Freundin hat mich MIT MIR SELBST betrogen :(

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer36862  (32)

Verbringt hier viel Zeit
naja leute, wofür brauche ich in der geschichte noch die seite vond em mädel zu hören? (vorausgesetzt es ist genau so wie er es geschrieben hat) sie aht doch schon alles zu dem thema gesagt ...

da muss nur ein kerl auf dem sofa sitzen, der ihr ein bisschen gefällt und der sich an sie ran schmeißt und zack ist für sie die beziehung beendet ... das zeigt doch wohl eindeutig, das ihr an ihm nicht viel gelegen ist, das sie ihn so schnell wegen einem anderen verlassen will, der ihr mal eben an die titten packt?????


also mir reicht das als argumetn völlig aus! und ich bin weder bild-leser ncoh talkschau gucker ... ich meine, ich zähle gewiss nicht zu leuten, die schnell urteilen, aber das ist echt die krönung des affen! ich glaub mein ponny hubt!!
 
C

Benutzer

Gast
Wenn sie dich nicht wiedererkannt hat, war es ja wohl sowieso nicht so das wahre...(zwei Freunde von dir haben dich doch auch erkannt...)
 

Benutzer37850 

Verbringt hier viel Zeit
Butterbrot schrieb:
ich stimm dir zu!

finde es von ihr nämlich super, dass sie dir das ganze einen tag danach schon berichtet hat. ...und es scheint mir, sie hatte ein sehr schlechtes gewissen dir gegenüber, sonst hätte sie dir wahrscheinlich schon vorher geschrieben oder angerufen.

klasse... dann gehen wir jetzt alle fremd und entschuldigen uns danach gleich bei unserem partner dann ist ja alles wieder ok! :angryfire
 
A

Benutzer

Gast
Submarine schrieb:
klasse... dann gehen wir jetzt alle fremd und entschuldigen uns danach gleich bei unserem partner dann ist ja alles wieder ok! :angryfire


:rolleyes2
 
B

Benutzer

Gast
Submarine schrieb:
klasse... dann gehen wir jetzt alle fremd und entschuldigen uns danach gleich bei unserem partner dann ist ja alles wieder ok! :angryfire

ist super wie einem immer wieder die wort im mund verdreht werden! :rolleyes2

...ich finde eure meinungen einfach intolerant. (meine meinung) ich finde, jeder hat ein recht darauf, seine sichtweise zu schildern und ihm fällt kaum noch ein zacke aus der krone, wenn er sie ausreden lässt.

natürlich war es nicht fein von ihr. aber stell dir mal vor du bist sehr betrunken, jemand fasst dich an und unterbewusst, kommt es dir vertraut vor. das ganze bemerkst du aber nicht, weil du einen am helm hast...schwupps ist auch schon der kuss da und du denkst: ach du meine fresse und jetzt! wieso sie ihn anschliessend um die nummer gefragt hat, weiss ich auch nicht. aber da könnte mal allenfalls auch ne kollegin fragen.
ich will sie hier nicht rausreden. aber es kann doch auch sein, dass das ganze verdreht, verwirrt und dumm gelaufen ist.

jeder hat doch das recht sich zu äusser. es herrscht immer noch meinungsäusserungsfreiheit!!

und wenn man liebt, dann kann man das ganze nicht so schnell vergessen. ich würde meinen liebsten ausreden lassen, egal was er getan hat. man kann die zeit die man hatte nicht einfach wegschmeissen!!
 
D

Benutzer

Gast
Ich finde es von deiner Freundin ziemlich beschissen. Ich mein sie wusste doch das du in ein paar Tagen wieder kommst, dann lässt sie sich auch noch auf eine Knutscherei ein? Also ich würde auch auf sie pfeifen...Sie soll dann bloß nicht mit der Ausrede Alkohol kommen, weil die würde ich gar nicht akzeptieren, man muss auch mit Alk noch in der Lage sein sich im Griff zu haben.
 
A

Benutzer

Gast
Könnte doch sein, dass dieser "geheimnisvolle Unbekannte" für sie nur der Auslöser war, mal über die Bezieung nachzudenken und dass ihr die Gefühle für diesen "Fremden" gezeigt haben, dass in ihrer Beziehung was nicht richtig lief. Vielleicht seht ihr das Mädchen ganz falsch. Vielleicht ist sie nicht so ein flacher, leicht zu definierender Charakter, wie ihr größtenteils annehmt.


da muss nur ein kerl auf dem sofa sitzen, der ihr ein bisschen gefällt und der sich an sie ran schmeißt und zack ist für sie die beziehung beendet ...

Genau das ist es, was mich an der Richtigkeit eurer Sichtweise auf das Mädchen stutzen lässt. Eine, die so drauf ist, die macht nicht Schluss, ohne vorher die Lage bei dem Neuen abgecheckt zu haben, die will die Gewissheit, dass es mit dem klappt, bevor sie dem anderen den Laufpass gibt. Und ich halte dieses Mädchen für nicht von Grund auf verdorben. Dass sie Sebasti die Geschichteso schnell erzählt hat, dass sie ihn also nicht betrügen wollte, zeugt doch von ziemlicher Aufrichtigkeit. Gut, dass sie sich ein Urteil über den Charakter eines Menschen bildet, der kein einziges Wort mit ihr gewechselt hat, ist vielleicht weniger aufrichtig, aber es wurde hier bereits eine Vertrautheit zu dem "Unbekannten" angesprochen. Wer sagt, dass sie die nicht gespürt und mit Einfühlsamkeit verwechselt hat? Meine Güte, das Mädchen ist 16, da kann es passieren, dass sie ihre eigenen Gefühle misinterpretiert, besonders, wenn sie gerade verwirrt ist, weil sie in einem großen Gefühlschaos steckt.
 

Benutzer37850 

Verbringt hier viel Zeit
Thompson schrieb:
naja leute, wofür brauche ich in der geschichte noch die seite vond em mädel zu hören? (vorausgesetzt es ist genau so wie er es geschrieben hat) sie aht doch schon alles zu dem thema gesagt ...

da muss nur ein kerl auf dem sofa sitzen, der ihr ein bisschen gefällt und der sich an sie ran schmeißt und zack ist für sie die beziehung beendet ... das zeigt doch wohl eindeutig, das ihr an ihm nicht viel gelegen ist, das sie ihn so schnell wegen einem anderen verlassen will, der ihr mal eben an die titten packt?????


also mir reicht das als argumetn völlig aus! und ich bin weder bild-leser ncoh talkschau gucker ... ich meine, ich zähle gewiss nicht zu leuten, die schnell urteilen, aber das ist echt die krönung des affen! ich glaub mein ponny hubt!!

sehe ich nicht anders. wenn alles so passiert ist wie geschrieben gäbs für mich kein pardon.

sie ist nicht nur in der hitze des augenblicks "dem kerl" verfallen SONDERN HAT NACHTRÄGLICH SICH NOCH UM KONTAKT BEMÜHT.

das ist gezieltes fremdgehen und hat nix mit "ist halt passiert" zu tun....


UND JETZT KOMMTS:

gebeichtet hat sie doch nur weil der vermeindliche typ sich nicht gemeldet hat...wenn da mehr draus geworden wäre hätte sie es ihrem freund doch erst gebeichtet wenn es mit dem "neuen" ne sichere sache gewesen wäre und sie nahtlos in die neue beziehung übergehen hätte können....

so eine lügnerin würde ich gnadenlos stehen lassen.... basta!
 
A

Benutzer

Gast
Submarine schrieb:
UND JETZT KOMMTS: gebeichtet hat sie doch nur weil der vermeindliche typ sich nicht gemeldet hat...wenn da mehr draus geworden wäre hätte sie es ihrem freund doch erst gebeichtet wenn es mit dem "neuen" ne sichere sache gewesen wäre und sie nahtlos in die neue beziehung übergehen hätte können....!

Wassn das für ne Logik ??? :kopf-wand :kopf-wand :kopf-wand
 

Benutzer20341 

Sehr bekannt hier
Butterbrot schrieb:
natürlich war es nicht fein von ihr. aber stell dir mal vor du bist sehr betrunken, jemand fasst dich an und unterbewusst, kommt es dir vertraut vor. das ganze bemerkst du aber nicht, weil du einen am helm hast...schwupps ist auch schon der kuss da und du denkst: ach du meine fresse und jetzt! wieso sie ihn anschliessend um die nummer gefragt hat, weiss ich auch nicht. aber da könnte mal allenfalls auch ne kollegin fragen.
ich will sie hier nicht rausreden. aber es kann doch auch sein, dass das ganze verdreht, verwirrt und dumm gelaufen ist.

Ist aber noch zu beachten das sie danach ja noch geschrieben hat sie sei sich der Gefühle nicht mehr sicher usw. Und da wird sie wohl nüchtern gewesen sein. Das das nur "dumm gelaufen" ist seh ich auch nicht so. :zwinker:
 

Benutzer15441  (36)

Benutzer gesperrt
lol
ich glaub du hast ne sehr merkwürdige freundin . . . . . .. .
krasse scheisse echt
 

Benutzer37850 

Verbringt hier viel Zeit
abenteurer67 schrieb:
Wassn das für ne Logik ??? :kopf-wand :kopf-wand :kopf-wand

tut mir leid das du es nicht nachvollziehen kannst aber sie hat sich doch bis wenige stunden vor der beichte um den kontakt zum "neuen" per sms bemüht...

wenn du da nicht ein system erkennst dann tuhst du mir leid....


ArcticMonkey schrieb:
Könnte doch sein, dass dieser "geheimnisvolle Unbekannte" für sie nur der Auslöser war, mal über die Bezieung nachzudenken und dass ihr die Gefühle für diesen "Fremden" gezeigt haben, dass in ihrer Beziehung was nicht richtig lief. Vielleicht seht ihr das Mädchen ganz falsch. Vielleicht ist sie nicht so ein flacher, leicht zu definierender Charakter, wie ihr größtenteils annehmt.


denk mal nach! wenn es wirklich so ist dann sollte man sich:

erst gedanken drüber machen,

dann mit dem partner reden

und dann kann man sich immernoch trennen und mit jedem kerl der stadt rummachen....

aber nicht wärend der beziehung!

die rechtfertigungen die hier teilweise fürs fremdgehen gebracht werden sind haarsträubend!
 
P

Benutzer

Gast
Butterbrot schrieb:
wieso kann ihm niemandem einen tipp geben wie z.b.: lass sie ausreden, hör sie dir an, hör auf deinen bauch, red mit leuten drüber die auch an der party waren,...!

ich finds nämlich von ihm selbst auch nicht sauber, dass er danach einfach abgezischt ist. er hätte es da auch schon aufklären können. schliesslich hat er die ganzen gefühle provoziert, die in seiner freundin hochgekommen sind.

frag sie auch mal, ob sie das schonmal gemacht hat!

Sonst würd ich das ja vielleicht auch empfehlen,
aber Butterbrot, wenn er in der Disco wirklich nicht mit ihr gesprochen hat,
und sie dann einen Tag später ihrem Freund erklärt sie ist sich ihrer Gefühle nicht sicher wegen einem Mann der einen "ganz anderen Charakter" wie sie sagt hat aber trotzdem der selbe ist ?

Ist ja schön und gut, sie hat es gleich gebeichtet.
Aber man legt doch nicht ne 1-jährige beziehung auf eis nur wegen nem Typ
der nichtmal mit einem Geredet hat ?
Und dazu noch nur von hinten kommt, dich antanzt und dir die zunge in den
hals steckt ?

Ich weiß ja net, aber für mich wär so ein Typ doch ein ganz
klarer "abschlepper" der sowieso nur drüber will und hat.
Und wegen so einem schmeiß ich doch nicht n ganzes Jahr Beziehung hin ?!

Tut mir leid, das kann ich nicht verstehen.
Für mich wär die sache auch erledigt.
 

Benutzer17808 

Verbringt hier viel Zeit
Alles OK mein Schäfchen !

Sei froh, dass das es jetzt erstmal vorbei ist
und das du Schluß gemacht hast.

Du hast doch schon alles gesagt: "wer weiss ob das nicht wieder passiert" !

Immerhin bist jetzt noch geiler als vorher
und hast bestimmt keine Probleme ne bessere zu bekommen.


Würdest du wieder mit ihr zusammen kommen, dann dauerts wahrscheinlich
eh nicht lange bis Ende ist, weil du einfach nicht mehr so vertrauen
kannst wie vorher !

Also sei der Marlboro-Man und kick se weg !
 
A

Benutzer

Gast
Submarine schrieb:
denk mal nach! wenn es wirklich so ist dann sollte man sich:

erst gedanken drüber machen,

dann mit dem partner reden

und dann kann man sich immernoch trennen und mit jedem kerl der stadt rummachen....

aber nicht wärend der beziehung!

die rechtfertigungen die hier teilweise fürs fremdgehen gebracht werden sind haarsträubend!


Was genau verstehst du an dem Wort "Auslöser" nicht?
 
B

Benutzer

Gast
Pink_Miss schrieb:
Sonst würd ich das ja vielleicht auch empfehlen,
aber Butterbrot, wenn er in der Disco wirklich nicht mit ihr gesprochen hat,
und sie dann einen Tag später ihrem Freund erklärt sie ist sich ihrer Gefühle nicht sicher wegen einem Mann der einen "ganz anderen Charakter" wie sie sagt hat aber trotzdem der selbe ist ?

Ist ja schön und gut, sie hat es gleich gebeichtet.
Aber man legt doch nicht ne 1-jährige beziehung auf eis nur wegen nem Typ
der nichtmal mit einem Geredet hat ?
Und dazu noch nur von hinten kommt, dich antanzt und dir die zunge in den
hals steckt ?

Ich weiß ja net, aber für mich wär so ein Typ doch ein ganz
klarer "abschlepper" der sowieso nur drüber will und hat.
Und wegen so einem schmeiß ich doch nicht n ganzes Jahr Beziehung hin ?!

Tut mir leid, das kann ich nicht verstehen.
Für mich wär die sache auch erledigt.

wir kennen ihre seite nicht. wer sagt uns, dass er die wahrheit erzählt...

ich will hier nicht sachen aus der luft greifen. ich bin nur der meinung, dass jeder mensch fehler macht (er hat auch einen gemacht) und man dem anderen wenigstens die chance geben sollte, sich zu äussern, resp. erklären.

ich hätte meinem freund nämlich auch gesagt, dass ich mir über meine gefühle nicht mehr sicher bin. weil mich das ganze selbst sehr mitgenommen hätte und dann kann man dem freund doch nicht erzählen: ich hab einen anderen geküsst, liebe dich aber noch über alles. das wäre doch gelogen. solche sachen lösen emotionen aus und ich find gut wie sie das gemacht hat. sie scheint darüber nachzudenken.

und noch was, hätte sie es anderst gemacht, wäre es genauso wenig recht gewesen!!

edit: @mircsen: danke für den tipp *lol* ...ich wollte es auch nicht auf den alk schieben. wenn du den rest des post gelesen hast, merkst du vielleicht, dass ich damit nur sagen will, dass es zwei seiten gibt und man sich keine meinung bilden sollte, wenn man nur eine davon gehört hat!
 

Benutzer37850 

Verbringt hier viel Zeit
ArcticMonkey schrieb:
Was genau verstehst du an dem Wort "Auslöser" nicht?


dir fehlen die argumente!

der auslöser kann doch gut sein, trotzdem kann man sich doch selbst treu bleiben. ich will dir nicht erklären wie man das ganze hätte "sauber" regeln können, soweit kommst du hoffentlich selber.

was will man mit einer frau die nichtmal ehrlich zu sich selber ist? zu anderen wirds doch dann schon garnix....
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren