Freundin hat Schluss gemacht... :(

D

Benutzer

Gast
Klingt zwar jetzt gemein, aber manchmal frag ich mich, wie deutlich man noch werden muss, damit jemand versteht, dass es endgültig aus ist!

Also, erstmal bin ich auch nicht von gestern ja :zwinker:. Ich habe die Situation schon erkannt, doch will ich mich damit nicht abfinden und wollte heute um unsere Beziehung kämpfen...

Soll ich mich kampflos geschlagen geben ?!?! Soll ich mir mein Leben lang selbst vorhalten, dass ich es nicht wenigstens versucht habe ?

Ich bin ja kein Stalker oder ruf sie dauernd an... ich wollte sie nur nochmal treffen und einen Versuch starten...

So einfach ist das alles nicht, wenn man 3 1/2 Jahre zusammen war und sie dann plötzlich Schluss macht...

Ich liebe sie halt abgöttisch und sie ist meine absolute Traumfrau und sie ist so kalt zu mir... :frown:

Trotzdem wünsch ich dir viel Kraft das durchzustehen!

Danke :zwinker:.
 

Benutzer40734  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Also, erstmal bin ich auch nicht von gestern ja :zwinker:. Ich habe die Situation schon erkannt, doch will ich mich damit nicht abfinden und wollte heute um unsere Beziehung kämpfen...

Soll ich mich kampflos geschlagen geben ?!?! Soll ich mir mein Leben lang selbst vorhalten, dass ich es nicht wenigstens versucht habe ?

Ich bin ja kein Stalker oder ruf sie dauernd an... ich wollte sie nur nochmal treffen und einen Versuch starten...

So einfach ist das alles nicht, wenn man 3 1/2 Jahre zusammen war und sie dann plötzlich Schluss macht...

Ich liebe sie halt abgöttisch und sie ist meine absolute Traumfrau und sie ist so kalt zu mir... :frown:


Ich hab ja auch nicht gesagt, dass Du ein Stalker bist! :zwinker:

Und ich finds ja auch toll, wie sehr Du sie liebst und sie wieder haben willst, nur sie hat dir ja jetzt öfter zu verstehen gegeben, dass sie dich eben nicht mehr will, aus welchen Gründen das jetzt auch immer sein mag!

Ich weiss, Du willst dich nicht damit abfinden, aber du wirst es müssen! So weh das auch tun mag!

Und jetzt ein saublöder Spruch: Die Zeit heilt alle Wunden!

Ich hab den früher auch nie glauben wollen, aber es ist so!
 

Benutzer62860 

Verbringt hier viel Zeit
Die Reaktion Deiner Ex war vorherzusehen... Mit der Aktion heute hast Du Dich wirklich lächerlich gemacht und den Graben zwischen Euch noch tiefer.

Mach wirklich besser einen Haken (ganz groß) hinter die Sache. Du kannst es uns glauben, wenn Du Ihr schon nicht glaubst.
 
D

Benutzer

Gast
Ich hab ja auch nicht gesagt, dass Du ein Stalker bist! :zwinker:

Ne, versteh das nicht falsch. So war das nicht gemeint...
Ich wollte damit nur sagen, dass ich sie ja schon in Ruhe lasse, was mir zwar schwer fällt, aber es geht ja nicht anders.

Und ich finds ja auch toll, wie sehr Du sie liebst und sie wieder haben willst, nur sie hat dir ja jetzt öfter zu verstehen gegeben, dass sie dich eben nicht mehr will, aus welchen Gründen das jetzt auch immer sein mag!

Ich denke, dass das zum Großteil wegen diesem Typen ist...
Ich möchte wirklich nichts verharmlosen oder so, aber wenn man 3 1/2 Jahre zusammen ist, dann macht man halt nicht jedes Mal Luftsprünge, wenn man sich sieht...
Und es tritt irgendwann auch mal der Alltag ein und ich wollte eigentlich in den nächsten Wochen dagegen etwas tun, doch sie kam mir zuvor :frown:.

Und der Typ ist natürlich super nett zu ihr und chattet ganz viel mit ihr und ja...
Das kann man doch nicht vergleichen... versteht ihr was ich meine :zwinker: ?

Diese Reibereien die wir hatten, tauchen bestimmt in ähnlicher Form in den meisten Beziehungen auf und dagegen muss man ankämpfen und nicht direkt alles hinschmeissen... :frown:

derstrahlemann schrieb:
Die Reaktion Deiner Ex war vorherzusehen... Mit der Aktion heute hast Du Dich wirklich lächerlich gemacht und den Graben zwischen Euch noch tiefer.

Wie gesagt... das ist alles nicht so einfach... ich musste es einfach versuchen. Ich wäre nicht mit der Gewissheit klar gekommen, dass ich es nicht wenigstens noch einmal versucht hätte...
 

Benutzer30706 

Meistens hier zu finden
Diese Reibereien die wir hatten, tauchen bestimmt in ähnlicher Form in den meisten Beziehungen auf und dagegen muss man ankämpfen und nicht direkt alles hinschmeissen...
Auch wenn das Ende alles andere als schön und fair ist, immerhin hast Du aus dieser Beziehung etwas für die Nächste gelernt :smile:

Vielleicht ist es auch ein wenig die Entfernung - bei 130km war es eine Fernbeziehung, oder? Und von daher sicher auch nicht immer leicht für sie. Da ist der Typ aus der Nachbarschaft doch viel greifbarer...könnte mir zumindest vorstellen, dass das auch ein Grund war. Wenngleich ich das schwach und feige finde.

Kein Trost, ich weiß. Aber so wie ich Dich anhand Deiner Zeilen einschätze, bist Du ein vernünftiger Mensch und wirst das sicher schaffen!
Ich wünsche Dir viel Kraft und viel Glück :smile:

Bailadora
 
D

Benutzer

Gast
Vielleicht ist es auch ein wenig die Entfernung - bei 130km war es eine Fernbeziehung, oder? Und von daher sicher auch nicht immer leicht für sie. Da ist der Typ aus der Nachbarschaft doch viel greifbarer...könnte mir zumindest vorstellen, dass das auch ein Grund war. Wenngleich ich das schwach und feige finde.

Für mich ist die Entfernung auch kein Trennungsgrund. Zumal sie noch bis Anfang nächsten Jahres hier, 20km von mir entfernt, wohnt, weil sie hier ihre Schule abschliesst (Eltern wohnen in Münster).
Wir haben uns hier kennengelernt, dann ist sie mit ihren Eltern nach Münster gezogen und nach ungefähr 1 1/2 Jahren für ihr Abi wieder hierher gekommen. Da sie aber studieren will, geht sie dann Anfang nächsten Jahres, nach ihrem Abi, wieder nach Münster. Ich habe ihr auch angeboten, dass ich öfters fahre, dass ich das Ruder in die Hand nehme und die Beziehung wieder auf Kurs bringe...

Klar hat das seinen Reiz, wenn man jemanden bekommen kann, der 10 m weiter wohnt...

Aber deswegen macht man doch nicht Schluss... zumal so eine geringe Entfernung auch nicht unbedingt von Vorteil ist.

Ach es ist schon hart... :frown:
 

Benutzer40734  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Aber deswegen macht man doch nicht Schluss... zumal so eine geringe Entfernung auch nicht unbedingt von Vorteil ist.

Also ich muss sagen, als mein Freund und ich noch nicht zusammen gewohnt haben, waren es immer c.a 150 km zwischen uns und ich fands schlimm, obwohl die längste Trennung mal 2 Tage waren!

Wenn ich die Wahl hätte, würde ich auch jemanden nehmen, der nicht weit von mir weg wohnt. Der ist immer in meiner Nähe und immer da, wenn ich ihn brauche und muss nicht erst über Stunden herfahren!
 
D

Benutzer

Gast
Also ich muss sagen, als mein Freund und ich noch nicht zusammen gewohnt haben, waren es immer c.a 150 km zwischen uns und ich fands schlimm, obwohl die längste Trennung mal 2 Tage waren!

Wenn ich die Wahl hätte, würde ich auch jemanden nehmen, der nicht weit von mir weg wohnt. Der ist immer in meiner Nähe und immer da, wenn ich ihn brauche und muss nicht erst über Stunden herfahren!

Ja, aber ich wäre nach meiner Ausbildung zu ihr gezogen... ich hätte es für UNS getan - ganz gleich wie krass sich das jetzt anhört :zwinker:.

Es sind keine hohlen Phrasen, die ich ihr aufgetischt habe...

Ich meine es wirklich ernst...
 

Benutzer62860 

Verbringt hier viel Zeit
du-rex?: Du musst aufhören im Konjunktiv zu schreiben. Es hilft Dir wirklich nichts mehr den verpassten Chancen hinterher zu trauern.

Ich weiß das jetzt alles sch... für Dich ist, aber finde Dich besser mit der Realität ab. Du tust Dir sonst nur selber weh und leidest ohne Grund. Deine Ex hat Dich sicher absichtlich so hart abgewiesen, damit Dir die Trennung insgesamt auch etwas leichter fällt.

Also Kopf hoch und nach vorne schauen... :smile:
 
D

Benutzer

Gast
Deine Ex hat Dich sicher absichtlich so hart abgewiesen, damit Dir die Trennung insgesamt auch etwas leichter fällt.

Das wird wohl so sein ja...

Auch bei der letzten Umarmung :frown: heute, hat sie mir ins Ohr geflüstert, dass ich sie "vergessen soll"...

Das ist alles nicht so einfach, wenn man einen Menschen so sehr liebt... sie war und ist immer noch mein Leben...

Es ist wirklich nicht einfach... :frown:
 

Benutzer40734  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Ja, aber ich wäre nach meiner Ausbildung zu ihr gezogen... ich hätte es für UNS getan - ganz gleich wie krass sich das jetzt anhört :zwinker:.

Es sind keine hohlen Phrasen, die ich ihr aufgetischt habe...

Ich meine es wirklich ernst...


Wir wissen, dass Du das ernst meinst, aber das ändert nichts an der Tatsache! So leid es mir auch für Dich tut! :ratlos:

Aber warum hört es sich krass an, wenn du für EUCH zu ihr gezogen wärst? Mein Freund ist damals auch wegen UNS zu mir gezogen!

Auch bei der letzten Umarmung :frown: heute, hat sie mir ins Ohr geflüstert, dass ich sie "vergessen soll"...

Das allerdings hätte ich nicht gemacht, wenn ich sie wäre. Wieso jemanden umarmen, den man nicht mehr will? Um ihm das ganze noch schwerer zu machen!

Entweder ganz hart oder gar nicht! :ratlos:
 
D

Benutzer

Gast
Aber warum hört es sich krass an, wenn du für EUCH zu ihr gezogen wärst? Mein Freund ist damals auch wegen UNS zu mir gezogen!

Nein, ich meinte es hört sich krass an, weil ja jetzt eigentlich Schluss ist und da passt das eigentlich nicht...

:frown:

Das schlimme ist, dass wir eigentlich auf einer Wellenlänge waren, meistens gleich über eine Sache dachten und z.B. die selbe Musik hörten und es passte einfach... wir gingen immer glücklich durch die Stadt und alles war so schön...

Das kann ich nicht einfach vergessen... :frown:
 

Benutzer40734  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Nein, ich meinte es hört sich krass an, weil ja jetzt eigentlich Schluss ist und da passt das eigentlich nicht...

:frown:

O.k, dann hab ich Dich falsch verstanden, sorry! :zwinker:

Dann hättest Du es aber nicht für EUCH gemacht sondern einzig allein für DICH, denn sie würde sicherlich keinen Wert darauf legen, wenn Du in ihre Nähe ziehen würdest! :ratlos:
 
D

Benutzer

Gast
Dann hättest Du es aber nicht für EUCH gemacht sondern einzig allein für DICH, denn sie würde sicherlich keinen Wert darauf legen, wenn Du in ihre Nähe ziehen würdest! :ratlos:

Wieso ? Das habe ich jetzt unter der Annahme gesagt, dass wir die Beziehung doch noch fortführen und sie wieder aufpeppen... wenn dann wieder alles laufen würde, dann hätte sie sich bestimmt gefreut.

Das wollte sie ja immer... :zwinker:

Aber dazu wird es wohl nicht mehr kommen... ich bin so traurig... ich kann nicht fassen, dass sie mir das antut... ohne eine EINZIGE Chance es besser zu machen... :frown:
 

Benutzer45102 

Verbringt hier viel Zeit
willkommen im Club. Bei mir warens auch 3 jahre und 4 monate und ich hab genau solche scheiße gemacht wie Du :smile: und so nen dummen aufwand für nichts und wieder nichts.

Irgendwann findest du vielleicht eine neue.
Bis dahin,lass die bitch sein. Sie ist es net Wert. Keine Frau ist es das wert dass du dich ja so zur Schnecke machst und ihr hinterherrennst etc. Glaub mir :zwinker: früher oder später wirste das merken
 

Benutzer40734  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Aber dazu wird es wohl nicht mehr kommen... ich bin so traurig... ich kann nicht fassen, dass sie mir das antut... ohne eine EINZIGE Chance es besser zu machen... :frown:

Ach Mensch, das tut mir wirklich so leid!

Aber sie wird wirklich schwerwiegende Gründe haben, warum sie nicht mehr will! Sonst würde sie dir noch eine Chance geben!

Manchmal hat man leider nur eine Chance im Leben etwas richtig zu machen, so unfair das auch ist! :frown:
 

Benutzer40734  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Bis dahin,lass die bitch sein. Sie ist es net Wert.

Ich finds unter aller Sau, dass die Leute hier teilweise so ausfallend werden! :kopfschue Nur weil sie nicht mehr will ist sie noch lang keine Bitch! Es ist ihr gutes Recht schluss zu machen! :mad:
 
D

Benutzer

Gast
Ich finds unter aller Sau, dass die Leute hier teilweise so ausfallend werden! :kopfschue Nur weil sie nicht mehr will ist sie noch lang keine Bitch! Es ist ihr gutes Recht schluss zu machen! :mad:

Da muss ich dir ebenfalls zustimmen. Für mich ist sie noch meine Süße, mein Schatz und ich könnte nie schlecht über sie reden... das hat sie trotz allem nicht verdient.

Also bitte wieder sachlicher werden :zwinker:...

Edit:

Ach mensch... ich bin total verzweifelt... richtig am Boden... die Zeit mit ihr war doch so wunderbar... die schönste meines Lebens...

:frown:

Das schlimme sind diese Entzugserscheinungen mit der Gewissheit, dass sie wohl nicht mehr neben mir liegen wird... neben mir einschlafen wird... ach man das ist so schlimm... :frown:
 

Benutzer57693  (33)

Verbringt hier viel Zeit
@du-rex?

Mein Freund ich könnte mein Arsch drauf verwetten das Sie einen anderen hat.
Warum ist das bloß immer so schwer mit den Frauen.....
Ich mein Warum kanns Sie nicht einfach schon in der Beziehung über die PROBLEME reden?????
Tut mir leid wenn ich das so sage aber ich denke das es kein zurück mehr gibt.

Sorry man!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren