Freundin hat Pille vergessen - seid ihr sauer @Männer?

Benutzer4223  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Hi!

Hab mal ne Frage an die Männer....
Angenommen, eure Freundin hat direkt am Anfang verschlafen die Pille zu nehmen und Kondome sind ihr zu unsicher...seid ihr dann sauer, weil sie's schlichtweg verpennt hat und ihr deshalb 4 Wochen auf Sex verzichten müsst?

4 Wochen keinen Sex? Was bedeutet das für euch Männer? Frustration? Oder gebt ihr euch mit OV zufrieden? Denkt ihr in ganz extremen Fällen daran, euch den Sex woanders zu holen?
 

Benutzer19708  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Menschen machen Fehler. Davor bin ich nicht gefeilt und mein Schatz auch nicht. Wäre zwar ne blöde Situation, aber wenns nicht anders geht, dann eben 4 Wochen nicht. Oder...je nachdem wie lange/fest man zusammen ist, natürlich überlegen, "ob man es drauf ankommen lässt" --> sprich Schwangerschaft nicht ausschließen wollen
 

Benutzer7157 

Sehr bekannt hier
Cinnamon schrieb:
Denkt ihr in ganz extremen Fällen daran, euch den Sex woanders zu holen?
Und dann auch noch ohne Gummi? Also so ein Typ würd bei mir aber bis zum Mond fliegen.

Mein Freund ist nicht sauer auf mich, wenn ich den NuvaRing vergessen hab. Wir schlafen dann aber trotzdem miteinander und verhüten mit Kondom.
 

Benutzer16248  (40)

Verbringt hier viel Zeit
1. Dachte immer Kodome wären extrem sicher ...
2. Wenn sie dann nen Monat lang bläst soll das nicht mein Schaden sein :zwinker:
 
D

Benutzer

Gast
seid ihr dann sauer, weil sie's schlichtweg verpennt hat und ihr deshalb 4 Wochen auf Sex verzichten müsst?

:grrr:
Sauer?
Ich glaub wenn mein Freund die Pille nehmen müsste, dann hätten wir schon 5 Kinder.

Was bedeutet das für euch Männer?

Das selbe, wie für die Frau... dass es eben in dieser Zeit keinen direkten GV gibt.


Bin ich eine Maschine?

Oder gebt ihr euch mit OV zufrieden?

Denk doch :cool1:
"zufrieden geben"... tsts.
Hört sich an, als wären Männer sexgeile Monster, und wenn die Freundin mal nicht funktioniert, sind sie sauer und gehen fremd.
Ganz so schlimm isses ja dann doch nicht.

Denkt ihr in ganz extremen Fällen daran, euch den Sex woanders zu holen?

:eek:
 

Benutzer20305  (41)

Meistens hier zu finden
Gibt es bei euch nur ficken und blasen???

Man kann auch noch viele andere wunderbare Dinge miteinander machen ... :grrr:
 

Benutzer10612  (36)

Verbringt hier viel Zeit
die_venus schrieb:
Gibt es bei euch nur ficken und blasen???

Man kann auch noch viele andere wunderbare Dinge miteinander machen ... :grrr:
aber 1 monat nur dvd schauen, küssen und ins kino gehen?! :grrr:
 

Benutzer7971 

kurz vor Sperre
ja habs schon erlebt, er wurde wahnsinnig sauer, wenn ich die mal vergessen habe, habe mich immer kaum getraut das zu sagen... :grrr:
 

Benutzer20305  (41)

Meistens hier zu finden
starshine85 schrieb:
aber 1 monat nur dvd schauen, küssen und ins kino gehen?! :grrr:

Hat das einer gesagt ... ??? Nein!

Ich meine damit nicht nebeneinander sitzten und in den Himmel schauen ... Sex ist viel mehr als nur ficken und blasen ... Vielleicht mal gar nicht schlecht, wenn man einen Monat Zeit hat um das heraus zu finden ...

Honeybee schrieb:
ja habs schon erlebt, er wurde wahnsinnig sauer, wenn ich die mal vergessen habe, habe ich immer kaum getraut zu sagen... :grrr:

Echt? Was für ein Arschloch ...
 

Benutzer10612  (36)

Verbringt hier viel Zeit
die_venus schrieb:
Hat das einer gesagt ... ??? Nein!

Ich meine damit nicht nebeneinander sitzten und in den Himmel schauen ... Sex ist viel mehr als nur ficken und blasen ... Vielleicht mal gar nicht schlecht, wenn man einen Monat Zeit hat um das heraus zu finden ...
:grrr: wiederum auch wahr
 
S

Benutzer

Gast
Hallo ich hoffe nicht dass ich auf "Hass" stoße wenn ich sage dass ich für mich und viele andere Männer spreche.

1 Monat ohne Sex geht wirklich nicht. Ich würde mir den Sex woanders holen, es allerdings verschweigen um die Beziehung nicht zu gefährden.

und ja...für die Frau gibt es mehr als nur Ficken und Blasen, für den Mann jedoch nicht...Wenn druck da ist, muss es halt raus.

schleicheln und schmusen, alles schön und gut, trotzdem ist man hinterher frustriert wenn man nicht irgendwo reinspritzen kann und mitm ständer zurückbleibt.

und handjob sind alles andere als toll!
 

Benutzer7971 

kurz vor Sperre
@Rick, dann bist du sicher einer von denen die jeden Tag dran denkt und die Freundin daran erinnert, nicht? :cool1:
 
D

Benutzer

Gast
Also ich versteh das nicht ^^

Selbst 1 Monat ohne alles müsste auszuhalten sein.
Komische Leute seid ihr teilweise.

Aber ich finde auch, dass es nicht nur ficken und blasen gibt.
Es gibt noch andere Wege, um zum Orgasmus zu kommen. Busensex, Handjob, Blasen, Anal, ach keine Ahnung.

Was tust du - Rick - wenn deine Freundin mal krank ist?
 

Benutzer37583  (42)

Meistens hier zu finden
Gibt schon seltsame Leute, als ob Sex das wichtigste in einer Beziehung ist. Wenn Männer die Pille nehmen müssten dann hätten wir viel mehr Kinder, ich kenne keinen einzigen Mann der da täglich dran denken würde sie pünktlich zu nehmen.
Wenn mein Freund sauer auf mich wäre könnte er gleich seine Sachen zusammen packen und gehen.
 

Benutzer29290 

Meistens hier zu finden
SlickRick schrieb:
1 Monat ohne Sex geht wirklich nicht. Ich würde mir den Sex woanders holen, es allerdings verschweigen um die Beziehung nicht zu gefährden.
Na, das spricht ja von wahrer Liebe :angryfire

Mit dir würde ich schon mal keine Fernbeziehung haben wollen. Ich sehe meinen Freund momentan nur alle 4-6 Wochen und wenn der so drauf wäre, würde ich gleich mit ihm Schluß machen.

@topic
Nein, er wäre nicht sauer. Wir würden dann halt ein Kondom benutzen, wenn wir uns in dem Pillenstreifen überhaupt sehen :geknickt:
 

Benutzer10736  (38)

Benutzer gesperrt
Klar ist das blöd, wenn man die Pille vergißt. Ist mir zwar noch nie passiert, aber ich mußte schon x-mal Antibiotika nehmen. Soll mein Freund dann auch sauer auf mich sein, weil ich krank werde?! :ratlos:

4 Wochen sind doch echt nicht die Welt. Zumal es ja volle 4 Wochen sowieso nur dann wären, wenn man ganz am Anfang des Zyklus die Pille vergißt. Außerdem: So eine "unfreiwillige Pause" kann manchmal auch dazu beitragen, daß man sich mal dran erinnert, was es sonst noch so alles gibt außer "rein-raus"... :link: :zwinker:

Ich denk mal, wenn mir das unnötigerweise echt mal passieren sollte, würde ich mich natürlich in erster Linie über mich selber ärgern :grrr: :grin:, weil mir ja auch jede Menge Spaß entgeht. :zwinker: Denke aber nicht, daß mein Freund mir das wahnsinnig übel nehmen würde, und schon gar nicht, daß er sich Sex dann woanders holen würde! :eek: Wir reden hier von (maximal) 4 Wochen, das sind 28 Tage. Er hatte 28 Jahre lang keinen Sex, da braucht er sich über 28 Tage ohne auch nicht zu beschweren... :link: :grin:

Klar, wenn's häufiger passieren würde, wäre er vielleicht schon genervt, das könnte ich dann aber auch nachvollziehen. Ach so, und "zu unsicher" finde ich Kondome nicht. Als alleiniges Verhütungsmittel auf Dauer vielleicht schon ein bißchen, aber ich hatte in den vergangenen viereinhalb Jahren schon einige Male Sex mit Kondom (eben immer dann, wenn die Pille nicht gewirkt hat wegen Antibiotika), und es ist NOCH NIE irgendwas schiefgegangen dabei. :smile: Mein Freund war da am Anfang eher etwas mißtrauisch, ob es auch nicht reißt etc..., hat sich dann aber nach den ersten erfolgreichen Versuchen gelegt. :smile:

Sternschnuppe
 
D

Benutzer

Gast
Sternschnuppe_x schrieb:
aber ich hatte in den vergangenen viereinhalb Jahren schon einige Male Sex mit Kondom (eben immer dann, wenn die Pille nicht gewirkt hat wegen Antibiotika), und es ist NOCH NIE irgendwas schiefgegangen dabei. :smile:

Ich auch, es ist auch nix passiert. Aber ich war total hibbelig und unsicher, konnts nicht richtig genießen.

Naja... aber bei Antibiotika weiß man ja nicht 100 % ig, ob die Pille wirkt oder nicht.
 

Benutzer33741  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Also meine Freundin wurde da immer mit einem Kondom bestraft :grin:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren