Freundin lässt mich links liegen

Benutzer149112  (26)

Ist noch neu hier
Hallo Leute,

meine Freundin und ich führen eine halbe Fernbeziehung, da Sie studieren ist und dann eben nicht immer daheim ist außer in den Ferien. Sie ist jetzt gerade wieder zum studieren gegangen und seitdem lässt Sie mich links liegen und schreibt mir nur noch sehr selten und wenn Sie mir schreibt nur oberflächliche Sachen. Wir schreiben nur, als ob wir gute Freunde sind. Ich habe Sie auch schon drauf angesprochen, aber Sie meinte nur ich soll mir keine Sorgen machen, Sie will nicht ständig am Telefon hängen. Aber wir telefonieren auch gar nicht mehr, weil ich keine Lust mehr hab Sie zu fragen und Sie von sich aus normalerweise nur sehr selten fragt und bis jetzt eben gar nicht mehr.

Es bringt auch nichts, wenn ich Sie jetzt nochmal drauf anspreche, dass es mich stört, dass wir so wenig miteinander zu tun haben, während Sie weg ist, weil Sie dann nur genervt reagiert und meint ich soll mir nicht ständig Gedanken machen und genervt sein.

Was meint ihr denn, was ich machen sollte?

Klaus
 

Benutzer136760 

Beiträge füllen Bücher
Rede nochmal mit ihr. Wenn sie nicht einlenkt, würde ich ans Schlussmachen denken.
 

Benutzer140114 

Verbringt hier viel Zeit
Also die einzige Möglichkeit, irgendwas an der Situation zu ändern ist wirklich reden. Was Anderes kannst Du nicht tun.
 

Benutzer135804 

Planet-Liebe Berühmtheit
für mich klingt das so,als sei sie eben nicht der typ für häufigen/engen kontakt-du aber schon.und das bedeutet mMn,dass ihr eben nicht gut zusammenpasst.
 

Benutzer149112  (26)

Ist noch neu hier
sie ist eigentlich schon anhänglich, zwar nicht so sehr wie ich, aber sobald wir uns sehen, ist alles normal, nur wenn sie eben weg ist, benimmt Sie sich eben so komisch, wenn ich sie dann drauf anspreche will sie mir sagen, dass sie es nur macht, weil sie mich vermisst und wenn sie mit mir schreibt oder telefoniert wird des Gefühl nur noch schlimmer...
 

Benutzer142227 

Sehr bekannt hier
Für mich hört sich das so an, als ob sie einfach keine Lust hat ständig via Handy zu kommunizieren. Das mag nun einmal nicht jeder und muss man auch nicht.
Du schreibst, sobald ihr euch persönlich seht, läuft es gut: Das ist doch die Hauptsache. Wenn dir das alleine nicht reicht, ihr aber schon, müsst ihr euch etwas überlegen. Ein gemeinsames, fest ausgemachtes Telefonat unter der Woche? Anstatt vieler oberflächlicher SMS vielleicht. Skypen? Eventuell sogar Briefe schreiben?

Wenn sie allerdings auf nichts davon Lust hat, musst du es entweder akzeptieren oder ihr zieht einen Schlussstrich. Unterschiedliche Nähe-, bzw. Kommunikationsbedürfnisse harmonieren idR nicht allzugut.
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
ich hab ja auch ne fernbeziehung und vermisse meinen freund sehr. aber ganz ehrlich, ich weiß auch oft nicht was ich ihm schreiben oder jeden tag mit ihm reden soll. ich gehe arbeiten, esse was und schlafe, gehe hier selten mal aus, weil hier einfach nicht viel los ist und mein freundeskreis in der gegend recht ausgedünnt ist.
ich glaube nicht, dass er immer hören will was ich heute gekocht hab und welches shampoo ich ausprobiert habe. es gibt einfach zu wenig inhalte, um jeden tag eine gehaltvolle konversation zu führen.

und tiefgehende gespräche krieg ich bei skype und co auch nicht gebacken, das ist etwas für lange abende zusammen im bett :zwinker:

hat aber absolut nichts mit meinen gefühlen zu tun. vielleicht ist es bei ihr ähnlich.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren