Freundin möchte nicht

Benutzer92413 

Benutzer gesperrt
Hallo,

ich habe ein kleines "Problem" im Bett. Ich würde sehr gerne nach dem OV im Mund meiner Freundin kommen, weil mich das sehr anturnt :ashamed:.
Am schönsten wäre es natürlich, wenn Sie mein Sperma auch schlucken würde. Französisch war für uns beide immer voll okay, aber sie meint, dass ich ihr dafür zuviel kommen würde. Ich glaube, dass das eher eine Ausrede von ihr ist, und sie allgemein keine lust darauf hat (im Mund kommen). Was meint ihr? Oder war es für euch auch schonmal "zuviel des Guten"?

Viele Grüße

Sammy
 

Benutzer92082 

Verbringt hier viel Zeit
Zwing sie nicht :zwinker: Ihr könnt euch auch erstmal langsam drantasten, z.b das sie nachdem du gekommen bist deinen Schwanz "sauberleckt" oder du auf ihr kommst und sie bisschen vom sperma probiert. Wenn es ihr wirklich nur rein um die menge geht, könnt ihr das ja mal in der 2ten Runde machen.

Aber wenn sie nicht drauf steht, würde ich sie auch lassen. Akzeptiere das :zwinker:

lg, ER
 

Benutzer56728  (32)

Verbringt hier viel Zeit
richtig, wenn sie es nicht mag dann mag sie es nicht.
man kann nicht erwarten das jede frau auf sowas steht.

Wenn es aber wirklich nur um die menge geht find ich den vorschlag mit der zweiten runde ganz gut... :zwinker:
 

Benutzer92413 

Benutzer gesperrt
Ich würde natürlich nie etwas machen, was mein Schatz nicht möchte.:herz:
Aber scharf wäre es schon... :grin:
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Warte mal ab, vielleicht ändert sie ihre Meinung ja mal.
Aber solange sie sagt, dass sie nicht möchte, möchte sie nicht. Die Gründe sind letztlich egal.
 
L

Benutzer

Gast
Wenn sie nicht will, musst du das aktzeptieren. Ich mag das auch nicht (immer). :zwinker:
 

Benutzer87316 

Verbringt hier viel Zeit
Ich würd sie auch lassen. Ich mag das oft auch nicht, aber manchmal eben schon. Vielleicht ist das bei ihr ja ähnlich.
 

Benutzer71796 

Sehr bekannt hier
meine ex wollte auch fast nie, dass ich beim oralsex im mund abspritze.. fand ich schade, habs aber akzeptiert. haben dann einfach abgemacht, dass wenn sie es mir mit dem mund macht, am anfang schon sagt, ob sie es im mund haben will oder nicht, damit ich sie allenfalls rechtzeitig darauf hinweisen konnte, bevor es mir kam..
 

Benutzer92211 

Sehr bekannt hier
Wieso sollte es eine Ausrede sein, dass du ihr "zu viel" kommst? Das ist doch ein guter Grund, "keine Lust" darauf zu haben. Ich denke, wenn sie es dir schon so sagt, würde sie es dir auch sagen, wenn etwas anderes der Grund wäre wie z. B. dass sie den Geschmack eklig findet.

Letztendlich spielt es auch keine Rolle, WARUM sie nicht will und du wirst es hinnehmen müssen oder darauf hoffen, dass sie ihre Meinung irgendwann mal (von sich aus!) ändert.
 

Benutzer89091  (42)

Verbringt hier viel Zeit
ich kann sie verstehen...

ich persönlich finde den geschmack ecklig, aber das allein wäre ja noch kein hindernis... ich bekomme zusätzlich brechreiz von eben diesem schubweise "spritzen" - gepaart mit der menge, die ich dann auch noch runterschlucken muß... sicherlich kein anturnender anblick :-D
grundsätzlich blase ich durchaus gerne und, wenn die hitze des "gefechts" gerade passt, kann er auch gerne in meinem mund kommen...
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Mir war es noch nie zuviel, ich glaube du hast was sie betrifft vermutlich recht und wirst es hinnehmen müssen.
 

Benutzer88487 

Sorgt für Gesprächsstoff
ich denke das ist von frau zu frau unterschiedlich...

ich habe auch eine zeitlang gerne OV gemacht und geschluckt..

und momentan habe ich gar kein turn drauf und mache garnichts dergleichen..

denke das sind immer phasen..

LG brina
 

Benutzer92879  (32)

Sorgt für Gesprächsstoff
bei mir ist glaub ich weder die menge, noch der geschmack ein problem.
kann mir auch schlecht vorstellen, dass es an der menge liegen könnte, da das sperma ja schubweise kommt.
habe aber auch manchmal ein kleines problem mit dem ersten schub. kann nicht genau sagen, warum. manchmal ist dann ein würgreiz da.ohne grund.vielleicht kommt es in dem moment darauf an, wie tief man den penis im mund hat *schulterzuck*

lass ihr zeit und geht spielerisch an die sache ran....vielleicht lässt sie dich überraschender weise ja irgendwann mal in ihrem mund kommen...wenn dus gar nicht erwartest...je mehr du drängelst desto mehr wird sie sich dem verschließen

in dem sinne....
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Ich kann deinen Wunsch durchaus nachvollziehen, dass du gerne mal in ihrem Mund kommen möchest und wenn sie das Sperma dann auch noch schlucken würde, wäre es für dich der perfekte Blowjob mit dem Sahnehäubchen obendrauf. :zwinker:

Ob deine Freundin die Wahrheit mit dem "zu viel" sagt, weiß ich nicht, aber irgendwie kann ich mir das nicht so Recht vorstellen und vermute, sie hat eine generelle Abneigung gegen Sperma - zumindest im Mund.
Wenn ihr deine Ergüsse tatsächlich zu viel Saft aufweisen, dann gäbe es ja noch andere Möglichkeiten, diesen reduziert zu bekommen...wenn sie nämlich nach deinem ersten oder zweiten Orgasmus bläst, da die Menge ja automatisch immer weniger wird. (vorausgesetzt, deine Potenz/Lust lässt das zu)
Außerdem könnte sie auch das "überschüssige" Sperma ganz elegant aus den Mundwinkeln herauslaufen lassen...sie müsste dabei nicht einmal schlucken.

Schätze, du musst dich erst einmal damit abfinden, dass deine Freundin nicht will und darauf hoffen, dass sie sich irgendwann anders entscheidet.
Aber ob du dann noch der Nutznießer davon bist, weiß ich nicht, denn Sexgewohnheiten können sich erst nach unendlich langer Zeit ändern oder aber auch gar nicht.
 

Benutzer92413 

Benutzer gesperrt
Wenn ihr deine Ergüsse tatsächlich zu viel Saft aufweisen, dann gäbe es ja noch andere Möglichkeiten, diesen reduziert zu bekommen...wenn sie nämlich nach deinem ersten oder zweiten Orgasmus bläst, da die Menge ja automatisch immer weniger wird. (vorausgesetzt, deine Potenz/Lust lässt das zu)

Ich glaube auch, dass das vielleicht die beste Variante wäre. Meine erster Samenerguss ist meist relativ stark (so 6 bis 7 Schübe), danach kommt deutlich weniger raus. Vorraussetzung ist natürlich, dass mein Schatz da überhaupt lust drauf hat. Ich werde das bei der nächsten passenden Gelegenheit mal vorschlagen :smile:

@w: Könnt ihr euch denn vorstellen, dass es zum schlucken zu viel Sperma ist? Was habt ihr für Erfahrungen gemacht?
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
@w: Könnt ihr euch denn vorstellen, dass es zum schlucken zu viel Sperma ist? Was habt ihr für Erfahrungen gemacht?

Dieses Thema lässt dich scheinbar überhaupt nicht los und du denkst, du bist einer, der produziert besonders viel Samen. :zwinker:

Wenn eine Frau gerne schluckt oder ihr das zumindest nichts ausmacht, dann ist es m. E. völlig egal, ob da 3 oder 6 Schübe kommen. (man muss das Sperma ja nicht unbedingt sammen)
Mir war es noch nie zu viel, obwohl mein Mund klein ist...aber ehrlich gesagt gab es da auch bei den verschiedenen Männern nicht gravierende Unterschiede...zumindest nicht beim ersten Mal abspritzen.
 

Benutzer92211 

Sehr bekannt hier
"Zu viel" ist ja sehr relativ und kann ganz unterschiedlich empfunden werden. Ich fand es noch nie "zu viel", aber deine Freundin kann durchaus schon eine kleinere Menge als zu viel ansehen. Vielleicht schluckt sie (auch beim Essen/Trinken) lieber kleine Portionen oder hat auch ein Problem mit der Konsistenz von Sperma. Wenn sie es als "schleimig" empfindet, ist es ihr vielleicht wirklich zu viel auf einmal und sie denkt, dass es nicht richtig rutschen könnte oder sonst was.
 

Benutzer93261  (34)

Sorgt für Gesprächsstoff
wenn sie es grundsätzlich ablehnt, solltest du das auch respektieren, man kann ja nicht alles haben.. und sex ist nicht das wichtigste! :smile:
 

Benutzer93410 

Verbringt hier viel Zeit
Es ist ganz sicher eine Ausrede. Aber versetz dich doch mal in ihre Situation. Der Freund sagt, dass es ihm Freunde machen würde, ihr selbst macht es aber keinen. Sie liebt ihn. Was würdest du tun? Eine Ausrede suchen? Ich ja.

Ich mags auch nicht, wenn er mir in den Mund kommt. Warum? Ich mags einfach nicht. Das muss reichen. Er respektiert das, obwohl ich allzu oft deutlich merke, dass er es gerne täte.

Merle
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren