Freundin + Freunde?

Benutzer17346  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Also..

Ich hab da n "Problem", was mich eigentlich schon ziemlich belastet.
Ich bin jetzt 5 Monate mit meinem Freund zusammen und seine Freunde wissen immer noch nichts von mir. Ich hab ihm schong gesagt, dass ich mich "verleugnet" fühl..und vor allem "ausgeschlossen".. er meint aber, dass das nichts mit mir zu tun hat, was ich aber nicht glauben kann. Wir gehn nie in die Stadt , ins Kino oder sonst irgendwohin, weil UNs ja irgendjemand sehen könnte... ich weiss nicht mehr was ich tun soll, er redet auch nicht mit mir drüber.. er sagt mir nicht warum er das macht.. vielleicht kann mir ja von euch jemand n Rat oder ne Meinung dazu geben.. Danke schonmal im vorraus..

BL
 
G

Benutzer

Gast
Bl4cK L4dY schrieb:
Wir gehn nie in die Stadt , ins Kino oder sonst irgendwohin, weil UNs ja irgendjemand sehen könnte...

HALLOOOOO?!?!?! Was ist DAS denn für ein Verhalten??? Hat er das etwa auch so zu dir gesagt?? Ich würd ihm ne klare Ansage machen: Entweder er steht zu dir - oder er lässts bleiben und du bist weg!
Ich würd mich jedenfalls auf keionen Fall so behandeln lassen!
 

Benutzer10438  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Hast du ihn ma gefragt, wieso er dich verleugnet ?? Dein Freund ist ja total krass drauf. Ich würd ihm sagen, entweder er steht zu dir und stellt dich ma seinen Freunden als deine Freundin vor oder er hatte ma ne Freundin.....
 

Benutzer3699  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Ich würd nochmal probieren mit ihm drüber zu reden,wenn er dann immer noch nicht die Katze aus dem Sack lässt,würd ich ihm ein Ultimatum stellen..
 

Benutzer10932 

Sehr bekannt hier
hm, sein verhalten ist wirklich seltsam...

würde ihn auf jeden fall mal drauf ansprechen und falls er das verharmlost ihm klipp und klar sagen, das dir sein verhalten spanisch vorkommt... so kann er mit dir doch nicht umgehen... oder schämt er sich für irgendwas?!
 

Benutzer17346  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab ihn schon öfters drauf angesprochen und ihm auch gesagt, dass mich das auch sehr verletzt... er meint, dass es nicht an mir liegt und sich für nix schämt.. aber er sich eben nicht traut.. aber warum? ich verstehs nicht.. ich steh auch kurz davor mich von ihm zu trennen, aber ich bin eben son kämpfertyp der nie aufgeben will .. =((
 
G

Benutzer

Gast
Versteh den Typen nicht. Was hat das mit 'sich nicht trauen' zu tun? Ich freu mich immer wenn mein Freund mal mitkommen will zu meinen Freunden usw. usf.
 

Benutzer10932 

Sehr bekannt hier
kennst du denn irgendwen von seinen freunden? schlag ihm vllt mal vor das deine + seine clique mal zusammen bowlen oder so gehen...
ich würd so ne situation auch nicht ewig durchhalten...
 

Benutzer11106 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich kann sein Verhalten überhaupt nicht verstehen... was soll denn das?? Und vor allem die dämliche Ausrede, er traue sich nicht - finde ich lächerlich!
Dann sag doch einfach mal: Ich bin um xy Uhr in der Stadt vor der Eisdiele und warte auf dich, du kannst ja vielleicht ein paar Kumpels mitbringen.
Da wird er ja doch wohl kommen, wenn auch vielleicht ohne seine Freunde aber du hast ihn immerhin schonmal in der Stadt mit dir..
Vielleicht lässt er sich so zu seinem Glück zwingen, sonst würd ich ihn echt auf den Mond schießen...
 

Benutzer8995 

Verbringt hier viel Zeit
was soll dat denn bidde ?
eigentlich musst du ihm ja peinlich sein, sonst wäre es ihm ja egal, ob er mit dir gesehen wird. es sei denn, du bist nur seine zweitfreundin...
das würde ich mir an deiner stelle auch nie gefallen lassen , so eine "inoffizielle" beziehung.
" darfst" du deinen freunden denn davon erzählen ?
an deiner stelle würde ich mal richtig auf den putz hauen !!!
 

Benutzer11686 

Sehr bekannt hier
Mein Freund hat mich auch lang verheimlicht oder als seine Cousine ausgegeben, hatte aber andere Gründe (ich war nur Geliebte, er war verheiratet... *g*). Fand das auch immer ziemlich schwierig auszuhalten. Jetzt steht er aber zu mir - zum Teil auch durch Zwang meinerseits. Hab ihm gesagt, ich trenn mich sonst und ihm ein klares Datum gesetzt. Mit der Angst im Nacken, dass ich dann und dann weg bin, gings auf einmal... *g*
 

Benutzer15156 

Meistens hier zu finden
Ich würd da auch erst mal druck machen.is ja irgendwo schon die höhe, dass er nicht zu dir steht.und wenn er keine echte begründung (kann mir aber keine vorstellen) hat,dann würde ich mich auch von ihm trennen, denn so kanns ja nicht weitergehen!
 

Benutzer7157 

Sehr bekannt hier
Na das ist ja echt heftig, was dein Freund da abzieht.
Wenn du ihn schon öfters drauf angesprochen hast, würde ich ihn jetzt vor ein Ultimatum stellen: Entweder er stellt dich in den nächsten paar Wochen seinen Freunden vor, oder er geht zumindest normal mit dir in eurer Stadt aus, oder du bist weg!
Also ich würde mir das garantiert nicht noch länger gefallen lassen.
 

Benutzer13137 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich glaub ich kann dir da weiterhelfen, oder zumindest sagen, wies mir geht.
Ich hab keine Freundin (siehe auch meinen Thread), aber wenn ich eine hätte, glaube ich hätte ich damit auch schwierigkeiten.
Es ist schwer zu erklären, ich verstehs selbst auch nicht.
Aber es ist einfach eine blockade, die du beim besten willen nicht brechen kannst.
Und du darfst auf keinen Fall glauben das es mit dir zu tun hat, oder er sich für dich schämt, das is nicht der Fall!!!
Hm... es ist schwer zu erklären... wenn du und seine Freunde gemeinsam wo sind, dann is er in einer anderen welt, weil er zu dir anders is als zu seinen freunden...
Du musst das nicht verstehen, er selbst wirds auch nicht.
 
G

Benutzer

Gast
15Jahre schrieb:
Du musst das nicht verstehen, er selbst wirds auch nicht.

Aha. Ist ja auch ne tolle Beziehung wenn der eigene Freund sich nicht mit einem in der Öffentlichkeit und/oder mit Freunden treffen will. Aber man muss es ja nicht verstehen :rolleyes2 .
Wer so unreif ist, dass man meint seine Freundin nicht mit seinen Freunden zu tun hat/zu tun haben sollte, sollte einfach keine Freundin haben. Punkt.
 

Benutzer6290  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Ich kann deinen Freund verstehen. :schuechte

*renn* :grin:
 

Benutzer17346  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Ja? Dann erklär mir das mal, Schätzchen :smile2:
Hast ja nicht mal mumm genug, dich HIER zu outen... muss ja wirklich schlimm sein.
 

Benutzer6290  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Also nach meinen Post dürfte eigentlich jeder wissen, was Sache ist.. wenn nicht.. dann halt nicht. :zwinker:
 

Benutzer1376  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Bist du seine erste freundin oder hatte er schon welche vor dir?
Also das er nicht mit dir in die stadt oder kino geht find ich auch albern,
aber das er nicht seine kumpels mitschleppt kann ich teilweise verstehn.
Wenn meine freunde gerade solo sind und ich meine freundin aus der tasche zaubern würd,dann würde ich mich in der männerrunde irgendwie beobachtet bzw unwohl fühlen.Keine ahnung so bischen ala raubkatze aufm sprung :smile:
Wenn noch andere frauen (nicht unbedingt freundinnen) dabei wären,wäre es mir wesentlich angenehmer.
Kann aber auch sein, dass er mit seinen freunden oft so machosprüche ablässt und frauen hinterherpfeift oder so ähnliche sachen und einfach nicht weiss wie die gruppe und er selbst nun mit dir dabei reagieren sollen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren