt
hallo,

meine freundin hat an diesem wochenende (mal wieder) vorsichtig zum ausdruck gebracht das sie gerne mal "richtigen" sex haben möchte, sprich vaginalen verkehr. sie ist selbst etwas schüchtern und hat manchmal etwas schwierigkeiten sich dazu konkreter zu äußern, aber offenbar reicht ihr oralsex alleine auf dauer nicht.
was soll ich nun machen?
 

Benutzer122781 

Planet-Liebe ist Startseite
ich (und auch andere) habe es dir zwar schon im letzten thread gefühlte 100 mal vorgeschlagen, aber warum benutzt du nicht einfach kondome, um die kontrolle über die verhütung zu haben (was ja dein eigentliches problem ist)?
 

Benutzer19708  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Okay, jetzt hab ich das andere überflogen.
Die Idee von Blauäugige21 Blauäugige21 ist doch toll, geht doch zusammen zum Frauenarzt und lass dir die Angst nehmen.
 

Benutzer152986 

Benutzer gesperrt
1. Zur Apotheke/ Drogerie / Sexshop fahren
2. Reingehen
3. Kondome kaufen
4. Zurück nach Hause
5. Reiss ihr die Kleider vom leib und **** sie bis sie nicht mehr laufen kann...


Punkt 5 beliebig oft wiederholen!!!
 

Benutzer153142  (38)

Benutzer gesperrt
also kondome scheiden komplett aus. ich finde die dinger einfach nur total lästig und abtörnend. neben der angst vor einer schwangerschaft kommt aber auch noch hinzu das ich poppen irgendwie als anstrengend und lästig ansehe. es ist mit viel zu viel aufwand verbunden. da ist ein schöner blowjob einfach viel entspannter und zudem auch sowieso besser. einfach zurücklegen und genießen kann ich halt nur dabei so gut :zwinker:
 

Benutzer132839  (27)

Öfter im Forum
Dann wirst du dir bald selbst einen blasen dürfen weil deine Freundin bald deine Ex-Freundin sein wird. Aber genieß es solange du noch kannst.
 

Benutzer143952  (27)

Sehr bekannt hier
also kondome scheiden komplett aus. ich finde die dinger einfach nur total lästig und abtörnend. neben der angst vor einer schwangerschaft kommt aber auch noch hinzu das ich poppen irgendwie als anstrengend und lästig ansehe. es ist mit viel zu viel aufwand verbunden. da ist ein schöner blowjob einfach viel entspannter und zudem auch sowieso besser. einfach zurücklegen und genießen kann ich halt nur dabei so gut :zwinker:
Schön für dich.Und was ist mit den sexuellen Wünschen deiner Freundin? :grin:
 

Benutzer116075 

Meistens hier zu finden
Also nachdem ich deinen ersten Post hier und den Eingangspost deines letzten Threads gelesen habe ich noch gedacht "Okay, er hat irgendwie übersteigerte Angst, dass seien Freundin schwanger werden könnte". Er muss sich einfach nochml genauer über Verhütung (Pille + Kondom) informieren - am besten gemeinsam mit seienr Freundin.
Wenn ich deinen letzten Post hier lese denke ich nur noch "Mann, ist das n Egoist"... Kondome sind lästig.. Sex ist anstrengend... n Blowjob ist das Beste... !!!????
Liebst du deine Freundin denn noch? Möchtest du ihr sexuell auch Freude machen? Dich freuen, wenn sie den Sex genießt? Klingt ehrlich gesagt nicht danach..
Selbst wenn dir Sex nichts bedeutet und du drauf verzichten kannst - ihr werdet da sicher auf Dauer n Problem bekommen...Weiß deine Freundin das denn?
 

Benutzer148616 

Verbringt hier viel Zeit
Du vertraust der Pille nicht bist aber auch nicht gewillt ein Kondom zu verwenden? Okay...:unsure:

Wie stehst du anderen Verhütungsmitteln gegenüber?

Wenn die auch nichts für dich wären und du Sex als "lästig" und anstrengend empfindest, dann solltest du dringend mal ein Gespräch führen mit deiner Freundin. Sie sollte nämlich über deine Einstellung auch bescheid wissen...kann nämlich sein, dass deine Haltung für sie auch "lästig" ist...
 

Benutzer153142  (38)

Benutzer gesperrt
ich liebe meine freundin über alles und verwöhne sie auch sehr gerne regelmäßig oral wobei sie auch immer kommt. das ist mir auch sehr wichtig das sie ebenfalls auf ihre kosten kommt, falls hier missverständnisse auftreten.
 

Benutzer154222  (36)

Ist noch neu hier
Was bist du den für ein Egoist?
Klar ist sex anstrengender als sich einen blasen zu lassen aber denk doch auch mal an die Bedürfnisse deiner Freundin. Sonst ist sie bald wirklich deine ex Freundin
 

Benutzer66223  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Deine Freundin weiß warum du keinen GV magst? Was sagt sie zu dem ganzen denn?
 

Benutzer148616 

Verbringt hier viel Zeit
Das mag gut sein und Glückwunsch dazu. Jedoch kann ein Orgasmus (beim OV) nicht die gleichen Gefühle auslösen wie Sex (und ein daraus resultierender Orgasmus). Beim Sex geht es schließlich auch um mehr als nur saugi, saugi und lecki, lecki...
Die körperliche Nähe, vor allem zu seinem Partner, ist doch genau das, was Sex ausmacht. Die Art, wie man dabei miteinander umgeht, wie man agiert, etc. pp....all das kann dir OV sicherlich nicht geben. Und da ist es klar, dass deine Freundin das vermisst...
 

Benutzer153142  (38)

Benutzer gesperrt
nicht direkt. ich hab ihr halt nur gesagt das ich blasen viel besser finde. und nebenbei bemerkt habe ich auch angst zu versagen da ich schon sehr lange keinen regelmäßgen sex mehr hatte. ich bin nicht so der hengst der das zepter in die hand nimmt, der frau die kleider vom leib reißt und losknattert. dafür bin ich nicht der typ. ich käme mir total dämlich vor wenn das dann in die buchse geht.
 

Benutzer143952  (27)

Sehr bekannt hier
Aber sie scheint ja beim Oralsex nicht mehr ganz auf ihre Kosten zu kommen sonst würde sie dir gegenüber ja nicht erwähnen Vaginalen Sex ausüben zu wollen. :smile:
Kennt sie denn jetzt deine Einstellung gegenüber Sex?
 

Benutzer66223  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich würde dir raten mal ganz offen und ehrlich mit ihr darüber zu sprechen. Dein Problem ansich ist ja nicht nur die Angst dass sie ungewollt schwanger werden könnte, bei dir steckt ja noch viel mehr dahinter...
 

Benutzer153142  (38)

Benutzer gesperrt
doch sie kommt beim oralsex sehr auf ihre kosten und sie sagte selbst das sie beim vaginalverkehrt eher selten bis gar nicht kommt. also geht es ihr dabei wohl um die nähe als um orgasmen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren