Freundin geht mit fremden Typen Kaffe trinken

Benutzer93458 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hi Leute hab mal ne Frage wozu ich eure Meinung bräuchte.

Meine Freundin und ich sind jetzt seit 4 Monaten zusammen und eigentlich lief bisher alles perfekt...

Naja ich muss heute arbeiten und sie war in der Stadt dinge erledigen.

Eben ruft sie mich kurz an und meinte, dass sie die erledigungen hinbekommen hat.. war grad etwas im stress und habe gemeint ich melde mich dann nochmal.


Naja als ich 10 min später anrief, war das handy erst 2 mal weg wie wenn man es wegdrückt.. dann rief sie zurück ( ziemlich flott) und erzählte kurz und meinte dann auf nachfrage wa ssi emache sie sei kafee trinken... Meinte ich mit wem und dann kam so von ihr: Sergej heißt du oder?
Ja Sergej aber er kennt dich net...

Das heißt, sie ist jetzt während ich arbeite mit irgend nem typen, den sie vl von iwo ganz entfernt kennt kafee trinken... bei schönem wetter und so... und ich bin bei der arbeit.

Finde das irgendwie ne frechheit, da ich sowas auch net machen würde....

Dan kam noch so, ja wir können ja dann später nochmal telen und so, dann hab ich gemeint, ne ich müsse jetzt arbeiten und habe mich verabschiedet.

Was meint ihr?

Wie würdet ihr damit umgehen?

Sie beteuert stets wie sehr sie mich liebt und wie sie jemanden wie mich verdient hätt eund so, dann sage ich dass es mir doch genau so ginge. Aber dann sowas....

Für mich ist das einfach irgendwie etwas fies....

Naja wa smeint ihr?

Wäre nett wenn ihr mir helfen könntet.

Liebe Grüße Robin
 
C

Benutzer

Gast
Sie geht mit nem Typen Kaffee trinken. Mehr nicht.
Was soll daran schlimm sein?

Wenn sie dich betrügen will, dann tut sie das sowieso. Wenn du ihr es aber verbietest, heisst das nur, dass sie dir sowas nicht sagt und es trotzdm tut.
Wenn dir das Vertrauen zu ihr fehlt, solltest du überlegen, ob du mit der richtigen Person zusammen bist.
 

Benutzer90972 

Team-Alumni
mich stört die tatsache, dass sie das wetter genießt, während du arbeitest absolut nicht.
sicherlich heißt ein kaffee nicht, dass man sich gleich bespringt und den partner betrügt.
ich würde jetzt keinen stress machen. zumal sie dich sicher nicht angerufen hätte, wenn es grund zur sorge gäbe. frag sie heut abend einfach ganz normal, wer das denn war und woher sie den kennt. nur weil man in einer beziehung ist, heißt das ja nicht, dass man keine neuen leute mehr kennen lernen darf.:zwinker:
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
Ich kapier den Satz nicht :hmm:

Sie hat den Typen wohl erst noch nach dem Namen fragen müssen und er meinte dann, dass er Sergej heißt und sie erzählte dann ihrem Freund, dass er ihn nicht kennen würde.
Glaub ich zumindest :ashamed:

Ich finde es nicht schlimm wenn man en Kaffee trinken geht, allerdings ist es merkwürdig, dass sie mit jemandem weg ist, den sie überhaupt nicht kennt (und sogar noch nach dem Namen fragen muss!).
Am Besten klärst du das mit ihr heute Abend!
 
M

Benutzer

Gast
Sie trinken gemeinsam Kaffee und zufällig ist das Wetter schön. Das ist nicht unverschämt sondern eine harmlose Freizeitbeschäftigung.
Wenn du da so viel hineininterpretierst, scheint da eher etwas am Vertrauen zu fehlen.
 

Benutzer30735 

Sehr bekannt hier
Ich kapier den Satz nicht :hmm:

Sie sagte den ersten Teil zu dem anderen Mann und den zweiten dann zum TS.

Ich finds irgendwie nicht ok, es spricht ja nix dagegen mit männlichen Bekannten/Freunden was trinken zu gehen aber irgendeiner von dem sie kaum den Namen weiß? Ich wäre da auch nicht begeistert.
 

Benutzer10855 

Team-Alumni
Ich finds irgendwie nicht ok, es spricht ja nix dagegen mit männlichen Bekannten/Freunden was trinken zu gehen aber irgendeiner von dem sie kaum den Namen weiß? Ich wäre da auch nicht begeistert.

Wenn sich das meine 12-jährige Tochter leisten würde, wäre ich auch nicht begeistert, aber meine Partnerin? Sorry, die muss schon selbst wissen, mit wem sie sich einlässt und mit wem nicht. Wenn ihr Männergeschmack allerdings so fatal falsch wäre, wäre sie wohl kaum mit mir zusammen. :zwinker:
 

Benutzer93458 

Sorgt für Gesprächsstoff
SIe kennt den typen nicht, geht ihr einfach mit fremden typen bzw. mädels kafee trinken, wenn ihr vergeben seid?

Da sist doch net mehr normal....
 

Benutzer66223  (35)

Planet-Liebe Berühmtheit
Was andere als normal und unnormal bezeichnen hilft dir ja wohl kaum weiter. Rede mit deiner Freundin und frag wie sie das empfinden würde wenn du das machst.
 

Benutzer30735 

Sehr bekannt hier
Wenn sich das meine 12-jährige Tochter leisten würde, wäre ich auch nicht begeistert, aber meine Partnerin? Sorry, die muss schon selbst wissen, mit wem sie sich einlässt und mit wem nicht. Wenn ihr Männergeschmack allerdings so fatal falsch wäre, wäre sie wohl kaum mit mir zusammen. :zwinker:

Ist ja in Ordnung wenn du so denkst, ich wäre halt nicht begeistert. Drama würde ich sicher keins draus machen aber wenn es mich nun mal stört/stören würde? Die beiden sind ja erst 4 Monate zusammen, da weiß man ja oft noch nicht was für den Partner "ok" ist und was nicht bzw. muss das irgendwie erst herausfinden. Die Freundin siehts halt nicht so eng, der TS schon, das muss man sich dann halt ausreden.
 
M

Benutzer

Gast
Ob es "normal" ist oder nicht spielt keine Rolle. Wenn es dich so stört: Rede mit ihr darüber.

Wenn ich dir nun sage, dass ich kein Problem damit habe, auch mal mit Fremden einen Kaffee zu trinken, wenn sie nett sind, und dass mein Partner dies auch jederzeit tun kann - was bringt es dir?
Es geht um euch bzw um deine Emotionen. Und dies solltest du mit deiner Partnerin klären.
 

Benutzer90972 

Team-Alumni
SIe kennt den typen nicht, geht ihr einfach mit fremden typen bzw. mädels kafee trinken, wenn ihr vergeben seid?

Da sist doch net mehr normal....

also ich würde es für mich und meine potentielle nächste beziehung auf keinen fall ausschließen. ich würde auch nie auf die idee kommen, meinem partner sowas zu verbieten. unnormal finde ich das ganze auch nicht. man lernt doch immer mal neue leute kennen. frag sie doch später einfach (frag in einem normalen ton und ohne vorwürfe!) woher sie ihn kennt.
jetzt mach mal kein drama draus. wenn sie fremdgehen wollen würde, könnte sie das immer tun und würde dir wohl kaum am telefon erzählen, dass sie mit XY im cafe sitzt. an deiner stelle würde ich versuchen dieses eifersuchtspegel dramatisch runterzufahren.
 

Benutzer68775  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich finde du übertreibst ein wenig... nur weil ihr ein Paar seid heißt das nicht, dass sie verpflichtet ist NUR und ausschließlich mit dir allein Spaß zu haben.

Was genau stört dich denn? Dass sie ihre Zeit genießt auch ohne dich? Oder dass sie mit andern Männern Kaffee trinkt? Meine Güte es ist Kaffee und wenn sie Lust drauf hatte, wieso sollte da sofort was dahinter sein?
Wäre etwas dahinter wäre sie ja kaum so offenherzig am Telefon, du hättest nie rausgekriegt was sie grade macht wenn sies dir nicht sofort freimütig erzählt hätte.

Wenn du anfängst wegen so harmlosen Dingen herumzuzicken, erreichst du damit entweder a) dass sie es nicht mehr tut und still genervt ist davon oder b) dass sie es eben nicht mehr erzählt, weil sie genervt ist davon. Oder natürlich sie spelt irgendwelche Tests, ob du eifersüchtig wirst und freut sich dann dran wie wichtig sie dir doch ist, in schöner Kindergartenmanier.
Mal vorausgesetzt ihr seid einigermaßen erwachsen :zwinker:

Man kann doch bei sowas einfach scherzhaft damit umgehen und witzeln, ob ihr so langweilig ist, dass sie fremde Männer abschleppt oder woher sie ihn eigentlich kennt. Irgendwas OHNE Vorwurf und Geschmolle hätts auch getan.
Und wenns dich wirklich so sehr stört, dann sag ihr das abends einfach sachlich. Am besten ohne den Zusatz, warum amüsierst du dich überhaupt mit andern, wenn ich keine Zeit hab?
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Kaffee trinken grundsätzlich ist sicher nicht tragisch... Dass sie nicht mal den Namen ihrer Verabredung weiß, finde ich schon seltsam.
Man verabredet sich doch nicht und weiß nicht mal mit wem. :grin:
Woher kennt sie den Typen denn?
 

Benutzer10855 

Team-Alumni
Ich sehe ja ein, dass man drüber reden sollte, wenn es wirklich so massiv stört (und das ist beim TS auch gegeben) aber ich frage mich, wie die Botschaft dann bei seiner Freundin ankommt?

Wenn er das macht, dann aber bitte in der von Caotica vorgeschlagenen Art und Weise, denn sonst wirkt das doch wie ein total eifersüchtiger und verängstigter Kerl, den man schon mit schwarzen Bohnensaft aus der Bahn werfen kann. Vielleicht schmeichelhaft für einige Frauen? Mich würde es wohl eher beunruhigen, aber jeder mag seine Maßstäbe an seine Beziehung setzen... :zwinker:
 

Benutzer92159 

Öfters im Forum
Ich heiße zwar nicht Sergej, aber wenn sie in der Selben Stadt wohnt wie ich, könnte es sein, dass ich schon mal mit deiner Freundin Kaffee trinken war...

Ich gehe ständig mit Frauen (und ab und an mit Männern) Kaffee trinken, sowohl mit Singles als auch mit vergebenen... gerne auch mit mehreren gleichzeitig...
Was ist denn bitte so schlimm daran? das ist doch nen super Aufhänger für soziale Interaktion, auch zum näher kennenlernen neuer Leute...

Nun zu meinen Theorien auf des eigentlichen Problems:

Lässt sie sich von Dir aushalten? Also so, dass du arbeiten gehst um Euch beide zu versorgen, während sie sich auf deine Kosten die Sonne auf den Pelz scheinen lässt und es genießt dabei vor neuen, eventuell besser verdienenden, Männern zu kokettieren?

Oder ist sie schlicht und ergreifend sozial viel offener als du und du hast bei jeder Gelegenheit Angst, dass sie nen viel Tolleren findet? Dann erinnere dich doch mal, wie du sie hast für dich gewinnenen können und betone diese Eigenschaften in eurer Interaktion...
 

Benutzer98824 

Benutzer gesperrt
ich versteh nicht wieso das ganze hier so runtergespielt wird. ich finde das von seiner freundin absolut nicht in ordnung.
bekäme ich von meiner herzdame einen anruf mit den worten "du schatz ich sitze grade mit...äh wie heißt du nochmal? achso sergej..." auch gewaltig misstrauisch. ich finde es absolut nicht ok einfach so mir nichts dir nichts mit einem anderen kaffee trinken zu gehen dessen namen man nicht mal kennt.
wenn die betreffende person vorher bekannt ist und es auch vorher angekündigt ist wo und mit wem man irgendwo ist, dann ist es ok aber sicher nicht so.

@ ts: keine scheu deiner freundin zu sagen das es so nicht geht. ihr seid auch grade erst mal 4 monate zusammen, keine 4 jahre. zeige ihr die grenzen auf, sonst macht sie in zukunft was sie will.
 

Benutzer11345 

Meistens hier zu finden
Ich finde es ebenfalls inakzeptabel mit einem fremden Menschen Kaffee trinken zu gehen während man vergeben ist.
Meine Ex-Freundinnen hätten mich bei einer solchen Aktion zu recht (!) in der Luft zerfetzt.
 

Ähnliche Themen

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren