Freundin hat vor ca. nem Monat Schluss gemacht liebe sie aber immer noch

Benutzer83736  (30)

Verbringt hier viel Zeit
Hey Leute meine Freundin hatte vor gut nem Monat die ebziehung mit mir beendet da sie der meinung war dass ihre gefühle nich mehr die selben seien wie am anfang hatte aber direkt schon nen neuen am start ja und jetz haben wir naja wie soll ich sagen ein mehr oder weniger stabiles verhältniss zueinander hab ihr demletzt gesagt ob sie es sich vorstellen könne dass wir noch freunde bleiben sieht hat gesagt sie würde drüber nachdenken demletzt fragte mie sich sogar was ich für sie in der beziehung gewesen sei und da hab ich gesagt dass sie mein ein und alles und meine leben war danach hab ich sie gefragt und sie hat dassselbe gesagt und dass sie mir dankbar für diese zeit ist

im grundegenommen haben mir viele freunde gesagt dass ich sie vergessen soll hmm demletzt hatt es schon fast geklappt nur ich denke jeden tag an sie und manchmal find ich es traurig dass sie kaum nochlust hat mit mir zu reden wir kennen uns ein jahr und wir haben uns immer prima versatnden nur seit der sache tut sie schon fast so als ob es mich nich gäbe *seuftz*

Ich Liebe sie immer noch und ich weiss dass ich ihr das auch noch sagen sollte irgendwie nur wie???
 

Benutzer60713 

Verbringt hier viel Zeit
erstmal will ich dir sagen dass es mir leid tut für dich..ich glaube fast jeder weiß wie schlimm so ne situation ist.

zum thema: auch wenn es dir unmöglich scheint,versuche abstand zu der sache zu gewinnen! un vorallem akzeptiere ihre entscheidung auch wenn sie dir nicht gefällt un du traurig bist. ich hab gesehen dass dein status noch auch vergeben steht z.b. das solltest du ändern un auch dich sonst versuchen zu lösen: d.h dinge aus deinem zimmer tun die von ihr sind, alte sms von ihr löschen, kontaktvermeiden usw.

klar oftmals will einer der partner danach ne freundschaft aber sowas funktioniert nicht...NOCH nicht.

versuch dich so viel un so oft es geht abzulenken un dich wirklich langsam von ihr zu lösen. du sagtest sie hat nen neuen, akzeptiere das. versuch dir wieder was neues auf zubauen.
triff alte freunde wieder, fang mit sport an oder sonst was :zwinker:

Ich Liebe sie immer noch und ich weiss dass ich ihr das auch noch sagen sollte irgendwie nur wie???
das würde ich an deiner stelle lassen...wie sollte sie denn damit umgehen?!?

wünsch dir alles liebe...das schaffst du schon. in ein paar wochen sieht die welt wieder ganz anders aus.versprochen :smile:
 

Benutzer10845  (45)

Verbringt hier viel Zeit
Schau lieber nach Vorne anstatt nach nach hinten ... andere Mütter haben auch schöne Töchter ;-)
 

Benutzer48403  (52)

SenfdazuGeber
Ich kann es nur wiederholen: Die Zeit heilt alle Wunden. Wenn sie keine Lust mehr hat, mit Dir zu reden, kannst Du da nix viel machen. Lauf ihr nicht hinterher und versuch so gut es geht mit der Sache abzuschliessen und Dich abzulenken. Sie möchte sicher selber mit der Sache abschliessen und vermeidet deshalb Deine Nähe.
Auf ein Neues:smile:
 

Benutzer73614 

Verbringt hier viel Zeit
Lieber Xero,

niemand behauptet, es wäre einfach, mit einer Trennung umzugehen und mit einer Beziehung abzuschließen. Man erinnert sich an die gemeinsame Zeit und will nicht begreifen, dass es vorbei ist, doch genau das musst du lernen, zu akzeptieren. Versuche Abstand zu gewinnen und konzentriere dich auf dich selbst. Fang klein an, zum Beispiel indem du deinen Beziehungsstatus hier und dein Profilbild änderst.

Deine Exfreundin hat sehr deutlich gemacht, dass sie dir zwar für die gemeinsame Zeit sehr dankbar ist, doch dass es für euch keine Zukunft gibt, die über's freundschaftliche hinausgeht. Doch selbst eine Freundschaft kann man nicht von heute auf morgen aufbauen, wenn ein Part noch größere Gefühle hegt - so eine Freundschaft würde keinen von euch glücklich machen. Deshalb kann ich dir nur dazu raten, ersteinmal auf Abstand zu gehen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren