Freundin geht "fremd"

Benutzer26385 

Verbringt hier viel Zeit
Also gestern war meine freundin (sind seit 1 Jahr fest zusammen) auf einer silvesterparty und sie war wohl total besoffen und dann hat sie mit nem Typen geknuscht und ihm einen Runtergeholt. Danach hat sie mich angerufen und mir alles gebeichtet.
Könnt ihr mir helfen ich weiß nicht mehr weiter
 

Benutzer20305 

Meistens hier zu finden
Autsch!

Das ist aber kein guter Start in das neue Jahr. Naja wenigstens hat sie gleich gebeichtet.

Musst halt jetzt überlegen, ob du ihr verzeihen kannst und wieder Vertrauen zu ihr haben kannst. Helfen kann da keiner denke ich.
 

Benutzer26385 

Verbringt hier viel Zeit
Ich glaube das ich es ihr diesesmal verzeihen kann weil sie es sofort gebeichtet hat. Aber ist wem schon mal was ähnliches passiert?? und wenn was war danach?
 

Benutzer24695 

Verbringt hier viel Zeit
alkohol ist NIEEEEEEEEEEEEEE ne ausrede.....

ganz einfahc ....alk reduziert die hemmschwelle aber der alk lässt liebe nciht in den hintergrund rutschen...wenn man jemanden liebt dann kann liebe keien asurede sein....sorry das its aber meien meinung...was du dazu denkst....mußt du mit deinem herzen einverstehen....

man weiss ja wie man sich besoffen verhält und trinkt ja freiwillig daher muss man auch mit den konsequenzen rechnen und kann dann nachher nicht alle schuld von sich schieben



lg und viel glück nathakata
 
N

Benutzer

Gast
Warum feiert ihr getrennt ?

Warum suchst du dir nicht auch eine, wenn ihr schon getrennt feiert? Komm schon, wahrscheinlich lief es eh schon nicht gut...

Ich würd sie verlassen!
 

Benutzer20305 

Meistens hier zu finden
Es schreien hier immer gleich alle, dass man seinen Partner verlassen soll wenn mal was passiert ist, verstehe ich nicht!

Er liebt sie offensichtlich und sie hat ihm gleich gesagt was passiert ist. Spricht doch für ihre Ehrlichkeit!
 
E

Benutzer

Gast
Was soll denn "diesesmal" heißen?
Ist es nicht das erste Mal?

Wenn nicht muß ich leider den anderen Recht geben und sagen das bringts nicht mehr!
Ich spreche aus Erfahrung ich habe auch versucht es immer wieder zuretten, aber letztendlich bringt es nichts!

Wenn es eine einmalige Sache war, dann solltet ihr es nochmal versuchen!
Aber das mußt du dann schon selbst endscheiden!
 

Benutzer26385 

Verbringt hier viel Zeit
Also zum Thema warum wir getrennt gefeiert haben: Sie wurde von einer Freundin aus Hamburg eingeladen also 250 km von mir entfernt.
Hm das mit dem Alg ist so eine Sache sie trinkt sonst keinen (ich verstehe nicht warum sie es da gemacht hat) und war deshalb sehr schenll zu.
Aber ich denke acuh das egal wie viel alg trotzdem noch liebe da sein muss. Ich weiß es einfach nicht
einerseits will ich sie nicht verlieren
andererseits hat sie mich ziehmlich enttäuscht.
Ich werde erstmal übermorgen wenn sie zurück kommt darüber ausführlich sprechen.
 
J

Benutzer

Gast
was mir an deinem beitrag aufgefallen ist, ist, dass du das fremd in "" gesetzt hast.
Wie ist das zu verstehen, heißt das, dass das nach deiner definition von fremdgehen eig keins war?
kam mir irgendwie komisch vor...

und es ist an dir zu entscheiden bzw zu wissen ob du das verzeihen kannst und das vertrauen wieder aufbauen kannst
ich könnte es nicht. aber grade bei diesem thema muss man das für sich entscheiden...
 

Benutzer26385 

Verbringt hier viel Zeit
Ich habe das "fremd" in haken gesetzt weil sie nicht mit ihm geschlafen hat. Aber für mich ist das auf jeden fall fremdgehen.
 

Benutzer9881  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Bleibe mit ihr zusammen, spiele ihr was vor, und mache an ihrem geburtstag schluss!

das nenne ich gerechtigkeit!
 

Benutzer11128 

Beiträge füllen Bücher
cagara schrieb:
Bleibe mit ihr zusammen, spiele ihr was vor, und mache an ihrem geburtstag schluss!

das nenne ich gerechtigkeit!

Noch ganz dicht ? :madgo:

Es gibt zwei Möglichkeiten.
Entweder du kannst ihren "Seitensprung" verzeihen und auch verkraften (was ganz wichtig ist) oder du musst dir die Frage stellen, ob du dir sicher bist, dass es die "Richtige" für dich ist ...
 

Benutzer26385 

Verbringt hier viel Zeit
Ich habe es bis gestern geglaubt das es die richtige für mich ist.
Sie hat mir gestern auch oft gesagt das sie mich liebt und das es ihr leid tut, aber ich glaube ich muss erst mit ihr darüber sprechen. am liebsten würde ich gerade sterben (nur so am rand)
 

Benutzer9881  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Also es gibt zwei Arten von Menschen

Menschen die treu sind,

und Menschen die nicht treu sein können


Einmalige Ausrutscher gibt es für mich nicht, entweder jemand ist treu weil die Beziehung für ihn wichtiger ist, oder jemand scheisst drauf und ist nicht treu, sprich er macht einfahc mit anderen rum!


Wenn Sie einmal fremdgegangen ist, dann wird Sie es bei der nächsten gelegenheit auch tun! Fremdgehen ist ein Charakterzug, und man kann den Charakter anderer Menschen einfach nicht ändern. Sie kann sich bemühen es nicht zu tun (ihr Bedürfnis hemmen), aber im Hinterkopf wird immer das Verlangen bleiben! Und von seiner Freundin betrogen zu werden ist das härteste was es gibt. Es gibt nichts schlimmeres was eine Freundin machen kann! Würde auch mit etwas hartem (doppelt so hart) zurückschlagenl

Ich würde mich wie der Perfekte Mann anstellen so dass sie denkt du wärest ihr Traummann und dass sie sich anfängt ne zukunft ir dir vorzustellen, und dann würde ich sie eiskalt fallenlassen wie eine Heisse kartoffel, und zwar genau dann wenn Sie vor lauter positiven emotionen fasst überschwillt (z.b. an ihrem Geburtstag wenn ihr euch trefft)

Würde das nicht mit mir machen lassen! Solche Weiber gehören bestraft! Punkt aus ende!
 

Benutzer26385 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich glaube, wenn ich ihr vergebe wird sie es nicht noch mal machen. Aber deine Theorie hört sich trotztdem logisch an. Ich glaube ich werde ihr eine 2. Chance geben aber falls es noch mal passiert dann bin ich mir sicher das, dass ende ist und das es kein schönes ende für sie sein wird. (was ich hoffe nie passieren wird)
 

Benutzer23730  (37)

Verbringt hier viel Zeit
:angryfire

Das geht doch gar nicht, überleg dir mal, was sie gemacht hat !?!
Und da fragst du noch, wie man sich verhalten soll !?!
Ich würd' sofort schluss mit der machen !
 

Benutzer17811 

Verbringt hier viel Zeit
Mein Vorschlag, falls Du mit ihr zusammenbleiben willst:
Sage Ihr, dass Du sie liebst, ihr diesen Vertrauensbruch aber nicht einfach so verzeihen kannst, und ein wenig Abstand brauchst. Dann muss sie um Dich kämpfen.

Bedenke auch, was verzeihen heißt. Kannst Du vergessen und abhaken, dass sie einen anderen Schwanz in der Hand hatte? Sorry, das ist brutal, aber diese Frage musste ich mir vor einigen Monaten auch stellen.
 

Benutzer26385 

Verbringt hier viel Zeit
was hast du gemacht?
ja ich finde es schon sehr schlimm und dass sie um mich kämpfen muss ist ja wohl ohne frage. ich bion total am ende und sie muss mir jetzt zeigen das es "ausversehen" war, dass es nie wieder vorkommt, das es ihr über alles leid tut, und das sie mich noch will.
 
G

Benutzer

Gast
Eisfuchs schrieb:
was hast du gemacht?
ja ich finde es schon sehr schlimm und dass sie um mich kämpfen muss ist ja wohl ohne frage. ich bion total am ende und sie muss mir jetzt zeigen das es "ausversehen" war, dass es nie wieder vorkommt, das es ihr über alles leid tut, und das sie mich noch will.

Will sie das denn auch?
 

Benutzer26385 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn ich sie am Telefon richtig verstanden habe dann ja!
Am 3 kommt sie zurück und dann werde ich es ja sehen! Wenn sie nicht richtig um mich kämpft dann ist es aus!!!!!!!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren