Freundin hat Pille vergessen - seid ihr sauer @Männer?

Benutzer10736 

Benutzer gesperrt
Dreamerin schrieb:
Ich auch, es ist auch nix passiert. Aber ich war total hibbelig und unsicher, konnts nicht richtig genießen.

Naja... aber bei Antibiotika weiß man ja nicht 100 % ig, ob die Pille wirkt oder nicht.
Aber die Chance, daß
a) die Pille tatsächlich nicht wirkt
UND
b) das Kondom reißt
UND
c) gerade zu dem Zeitpunkt ein Eisprung stattfindet
UND
d) eine Befruchtung stattfindet
(UND ggfs.
e) die Pille danach nicht wirkt - obwohl ich die Frage im Hinblick auf Antibiotikaeinnahme schonmal gestellt habe, wußte aber keiner eine definitive Antwort darauf)
ist ja wohl wirklich minimal!

Am Anfang hab ich Kondomen auch nicht so recht "getraut", aber mittlerweile fühle ich mich da schon durchaus sicher.

Sternschnuppe
 

Benutzer32811  (34)

...!
Mein Freund wär nicht sauer, und wir finden beide, dass er auch kein Recht dazu hätte.
Aber ich hab die Pille noch nie vergessen.
 

Benutzer10612 

Verbringt hier viel Zeit
SlickRick schrieb:
1 Monat ohne Sex geht wirklich nicht. Ich würde mir den Sex woanders holen, es allerdings verschweigen um die Beziehung nicht zu gefährden.
diese ehrlichkeit :rolleyes2
1 monat ohne sex..es gibt schlimmeres..lt. deinem status bist du single-hast du dann jede woche einen neuen ONS?

und ja...für die Frau gibt es mehr als nur Ficken und Blasen, für den Mann jedoch nicht...Wenn druck da ist, muss es halt raus.
und was gibt es für die frau mehr?
klar muss der druck raus-dann machs dir doch selbst :grin:
 

Benutzer32813  (45)

Verbringt hier viel Zeit
SlickRick schrieb:
1 Monat ohne Sex geht wirklich nicht. Ich würde mir den Sex woanders holen, es allerdings verschweigen um die Beziehung nicht zu gefährden.

und ja...für die Frau gibt es mehr als nur Ficken und Blasen, für den Mann jedoch nicht...Wenn druck da ist, muss es halt raus.

schleicheln und schmusen, alles schön und gut, trotzdem ist man hinterher frustriert wenn man nicht irgendwo reinspritzen kann und mitm ständer zurückbleibt.

und handjob sind alles andere als toll!
Zum Glück gibt es noch Männer mit einer etwas anderen Einstellung. :tongue:

Denkst Du denn auch mit daran, daß deine Freundin die Pille nehmen muß und erinnerst sie gegebenfalls daran?
 

Benutzer41720 

Verbringt hier viel Zeit
SlickRick schrieb:
Hallo ich hoffe nicht dass ich auf "Hass" stoße wenn ich sage dass ich für mich und viele andere Männer spreche.

1 Monat ohne Sex geht wirklich nicht. Ich würde mir den Sex woanders holen, es allerdings verschweigen um die Beziehung nicht zu gefährden.

und ja...für die Frau gibt es mehr als nur Ficken und Blasen, für den Mann jedoch nicht...Wenn druck da ist, muss es halt raus.

schleicheln und schmusen, alles schön und gut, trotzdem ist man hinterher frustriert wenn man nicht irgendwo reinspritzen kann und mitm ständer zurückbleibt.

und handjob sind alles andere als toll!
sorry, aber da kann ich (und das als Mann) mir wirklich nur an die Stirn tippen :schuettel
 

Benutzer41861 

Verbringt hier viel Zeit
Ojemine schrieb:
sorry, aber da kann ich (und das als Mann) mir wirklich nur an die Stirn tippen :schuettel

Da muss ich dir vollkommen Recht geben.

Es gibt soviele verschiedene Sachen die auch schön sind, da geht es auch mal 4 ohne GV. Und wenn doch alle Stränge reisen, gibts ne Tüte drüber.
 

Benutzer41838 

Verbringt hier viel Zeit
Wer frei von schuld ist werfe den ersten Stein.

Natürlich kann man mal was vergessen - oder die Freundin wird krank, so dass ein Schutz nicht sichergestellt werden kann. Falls sie aus welchen Gründen auch immer nicht mit Kondom verhüten will - who cares - dann gibt es eben mal 4 Wochen keinen Sex...

als ob davon die Welt untergehen würde
Iconfused.gif


und ja...für die Frau gibt es mehr als nur Ficken und Blasen, für den Mann jedoch nicht...Wenn druck da ist, muss es halt raus.
Änder deinen Nick in SickRick - passt besser....
 

Benutzer41838 

Verbringt hier viel Zeit
oOShyEyesOo schrieb:
Stellt euch vor ihr müsstet das :link:
fragt lieber nicht - da wäre chaos vorprogrammiert :schuechte

stell mir das grad so vor:

sie: "Hast du gestern deine Pille genommen"
er: "jo"
sie: "wirklich"
er: "jo - glaub scho"
sie : "wieso glauben, das musst du doch wissen"
er : "ach - was weiß ich - glaub scho"
....
 

Benutzer32813  (45)

Verbringt hier viel Zeit
Altkanzler schrieb:
fragt lieber nicht - da wäre chaos vorprogrammiert :schuechte

stell mir das grad so vor:

sie: "Hast du gestern deine Pille genommen"
er: "jo"
sie: "wirklich"
er: "jo - glaub scho"
sie : "wieso glauben, das musst du doch wissen"
er : "ach - was weiß ich - glaub scho"
....
:grin: :tongue: Du hast es erfasst.
 

Benutzer10736 

Benutzer gesperrt
Also ich glaube, mein Freund wäre da ziemlich sorgfältig und gewissenhaft. :schuechte Vater werden wäre derzeit nämlich ein ziemlicher Alptraum für ihn, glaub ich... :zwinker: :tongue: Und seine Schilddrüsentabletten nimmt er auch ganz brav jeden Morgen und vergißt sie nie! :engel: :zwinker:

Sternschnuppe
 

Benutzer20652  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Hätte auch kein Problem mit 4 Wochen Blasen! :grin: Ganz im Gegenteil!
 

Benutzer9234 

Verbringt hier viel Zeit
Honeybee schrieb:
ja habs schon erlebt, er wurde wahnsinnig sauer, wenn ich die mal vergessen habe, habe mich immer kaum getraut das zu sagen... :grrr:

Das find ich ehrlich gesagt so was von daneben! Die ganze Verantwortung auf die Frau legen und dann noch rummeckern wollen? Na danke denn!

Nun, ich hab die Pille noch nie in einer Zeit vergessen, in der ich Sex hatte, nur einmal in einer "sexfreien" Zeit. Aber sollte mir das mal passieren und mein Freund würde rummotzen, dann würd er aber anders deutlich meine Meinung hören. Und wer wegen 4 Wochen (oder meistens ja noch weniger) ohne Sex ausrastet, der wäre bei mir dann sowieso ziemlich schnell mal abgeschrieben.
 

Benutzer30405  (33)

Verbringt hier viel Zeit
ich hab letzte woche verpennt zum frauenanrzt zu gehen, muss also diese woche termin machen, hätte aber sonntag anfangen müssen, dh einen monat kondom. :wuerg:
als ich das meinem freund erzählt habe, meinte er "na toll. was soll denn das. frauen sind dafür zuständig!" und als ich das gehört hab, hab ich ihm vom bett geschmissen.
er hat geschmollt aber irgendwann seinen fehler eingesehen...sowas zu sagen ist echt das letzte :kotz: . er meinte das aber dann doch nicht so und hat sich entschuldigt und sich bedankt, dass ich das mit der verhütung übernehme :engel:
 

Benutzer31848  (43)

Verbringt hier viel Zeit
Cinnamon schrieb:
Hi!

Hab mal ne Frage an die Männer....
Angenommen, eure Freundin hat direkt am Anfang verschlafen die Pille zu nehmen und Kondome sind ihr zu unsicher...seid ihr dann sauer, weil sie's schlichtweg verpennt hat und ihr deshalb 4 Wochen auf Sex verzichten müsst?

4 Wochen keinen Sex? Was bedeutet das für euch Männer? Frustration? Oder gebt ihr euch mit OV zufrieden? Denkt ihr in ganz extremen Fällen daran, euch den Sex woanders zu holen?

vier wochen ohne.... naja, gibt ja noch andere praktiken (bj, anal, hj usw). Ich finde, so was kann vorkommen.

Ein Grund zum Schluss machen, und zwar ohne wenn und aber, wäre für mich aber, wenn sie "zufällig" schwanger werden würde. dann ist einfach die Vertrauensbasis weg. Solche Zufälle gibt dat nämlich nicht.
Ich bedauer auch die ganzen boys, die das nicht checken. Im Bekanntenkreis ist das zweimal "zufällig" passiert....
 

Benutzer25933  (34)

Verbringt hier viel Zeit
starshine85 schrieb:
an zweitsicherster stelle steht das kondom :ratlos:


Ähm.. Nee. Nicht mehr. Dank vieler neuer Methoden zur sicheren Verhütung ist das Kondom in die spalte "Nicht sehr sicher" gerutscht. Zumindest steht das so auf nem Verhütungsplakat in der Firma meiner FÄ. Da gibt es vier Gruppen und das Kondom ist in der vorletzten. Nur mal so am Rande. :zwinker:
 

Benutzer23616 

Verbringt hier viel Zeit
engel... schrieb:
Ähm.. Nee. Nicht mehr. Dank vieler neuer Methoden zur sicheren Verhütung ist das Kondom in die spalte "Nicht sehr sicher" gerutscht. Zumindest steht das so auf nem Verhütungsplakat in der Firma meiner FÄ. Da gibt es vier Gruppen und das Kondom ist in der vorletzten. Nur mal so am Rande. :zwinker:

wurde das plakat vielleicht zufällig von einer der herstellerfirmen der "noch sicheren methoden" gedruckt? *g

ausserdem wird das kondom ja nicht unsicherer, nur weil es jetzt noch sicherere Methoden gibt. der PEARL-Index bleibt ja gleich.
 
L

Benutzer

Gast
Ihr seid aber auch alle ein wenig von den socken oder?
das ist genauso wie das, ihr männer würdet sterben, bei den schmerzen
ein kind bekommen. da sage ich nur, nicht, wenn wir den tatsächlich fähig wären. ich vergesse auch nicht mri täglich die zähne zu putzen, wenn wir es müssten, würden wir es auch nicht öfter als ihr vergessen.

aber, kondom, wäre das erste.

dann würde man 4 wochen ohne GV aushalten, das ist doch nicht so das problem.

fremd gehen kommt deshlab gar nicht in frage.

sauer sein, würde ich höchstens, wenn sie es mir nicht sagt. wenn sie es vergisst, und mir das sagt, seis drum. nur, ne schwangerschaft riskieren, das fände ich dann doch echt hart, aber wer würde das machen?
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
nein, sauer wär mein freund nicht. er findet es schon erstaunlich, dass ich das nicht vergesse und mich zuverlässig drum kümmere. und er ist darüber froh. nun, ich bin eh von geburt an auf meine täglichen schilddrüsenhormon-tablette angewiesen und schluder nicht herum mit medikamenten.

in der zeit, in der die pille nicht sicher schützt, nehmen wir eben kondome. auch bei mir war das bislang nur wegen antibiotika der fall. kondome finden wir beide nicht schlimm. er würd wohl im scherz mich "tadeln", wenn ich es schlicht vergäße ("schusselliese, pfui - zur strafe für dich kein sex mehr!" :zwinker:), aber ich finde nicht, dass er ein recht hätte sauer zu sein. ein mann, der deswegen rumschmollt, könnte sich auf zoff mit mir gefasst machen...

im übrigen hatten wir zu beginn der beziehung etwa ein halbes jahr keinen koitus (aber diverse andere formen von sex...), weil seine ereketion nicht stabil genug blieb fürs eindringen. damals wusste ich nicht, ob wir je miteinander "normal ficken" würden, wir hatten halt anders sex. und das war geil. per hand, mund, wildes rummachen...man kann auf verschiedene weisen sexuell glücklich werden. ja, jetzt macht uns auch der koitus sehr glücklich, aber es geht auch mit genug kreativität auf andere weise...

ergänzung:
mich erstaunt übrigens auch, wie viele frauen davon ausgehen, dass männer zu zuverlässiger täglicher pilleneinnahme nicht in der lage wären... sind die "alle" so schlampig und vergesslich oder was? kann ich mir gar nicht vorstellen. nehmen die jeweiligen frauen das nur für ihren eigenen freund an oder grundsätzlich für die männerwelt? :eek:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren