Freundin möchte "reiben"

Benutzer99978 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo, Thread Titel klingt wahrscheinlich etwas seltsam, deswegen werde ich genauer. Meine Freundin ist Bisexuell, und ich bin ihr erster männlicher Freund. Nach ihren Angaben mag sie wahnsinnig gerne Tribadie, gehört sogar zu ihren lieblings Praktiken. Problem eben: Bei mir geht das schlecht :zwinker:. Obwohl sie meint, das es nicht so schlimm wäre und darauf verzichten kann, glaube ich ihr kein Wort und bin frustriert, das ich in dieser Hinsicht nichts machen kann :frown:

Hättet ihr dazu Ratschläge?
 

Benutzer99413 

Verbringt hier viel Zeit
Ich bin ja kein Kenner der Tribadie, aber: geht das nicht auch trotzdem zwischen Mann und Frau? Wäre halt anders als bei einer Frau, aber es wäre immer noch Reiben und könnte sich bestimmt auch schön anfühlen. Es müsste ja quasi nur die Klitoris stimuliert werden und das bedarft nicht unbedingt einer anderen Klitoris/Vulva.

Zur Frage: Denke schon, dass ich ein wenig frustriert wäre, wenn ich meinem Partner nicht das geben könnte, was er liebt. Aber ich glaube, dass es für so gut wie alles eine Lösung gibt. Muss ja nicht 1:1 übernommen werden, aber gibt sicher auch anderes bzw. eine Abwandlung, was sie lieben könnte.
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Tribadie - noch nie gehört und auch mal wieder etwas dazu gelernt...echt, ich musste erst googeln um mich schlau zu machen.

Mal ehrlich: Deine Freundin ist bisexuell und will jetzt ihre ersten Erfahrungen mit einem Mann machen...
Glaubst du wirklich, sie erwartet dann den gleichen Sex wie mit einer Frau? Wenn ja, dann könnte sie doch gleich bei den Ladies bleiben.

Außerdem braucht die Klitoris nicht unbedingt die Stimulation durch das Geschlechtsteil einer anderen Frau...wenn sie sich reiben möchte, dann funktioniert das auch prima bei und an einem Mann.
Also ich sehe jetzt überhaupt keinen Grund weshalb du frustriert sein musst und vielleicht sogar an eine Geschlechtsumwandlung denkst. :zwinker:
Du solltest echt über den Dingen stehen und Frauen nicht als Konkurrenz ansehen, wenn du ihre Bisexualität akzeptiert hast.
 

Benutzer98230 

Öfter im Forum
Das geht, haben das schonmal gemacht. Sie lag auf mir und hat sich an meiner Latte gerieben; war sehr angenehm, muss ich sagen :grin: .
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren